Beyond A Steel Sky beweist, dass der Geist des Point-and-Click-Abenteuers lebendig ist

Beyond A Steel Sky beweist, dass der Geist des Point-and-Click-Abenteuers lebendig ist

Es ist nicht oft so, dass wir ein Vierteljahrhundert auf die Fortsetzung eines Spiels warten mussten, aber dann sind gerade die letzten 25 Jahre vergangen. Bereits 1994 hatte Tarantino einen neuen Film herausgebracht, Der König der Löwen war auch im Kino, Freunde waren im Fernsehen und … Moment mal, vielleicht hat sich dort nicht allzu viel geändert. Wenn es um Spiele geht, haben sich die Dinge in zwei Punkten und fünf Weihnachten massiv weiterentwickelt.

Das Spiel Beneath A Steel Sky aus dem Jahr 1994 war ein 2D-Point-and-Click-Cyberpunk-Abenteuer unter MS-DOS und Amiga, das von dem Watchmen-Künstler Dave Gibbons und der Legende der Spieleentwicklung Charles Cecil geschrieben wurde. Aber während wir heutzutage vielleicht über eine ausgefeiltere Gaming-Hardware verfügen und Appetit auf offene Welten haben, bedeutet dies nicht, dass der Geist eines Point-and-Click-Abenteuers wie Beneath A Steel Sky für 2019 nicht neu definiert werden kann.

Ereignisse im Original fanden in einer postapokalyptischen Zukunft in der Cyberpunk-Siedlung Union City statt. Sie spielten einen Robert Foster, einen kleinen Jungen, der mit Hilfe seines empfindungsfähigen Roboters Joey das Unrecht der Cyberpunk-Stadt beseitigen würde. Jetzt ist Foster, aufgewachsen und mit einem ergrauten “Ödland-Krieger” -Look versehen, zurückgekehrt und findet Union City möglicherweise nicht mehr so ​​hübsch wie damals, als er es unter der Kontrolle einer “wohlwollenden” KI zurückließ. Die Maschine hat die Dinge tatsächlich ein wenig zu wörtlich genommen, und Union City ist jetzt so etwas wie eine kontrollierende Gesellschaft im Stil von 1984.

Pass auf, dass du willst?

Beyond A Steel Sky beweist, dass der Geist des Point-and-Click-Abenteuers lebendig ist

Für Cecil ist Beyond A Steel Sky eine willkommene Rückkehr in eine Welt, die ihm vertraut und dennoch aufregend ist. "Es ist schwer, ein neues Spiel zu schreiben, insbesondere ein Abenteuerspiel," er sagt. "Es gibt eine Unmenge von Spielen, aber fast alle haben eine wiederholte Gameplay-Schleife, die schwieriger wird, und das ist in Ordnung. Aber wir schreiben Spiele, in denen sich die Erzählung und der Geist der Rätsel ändern und es ziemlich beruhigend ist, zu einem Spiel zurückzukehren, in dem man die Hauptfiguren, ihre Motivationen und die Welt kennt. Da es ein großes Unterfangen wäre, sich auf innovatives Gameplay zu konzentrieren und eine neue Welt und neue Charaktere zu erschaffen, ist es wirklich beruhigend, zu einem Spiel zurückzukehren, das wir kennen. Und es ist großartig, wieder mit Dave Gibbons zusammenzuarbeiten."

Der Look des Spiels hat den Kunststil von Gibbons und es hat ein schönes Comic-Gefühl. Das Spiel basiert wieder auf dem Konzept des virtuellen Theaters von Revolution, der im Original verwendeten Engine, die es dem Team ermöglichte, ein wichtiges Gefühl für das fortlaufende Drama auf dem Bildschirm zu erzeugen. NPCs wandern in der Stadt umher, brauchen deine Hilfe und helfen ihnen, um ein neues Gebiet zu erschließen oder etwas in Bezug auf die Verschwörung voranzutreiben.

Außerhalb der Stadt trifft Foster zu Beginn des Spiels auf einen kaputten Lkw-Fahrer, der eine Batterie benötigt, um wieder in Fahrt zu kommen. Wir finden die Art von Batterie, die wir brauchen, um einen Droiden mit Strom zu versorgen, der anscheinend für die Abfallentsorgung zuständig ist. Seit er an der Installation mitgewirkt hat, ist Foster in der Lage, das KI-System der Stadt, ‘LINC’, zu hacken und seine Funktionen seinen Anforderungen anzupassen. In diesem Fall ist er in der Lage, die Förderbänder und Magnete des Droiden zu manipulieren, um ihn außer Gefecht zu setzen und seine Batterie zu erhalten.

Beyond A Steel Sky beweist, dass der Geist des Point-and-Click-Abenteuers lebendig ist

"Es gibt einige Fans, die sagen, wir möchten, dass dies mit einem Mausklick erledigt wird," stellt fest, Cecil. "Was wir tun müssen, ist sie davon zu überzeugen, dass wir den Geist eines Point-and-Click-Abenteuers vermitteln können, dass wir durch unser 3D-System das virtuelle Theater auf eine Weise machen können, die so viel dynamischer ist als jemals zuvor Machen Sie es mit einem Mausklick."

Beyond A Steel Sky ist in vielerlei Hinsicht der Höhepunkt von 30 Jahren Arbeit für Revolution. Dieses Spiel – das offiziell noch nicht datiert ist – ist der nächste Versuch des Studios, das Adventure-Genre aufzufrischen. Wir lieben alles, was wir bisher gesehen haben, und daher wird nur die Zeit zeigen, ob es die gleiche Wirkung hat wie es ruhmreicher Vorgänger.

Diese Funktion wurde erstmals im Official Xbox Magazine veröffentlicht. Weitere Artikel wie den, den Sie gerade gelesen haben, finden Sie in allen OXM-Abonnementangeboten unter MyFavouriteMagazines .