Creed 2-Rezension: “Das Beste, was die Rocky-Serie zu bieten hat”

Unser Urteil

Schlag für Schlag Creed 2 ist ein engeres Spiel mit seinen schwergewichtigen Vorgängern als irgendjemand zu hoffen gewagt hätte. Manchmal transparent formelhaft – aber Junge, bringt es dein Blut zum Pumpen.

Ryan Cooglers inspirierter Rocky Reboot / SequelCreed war 2015 ein Knockout in der ersten Runde und bestätigte den Autor / Regisseur und seinen Star Michael B. Jordan als zwei der aufregendsten neuen Stimmen des Kinos. Es gab auch Sylvester Stallone eine Plattform für seine stärkste Wendung noch als alternden ehemaligen Schwergewichts-Champion Rocky Balboa. Aber mit Coogler in Wakanda beschäftigt, kann die heiß erwartete Rückkehr die Strecke gehen? Naja, isst ein italienischer Hengst Blitz und Mist??

Der Meisterstück für langjährige Fans der Rocky-Serie ist, dass dies nicht nur eine Fortsetzung von Creed ist, sondern auch eine Fortsetzung des beliebten Cold War-Kapitels Rocky 4 (1985). Dieser Film bot eine volle Käseplatte, als Rocky nach dem Tod von Apollo Creed durch Drago mit der russischen Granitstatue Ivan Drago (Dolph Lundgren) kämpfte. Creed 2 eliminiert den veralteten Jingoismus und schürft geschickt die Geschichte der Serie nach dramatischem Potenzial, indem es die Stücke für ein Grollspiel der Sünden des Vaters zwischen den hart schlagenden Söhnen von Creed und Drago ausrichtet.

In dieser Hinsicht ist Creed 2 sogar besser als sein Vorgänger. Ivan und Viktor (Florian Munteanu) haben eine psychologische Grundlage, die beide die Narben von Ivans Niederlage gegen Rocky trägt. Viktor – ein Kind "in Hass aufgewachsen" mit nichts zu verlieren – ist ein Biest im Ring, aber Munteanu leistet auch außerhalb des quadratischen Kreises einen respektablen Job, während Lundgrens Wiedersehen auf dem Bildschirm mit Stallone elektrisierend ist. Wenn überhaupt, dann wirft das Drehbuch den unzertrennlichen Sowjets zu viel Mitleid zu und verstärkt das Mitgefühl, wenn Sie auspfeifen sollten.

Dies ist genau das, was Sie sich für eine Fortsetzung von Creed wünschen. Es gibt bewegendere Motivationsreden von &lsquo, Rock ‘(bereite dich darauf vor, frühe Türen zu sprengen, als Rocky sich an Adrian erinnert), die emotionalen Einsätze in Donnies und Biancas Beziehung werden erhöht, und es gibt eine mitreißende Trainingsmontage, die dich Schattenboxen in deinem Kinositz lassen wird.

Aber während Creed 2 Ihnen alles bietet, was Sie wollen, bietet es Ihnen auch alles, was Sie erwarten, da es sich so eng an die Vorlage für Sportfilme hält, dass es möglich ist, alle 12 Runden ab der Eröffnungsglocke abzubilden. Ein paar (Feld-) Stöße wären nicht verkehrt gelaufen. Tessa Thompsons Bianca gerät ein wenig in den Hintergrund, ebenso wie das soziale Anliegen, das Coogler in die Serie brachte. Und wie bei Creed hängt die emotionale Laufleistung von Ihrer Investition in die Oktalogie ab.

Was die Schlagzeilen anbelangt, so steht hier zwar nichts der atemberaubenden Kühnheit von Creeds Single-Take-Schrott in nichts nach, doch zum zweiten Mal hat Regisseur Steven Caple Jr. eine knifflige Fortsetzung mit dem Selbstvertrauen eines Veteranen zusammengestellt. Es ist ein Film, der mit dem Besten, was die Rocky-Serie zu bieten hat, von Kopf bis Fuß glänzt.

Finden Sie heraus, was mit unseren am meisten erwarteten Kinos sonst noch zu tun hat bald erscheinende Filme , plus die filme sind unserer meinung nach schon die besten Filme von 2018 .

  • Veröffentlichungsdatum:Jetzt erhältlich (USA) / 30. November 2018 (Großbritannien)
  • Zertifikat:PG-13 (USA) / 12A (Großbritannien)
  • Laufzeit:130 min

Glaubensbekenntnis 2

Schlag für Schlag Creed 2 ist ein engeres Spiel mit seinen schwergewichtigen Vorgängern als irgendjemand zu hoffen gewagt hätte. Manchmal transparent formelhaft – aber Junge, bringt es dein Blut zum Pumpen.