Noblechairs Hero Gaming Chair Review: “Ein solider Stuhl für Gaming und Büroarbeit”

Unser Urteil

Ein unglaublich unterstützender Stuhl, der vielseitig genug ist, um Spielsitzungen und stundenlange Heimarbeit zu unterstützen

Vorteile
  • Geschmackvolles Design
  • Solide und unterstützend
  • Nicht zu kompliziert

Nachteile
  • Einigen Zierleisten mangelt es an Finesse
  • Wird für manche zu fest sein

Die Hero-Serie von Noblechairs ist ganz auf den modernen Spieler zugeschnitten. Es ist solide und vernünftig – ideal für Menschen, die mehr Wert auf körperlichen Komfort und Körperhaltung legen. Weder Getränkehalter noch eingebaute Lautsprecher, noch Fußstützen oder andere unnötige Spielereien. Das Design ist zurückhaltend und schlicht, was bedeutet, dass der Stuhl perfekt zu einem modernen Büro oder – auf Knopfdruck – zu einem Wohnzimmer passt. Mit anderen Worten, dies ist ein Stuhl, der für Spieler entwickelt wurde, die nicht nur Wert auf Komfort bei Marathon-Spielen legen, sondern auch für Erwachsene, die Wert auf ihre Körperhaltung und das Aussehen eines großen Accessoires in ihrem Wohnbereich legen.

Wenn Sie etwas grelleres suchen, mit all den ausgefallenen Details, würde ich empfehlen, woanders nachzuschauen – dies ist ziemlich wenig für zusätzliche Funktionen. Aber für einen soliden, unterstützenden Stuhl, der Ihnen sowohl bei der Arbeit als auch beim Spielen dient, ist der Hero eine gute Wahl. Ich habe das Standardmodell ‘Hero Black / Platinum White’ aus PU-Leder getestet. Hier ist, was Sie für diese Investition von 400 $ / 350 € bekommen.

Noblechairs Hero – Build

Das Wichtigste zuerst: Wie lange dauert der Bau, wie schwierig ist er und wie fühlen sich die Einzelteile tatsächlich an? Es dauerte ungefähr 40 Minuten, bis ich den Stuhl aufgebaut hatte, nachdem ich die Schachtel geöffnet hatte, und es gab einen Punkt, bei dem eine andere Person erforderlich war, um mir zu helfen, ein Stück des Stuhls zu halten. Ich würde eine Stunde einplanen, nur für den Fall. Die Anweisungen sind sehr klar und der Aufbau des Stuhls ist recht einfach: Sie erhalten einen speziellen Alaunschlüssel / Schraubendreher, sodass Sie nicht herumspielen müssen, um die richtigen Werkzeuge zu finden.

Der einzige knifflige Moment ist das Befestigen der Stuhllehne an der Basis, da es schwierig ist, den richtigen Winkel zu finden, um die Schrauben in die Schraubenlöcher zu bekommen. Sie brauchen eine andere Person, um den Rücken festzuhalten, während Sie ihn zusammenschrauben, aber es ist keine anstrengende Arbeit erforderlich. Die Sitzkissen selbst sind qualitativ sehr ansprechend, aber einige der Plastikteile entsprechen nicht ganz den gleichen Standards. Einige der Einstellungsknöpfe sind nicht ganz bündig und rasten nicht immer leicht ein. Dies sind jedoch unglaublich kleine Probleme, da der gesamte Stuhl – einmal konstruiert – unglaublich elegant aussieht und der größte Teil der Kunststoffverkleidung verborgen ist.

Noblechairs Hero – Komfort und Einstellbarkeit

Der Stuhl selbst ist bequem zum Sitzen und eignet sich für alle, die lieber einen festen Sitz als einen bequemen Stuhl möchten. Die Hero-Serie wurde speziell entwickelt, um sowohl als Bürostuhl als auch als Gaming-Stuhl verwendet zu werden. Sie soll daher in erster Linie Ihren Rücken und Ihre Arme stützen. Der Rücken folgt der Krümmung der Wirbelsäule einer durchschnittlichen Person, und die Höhe der Lordosenstütze kann nicht mit einem Zifferblatt auf der rechten Seite des Stuhls eingestellt werden. Es macht auch einen anständigen Unterschied, so dass Sie in der Lage sein sollten, eine Einstellung zu finden, die zu Ihnen passt. Wenn Sie auf der Suche nach einem Stuhl sind, auf dem Sie sich zurücklehnen und in den Sie sich fallen lassen können, ist dies nichts für Sie – der Hero lässt Sie einfach nicht in eine schlechte Haltung kommen, was mit Sicherheit von Vorteil ist.

Sie können die Höhe leicht einstellen, und es gibt einen Hebel, um die Neigung der Rückenlehne zu ändern. Dieser Hebel ist anfangs etwas steif, daher lässt er sich nicht leicht einstellen, fühlt sich jedoch an, wenn er erst einmal angebracht ist, solide an und ist unwahrscheinlich, dass er verrutscht oder sich unerwartet bewegt. Die Griffe zur Höhenverstellung sind aus normalem Kunststoff und leicht zu verstellen. Sie können auch einstellen, wie federnd die Wippbewegung ist, oder sie ganz ausschalten.

Die Armlehnen verwenden das, was Noblechairs als 4D-Technologie bezeichnet, was bedeutet, dass sie nach oben, hinten und vorne verstellt und von der geraden Seite nach innen abgewinkelt werden können. Die Knöpfe an den Armlehnen fühlen sich zwar etwas billiger an als der Rest des Stuhls (und dies ist eines der wenigen, sehr geringfügigen Probleme, die ich mit dem Hero hatte), aber die Funktionen selbst sind unglaublich nützlich. Sie werden auf jeden Fall eine Armposition finden, die zu Ihnen passt, und Sie können diese Teile anpassen, um zwischen Ihrer Haltung zu wechseln, wenn Sie ein Pad halten oder auf eine Tastatur tippen.

  • Benötigen Sie weitere Ratschläge? Hier sind diebester Gaming-PCOptionen, um jetzt zu kaufen

Noblechairs Hero – Design

Der Hero Stuhl hat eine sehr zurückhaltende Designästhetik. Die gesamte Serie ist in Schwarz mit verschiedenen subtilen Verzierungen erhältlich, weist jedoch selten grelle Rennstreifen auf, und keine ist mit übermäßig großen Logos versehen. Auch dies soll dem Stuhl ermöglichen, sowohl als Bürostuhl als auch als Gaming-Stuhl zu fungieren, sodass er absichtlich stumm geschaltet ist. Ok, das bedeutet, dass es ein wenig spaßig ist. Je nachdem, was Sie wollen, kann dies dagegen sprechen. Die Nähte sind von hoher Qualität, das Leder oder PU-Leder des Sitzes ist bequem und der Kunststoff ist glatt genug für Ihre Arme.

Der Stuhl selbst ist im Bein ziemlich lang, so dass kleinere Leute möglicherweise Schwierigkeiten haben, ihre Füße in einem entspannten Modus auf den Boden zu bekommen, und die Rückenlehne ist ebenfalls hoch, was bedeutet, dass die Kopfstütze und die Krümmung der Wirbelsäulenstütze wirklich sind Profitieren Sie von größeren Benutzern. Anpassungen können vorgenommen werden, um kleinere Personen unterzubringen, aber die meisten Funktionen scheinen für größere Benutzer gedacht zu sein, sodass dies kein Stuhl ist, der für Kinder und jüngere Spieler geeignet ist.

Insgesamt – sollten Sie es kaufen?

Der Noblechairs Hero ist ein verdammt guter Stuhl, aber er ist bestimmt nicht jedermanns Sache. Was Sie hier bekommen, ist ein vernünftiger Gaming-Stuhl, der sich leicht als professionellerer Sitz für diejenigen eignet, die Arbeit mit Spiel mischen möchten. Sagen wir es so – wenn Ihr Lebensgefährteist nichtEin Gamer, es wird Ihnen nichts ausmachen, wenn Sie diesen Stuhl bei sich zu Hause haben. Das ist ein großes Plus. Es ist fest und braucht ein wenig Tragekomfort, ist aber sehr robust und optisch geschmackvoll. Angenommen, Sie zahlen 400 $ / 350 € dafür, dann steht der Hero für ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, und Ihre Haltung wird Ihnen auf jeden Fall dafür danken. Wenn Sie jedoch nach etwas suchen, in dem Sie sich entspannen und Ihre Getränke aufbewahren können und das Gefühl haben, auf einem Ferrari zu sitzen, ist es am besten, wenn Sie sich anderswo umsehen.

Suchen Sie nach mehr Optionen? Hier finden Sie die derzeit besten Gaming-Stühle.

Noblechairs Hero Gaming Chair Review: “Ein solider Stuhl für Gaming und Büroarbeit”

Ein unglaublich unterstützender Stuhl, der vielseitig genug ist, um Spielsitzungen und stundenlange Heimarbeit zu unterstützen