13 Schritte zum Horrorfilm

In den Paramount-Studios in LA wird der Indie-Horror-Hit „Paranormal Activity“ vor einer Gruppe von Filmkritikern gezeigt, die, während die Credits rollen, in einen beinahe katatonischen Zustand versetzt werden.

Die Spannung wird von einem Mann mit einem einfachen, lauten und dennoch zutreffenden Ausruf gebrochen: "Heilige Scheiße!"

In den USA wurde der Film bei limitierter Veröffentlichung und auf den Screamfest- und Slamdance-Festivals für 15.000 US-Dollar im Jahr 2006 von dem erstmaligen Autor / Regisseur / Produzenten / Herausgeber Oren Peli gedreht und erhielt ähnliche Reaktionen.

Schnitt auf ’09, und es wird eine vollständige Veröffentlichung mit Steven Spielbergs Unterstützung geben.

Der Film selbst könnte nicht einfacher sein: Ein Paar spürt die Anwesenheit in seinem Zuhause. Kaufen Sie sich eine Kamera und stellen Sie sie am Ende des Bettes auf, um zu sehen, was sie in der Nacht einfängt.

Das Publikum sieht, was die Kamera sieht, und es ist der frischeste Horror-Hit seitdemDas Blair Witch Projektvor einem Jahrzehnt eine Generation erschrocken.

Was braucht es also, um einen wirklich schrecklichen Horrorfilm zu machen??

In einem Konferenzraum bei Paramount führt uns der leise gesprochene Schulabbrecher, der als 19-jähriger Computerprogrammierer aus Israel in die USA kam, durch seine (gruseligen) 13 Schritte…

"Vielleicht war das Geheimnis für den Erfolg dieses Films, dass ich keine wirkliche Ausbildung im Filmemachen hatte, also wusste ich nicht, was ich tun sollte und was ich nicht tun sollte.

"Ich habe es einfach so eingerichtet, dass ich wusste, dass es nicht traditionell war."

"Ich mochte immer alles, was sich natürlich anfühlt und nicht als Drehbuch geschrieben, also hat The Blair Witch Project wirklich den besten Job im Horrorfilm-Genre gemacht.

"Aber auch Filme wie Spinal Tap oder Drehbuchfilme wie Traffic, die dokumentarisch gemacht werden, liebe ich einfach. Ich wusste, dass das der Stil war, den ich machen wollte."

"Das Schrecklichste ist die Vorstellung, dass etwas passiert, während du schläfst – du hast keine Ahnung, was los ist, du bist total verwundbar.

"Dann ist alles, was unsichtbar ist, beängstigender als etwas direkt vor Ihnen, weil Sie nicht wissen, wie es aussieht, was es will oder wo es ist.

"Das Letzte ist, wenn bei Ihnen zu Hause etwas passiert. Sie sollen sich zu Hause sicher fühlen und können nicht entkommen."

Nächster:Gehen Sie tiefer, vorsichtiges Casting, kleines Budget[Seitenumbruch]

"Was mir angsteinflößend ist, ist nicht &lsquo, spring ‚, aber etwas, das dich auf einer tieferen, psychologischen Ebene berührt und die Art und Weise verändert, wie du über dein Leben und deine Welt denkst.

"Etwas, das wirklich Spuren hinterlässt."

"Wir haben über 150 Leute vorgesprochen, weil sie das Wichtigste sind – sie sind der Film.

"Wenn du ihnen nicht als echte Menschen glaubst, wirst du dich nicht um sie kümmern, du wirst dich nicht mit ihnen verbinden und nichts anderes wird von Bedeutung sein.

"Mit Katie [Featherston] und Micah [Sloat] hatten sie einen großartigen Instinkt und waren sehr schnell und klug, wenn es darum ging, einen Dialog zu finden. Es gab keine Zeilen – es waren alles ihre eigenen Worte."

"Ein so niedriges Budget hat mir wirklich geholfen, weil ich mit Spezialeffekten nicht durchdrehen konnte, was meiner Meinung nach letztendlich ein Nachteil für den Film gewesen wäre. Und ich musste kreativ sein."

"Wenn Sie darüber nachdenken, habe ich versucht, authentisch zu sein, wie dies wäre, wenn es wahr wäre, wenn es nur ein Paar mit einer Kamera um das Haus gäbe."

Nächster:Einfache Sets, Sei lustig, Spüre die Person auf[Seitenumbruch]

"Das Set selbst war nur mein Haus, ein normales Haus, mit dem sich die Leute identifizieren können. Es wurde absichtlich so entworfen – es ist kein gruseliges Schloss."

"Ich habe es zuerst dekoriert, weil es vorher nicht normal aussah! Ich wollte es zu einem schönen Haus der oberen Mittelklasse machen, mit dem die Leute vertraut sind. Dies war eine perfekte Ausrede, um es aufzuwerten."

"Ich wollte etwas Humor im Film haben, besonders am Anfang. Humor ist immer eine gute Möglichkeit, sich mit den Charakteren zu verbinden, und macht den Film nur interessanter.

"Und Micah ist ein wirklich lustiger Typ, so viele der witzigsten Zeilen habe ich ihm nicht einmal gesagt – er hat sie einfach sofort erfunden."

"Nach dem, was ich gelesen habe, wählen Dämonen eine Person aus und beginnen sie zu verfolgen und sie zu besitzen: Wenn Sie es einmal sind, können Sie nicht mehr viel dagegen tun.

"Für mich ist das viel beängstigender als ein Spukhaus. Ein Haus, von dem man wegziehen kann."

Nächster:Langsamer Aufbau, Hidden FX, Soundtipps[Seitenumbruch]

"Wir mussten sicherstellen, dass wir uns mit den Charakteren verbinden, sie kennenlernen, mögen lernen, richtig erklären, was los ist.

"Wenn Sie erwarten, dass das Publikum eine Geschichte mitmacht, die am Ende sehr fantastisch ist, müssen Sie einen stetigen linearen Aufbau machen. Wenn Sie zu früh zu viel anfangen, funktioniert es nicht."

""Ich habe mich in meiner Bearbeitungssoftware geschult, um die Effekte zu erzielen, und wusste, was ich konnte und was nicht. Obwohl das meiste, was Sie sehen, praktisch ist, wurde eine Menge unsichtbarer CGI hinzugefügt. Sie würden nicht einmal wissen, dass es dort einen Effekt gibt.

"Ich möchte nie, dass jemand etwas sagt, "Wow, das ist ein cooler CG-Effekt". Und nein, ich kann dir die Details nicht sagen. Ich speichere das für die DVD."

"Das Audio ist sehr wichtig, weil man oft eine statische Aufnahme von schlafenden Menschen sieht. Ich erinnere mich, als ich recherchierte, sagte jemand, "Audio ist 70% von dem, was Sie sehen".

"Also habe ich mich sehr bemüht und als wir den Film veröffentlicht haben, haben wir eine Audio-Bereinigung durchgeführt, um ihn zu versüßen.

"Was ist das niederfrequente Rumpeln? Nur das Geräusch, das ein Dämon macht."

"Ursprünglich hatten wir ein anderes Ende, auf das viele Menschen gut reagierten, aber wir hatten auch einige Kritikpunkte, sodass wir experimentierten, um herauszufinden, ob wir uns etwas Besseres einfallen lassen könnten. Das Ende, das das Beste prüfte, war Spielbergs.

"Wir haben es einem Testpublikum vorgespielt und sie sind einfach verrückt geworden – die Leute haben geschrien. Zu diesem Zeitpunkt war es eine sehr einfache Wahl!"