John Wick: Kapitel 3 – Parabellum-Rezension: “Setzt sich schnell als der Actioner von 2019 durch, den es zu schlagen gilt”

Unser Urteil

Mit seinem orgiastischen Gemetzel, seinen orgasmischen Farben und seinen sehr guten Hunden gibt Wick’s Rückkehr dem hyper-stimulierten Actionkino einen guten Namen.

Für Keanu Reeves ‘Zen-Killer sieht es zu Beginn von Parabellum heikel aus. Er ist jetzt &lsquo, exkommuniziert, nachdem er im vorherigen Film gegen die geheimen Regeln des Hitman-Clubs verstoßen hatte, und auf der Flucht mit einem Kopfgeld von 14 Millionen Dollar. Uhren ticken unheilvoll, Attentäter lauern, Hilfe ist schwer zu fassen … und es pisst es runter. Hat er eine Hoffnung in der Hölle? Kann ein Pferd wie ein Bastard treten??

Ein Treffer, Mann

Die Antwort auf beide lautet: &lsquo, ja ‘, genau wie für die implizite Frage: Kann John Wick mit den Action-Frontlinern des Kinos die Distanz gehen? Während The Rock, Jason Statham und Tom Cruise immer wieder nach neuen Wegen suchen, um Muskeln zu spielen, haben Reeves, Regisseur Chad Stahelski und der Schöpfer Derek Kolstad eine Genre-Nische abgesteckt, indem sie neonbesoffene High-Stylizations, heimliche (Unter-) Welt-Gebäude und Regen heirateten -durchtränkter Pop-Existenzialismus zu Peitschenhieben von immer erfinderischer Brutalität. Und sie lassen nicht nach. Wenn Sie dachten, dass die turbobetriebenen Takedowns von Wick 2 nicht überfordert sein könnten, denken Sie darüber nach: Parabellum behauptet sich schnell als der Actioner von 2019, den es zu schlagen gilt.

Damit niemand befürchtet, dass wertvolle Sekunden zwischen den Smackdowns für die russische Literatur verschwendet werden könnten, kommt die Beruhigung schnell, wenn Wick eine Bibliothek besucht und ein russisches Hardcover gegen einen groß gewachsenen Idioten waffnet. Nach dieser Absichtserklärung folgen Auseinandersetzungen mit maßgeschneiderten Waffen, Messern, Motorrädern und Pferden, die Johns improvisatorischen Kill-Skills das Wick-edest-Workout verleihen.

Docht 3 kann diesen Schwung nicht durchgehend aufrechterhalten, aber es wird verdammt sein, wenn er es nicht versucht, wenn es darauf ankommt. Auch wenn Parabellum nicht wild von 2 abweicht, baut es auf dem Fundament des Wick-Universums auf, als die stählerne Adjudicatorin des verbrecherischen High Table (Asia Kate Dillon) mit Ninjas ankommt, um jeden zu bestrafen, der es wagt, Wick zu helfen. In der Zwischenzeit taucht eine kleine Wick-Geschichte auf, als er Casablanca trifft und den alten Kumpel Sofia (Halle Berry) bittet, ihm dabei zu helfen, die mysteriöse Gestalt zu kontaktieren, die über den Hochtisch herrscht.

Hundstage

Wenn Sie nicht ahnen können, wohin das führt, kennen Sie Wick nicht. Es folgt ein liebenswürdiger Austausch über Ehre und Konsequenz, der in krampfhaften Auseinandersetzungen gipfelt, die betäubend wären, wenn Stahelski nicht mit solch wilder Klarheit und kinetischem Fetischismus Regie führen würde. Das ohnehin schon berüchtigte Set-Piece mit Sofias Hunden packt dich bei den Knackern. Reeves sagt wenig und zeigt den Ausdruck von jemandem, der zu sehr geschlagen wurde, wobei wir unsere Aufmerksamkeit auf seine Fähigkeit konzentrieren, einen Idioten zu entstauben, während Ian McShane und Laurence Fishburne fröhlich die Überhandlung aufnehmen.

Mark Dacascos fügt feuriges Charisma als eine Eins-zu-Eins-Herausforderung hinzu, die darauf wartet, passiert zu werden, obwohl ein paar Fehltritte vor dem endgültigen Showdown auftreten. Berry greift ihre Rolle so hungrig an, dass es eine Schande ist, dass sie schnell aus dem Ruder läuft. Ebenso hat Dillons Charisma mehr verdient als eine Rolle zum An- und Ausziehen. Wick’s Lieblingskampfzug wird ebenfalls leicht überstrapaziert, abhängig von Ihrem Appetit für diese alte Routine des Hinunterwerfens / Schießens. Und obwohl das Drehbuch Reeves ein paar hübsche Einzeiler gibt ("Ich verstehe es…") und Anjelica Huston einige köstliche Rum-Pulp-Gedichte,DasMatrix Zitat läuft über die Anforderungen.

Die meisten Beschwerden sind jedoch für die Aktionsspitzen verzeihbar. In Erinnerung an The Villainess, das Set-Piece aus Fahrrad und Schwertern, lässt du dich auf den Höhepunkt vorbereiten, an dem Knochen- / Glassplitter und geladene Bilder wichtige Themen mit einer angenehmen Kühnheit kennzeichnen. Stahelskis überbordende Regie, die galvanisierte Abstraktion mit pummelnder Kunst verbindet, nimmt die Absurditäten des Action-Kinos auf und lässt sie von der Bildfläche rasen. Wenn ein Charakter seinen Kampf cool synchronisiert "ziemlich gut", Es ist das größte Understatement, das der bisher am meisten überbewertete Actioner von 2019 zu bieten hat. Nachricht an Hobbs &amp, Shaw, mit freundlicher Genehmigung von Mr Wick: "Lass uns das machen."

John Wick: Chaper 3 – Parabellum

Mit seinem orgiastischen Gemetzel, seinen orgasmischen Farben und seinen sehr guten Hunden gibt Wick’s Rückkehr dem hyper-stimulierten Actionkino einen guten Namen.