Die Drop Bewertung

Bilder von Tom Hardy, der einem Welpen die Lippen schürzte, hätten Twitter zum Schmelzen gebracht, aberDer Falltat gut, um seinen Titel von zu ändernTierrettung. Dies ist kein niedlicher Romcom oder ein inspirierendes Abenteuer, sondern ein heruntergekommenes, charaktervolles Krimidrama, das in einem kargen Viertel von Brooklyn spielt. Gesichtsstoppeln und Faustfeuerwaffen sind ausschlaggebend, wie die Eröffnungsstimme besagt, "Hier passieren all die Dinge, die du nicht sehen darfst."

Bob Saginowskis (Hardy) Leben steht auf dem Kopf, als sein Onkel Marv (James Gandolfini in seiner letzten Hauptrolle) mit vorgehaltener Waffe ausgeraubt wird. Das Geld gehört dem tschetschenischen Mob – sie nutzten Marvs Bar als Anlaufstelle für ihre Buchmacherei – und Bob und Marv müssen sich schnell 5.000 Dollar sichern. Geben Sie den Lieblingswelpen von Twitter ein, den Bob auf dem Heimweg in einem Mülleimer gefunden hat.

Der Mülleimer gehört Nadia (Noomi Rapace) und der Hund, so scheint es, wurde dort von ihrem Kopfkoffer von Eric (Matthias Schoenaerts) gestopft. Bob nimmt es mit nach Hause und beginnt eine vorläufige Freundschaft mit Nadia. Unvermeidlich begegnen ihm finstere Besuche von Eric und eine eskalierende Spannung, die Gewalt verspricht.

Das US-Debüt des belgischen Filmemachers Micha&euml, l R. Roskam (2011’sBullhead),Der Fall, basierend auf Dennis Lehanes Kurzgeschichte verschmilzt europäische Sensibilität mit den Tropen eines amerikanischen Verbrechensbildes. Die heruntergekommene Kulisse und die hartnäckigen Bewohner werden mit dem Auge eines Außenseiters und dem Wissen eines Insiders beobachtet, während die Erzählung brodelt und nicht wie so viele Hollywood-Thriller überhandnimmt. Gandolfini in Nike-Trainingsanzug und Lederjacke ist so zäh und zart wie immer, und ein zögernder, schlaffer, murmelnder Hardy erinnert an Stallones Rocky und Brandos Terry Malloy – vielleicht etwas zu bewusst.

Übervertrautheit klammert sich anDer Fall, aber es ist ein handgemachtes, bewundernswertes Bild mit einem Hauch von Hoffnung um sein melancholisches Herz – eine Melancholie, die sich natürlich durch Gandolfinis Tod vertieft.