Poke Ball Plus-Kritik: “Ein Muss für Pokemon-Fans”

Unser Urteil

Die beste Art, Pokemon Let’s Go zu spielen, mit hervorragenden zusätzlichen Boni, die als Sahnehäubchen für einen unglaublich leckeren Kuchen dienen

Vorteile
  • Wunderbar taktil und reaktionsschnell
  • Fühlen Sie sich wie ein echter Pokemon Trainer
  • Funktioniert auch mit Pokemon Go

Nachteile
  • Weißer Bereich verschmutzt schnell
  • Hat nicht alle Tasten einer Joy-Con

Als jemand, der kurz vor 30 steht, habe ich eine unangemessene Menge von dem, was mein Freund Pokemon tat nannte, aber ich würde erstklassige Waren nennen. Von Amiibo über Plüschtiere bis hin zu stationären Bento-Boxen mit Pikachu-Motiven habe ich so ziemlich alles. Aber was mir nicht klar war, dass das, was in meiner Sammlung wirklich fehlte, das ist – der Poke Ball Plus. Neben dem glorreichen Pokemon Let’s Go angekommen, ist es ein spezielles Pokemon-Fanggerät, und möglicherweise sind die Dinge, aus denen Träume gemacht sind.

Ein Teil der Prämisse von Pokemon Let’s Go ist, dass Sie es mit einer einzigen Joy-Con mit einer Hand spielen können. Wenn Sie jedoch das spezielle Paket von Let’s Go Pikachu oder Eevee für 89,99 € kaufen, erhalten Sie dieses wundersame kleine Gadget auch, die Sie stattdessen verwenden können, um das Spiel zu spielen. Und oh, was für eine Freude es ist. Es kommt nicht oft vor, dass ich etwas aus der Schachtel hole und vor Freude quieke, aber genau das ist mit dem Poke Ball Plus passiert. Es ist ungefähr so ​​groß wie ein Ping-Pong-Ball, und selbst mit meinen Riesenhänden passt der kleine Formfaktor perfekt in eine Wurfklaue, so wie ich es mir bei einem echten Poke Ball vorgestellt habe, als die Anime-Serie aufwuchs.

Ein taktiles Peripheriegerät voller Technik

In der Mitte, wo sich normalerweise die Taste für den Ball befindet, befindet sich ein kleiner Analogstick, mit dem Sie Ihren Player über den Bildschirm bewegen, Optionen auswählen und alles tun können, was ein normaler Joystick tun würde. Das Klicken auf den Stick-In fungiert als A-Taste, während eine Taste, die oben im roten Teil des Poke Ball Plus eingebaut ist, Ihre B-Taste ist. Es dauert eine Weile, um herauszufinden, aber wenn Sie den Ball schütteln, fungiert er als Y-Taste. Natürlich haben Sie keine anderen Schaltflächen als diese. Wenn Sie also einen Screenshot machen müssen, kehren Sie zum Startbildschirm oder zu anderen Funktionen zurück, um Probleme zu bekommen. Am Ende hatte ich eine Joy-Con an meiner Seite, wenn ich im Fernsehen spielte, für den Fall, dass ich etwas anderes brauchte.

Aber um ehrlich zu sein, werden Sie vergessen, dass Sie keinen X-Knopf an Ihrem Poke Ball Plus haben, wenn Sie vollständig in die Pokemon Let’s Go-Erholung der Kanto-Region eintauchen. Sie haben alles, was Sie brauchen, auf Knopfdruck, und mit einem echten Poke Ball zu spielen, ist genau das, was sich mein inneres Kind vorgestellt hat. Das Faux-Werfen Ihres Poke Ball Plus, um Pokemon zu fangen, ist eine Freude, und es ist überraschend reaktionsschnell, wenn Sie damit Ihre Hand im Spiel bewegen, um Pikachu einen Bauchreibeffekt zu verleihen. Außerdem ist es mit einem unglaublich weichen, matten Finish beschichtet, was das Spielen von Let’s Go mit dem Poke Ball Plus zu einer taktilen Freude macht. Das bedeutet, dass der weiße Bereich ziemlich schnell unglaublich grau wird, mit einem solchen schmutzigen Schimmer, der nur mit einem feuchten Tuch sauber wird. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie es für eine Pokemon Go-Fang-Sitzung in die Tasche stecken.

Aber abgesehen von den schmuddeligen Unterseiten geht der nostalgische Nervenkitzel tatsächlich viel tiefer als nur das Gefühl eines Balls in Ihrer Hand, wenn Sie spielen (und ja, alles, was ich in dieser Rezension zu schreiben versuche, ist eine zufällige Anspielung). Wunderbar, wenn Sie ein Pokémon fangen, leuchtet der Bereich hinter dem Joystick auf und ahmt die Animationen im Spiel nach. Wenn Sie ein Pokémon fangen, werden sogar die 8-Bit-Schreie des ursprünglichen Spiels “Pokémon Gelb” laut. In diesem kleinen Paket steckt überraschend viel Technologie, was es zu einem beeindruckenden Teil des Kits macht, aber auch ein gutes Gewicht verleiht, was die Zufriedenheit bei der Verwendung erhöht. Für jeden, der das Original von 1998 gespielt hat, bringt die Verwendung eines Poke Ball Plus all Ihre Kindheitserinnerungen mehr zurück, als ich jemals gedacht hätte, dass ein einfacher Controller dies könnte. Ich habe noch nie zuvor so viel Freude an einem Peripheriegerät erlebt.

Ein Segen auch für Pokemon Go-Spieler

Für Pokemon Go-Spieler hat der Poke Ball Plus natürlich eine weitere Herausforderung, da er sich als Pokemon Go Plus verdoppeln kann. Synchronisiere es einfach über das Pokemon Go-Einstellungsmenü mit deinem Telefon und du kannst Pokemon abfangen und PokeStops drehen, indem du einfach die B-Taste auf dem Plus-Symbol drückst, ohne auf dein Telefon schauen zu müssen. Es funktioniert unglaublich gut, besonders wenn Sie jemand wie ich sind, der in regelmäßigen Abständen zwischen Pokemon Go und Pokemon Let’s Go wechselt.

Es gibt natürlich einen zusätzlichen Bonus für jeden, der den Poke Ball Plus kauft, weil zufällig ein Mew darin gefangen ist. Du konntest Mew in Pokemon Yellow nicht fangen und ich glaube, es gibt auch keine andere Möglichkeit, das mythische Biest in Pokemon Let’s Go ins Spiel zu bringen.

Der Poke Ball Plus ist ein fantastischer kleiner Controller, der innerhalb des Pokemon-Universums eine überraschend große Vielfalt an Einsatzmöglichkeiten bietet. Es ist ein Muss für Pokemon-Fans, die sich noch mehr mit Pokemon Go verbunden fühlen möchten, und wenn Sie Pokemon Go und Let’s Go doppelt einsetzen, wird es noch nützlicher. Wenn Sie Interesse am Pokemon-Universum haben, verdienen Sie es, dieses exzellente Teil des Kits zu besitzen.

Pokeball Plus

Die beste Art, Pokemon Let’s Go zu spielen, mit hervorragenden zusätzlichen Boni, die als Sahnehäubchen für einen unglaublich leckeren Kuchen dienen