Need For Speed ​​Heat-Rezension: “Kann den Ruhm der PS2-Blütezeit nicht ganz einfangen”

Unser Urteil

Tolles Modding und eine anständige Game-Engine können die müde Geschichte und das vereinfachte Fahren nicht verschleiern.

Vorteile
  • Solides, schnelles und kontrollierbares Fahren
  • Schöne lizenzierte Autos mit großartigen Mods
  • Das Punktesystem für die Nacht ist gut konzipiert

Nachteile
  • Gleiches Gameplay, das selten begeistert
  • Überleben in der Nacht kann eher Glück als Können sein
  • Alles wurde schon mal (besser) gemacht

Need For Speed ​​Underground 2 ist nach wie vor der Höhepunkt des Straßenrennsports in der Serie. Wir hatten bessere Grafiken, größere Umgebungen, Online-Integration und so ziemlich jeden anderen modernen Mechanismus zur Verfügung, aber es ist immer noch das Spiel, das die Fans am liebsten neu gestartet sehen wollten. Nun, Need for Speed ​​Heat ist hier, um die Formel noch einmal zu verbessern. Diesmal mit entspanntem Fahren am Tag, um das nächtliche Straßengeschehen zu betonen. Es ist eine großartige Idee, besonders wenn Sie die hinzufügen &lsquo, Heat ‘Rufmultiplikator, um den Einsatz buchstäblich zu erhöhen, aber dieses Spiel fühlt sich immer noch wie ein bescheiden getunter Motor an, der aus der Kälte startet, anstatt wie ein knurrendes Tier, das am Limiter dreht.

Schnelle Tatsachen: Notwendigkeit an der Geschwindigkeits-Hitze

Veröffentlichungsdatum:8. November 2019
Plattform (en):PS4, Xbox One, PC
Entwickler / Herausgeber: Ghost Games / Elektronische Kunst

Was die Geschichte betrifft, ist es noch eine andere &lsquo, Anfänger-Rennfahrer schaut, um einen Namen für die Erzählung zu bilden, die so ausgetreten ist, dass es unten zum Grundgestein ist. Sie können jeden der voreingestellten Avatare als Hauptrolle auswählen, auch wenn sich herausstellt, dass ein scheinbar spunkiger Protagonist wie ein kompletter Idiot aussieht und auf komische Weise überfordert ist. Schnittszenen wie die &lsquo, sich hinter Sachen im selben Raum zu verstecken, um etwas zu belauschen, ist absolut unglaublich, und nur die Mitte der Hauptgeschichte hat eine emotionale Bedeutung. Es hat zumindest eine anständige Stimme und es wird immer über Funk geredet, um Ihnen Gesellschaft zu leisten, aber Sie haben nie das Gefühl, gegen eine wirklich beeindruckende Liga von Ass-Fahrern anzutreten.

Nächte in Schreie

Ah ja, die Straßenrennszene hier ist seltsam. Tagsüber ist es sehr zivilisiert, wenn Sie an Rennveranstaltungen teilnehmen, um Geld zu verdienen &lsquo, bank ‘(warum können sie das nicht einfach so nennen?) &lsquo, Geld?) und Händler aufsuchen, um neue Autos zu kaufen. Es ist ein anständiger Schläger, der 25.000 US-Dollar für ein fünfminütiges Rennen verdient, aber Sie können keine anständigen Upgrades kaufen, es sei denn, die Händler respektieren Sie genug. Du verdienst dir nachts Respekt aber – aha! – Nachts sind die Bullen draußen, um dich zu erledigen. Polizeieingriffe können jederzeit erfolgen, egal ob es sich um ein Rennen mitten im Rennen handelt, während einer Drift-Herausforderung oder sogar, während Sie online auf dem Kartenbildschirm sitzen, da das Spiel im Hintergrund weitergeht, da dies nicht möglich ist pausiere die Aktion. Zumindest haben Sie jetzt die Wahl zwischen Online- und Offline-Spielen, und die Karte wird automatisch geschlossen, wenn Sie entdeckt werden, sodass Sie zumindest die Chance haben, davonzukommen.

Die größte Frage, die das Gameplay aufwirft, ist, wie sicher Sie in der Lage sind, genau das zu tun. Das Fortschreiten von Need For Speed ​​Heat hat ein klares Glücksspiel-Element, aber erst nach langer Zeit wird Ihnen klar, womit Sie spielen: mit welcher Zeit. Sie können Ihren Fortschritt beschleunigen, indem Sie Ihre gleichnamige Wärmeanzeige jede Nacht auf das 5-fache des Multiplikators erhöhen. Verlieren Sie die Bullen und schaffen Sie es zu einem Lagerhaus, und Sie überweisen Ihren Repräsentanten und setzen den Zähler für das Geschäft des nächsten Tages zurück. Wenn Sie jedoch erwischt werden, verlieren Sie Ihren gesamten Multiplikator (obwohl dies zum Glück nicht Ihre Basisnote ist, wäre dies zu viel). Im Grunde genommen klettern Sie also auf Leitern und rutschen Schlangen hinunter. Die Währung für Erfolg und Misserfolg sind Stunden wertvoller Zeit im wirklichen Leben. Sie können genauso gut langsam und stetig vorgehen und alles einstecken, sobald Sie den Doppelspieler treffen. Sie beenden das Spiel genauso schnell wie immer und versuchen es beispielsweise jedes Mal, wenn es fehlschlägt.

Natürlich ist das ein zynischer Ansatz und berücksichtigt nicht die erhöhte Gefahr höherer Temperaturen, die das Spiel zweifellos aufregender machen. Es dauert eine Weile, bis Sie feststellen, dass Sie bestimmte Vorteile in der Garage verbessern müssen, um längeren Verfolgungsjagden standhalten zu können. All dies erstreckt sich über die gesamte Laufzeit des Spiels und bietet dabei nie wirklich etwas Anderes. Sie erhalten später Drift-Events sowie einen optionalen Offroad-Zweig in der Geschichte, aber das grundlegende Gameplay ist sehr, sehr repetitiv und völlig unoriginal.

Slip-Slidin weg

Das Autohandling ist bewundernswert handgemacht und vermittelt das Gefühl, dass Ihre Fahrt das tatsächliche Gewicht hat. Gleichzeitig bewegt es sich sichtbar wie ein altes Need For Speed-Spiel. Das Driften wird nun während des Abbiegens auf eine einzelne Pumpe des Gaspedals abgebildet. Wenn Sie eine engere Kurve benötigen, funktioniert das Betätigen der Handbremse, wodurch auch die Driftmechanik ausgelöst wird, wenn auch mit einer viel geringeren Geschwindigkeit. Das Ergebnis ist ein komfortables und sicheres Fahren auch bei einer Geschwindigkeit von 250 km / h. Die Bewegung ist solide und flüssig, obwohl das Layout der Stadt natürlich vereinfacht ist, um das Überqueren bei diesen unrealistisch hohen Geschwindigkeiten zu ermöglichen.

Es gibt auch eine andere Konzession, um all das Herumzoomen zu ermöglichen. Im Allgemeinen ist nichts, was kleiner als ein Haus ist, ein Hindernis. Zäune, Büsche, ausgewachsene Palmen, Bushaltestellen, Mülleimer, Straßenlaternen und Solarparks sind alle zerstörbar und zerfallen vollständig, selbst wenn sie mit 6 km / h angestoßen werden. Anstatt nach vorne zu schauen und sorgfältig einen Weg zwischen all diesen Dingen zu finden, ähnelt es dem Steuern einer superschnellen Rakete aus dem All. Solange Sie die Planeten meiden, ist alles andere nur hübscher Weltraumstaub, der als Augenweide dient und Sie kaum bremst. Sicher, wenn Sie durch aufeinanderfolgende Zaunabschnitte pflügen, verlieren Sie genug Geschwindigkeit, um überholt zu werden, aber das ist das Schlimmste, was Sie sehen werden. Es gibt mehr als einen Hauch von Forza Horizon über die Art und Weise, wie Sie durch dicke Steinmauern schlagen, ohne dass die Auto-Schadensanzeige blinkt, und dies sorgt für ein belangloses Rennerlebnis.

Der realistische Filter der 2015er Need For Speed-Grafik wurde entfernt und sorgt für einen etwas schärferen, aber weniger urbanen Look. Die Zugentfernung ist definitiv das beeindruckendste Merkmal des Motors, obwohl die Stadt im harten Tageslicht öde und langweilig aussehen kann. Palm City soll ein pulsierender Ort sein, aber auf den Straßen gibt es keine Fußgänger (aus offensichtlichen Gründen – eine falsche Bewegung und Sie wären für ein Massaker verantwortlich), und der Verkehr ist unrealistisch gering.

Die szenische Route nehmen

Nachts ist es viel sinnvoller, wenn die guten Bewohner im Bett liegen, aber die Stadt ist einfach langweiliger als es sein sollte, herumzufahren. Es hat einfach nicht genug Charakter oder klassisches EA-Flair. Ein Observatorium, eine Mine, eine Laser-Spouting-Arena und sogar eine Raketenstartrampe sorgen für den richtigen Rhythmus, aber sie fühlen sich irgendwie leer, als wären sie Filmsets. Es gibt nie den Sinn für Persönlichkeit oder Selbstvertrauen, den die Spiele in der PS2-Ära hatten und die einen hinterlassen &lsquo nach dem Gefühl der Zahlen für das ganze Spiel, was angesichts der unbestreitbaren Qualität von allem, was tatsächlich auf dem Bildschirm passiert, enttäuschend ist.

Alles fühlt sich ausgestreckt an, um seine Existenz zu rechtfertigen. Es dauert eine Ewigkeit, bis deine Räder und deine Ausrüstung in Ordnung sind, und dann ist die Geschichte plötzlich in ein paar Stunden erledigt. Natürlich erhöht das Spielen mit Ihren eigenen Freunden den Spaßfaktor eines jeden Spiels, und auch alleine gibt es noch eine Menge anderer Dinge zu tun. Es gibt die üblichen Geschwindigkeitsüberschreitungen, Sprünge, Werbetafeln und Flamingos (ja, Flamingos, ich habe nicht nur überprüft, dass Sie noch zugehört haben), was wahrscheinlich Wochen dauern wird, bis Sie vollständig abgehakt sind. Aber es sei denn, Sie lieben es wirklich, Autos zu modifizieren, gibt es hier nichts, was jemals unterhaltsamer gewesen wäre. Es ist keineswegs eine Katastrophe, und es fühlt sich nach den ersten 15 Stunden etwas angenehmer an (huch), aber die Hitze ist in dieser etwas über lauwarm.

Überarbeitet auf PS4.

Need for Speed ​​Heat

Tolles Modding und eine anständige Game-Engine können die müde Geschichte und das vereinfachte Fahren nicht verschleiern.