Soma-Rezension: “Eine dunkle und abweichende Science-Fiction-Geschichte, die einen Blick wert ist”

Unser Urteil

Eine verstörend andere Sichtweise auf interessante Science-Fiction-Konzepte, die von einem langsamen Start und enttäuschenden Monstern enttäuscht wird, sich aber insgesamt lohnt.

Vorteile
  • Eine großartige Science-Fiction-Geschichte
  • Belohnung für die Untersuchung dessen, was passiert ist
  • Interessante und unvorhersehbare Orte und Fortschritte
  • Sympathische Charaktere, die mit einer schrecklichen Situation zu tun haben

Nachteile
  • Monstern fehlt die Bedrohung
  • Minimale Führung kann Sie verlieren lassen

Soma ist einer der Dezember 2018 Kostenlose PlayStation Plus-Spiele – Wenn Sie Abonnent sind, sollten Sie dies überprüfen!

Es ist den Besten von uns passiert: Aufwachen auf einer rostigen, untergetauchten Forschungsstation am Grund des Ozeans, ohne den geringsten Hinweis darauf, wie Sie dorthin gekommen sind. Und dann muss man den Rest des Tages damit verbringen, sich hinter Tischen vor verrückten Killerrobotern zu verstecken. Hier ist ein Dienstag.

Und das … [prüft Notizen] ist so ziemlich das ganze Detail, das ich Ihnen zu Somas Verschwörung geben kann, weil das ganze verdammte Ding aus Spoilern besteht. Ich kann Ihnen sagen, was es macht, wie es funktioniert und ob es gut ist, aber aus vielen spezifischen GründenWarumEs ist etwas Besonderes &lsquo, finde es selbst heraus ‘.

Du bist also auf einer Basis. Es ist unter Wasser und die Dinge sind furchtbar schief gelaufen, weil es langweilig wäre, auf Unterwasserbasis zu sein, wenn alles in Ordnung ist. Hier besteht jedoch kein Grund zur Sorge, da seltsame biomechanische Wucherungen durch die Wände ragen und Körper verschlingen, die noch halb lebendig zu sein scheinen. Während kaputte Roboter auf dem Boden zucken, sind sie davon überzeugt, dass sie Menschen sind und herzzerreißende Bitten machen, wenn Sie sie ausstecken: "Ich brauchte das", Eine summende Frauenstimme schluchzt, als du sie ziehst…es istDrähte von einem Terminal.

Es gibt hier kein Ende der Dunkelheit. Die Art, die Sie mit klassischen Science-Fiction-Kurzgeschichten und -Novellen in Verbindung bringen könnten, Spuren großer Autoren wie Ray Bradbury oder Philip K Dick (der das Buch geschrieben hat, das Blade Runner inspiriert hat, und ein Zitat, mit dem das Spiel eröffnet wurde) und bestimmte Schlüsselereignisse in Soma können zutiefst unangenehm zu verarbeiten sein.

An einigen Stellen gibt es echte Ergebnisse &Lsquo, setzen Sie den Controller ab und denken Sie über die Momente nach (eine davon hat mich dazu gebracht, die Entwickler aktiv zu hassen). Auch bei der &lsquo, das Beste von Zeiten gibt es noch eine schmerzlich düstere Ader, die durch alles errichtet wird. Vielleicht möchten Sie ein Bild von Kätzchen zur Hand haben, um das Spiel zu verbessern. Hier, benutze diesen:

Er heißt Crispin.

Während eines Großteils des Spiels kriechst du durch Korridore, um ein Ziel zu erreichen. Nochmal: Spoiler, aber ich kann dir zumindest sagen, dass dein Charakter Simon einen Partner findet und sie zusammen einen Plan entwickeln, der fest auf die Idee ausgerichtet ist, nicht mehr in einer Unterwasser-Todesfalle zu sein. Während sich Ereignisse entwickeln, kann es frühzeitig etwas langsam sein, aber sobald die erste Handlung vorbei ist, werden die Dinge schneller.

Ein Teil dieser langsamen Verbrennung ist auf das völlige Fehlen von Anleitungen oder Schnittstellen zurückzuführen. Hier gibt es keine objektiven Markierungen, Pfeile oder helfenden Hände. Dies ist die Art von Spiel, in dem, wenn es irgendwo einen Code für eine Tür gibt, man musserinnere mich eigentlich daran. Das Lösen von Rätseln bietet eine Menge realer Logik: Machen Sie eine Bestandsaufnahme Ihrer Umgebung und versuchen Sie herauszufinden, was nützlich sein könnte.

Umweltgefahren

Ganz Soma findet in einer Tiefseeforschungsstation statt, wodurch eine Vielzahl von Standorten aus den sich bietenden Möglichkeiten geschaffen wird. Es gibt enge unterseeische Korridore, Keller mit Ingenieurcharakter und beinahe erträgliche Wohnbereiche. Dann gibt es gelegentliche Ausflüge zum Meeresboden mit aufgesprungenen Schiffswracks und gewundenen Lichtwegen zwischen Luftschleusen. Es ist auf einmal vertraut und fremd, und das ohne Berücksichtigung der seltsamen Vorgänge.

Dazu trägt eine wunderbare Körperlichkeit bei, wenn Sie Schubladen öffnen und Schalter mit dem richtigen Auslöser und Knüppel betätigen. Letztendlich ist es sehr befriedigend, Lösungen mit Ihrem Gehirn zu finden, anstatt den Anweisungen zu folgen, aber es kann einige Zeit dauern, bis Sie sich akklimatisiert haben. Und es ist leicht, sich ein wenig zu verirren oder sich nicht sicher zu sein, ob Sie auf dem richtigen Weg sind. Irgendwann habe ich ein Ziel völlig verfehlt, weil ich für eine Sekunde ausging, während jemand sprach, und das war das einzige Mal, bei dem erwähnt wurde, was ich tun sollte. Seien Sie nicht überrascht, wenn Sie durch ein Level kommen, ohne jemals ganz sicher zu sein, dass Sie den richtigen Weg gehen oder das Richtige tun.

Die Dynamik nimmt zu, wenn Sie ein besseres Gefühl dafür bekommen, was das Spiel von Ihnen erwartet, und die Geschichte entwickelt sich – Sie wissen, über das, worüber ich nicht wirklich viel reden kann. Sie haben früh keine Ahnung, was los ist, Sie ziehen aus bestimmten Gründen nur in neue Gebiete. Aber wenn Sie mehr entdecken und eine Beziehung zwischen Simon und seinem Partner aufbauen, baut sich eine Trägheit auf, die Sie nach vorne zieht. Ich bin wegen der Angst gekommen, aber für die Menschen geblieben. Schreckliche Dinge passieren und es ist eine so interessante Erkundung ungewöhnlicher Ideen, dass man sie durchschauen muss. Es ist wirklich eines meiner besten Videospiel-Endungen und ich schikaniere derzeit (sanft) ein paar andere Leute, um es zu beenden, damit ich endlich mit jemandem darüber sprechen kann, was passiert.

Es ist also eine Schande, dass es nicht so beängstigend ist, wie ich es gerne hätte. Überall herrscht eine bedrückende Atmosphäre, die ein nagendes Gefühl der Angst hervorruft, und es gibt mehr als nur ein paar Sprungängste, was gut ist. Aber Monster liefern niemals wirklich und das ist schlimm. Das Problem ist, dass sie kaum mehr als blöde ambulante Hindernisse sind. Bei jeder ersten Ankunft können die Haare auf Ihren Armen kribbeln, aber das vergeht bald, wenn Sie feststellen, dass der Schrecken ein bisschen wie bei einem alten Mann umherirrt, der vergessen hat, warum er in den Raum gekommen ist.

Normalerweise besiegt man die Dinge in der Dunkelheit, indem man sich hinter ihnen schlängelt oder vorbei rutscht, während sie gehorsam geworfene Objekte untersuchen. Das hat keinen wirklichen Druck. Oft finden Begegnungen auch auf engstem Raum statt, meist nur auf wenigen Flächen und Fluren. Obwohl es in einigen Fällen buchstäblich ein Einzelzimmer ist. Es ist schwer, vor irgendetwas Angst zu haben, wenn es nur vor einem Gegenstand herumschlurft, den Sie brauchen, und dann sofort davonläuft, um mysteriöse fliegende Schraubenschlüssel zu untersuchen. Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass ich eine Kreatur völlig zufällig verpasst habe. Ich sah kurz die Rückseite von etwas und das ganze Ambiente schrie &lsquo, gruselige Monsterzeit ‘, aber ich ging einfach durch, bekam was ich brauchte und ging.

Es gibt noch eine letzte Sache: Ein technisches Problem, bei dem das Spiel beim Laden gelegentlich ein oder zwei Sekunden lang ruckelt und einfriert. Manchmal ist es ein flackerndes Bild, manchmal ein kurzes Einrasten. Es ist mehr als alles andere ärgerlich, weil es dich aus dem Moment zieht. Es ist auch kein technisch anspruchsvolles Spiel, also ist es schwer zu erkennen, was es verursacht. Hoffentlich kann Frictional das Problem mit einem Patch beheben. Wie gesagt, es ist mehr eine Irritation als ein Dealbreaker.

Aber lass dich nicht davon oder von den Heilungsmonstern abschrecken. Der größte Teil von Somas Stärke liegt in seiner Geschichte und dem, was mit den beteiligten Personen passiert. Dies ist eine dunkle und abweichende Science-Fiction-Geschichte, die dank einiger unangenehmer Themen und Konzepte einen Blick wert ist. Und nach ungefähr 8 bis 10 Stunden ist es eine perfekt geformte und befriedigende Erfahrung, um den Abschluss zu schaffen. Ernsthaft, das Ende? Sie werden es in Monaten verdauen.

SOMA

Eine verstörend andere Sichtweise auf interessante Science-Fiction-Konzepte, die von einem langsamen Start und enttäuschenden Monstern enttäuscht wird, sich aber insgesamt lohnt.