Lifeless Planet Bewertung

Unser Urteil

Sehr schade. Es ist ein gutes Konzept für ein Spiel, das durch schlechtes Gameplay und eine Geschichte enttäuscht ist, die nicht interessant ist oder nicht gut genug erzählt wird, um es herauszufinden.

Commander, wir bitten Sie, diese Nachricht zu erhalten. Unser Schiff ist verloren, und wir auch. Wir drehten für die Stars und träumten von unglaublichen Weltraumabenteuern der nächsten Generation wie Alien: Isolation. Leider befürchten wir, dass wir uns in einem viel billigeren, trägen Teil der Galaxis aufhalten. Du hast versprochen, dass unsere Mission darin besteht, ein Astronaut zu werden, der einen leblosen Planeten erforscht. Wir sehen eher aus wie ein Spielzeugraumfahrer, der nach einer besonders günstigen Episode von Doctor Who sucht.

Diese anfangs offene Welt blockierte uns mit linearem Design und häufigen Sackgassen und verspottete unsere Erkundungsversuche. Es kommt häufig zu ungewolltem Zurückverfolgen, weil der Planet so langweilig aussieht, dass man beim Respawnen nur schwer feststellen kann, von welcher matten Fläche orangefarbenen Gesteins Sie gekommen sind und zu welcher matten Fläche orangefarbenen Gesteins Sie unterwegs waren.

Lifeless Planet Bewertung

Ein paar nette Hintergründe retten dies nicht davor, langweilig wie eine Xbox 360 auszusehen, ganz egal, für Xbox One. Es ist nicht alles offen, aber oft wünscht man es sich. Kraftwerke und Forschungseinrichtungen sind langweilig, um sie auf der Erde zu erkunden. Warum sollten wir sie im Weltraum durchstreifen wollen? Spätere heiße Quellen und vulkanische Gegenden sorgen für die nötige Abwechslung, aber hier gibt es nichts, was das Wunder der Erkundung des Unbekannten widerspiegelt. Das ist alles, was wir bisher gesehen haben.

Das Jetpack hast du uns liebevoll verpackt? Nichts weiter als ein schwacher Doppelsprung, wahrscheinlich eingeschlossen, um strenge Kontrollen auszugleichen, die das häufige Gleisen zu einer lästigen Aufgabe machten. Oh, und dieser mechanische Arm, den Sie uns gegeben haben, Commander? Danke für den mechanischen Schlag ins Gesicht. Es wird ausschließlich zum Lösen komplexer Kopfkratzer verwendet, z. B. “Stecke den Stein ins Loch”. Das Puzzle-Design ist so einfach, dass es ein Baby oder einen Stein mit verschmutzten Augen beleidigt, unabhängig davon, ob es Löcher mag oder nicht. Dynamit holen. Stellen Sie Dynamit neben ein Hindernis. Beobachte, wie ein Hindernis explodiert. Vorgehen. 15 Jahre NASA-Ausbildung dafür, Commander?

Lifeless Planet Bewertung

Aber wir vergeben Astronauten. Es macht Spaß zu sehen, was als nächstes kommt, und wir hätten im Austausch für eine gute Geschichte eine Menge hinter uns lassen können. Unsere Hoffnungen waren hoch nach einer starken Eröffnung, die eine mysteriöse verlassene Stadt suchte. Aber Hope wandte sich bald an Nope als miese Schriftstellerin ("Waren die Pflanzen immer so wütend?") und herablassende Erzählung ließen nichts der Phantasie überlassen. Protokolle, die Sie finden, sind eine gute Möglichkeit, eine Spielewelt zu entwickeln, aber diese sind mit Expositionen so überladen, dass sie bald alle Geheimnisse lüften.

Sauerstoffgehalt … kritisch! Raumanzug … scheitert! Commander, bitte sagen Sie unseren Frauen und Kindern, dass wir sie lieben und dass wir sie immer schätzen werden. Sagen Sie ihnen einfach, sie sollen Lifeless Planet nicht kaufen.

Lebloser Planet

Sehr schade. Es ist ein gutes Konzept für ein Spiel, das durch schlechtes Gameplay und eine Geschichte enttäuscht ist, die nicht interessant ist oder nicht gut genug erzählt wird, um es herauszufinden.