Testbericht zu Star Trek Discovery S2.10: “Von Discovery können wir Besseres erwarten”

Testbericht zu Star Trek Discovery S2.10: & quot; Wir haben von Discovery Besseres erwartet & quot;

EveryStar Trek Discovery Osterei und versteckte Hinweise, die Sie möglicherweise übersehen haben

Es ist aber nicht alles schlecht. Während der Hauptplot von Episode 10 zu wünschen übrig lässt (und mehr als nur ein paar Handlungslöcher), ist alles in seiner Umgebung immer noch ein ausgezeichnetes Star Trek Discovery-Level. Alle, die noch nicht sicher sind, ob Martin-Green die Hauptrolle spielt (oder nicht?), Werden von ihrem Auftritt in The Red Angel überzeugt sein, der zu den besten zählt, die in den letzten Jahren auf der kleinen oder großen Leinwand zu sehen waren. Ob es nun ihre gedämpfte Trauer und ihr gedämpftes Verständnis ist, das sich nach Airiams Beerdigung gegen Tyler (Shazad Latif) richtet, oder die besiegte Wut, mit der sie Leland (Alan van Sprang) angreift, nachdem er seine Rolle beim Tod ihrer Eltern enthüllt Zentrum der Dinge. Außerdem ist der anhaltende Scherz mit ihrem Bruder Spock immer noch eine meiner Lieblingsbeschäftigungen in der neuen Saison und bietet Momente mit echtem Humor inmitten des Schicksals und der Finsternis der kommenden Apokalypse.

Testbericht zu Star Trek Discovery S2.10: & quot; Wir haben von Discovery Besseres erwartet & quot;

Sehen Sie Star Trek Discovery online, wo immer Sie sich auf der Welt befinden

Lassen Sie es uns nicht beschönigen, The Red Angel ist bestenfalls eine mittelmäßige Star Trek Discovery-Episode, und es sieht so aus, als würde die zweite Staffel trotz eines starken Starts Schwierigkeiten haben, den schwindelerregenden Höhen ihres Debüts gerecht zu werden. Aber eine Sache, die Episode 10 macht, ist, die Dinge drastisch voranzutreiben und auf a zu endenenormCliffhanger, der mit Sicherheit den Schwung erhalten wird. Auf dem Weg zu den letzten vier Folgen der Staffel kann dies nur eine gute Sache sein, und auch wenn diese Folge vielfach keinen Sinn ergibt, ist das doch eine Zeitreise für Sie, oder? Wenn Sie Ihren Glauben für die Dauer dieser Episode nicht aufheben können, sollten Sie sich wahrscheinlich keine Star Trek-Show ansehen. Obwohl wir von Discovery ein besseres Ergebnis erwarten, ist Episode 10 kaum eine Farce. Und wenn ich es noch nicht genug gesagt habe, ist Martin-Green die Bombe!

Verpassen Sie keines der anderen Besten neue Fernsehsendungen mit unserer Aufschlüsselung der Top-Serie in Kürze.

Star Trek Entdeckung

Der Rote Engel verleiht der Star Trek Discovery-Story der zweiten Staffel den dringend benötigten Schwung, schafft aber auf dem Weg ein paar Handlungslöcher