Die Innocents-Rezension: “Ein überlegtes, unterhaltsames und letztendlich positives Stück Fernsehen”

Und ja, obwohl The Innocents gut geschrieben und angenehm langsam gebrannt sind, braucht es gelegentlich einen schnellen Tritt in den Arsch, wenn es um das Tempo geht. Es gibt einige Momente, in denen der Betrachter bereit ist, eine Handlung voranzutreiben oder eine Figur endlich zu verstehen, was wirklich passiert, besonders wenn es um die Eltern geht, die versuchen, die Dinge im Norden zu verstehen. Es ist kein großes Problem, und es gibt keinen Einbruch in der Zwischensaison, aber es gibt ein paar Szenen, in denen selbst die leidenschaftlichsten Fans zu sehen sind. Für jede langsame Szene gibt es jedoch eine Handvoll wirklich berührender Momente oder Handlungsstränge, die echte, zuordenbare Momente der Menschheit darstellen. Insgesamt ist es eine Show, die trotz überwiegend negativer Quoten positiv bleibt, und das ist eine gute Leistung.

Besonders hervorzuheben ist auch der Soundtrack. The Innocents vereint moderne Coverversionen klassischer Balladen, schwermütige skandinavische Gesangstracks und einige schmerzhaft coole, aufstrebende Songs. Während die Themen Identität und Tapferkeit der Show sehr universell sind, positionieren der Soundtrack und die Einstellungen die Show sehr eindeutig an einem bestimmten Ort und zu einer bestimmten Zeit. Fans des britischen und des Scandi-Dramas werden sich gleichermaßen mit der Ästhetik wohlfühlen, und Sie bekommen wirklich das Gefühl, dass Sie sich mühelos etwas Cooles ansehen, das nicht versucht, eine andere Fernsehserie oder einen anderen Trend zu imitieren oder zu verfolgen.

Während es auf dem Weg nur wenige echte Erschütterungen und Enthüllungen gibt (das Formwandlungselement wird in der Eröffnungssequenz buchstäblich angesprochen, und die Transformation von Juni ist von Anfang an klar und deutlich gekennzeichnet), hält The Innocents die Dinge während des gesamten Laufs interessant, und das Finale kreiert genug Gefahr, um sich wie eine annehmbare Jahreszeit näher zu fühlen. Am Ende haben Sie das Gefühl, auf einer Reise mit den Leads zu sein, und Sie sind auf der anderen Seite viel weiser und weniger unschuldig als zu Beginn des Spiels aufgetaucht. In diesem Sinne ist die Show ein durchschlagender Erfolg, und es besteht kein Zweifel, dass sie Sie anspricht, wenn Sie noch ein junger Erwachsener sind, der versucht, das Leben herauszufinden, oder wenn Sie tatsächlich gelegentlich unter einer Identitäts- oder Vertrauenskrise leiden. Diejenigen, die eine schnellere, melodramatischere übernatürliche Geschichte erwarten, werden enttäuscht sein, aber insgesamt ist dies eine Uhr wert.

Die Innocents (ganze Saison) sind ab sofort weltweit auf Netflix verfügbar.

die unschuldigen

Eine gelungene, komplexe Liebesgeschichte, die junge Erwachsene und Fans des Kult-TV-Dramas anspricht. Mit Shapeshifting.