Corsair HS35 Headset Test: “Ein teures und dennoch preisgünstiges Over-Ear-Headset”

Unser Urteil

Ein gut designtes und leichtes Budget-Headset, das die Wichtigkeit anständigen Audios nicht außer Acht lässt. Es fehlt möglicherweise die Fähigkeit, echten Surround-Sound zu liefern, aber angesichts des niedrigen Preises und des hohen Komforts ist dies verzeihlich.

Vorteile
  • Extrem stylisch und teuer aussehend
  • Bequeme Ohrmuscheln aus Mesh und Memory-Schaum
  • Leichtgewicht für längere Spielsitzungen

Nachteile
  • Abnehmbares Mikrofon ist ein Ärgernis
  • Fehlender 7.1 Surround Sound
  • Design
  • Eigenschaften
  • Performance
  • Insgesamt

Das HS35 ist ein Gaming-Headset, das sich ideal für Switches, PCs, Mobilgeräte und scheinbar für die Spüle in der Küche eignet. Es stellt den neuesten Versuch von Corsair dar, Spielern eine erschwingliche, schnörkellose Audiolösung anzubieten, auf die man sich immer noch verlassen kann, wenn es um hervorragende Klangqualität und hohen Komfort geht. Es unterbietet sicherlich den Preis für hochwertigere Corsair-Headsets wie das beefier HS50, aber der eigentliche Test ergibt sich daraus, ob diese Vorteile beibehalten werden können, ohne sich wie ein billiges Produkt zu fühlen. Zum Glück schafft es diese Balance perfekt. Das Corsair HS35 Stereo-Headset ist ein großartiger Allrounder für Over-Ear-Gaming-Headsets. Es sieht trotz des Mangels an 5 oder 7.1-Surround-Sound stilvoll aus und klingt hervorragend.

Design

Das Corsair HS35 Stereo-Headset macht einen hervorragenden ersten Eindruck, wenn Sie es aus der Verpackung nehmen. Es ist ziemlich leicht, nicht zu klobig und das farblich auf die Ohrmuschel und die Kopfpolster abgestimmte Kabel lässt es anständig teurer aussehen, als es tatsächlich ist. Bei einem Preis von 40 US-Dollar / 40 US-Dollar handelt es sich um ein äußerst gut aussehendes und gut designtes Headset, das aus vernünftigen Materialien hergestellt ist und sich auch für Benutzer mit großen Ohren während längerer Spielsitzungen angenehm anfühlt. Das HS35 ist in den Farben Carbon Black, Microsoft Green, PlayStation Blue und Nintendo Red erhältlich und bietet eine elegante Ästhetik in allen Farboptionen.

Der einzige Bereich, auf den es in Bezug auf das Design wirklich ankommt, ist die Handhabung der Mikrofonplatzierung. Sie sehen, anstatt auf einen Wirbel zu wirken, der je nach Bedarf nach oben oder unten gedreht werden kann, ist das Ding abnehmbar. Als solches muss es immer in die linke Ohrmuschel eingesetzt werden, wenn Sie im Party-Chat mitmachen möchten, es sei denn, Sie entscheiden sich immer dafür, es immer dabei zu halten. Es lässt sich gut verbinden und verfügt über einen flexiblen Arm, aber ich hätte es vorgezogen In die Einheit eingebaut, anstatt als zusätzliches Teil zu kommen, das immer in Gefahr ist, verloren zu gehen. Trotzdem ist es kein Deal-Breaker.

Eigenschaften

Das HS35 ist ein günstigerer Anbieter von Over-Ear-Headsets und kann sich hier nur schwer mit den größeren Jungs messen. Wie bereits erwähnt, ist das Mikrofon abnehmbar, es ist jedoch auch für Discord zugelassen und verfügt über eine unidirektionale Aufnahme und aktive Geräuschunterdrückung. Ich teste es sowohl an meinem Kopf als auch an dem eines Freundes, und ich kann bestätigen, dass seine Stimme am anderen Ende sehr klar klang. Die Lautstärke lässt sich dank des On-Ear-Schiebereglers, der sich auch an der linken Ohrmuschel befindet, ganz einfach einstellen. Es gibt keine Möglichkeit, die Lautstärke zwischen In-Game-Sound und Party-Audio anzupassen, aber das würde wahrscheinlich ein bisschen viel verlangen.

Performance

Auf dem Main Event überzeugt auch das Corsair HS35 Stereo Headset weiterhin in der Leistungsabteilung. Es ist möglicherweise nicht in der Lage, Audio mit 7.1-Surround-Sound der Spitzenklasse auszugeben, aber zum Glück können die gepolsterten Ohrmuscheln alle wichtigen Sounds, die es wert sind, angehört zu werden, sehr gut einschließen. Da es sich um ein Headset handelt, das für die Verwendung auf mehreren Plattformen und in verschiedenen Spielegattungen vorgesehen ist, habe ich das HS35 auf einer Tour von PS4 über PC zu Nintendo Switch und wieder zurück mitgenommen. Die Wiedergabetreue war auf jeder Plattform ungefähr gleich, aber große Explosionen und niedrige Bassgeräusche klangen auf letzterer etwas leiser.

Das Gekritzel an der Seite der Schachtel verspricht, dass Sie "Verpassen Sie nie einen Beat" Während ich den Corsair HS35 trug und während des Testens meine Kopie von Dance Dance Revolution verlegt hatte, war ich sofort von Assassin’s Creed Odysseys beeindruckt. Das Gleiche gilt für die Synth-infundierten Pops eines Spiels wie Hotline Miami, zu dem ich mit der HS35 in kürzester Zeit den Groove gemacht habe. Also ja, die Spielergebnisse sind in der Tiefe angemessen zu hören, aber es waren wirklich die Waffengeräusche, bei denen der HS35 mich überrascht hat.

Wolfenstein Youngblood ist einer der neuesten Ego-Shooter, die veröffentlicht wurden. Dies macht es zu einem großartigen Kandidaten, um zu testen, wie druckvoll die HS35 diese Waffenschüsse, Hähne und Nachladungen ausgeben kann. Würdest du nicht wissen, dass meine Erwartungen mehr als übertroffen wurden? Youngbloods Artillerie gab großartiges, tiefgreifendes Feedback zu all meinen Aktionen. Auf der etwas weniger aggressiven Seite nutzte Resident Evil 2 die richtungsspezifischen Soundeffekte des HS35 in hervorragender Weise. Von Zombie-Stöhnen bis hin zu knarrenden Türen, die entweder auf der linken Seite oder auf der Seite einen gruseligen Ton einstellen.

Insgesamt

Wenn Sie nach einem erschwinglichen Over-Ear-Gaming-Headset suchen, das guten Klang und angemessenen Komfort mit einem Hauch von Eleganz bietet, können Sie kaum besser sein als das Corsair HS35. Es handelt sich um ein preisgünstiges Headset, das als Premium-Produkt getarnt ist und sich immer noch auf die wichtigen Audiobereiche konzentriert. Dies sollte ausreichen, solange Sie auf besondere Extras wie die Möglichkeit verzichten können, den Sound-Mix zwischen In-Game- und Party-Chat-Audio umzuschalten. Darüber hinaus verleihen das Memory Foam-Kopfband und die Ohrmuscheln einem sehr soliden Headset ein schönes Finish!

Corsair HS35 Headset Bewertung: "Ein teures Headset zu einem vernünftigen Preis"

Ein gut designtes und leichtes Budget-Headset, das die Wichtigkeit anständigen Audios nicht außer Acht lässt. Es fehlt möglicherweise die Fähigkeit, echten Surround-Sound zu liefern, aber angesichts des niedrigen Preises und des hohen Komforts ist dies verzeihlich.