Test des HyperX Cloud MIX-Headsets: “Ein brillantes Gaming-First-Headset, das alles kann”

Unser Urteil

Eines der besten Headsets, die wir getestet haben. Unabhängig davon, an welches System, an welche Maschine oder an welches Gerät Sie es anschließen, erhalten Sie hochwertigen Sound und ein großartiges Spielerlebnis.

Vorteile
  • + Unglaublich gute Klangqualität
  • + Extrem vielseitig
  • + Tolles Design und Passform

Nachteile
  • – Teuer
  • – Kein Balancer zwischen In-Game &Verstärker, Party-Chat-Bände

Der HyperX Cloud MIX ist in erster Linie ein Gaming-Headset, kann aber auch als alltägliches Set von Dosen verwendet werden und bietet eine Bluetooth-Verbindung für Medien- und Telefonanrufe. Vielseitigkeit ist bei Gaming-Peripheriegeräten oft sehr attraktiv, aber dieses Headset wird mit einem hohen Preis von 200 US-Dollar / 200 US-Dollar ausgeliefert. Reicht es aus, um diesen hohen Eintrittspreis zu rechtfertigen? Und wo gehört es zu den besten PS4-Headsets und den besten Xbox One-Headsets? Nun, lass es uns aufschlüsseln.

HyperX Cloud MIX – Design und Funktionen

Der MIX ist eine Symphonie in Schwarz. Ein Aluminiumrahmen (mit Polsterung) verbindet die beiden mit Kunstleder bezogenen Ohrmuscheln aus Memory-Schaum, die angenehm weich und bequem sind. Darin befinden sich die 40-mm-Treiber, die das Hi-Res-Audio ausstrahlen. Es ist ein gut gebautes und robustes Headset mit einem Kopfbügel, der fest an der gewünschten Größe haftet. Der Sitz des Headsets ist sicher und durch den festen Griff des Headsets werden Außengeräusche konstruktionsbedingt ausgeglichen. Bei den Ohrmuscheln stimmen die Bedienelemente in Bezug auf Positionierung und Anzahl in etwa überein. Sie erhalten eine Lautstärketaste, eine Ein- / Aus-Taste und eine Multifunktionstaste – die beiden letzteren werden hauptsächlich verwendet, wenn sich der MIX im Bluetooth-Modus befindet. Es gibt eine kleine Steuerbox mit einem Ein- / Ausschalter für das Mikrofon und einem Lautstärkeregler auf halber Höhe des Hauptkabels. Ich sage primäres Kabel, da es eine Audiobuchsenverbindung ist, die im verkabelten Zustand (direkt an den Controller oder den Audioanschluss Ihrer Konsole) verwendet werden kann, aber auch mit einem Kabelsplitter und einer Verlängerung für Benutzer eines anderen Audio-Setups geliefert wird. Mikrofone werden auf zwei Arten hergestellt: als abnehmbares Boom-Mikrofon für Spiele und als integriertes Mikrofon für den Bluetooth-Modus.

HyperX Cloud MIX – Leistung

Das DOOM 2016 ist für ein Headset ein harter Kampf, aber der MIX enttäuscht nicht. Von Waffengeräuschen bis hin zu Maschinen und Mechaniken der Mars-Installation, von Haydens leisen und rauen, aber dennoch dunklen Tönen bis hin zu In-Game-Audio- und Umgebungsgeräuschen ist alles perfekt gestimmt und ausgeglichen. Keine lästige Tonspitze oder ein klares Versehen, um es zu erwähnen. Der Soundtrack von Mick Gordon ist gleichermaßen klasse und die Waffengeräusche gehören zu den miesesten, die ich je erlebt habe. Um das Headset mit einem anderen Audiobereich zu testen, starte ich Assassin’s Creed Odyssey. Der MIX kann sich der Herausforderung nicht entziehen. Vom Flattern der Segel über das ferne Geschwätz der Stadtbewohner bis hin zum geschäftigen Nahkampfgeräusch von Baddy auf Speer und Schwert bietet der HyperX ein sehr ausgewogenes und klares Klangerlebnis. Einige der Stimmen kommen nicht durchdringend klar über andere Geräusche, aber dies ist eine kleine Kritik.

Der Surround-Sound von Apex Legends eignet sich hervorragend zur Identifizierung von Audio-Hinweisen und Hinweisen von Teamkollegen und Feinden. In Ghost Recon Wildlands ist es ebenso eine Freude, es als Headset für die ständige Kommunikation mit einem menschlichen Freund zu verwenden. Sogar die vorbeifahrenden Radios der Autos waren klar und deutlich zu erkennen, während der Surround-Sound hervorragend dazu geeignet war, die Position nerviger Feinde zu bestimmen, die ich nicht richtig markieren konnte. Die Stimme meines Freundes war schön und klar im Spiel und er bestätigte, dass ich es auch war. Der einzige kleine Nachteil des Cloud MIX ist in Wildlands (und ähnlichen Spielen, wie ich wetten würde) hervorgehoben, als wenn die Dinge wirklich losgehen und ich immer noch mit meinem Kumpel kommunizieren musste,alleskommt gleichzeitig über das headset. Das ist einfach zu viel. Ein Vorteil wäre hier ein Balancer für In-Game- und Chat-Audio, der dies angehen könnte – kein empörender Vorschlag für ein Headset dieses Preises.

Die Verwendung des MIX als normales Headset, sowohl im Bluetooth-Modus als auch als Plug-In für Medien, ist zweifellos ein großes Verkaufsargument. Ich habe diese Vielseitigkeit auf die Probe gestellt, indem ich mich zuerst einem Film und einem Fernseher zugewandt habe. Die John Wick-Filme machten großen Spaß und alles, vom Dialog bis zu den Crash-Bang-Actionszenen, kam mit einer konsequenten Intensität durch. In einigen der letzten Game of Thrones-Episoden sind alle Klänge klar, aber vielleicht ist der Dialog in geschäftigeren Szenen nicht so durchdringend. Schließlich ist es nach dem Hören vieler verschiedener Musikstücke auf dem Weg zur Arbeit und zu Hause offensichtlich, dass der MIX auch dieses Kästchen ankreuzt.

Insgesamt – sollten Sie es kaufen?

Wenn Sie viel Geld für ein Premium-Gaming-Headset ausgeben möchten, ist der Cloud MIX genau das Richtige für Sie. Wenn Sie auf der Suche nach einem Gaming-fähigen Headset sind, das sich auch für andere Medien eignet, ist der MIX ebenfalls ein starker Konkurrent. Das gesamte Paket aus Audioqualität, Komfort und Vielseitigkeit bedeutet, dass der Cloud MIX einen großen Beitrag dazu leistet, diesen hohen Preis zu rechtfertigen.

Bewertung des HyperX Cloud MIX-Headsets: "Ein brillantes Gaming-First-Headset, das alles kann"

Eines der besten Headsets, die wir getestet haben. Unabhängig davon, an welches System, an welche Maschine oder an welches Gerät Sie es anschließen, erhalten Sie hochwertigen Sound und ein großartiges Spielerlebnis.