6 Möglichkeiten, wie das Army Boot Camp für Gamer härter wird

In einem kürzlich erschienenen Artikel auf unserer Schwesterseite NPR.org (Anmerkung: nicht wirklich unsere Schwesterseite) wurde detailliert beschrieben, wie das Militär seine Bootcamp-Taktik auf den physischen Niedergang der modernen Spieler ausrichtet. Es stellt sich heraus, dass wir pfeifende Blobs sind, die zwar gut mit Technologie umgehen, aber schrecklich bei aeroben Aktivitäten sind. Ihr Dig Dug-Highscore mag Ihren kleinen Bruder beeindrucken, aber es wird Ihnen nicht helfen, ein Taliban-Mitglied durch die afghanischen Berge zu jagen.

Während wir bereits ausführlich darlegten, welche Vorteile FPS-Spieler beim Militär haben könnten, hielten wir es für eine gute Idee, herauszufinden, was genau die Armee geändert hat, um das Bootcamp für Gamer schwieriger zu machen.

Automatisches Zielen deaktiviert

6 Möglichkeiten, wie Army Boot Camp für Gamer härter wird

Gebirgstau durch Wasser in Camelbacks ersetzt

6 Möglichkeiten, wie das Army Boot Camp für Gamer härter wird

High-Tech Counter Strike% 26ldquo ersetzt,% 26rdquo schneller laufen, Messer mit Standardausgabe

6 Möglichkeiten, wie das Army Boot Camp für Gamer härter wird

Mini-Map entfernt

6 Möglichkeiten, wie das Army Boot Camp für Gamer härter wird

Freundliches Feuer eingeschaltet

6 Möglichkeiten, wie das Army Boot Camp für Gamer härter wird

Soldaten dürfen nicht länger bei jedem Gefecht 7 Angriffs-Hubschrauber, einen AC-130 und einen taktischen Nuke einsetzen.

6 Möglichkeiten, wie das Army Boot Camp für Gamer härter wird