Alles, was Sie über Skate 4 wissen müssen: Gerüchte, Veröffentlichungstermine und mehr

Alles, was Sie über Skate 4 wissen müssen: Gerüchte, Veröffentlichungstermine und mehr

Skate 4 ist ungefähr so ​​real wie Borderlands 4 oder Overwatch 2, und damit meine ich, dass es entweder nicht existiert, sich in einem sehr frühen Entwicklungsstadium befindet oder ein so gut gehütetes Geheimnis ist, dass Electronic Arts eine Chance erhalten sollte Trophäe bei den nächsten jährlichen Auszeichnungen für Corporate Subterfuge. Im Ernst, die potenzielle Fortsetzung von Skate 3 ist seit langem bei Fans des Genres gefragt, aber wir haben in naher Zukunft keine Anzeichen für eine bevorstehende Ankündigung der Franchise erhalten.

Wer weiß? Vielleicht wird Skate 4 in ein paar Jahren ein Überraschungstitel für das PS5- oder Xbox-Projekt Scarlett sein? Vielleicht ist eine Doppelansage buchstäblich Tage entfernt. Oder vielleicht jagen wir alle nur einen illusorischen Wunschtraum, der niemals in Erfüllung gehen wird. Unabhängig davon finden Sie alle Gerüchte, Neuigkeiten und potenziellen Informationen zu Skate 4 in unserem regelmäßig aktualisierten Handbuch, einschließlich der offiziellen Aussagen, die EA selbst zum Spiel gemacht hat (Spoiler: Sie sind nicht sehr vielversprechend)..

Alles, was Sie über Skate 4 wissen müssen: Gerüchte, Veröffentlichungstermine und mehr

Am Abend des 4. Juni gingen die Online-Server von Skate 3 aus dem Nichts wieder online, nur wenige Tage vor dem Start von EA Play. Leider hatte Electronic Arts während seiner E3-Konferenz nichts zu sagen, was die Bedeutung dieses Server-Neustarts untergraben würde, aber die Tatsache, dass dies geschah, könnte dennoch als Signal für zukünftige Absichten interpretiert werden.

SkateandSkate 2 wurde 2007 und 2009 veröffentlicht und verkaufte sich für eine neue IP in einem Nischengenre, das historisch von einem einzelnen Franchise-Unternehmen dominiert wurde, außergewöhnlich gut. Jeder Titel wurde auch von Kritikern und Skateboard-Fans positiv aufgenommen, wodurch sich schnell herausstellte, dass Skate auf dem Weg war, Tony Hawk als König des Genres zu entthronen.

Dieser Erfolg führte zwangsläufig zur Veröffentlichung von Skate 3 im Jahr 2010, und obwohl dieser Titel die Serie an der Spitze seines Spiels darstellt, verkaufte er sich nicht so gut, wie EA es damals gehofft hatte. Es ist jedoch bezeichnenderweise, dass das Spiel von da an immer beliebter wurde und dank Pewdiepie bis 2014 eine überraschende Umsatzspitze verzeichnete. Dies führte schließlich dazu, dass mehr Exemplare des ThreeQuel nachgefragt als angeboten wurden. Zu diesem Zeitpunkt hat EA sogar neue Lagerbestände aufgelegt, um den Verkauf am Laufen zu halten.

Bis heute hat Skate 3 weltweit 2,68 Millionen Einheiten verkauft. Dies war jedoch noch nicht genug, um ein viertes Spiel im Kopf des Herausgebers zu rechtfertigen, wie Sie weiter unten lesen können.

Was die Entwickler sagen

Alles, was Sie über Skate 4 wissen müssen: Gerüchte, Veröffentlichungstermine und mehr

Fangen wir von vorne an. In einem Interview mit Kotakuin 2010 gab der frühere EA-Chef John Riccitiello dies zu "Zumindest in Anbetracht der Aufregung scheint Skateboarding als repräsentatives Beispiel in diesem breiteren Genre [des Actionsports] seinen Lauf genommen zu haben.."

In Anbetracht der Tatsache, dass Riccitiello dies nur fünf Monate nach der Veröffentlichung von Skate 3 sagte, wird deutlich, wie schnell sich EA anscheinend damit abgefunden hat, dass nicht nur ihre eigene IP, sondern das gesamte Genre gestorben ist. Dies ist ein langer Weg, um die offizielle Funkstille des Unternehmens für die nächsten Jahre zu erklären. Geben oder nehmen Sie eine Handvoll Gerüchte ohne Quellenangabe. Dann, fast sieben Jahre später, passierte etwas.

Im Januar 2017 twitterte Daniel Lingen, ein Community Engagement Executive für EA "# skate4" von seinem persönlichen Konto, ohne Kontext oder Erklärung, warum. Sie können sich die darauf folgende Reaktion vorstellen, bei der jeder davon ausgeht, dass der Tweet eine kluge Marketingtaktik ist, die die Existenz des fraglichen Hashtagged-Spiels in Frage stellt.

Dies schien durch die Tatsache bestätigt zu werden, dass EA Skate 3 kürzlich für die Xbox One abwärtskompatibel gemacht hatte, was zu weiteren Spekulationen über die lange erwartete Rückkehr der Serie führte.

Leider warf Andrew Wilson, CEO von EA, einige Tage später in einem Gewinnaufruf schnell kaltes Wasser ein und teilte den Anlegern mit, dass es sich um das Unternehmen handelt "Ich mache gerade kein Skate 4." Autsch. Das war das letzte offizielle Wort, das wir seitdem im Spiel hatten, aber beachte die Verwendung des Wortes "gegenwärtig" von Wilson, was bedeutet, dass EA es nicht definitiv ausgeschlossen hat, in Zukunft einen weiteren Skate-Titel zu holen. Immerhin besitzen sie immer noch die IP.

Was die Fans sagen

Alles, was Sie über Skate 4 wissen müssen: Gerüchte, Veröffentlichungstermine und mehr

Wie Sie bereits wissen, steigt die Nachfrage der Fans nach Skate 4 ewig an. Klicken Sie buchstäblich auf ein Bild in EAs offiziellem Instagram-Account und Sie werden eine Ansammlung von Kommentaren finden, die nichts weiter zu sagen haben als "Schlittschuh 4."

Selbst nachdem Andrew Wilson versucht hatte, die Begeisterung für den mittlerweile berüchtigten Tweet # skate4 zu unterdrücken, bereiteten sich die Leute auf der E3-Pressekonferenz von EA im Juni 2017 auf die Preisgabe eines Skate-Spiels vor. Als die Konferenz mit keinem Skateboard begann und endete In Sichtweite gab es also eine unvermeidliche Gegenreaktion.

Es ist nicht nur auf der Basisebene. Im vergangenen Jahr startete ein Skateboard-Händler namens The Berrics eine offizielle Online-Kampagne "Mach EA wieder Skate" (Ah, ich verstehe, was Sie dort getan haben) und sagte seinen Instagram-Anhängern: "schließen Sie sich der Bewegung an, um unsere Erklärung gegen das Nichtvorhandensein von Skate 4 zu wiederholen."

Sogar der internationale Rap-Superstar Tyler hat sich wiederholt auf Twitter gemeldet, um seinen Wunsch nach einem neuen Skate-Spiel auszudrücken. Was wird es noch dauern, EA?!?!

In der Zwischenzeit hat ein unabhängiger Entwickler die Sache selbst in die Hand genommen, indem er an dem ehrgeizigen Erfolg von Skate 3 gearbeitet hat, der stark von der simulationsorientierten Mechanik der Serie selbst inspiriert ist. Unter dem Titel “Sessions” haben sich viele entschieden, dieses kommende Spiel als das inoffizielle Skate 4 zu deklarieren, nach dem sich die Leute gesehnt haben, und es soll 2019 auf Xbox One und PC erscheinen.

Trotz der Beharrlichkeit von EA, dass nichts passiert, hat das Internet immer noch aktiv darüber diskutiert, was sie in einer hypothetischen Skate-Fortsetzung sehen möchten, bis hin zu den winzigen Details seines derzeit nicht existierenden Designs. Die Hauptanforderung ist eher die gleiche, mit einer leichten Rückkehr zum reaktionsschnellen Realismus von Skate 2.

"Ich möchte nur, dass sie sich daran erinnern, was sie mit dem Skate-Franchise vorhatten," sagt Redditorcvbk12, "Es war nicht als Gelegenheitsspiel gedacht. Ich möchte keine Tricks freischalten müssen, je mehr du spielst, desto besser wirst du."

Realistische, nahtlose Locations sind auch für Skate-Veteranen ein wichtiger Maßstab, da sich die offenen Umgebungen der Serie von den eher arcade-ähnlichen Zonen der Tony Hawk-Titel abheben. Bemerkenswerte Anfragen in dieser Kategorie umfassen atmosphärische Städte, Online-Welten ohne Ladebildschirme und "super parks mit mega rampen", denn wer liebt nicht eine gute mega rampe?

Alternativ verlangen andere nach einer packenden, narrativ aussagekräftigen Geschichte, um all diese Fersenflügel und Halfcabs in einen Kontext zu bringen, wobei ein Kommentator sogar die Einbindung von echten Skatern wie bittet "Guy Mariano, Mike Mo, Corey Duffel, Stefan Janoski und Shane O’Neill."

Am Ende des Tages, solange EA Skate nicht in ein kostenloses Handyspiel verwandelt (was leider nicht ausgeschlossen werden kann), wird es die Wünsche vieler befriedigen Fans, die sich nur danach sehnen, die Rückkehr der Franchise zu sehen, nachdem sie sieben Jahre lang ignoriert wurden.

Was wir sagen

Alles, was Sie über Skate 4 wissen müssen: Gerüchte, Veröffentlichungstermine und mehr

In Bezug auf Skate 4 sind wir uns einig. Natürlich würden wir gerne einen weiteren Eintrag in der Serie sehen, aber gleichzeitig hat sich EA seit 2010 stark verändert. Wenn die Realität eines Skate 4-Spiels eine ist, die es in sich hat Eine überteuerte Saisonkarte, ummauerte Vorbestellungsboni und widerwärtige Mikrotransaktionen. Stattdessen möchten wir uns theoretisch lieber an der idealen Version von Skate 4 erfreuen, die derzeit in unserer Vorstellung vorhanden ist. Vielen Dank.

Um ehrlich zu sein, bevorstehende EA-Titel wie Anthemsuggest zeigen, dass der Verlag einen Schritt weg von der faulen Profitierung seiner Vergangenheit und hin zu einem eher verbraucherorientierten Geschäftsmodell macht. Vielleicht gibt es also noch Hoffnung auf ein wirklich fanorientiertes Skate-Spiel.

Nach all dem Aufbau und dem Drama muss sich das Warten auf Skate 4 auf jeden Fall lohnen, aber wir sind bereit, EA den Vorteil des Zweifels zu geben, wenn es in Zukunft ein vierrädriges Comeback machen möchte.

Was würdest du gerne in Skate 4 sehen? Wie könnte EA das Spiel für aktuelle Konsolen neu erfinden? Teilen Sie uns Ihre Meinung mit, indem Sie unten auf die Schaltfläche “Kommentare anzeigen” tippen.