Kritik von Shadow of the Tomb Raider: “Sprungschrecken, Menschenopfer und eine Lara, die gerade aufgestanden ist, hat ihre Scheiße verloren”

Unser Urteil

Als letzter und stärkster Eintrag in der neugestarteten Trilogie bleibt dieses Abenteuer bei Laras Stärken, während es gleichzeitig seine Schattenseiten berücksichtigt.

Vorteile
  • Dschungel-Überlebensstunden bei badass Lara
  • Landschaft, die nur um den Fotomodus bettelt
  • Ein Horrorfilm-Vibe, der die Spannung steigert und die Geschichte erweitert

Nachteile
  • Mechaniker der offenen Welt wie Handwerk und Jagd können sich in einem solchen linearen Spiel eingeschränkt fühlen
  • Die Kamera kann ziemlich wenig hilfreich sein, wenn Sie versuchen, knifflige Überhänge zu überwinden

Ich bin seit mehr als 20 Jahren mit Lara Croft in einer langfristigen Beziehung und ehrlich gesagt waren die Dinge abgestanden. Sogar nach ihrem 2013er Nip and Tuck suchte ich woanders nach meinem Dschungel-Mord-Nervenkitzel. Jetzt hat mich das alte Mädchen mit Shadow of the Tomb Raider mit zwei Dingen zurückgewonnen, denen ich nicht widerstehen kann: traurigen Rückblenden aus der Kindheit und einer ausgeprägten Horror-Stimmung.

Das ist richtig, dieses peruanische Kapitel bringt das Adrenalin mit Schreckenssprüngen, Menschenopfern, einem monströsen Kriegerstamm und einer Lara, die gerade ihre Scheiße verloren hat. Erinnern Sie sich an das Jahr 2013, als die Leute einen kleinen Ausrutscher über die neue, jüngere Lara hatten, die sich plötzlich die Kehlen durchtrennt, ohne ein Stirnrunzeln zu haben? Das ist kein Problem für Shadow Lara, die wütend und schuldbewusst ist und versucht, die Welt buchstäblich zu retten. Sie können dieses besonders schmackhafte Omelett nicht zubereiten, ohne einige Trinity-Schädel zu zerbrechen.

Lara hat versehentlich eine Maya-Apokalypse in Gang gesetzt, nachdem sie mit Trinity auf ein bestimmtes Artefakt gefahren ist. Damit beginnt eine Reihe von Ereignissen, die sie auf eine Achterbahnfahrt durch die Maya- und Azteken-Mythologie mitnehmen werden, während ihr Kumpel Jonah (das heisere Herz, das Laras entschlossene Stahlhärte ausbalanciert) nach einem weiteren Artefakt sucht, das Trinity aufhalten kann "die Welt neu gestalten". Cue-Guerillakrieg, Krabbeln über Ruinen und geradewegs Berauben historischer Stätten im Namen von nur ein bisschen mehr EP.

Die Gräber sind immer noch der befriedigendste Teil des Tomb Raider-Universums und sie sind auf der ganzen Welt verborgen, um sie zu einem Erfolg zu machen. Die Rätsel in ihnen sind das Schlimmste, was es je gab … bis Sie sie lösen, wenn sie sich auf magische Weise in die perfektesten Rätsel verwandeln, seit die Sphinx Rätsel aufwirbelt. Keiner von ihnen war so komplex, dass ich ein Whiteboard, einen Winkelmesser oder eine Pause brauchte, um durchzukommen, aber keiner von ihnen war so einfach, dass ich das Gefühl hatte, als würde man mich wie den Kindergarten behandeln, der Kleber aß. Auch wenn Sie die Gräber nicht fertigstellen, gibt es auf der ganzen Welt Versatzstücke wie “Die Prüfung des Adlers”, die eine eindrucksvolle Lektion in Mechanik, Klettern und Nutzen der Farben des Windes (der Disney-Prinzessin) darstellen.

Der Kampf spiegelt auch den neuen Kickass Lara wider. Das übliche Trinity-Kanonenfutter ist jetzt Pfeilen ausgesetzt, die mit dem Gift von Spinnen hergestellt wurden (was sie in einem freundlichen Feuersturm versetzte) und wie Windspiele aus Rindfleisch von den Bäumen gespannt sind. Sie können mit lodernden Waffen losziehen, aber Sie werden auf diese Weise nicht viel Spaß haben. Der wahre Nervenkitzel liegt darin, Lara von Kopf bis Fuß mit nassem Dschungelschlamm zu bedecken (der unsere Heldin tarnt und davor schützt, mit thermischen Schutzbrillen entdeckt zu werden, die dies können) Pflanzenbedeckung unbrauchbar machen), dann Feinde nacheinander einsammeln und einige der Leichen fangen, aber alle plündern, um Ersatz für Wechselgeld und Munition zu erhalten.

Eine etwas enttäuschende und dennoch schöne Welt

In etwas kürzerer Menge sind deine anderen Feinde, alle großen und kleinen Geschöpfe Gottes. Du bekommst einen großen XP-Schub für die Jagd, der dir auch Haut und Fett zum Basteln geben kann. So realisierst du früh, dass es sich wirklich auszahlt, jeden Brüllaffen, Vogel und Wolf zu erschießen, der in deinen Weg gerät. Aber keine Frösche. Nach allem, was ich sagen kann, wenn Sie Mr. Jeremy Fisher mit Pfeilen vollpumpen, bekommen Sie nichts als einen wirklich erbärmlich aussehenden Leichnam und ein Gefühl der Übelkeit. Schon früh bekämpfst du einige Leoparden – ein Kampf, bei dem das Spiel unbeholfen zwischen Zwischensequenz und Action wechselt – und später werden die Einheimischen, die du auf deinem Abenteuer triffst, um Hilfe bei Wölfen bitten oder dich zu einer anderen großen Katze leiten, die ermordet werden muss. Dies ist keine Jagd auf einer offenen Welt-Skala von Far Cry 5, und ich wünschte, es gäbe mehr davon, aber es verstärkt zumindest das Gefühl der Bedrohung und der Chancen, die den Dschungel zu einem so vielversprechenden Spielplatz machen.

Wenn Sie nicht knietief in Farnen, Dschungelschlamm und toten Tieren sind, können Sie in einer Stadt Halt machen, um bei Händlern nach neuen Waffen, Taschenaufrüstungen und Ressourcen zu suchen und jeden Einheimischen zu belästigen, der bereit ist, Blickkontakt herzustellen, bis er fällt ein vager Hinweis auf den Fundort eines Schatzes oder eine Bitte um Hilfe bei der Suche nach einem verlorenen Freund, einem speziellen Horn oder, im Falle eines kleinen Jungen, der Glück hatte, wurde er nicht auf den Hinterkopf geschlagen, weil ich es versuche Verhindern Sie eine tatsächliche Apokalypse hier Menschen, einen verlorenen Würfel. Die Städte fühlten sich wieder lebhaft an und waren eine nette Abwechslung, aber es war zu einfach, die Nebenmissionen zu verpassen, als das Spiel Sie durch die Hauptgeschichte führte. Zu bald traf ich die Standardwarnung, dass ich, wenn ich die Geschichte fortsetzen würde, eine Weile nicht schnell reisen könnte, ein sicheres Zeichen dafür, dass ich mich vergewissern musste, dass ich fertig war, um den Baldachin herumzuhängen und hübsche Vögel zu schießen und die zu belästigen Ureinwohner.

Eine freche Berührung von Nathan Drake

Das Spiel wurde schamlos von Uncharted ausgeliehen, sowohl in den Lara – Szenen der Kindheit als auch im Tempo der "Laufen vor einer Katastrophe, während das Gelände wie feuchtes Seidenpapier abfällt" Abschnitte und wissen Sie was? Mädchen arbeitet daran. Es besteht kein Zweifel, dass Tomb Raider Uncharted damals beeinflusst hat, und jetzt erwidert Uncharted den Gefallen. Als Spieler würde ich mir wünschen, dass mehr Spiele von den Besten ihres Genres lernen, und Shadow of the Tomb Raider ist ein besseres Spiel dafür. Es hat nicht den Humor von Uncharted, ich glaube, das einzige Mal, dass ich ein echtes Lächeln bekam, war, als ich versehentlich Lara von Piranhas gefressen bekam, aber was es an Komödie fehlt, macht es mit Horror wieder wett.

Ich bin keine nervöse Nancy, wenn es um Horror geht, aber das Spiel hat es geschafft, ein paar gute Sprünge aus mir herauszuholen, und eine Reihe von Feinden, die Sie auf halbem Weg treffen, sind wirklich beunruhigend. Sie sahen so aus, bewegten sich und rannten aus dunklen Ecken auf mich zu. Ich fühlte mich angespannt und nervös, so dass ich es eher gewohnt bin, mit Überlebenshorror zu fühlen. Ich stolperte durch diesen Abschnitt und hoffte aufrichtig, keinen anderen zu sehen und geriet mit meiner begrenzten Schrotflintenmunition in Panik. Es ist auch ein starker Faden in der Geschichte und kein billiger Wegwerf-Schrecken. Es wird mir mehr als jeder andere Moment in der neu gestarteten Trilogie in Erinnerung bleiben.

Also hat sich Lara diesmal verändert, aber du wirst immer noch alles von ihr bekommen, was du willst. Bekämpfe Mensch und Tier mit Pfeil und Bogen (oder mit einer Waffe, wenn du eine einfache Schlampe sein willst), mache ernsthafte Geschäfte mit einer Kletteraxt, einem Greifhaken und immer lächerlicheren Felsformationen und Rätseln, die dich beschäftigen werden das graue schleimige Zeug zwischen deinen Ohren. Es wird interessant sein zu sehen, wohin Square Enix mein Mädchen als nächstes bringen kann, aber diesmal ist sie stolz darauf.

Bewertet auf PS4 Pro.

Schatten des Tomb Raiders

Als letzter und stärkster Eintrag in der neugestarteten Trilogie bleibt dieses Abenteuer bei Laras Stärken, während es gleichzeitig seine Schattenseiten berücksichtigt.