Bisher wurde jeder neue Star Wars-Film und jede neue Fernsehsendung bestätigt

Bisher wurde jeder neue Star Wars-Film und jede neue Fernsehsendung bestätigt

Während Star Wars: The Rise of Skywalkermay das Ende der Hauptsaga markiert, gibt es noch viele, viele weitere Abenteuer in der weit entfernten Galaxis. Während in der Vergangenheit Live-Action-Star Wars nur für die große Leinwand (abzüglich einiger Weihnachtsspecials) angeboten wurde, liegt die Zukunft der Franchise dank Disneys neuem Streaming-Service Disney Plus auch auf der kleinen Leinwand.

Es gibt auch Änderungen in der Geschwindigkeit, mit der neue Star Wars-Filme in den Kinos veröffentlicht werden. Seit dem Debüt von The Force Awakens im Jahr 2015 wurde jedes Jahr ein Star Wars-Film veröffentlicht. Nach The Rise of Skywalker müssen wir jedoch bis Dezember 2022 auf ein weiteres Abenteuer mit großer Leinwand warten, von da an alle zwei Jahre eine neue Veröffentlichung. In den Jahren zwischen den Star Wars-Filmen werden stattdessen neue Avatar-Filme aufsetzen.

Also, welche Geschichte werden diese neuen Star Wars-Filme erzählen? Lucasfilm und Disney sind in der Regel angespannt. "Wir schauen uns die nächste Saga an," Lucasfilm-Chefin Kathleen Kennedy erzählte The Hollywood Reporter. "Wir schauen uns nicht nur eine andere Trilogie an, wir schauen wirklich auf die nächsten 10 Jahre oder mehr."

Welche Star Wars-Filme werden nach Star Wars: The Rise of Skywalker an erster Stelle stehen? Wird es noch mehr geben? "Star Wars-Geschichte" Standalone-Filme wie Rogue OneandSolo? Wann ist der neue Star Wars: Die mandalorianische Fernsehshow? Lesen Sie weiter, um mehr über die neuen Star Wars-Filme zu erfahren, die auf Ihrem Weg sein könnten…

  • Das am meisten erwartetebald erscheinende Filmevon 2019 und darüber hinaus
  • Dasbesten Star Wars Filme, Rang von A New Hope bis Solo
  • So schauen Sie sich jeden Star Wars-Film jetzt an

Star Wars: Der Aufstieg von Skywalker

Bisher wurde jeder neue Star Wars-Film und jede neue Fernsehsendung bestätigt

Veröffentlichungsdatum:19. Dezember 2019 (Großbritannien) / 20. Dezember 2019 (USA)

Der einzige neue Star Wars-Film, über den wir mit großer Sicherheit sprechen können, Star Wars: The Rise of Skywalker, wird die in der Skywalker-Saga begonnene Geschichte ein für alle Mal beenden. Nach dem Abgang von Jurassic Worlds Colin Trevorrow als Regisseur übernahm The Force Awakens’JJ Abram das Ruder. Dies macht ihn zu einer von nur zwei Personen – der andere ist der Serienschöpfer George Lucas – der mehr als einen Star Wars-Film gedreht hat. Brams sagte, er habe ursprünglich keine Pläne, zurückzukehren, "Aber als sich die Gelegenheit bot, eine Geschichte zu beenden, hatten wir mit diesen neuen Charakteren begonnen" er konnte nicht widerstehen.

In Bezug auf die Geschichte wissen wir nicht viel über das, was in Star Wars: The Rise of Skywalker enthalten ist, und die Tatsache, dass Mark Hamill, Carrie Fisher, Billy Dee Williams, Naomi Ackie und Richard E. Grant in der Besetzung sein werden. und Keri Russell. Fisher wird als Leia mit bisher unveröffentlichtem Filmmaterial erscheinen, das für The Force Awakens gedreht wurde, aber es ist noch nicht bekannt, wie Luke – der in The Last Jedi zu sterben schien – zurückkehren wird. Das kluge Geld dafür ist, dass er als Force-Geist im Obi-Wan-Kenobi-Stil zurückkommt.

Weiterlesen:TheStar Wars: The Rise of Skywalker Theorien, die alles verändern könnten (einige zum Besseren … andere weniger)

Welcher neue Star Wars-Film kommt 2022??

Bisher wurde jeder neue Star Wars-Film und jede neue Fernsehsendung bestätigt

Veröffentlichungsdatum:16. Dezember 2022, 20. Dezember 2024 und 18. Dezember 2026

Drei Star Wars-Filme sind von 2022 bis 2026 geplant und sollten zunächst von den Game of Thrones-Showrunnern David Benioff und D.B. Weiss. Dieses Abkommen ist jedoch seitdem gescheitert, da das Duo Berichten zufolge zu beschäftigt ist, Shows für Netflix zu machen (sie unterzeichneten Anfang 2019 einen neunstelligen Vertrag mit dem Streaming-Dienst).. "Es gibt nur so viele Stunden am Tag und wir hatten das Gefühl, dass wir sowohl Star Wars als auch unseren Netflix-Projekten nicht gerecht werden können," sagten sie in einer Erklärung. "Also treten wir bedauerlicherweise zurück."

Während Benioff und Weiss nicht enthüllten, was sie in einer weit entfernten Galaxis geplant hatten, bekräftigten sie ihre Liebe zu Star Wars, während Kathleen Kennedy die Tür für ihre Rückkehr offen ließ: "David Benioff und Dan Weiss sind unglaubliche Geschichtenerzähler. Wir hoffen, sie in die Reise nach vorne mit einzubeziehen, wenn sie sich von ihrem vollen Terminkalender lösen und sich auf Star Wars konzentrieren können."

Dann ist das Thrones-Duo nicht mehr an Bord und übernimmt die Steuerung der Skywalker-Galaxie nach dem Aufstieg?

Rian Johnsons neue Star Wars-Filmtrilogie

Bisher wurde jeder neue Star Wars-Film und jede neue Fernsehsendung bestätigt

Veröffentlichungsdatum:Unbekannt

Der letzte Jedi-Regisseur Rian Johnson muss jemanden bei Lucasfilm und Disney beeindruckt haben, denn kurz bevor Star Wars: The Last Jedi in die Kinos kam, kündigten sie an, dass der Filmemacher eine brandneue Star Wars-Filmtrilogie leiten würde "Neue Charaktere aus einer Ecke der Galaxis, die Star Wars noch nie zuvor erforscht hat."Und obwohl The Last Jedi sich unter den Star Wars-Gläubigen geteilt hatte, war Johnson immer noch an Bord, nachdem der Regisseur auf die Gerüchte reagiert hatte, dass das Projekt eingestellt worden war.

Wir wissen nicht viel über diese neue Star Wars-Filmtrilogie, aber Johnson wird definitiv den ersten Eintrag schreiben und inszenieren. Er hat auch über den Pitch gesprochen, der ihm den Job verschafft hat, und nur um dich zu warnen, da steckt nicht viel dahinter: "Eine Geschichte über drei Filme erzählt. Gehen Sie an neue Orte, lernen Sie neue Leute kennen und entwickeln Sie eine neue Geschichte, die Sie im Star Wars-Universum erzählen können. Der Himmel ist das Limit…" In Anbetracht dessen, wie frisch sich The Last Jedi anfühlte, könnten wir nicht aufgeregter sein, Johnson in der Star Wars-Galaxie loszulassen.

Kevin Feiges Star Wars-Film

Bisher wurde jeder neue Star Wars-Film und jede neue Fernsehsendung bestätigt

Veröffentlichungsdatum:Unbekannt

Marvel-Mastermind Kevin Feige wurde an Bord geholt, um die Zukunft von Star Wars mitzugestalten. Der Co-Vorsitzende von Disney, Alan Horn, sagte in einer Erklärung: "Wir sind gespannt auf die Projekte, an denen Kathy und das Lucasfilm-Team arbeiten … Mit dem Ende der Skywalker Saga beginnt für Kathy eine neue Ära des Star Wars-Geschichtenerzählens. Sie weiß, was für ein eingefleischter Fan Kevin ist, und es hat Sinn gemacht damit diese beiden außergewöhnlichen Produzenten gemeinsam an einem Star Wars-Film arbeiten."

Feige hat sich derweil offenbar einem genähert "Hauptdarsteller" Laut einer Quelle in der Nähe von The Hollywood Reporter handelt es sich um eine Rolle in dem kommenden unbenannten Star Wars-Film. Der Film kann sogar zu einer größeren Position innerhalb von LucasFilm für den Produzenten führen.

Über den Film und Feiges Rolle bei LucasFilm ist nur wenig anderes bekannt – obwohl in den nächsten Jahren weitere Berichte erwartet werden. Konnte er dort weitermachen, wo Benioff und Weiss aufgehört hatten? Wir würden nicht hinter LucasFilm zurückbleiben, um Feige die Regentschaft für ihre erste Trilogie nach Rise of Skywalker zu übertragen.

Noch mehr Star Wars Story-Filme?

Bisher wurde jeder neue Star Wars-Film und jede neue Fernsehsendung bestätigt

Veröffentlichungsdatum:Unbekannt

Der ursprüngliche Plan, als Disney LucasFilm für über 4 Milliarden US-Dollar kaufte, war die Veröffentlichung eines eigenständigen Programms "Anthologie" Filme zwischen all den neuen "Saga" Folgen. Das bedeutete, dass Rogue One und Solo die zweijährigen Lücken zwischen “The Force Awakens”, “The Last Jedi” und “The Rise of Skywalker” unterbrechen sollten – und irgendwann schien es eine dritte Star Wars-Geschichte nach “The Rise of Skywalker” zu geben . Dann die verhältnismäßig enttäuschende Kassenleistung von Soloprompted Disney, um die Strategie zu überdenken und die Ausgründungen auf Eis zu legen.

Solos Fazit war eindeutig eine Fortsetzung. Es gab auch mehrere Berichte über einen eigenständigen neuen Star Wars-Film, der sich auf Boba Fett konzentrierte, zuerst mit dem fantastischen Fourdirector Josh Trank an der Spitze und später (laut Berichten, die nie von Disney oder Lucasfilm bestätigt wurden) mit James Mangold von Logan verwandelt sich in die mandalorianische Disney Plus-Serie (dazu später mehr).

Der andere Spitzenreiter für einen eigenständigen Film war Obi-Wan Kenobi. Allerdings gab es in den letzten Jahren verschiedene (ähnlich unbestätigte) Berichte (einer, der anscheinend die Synopse verliert), mit denen Disney / Lucasfilm ein Obi-Wan-Projekt in Arbeit hatte Billy Elliot Regisseur Stephen Daldry beigefügt. Ewan McGregor, der Kenobi in den Star Wars-Prequels spielte, erklärte The Viewin 2018: "Ich würde es natürlich total machen. Soweit ich weiß, gibt es keine Pläne, dies zu tun."

Wie der Boba Fett-Solo-Film hat sich auch der Obi-Wan-Spin-off in etwas Neues verwandelt: eine Disney Plus-Spin-off-Serie, die die Geschichte des weisen Jedi Knight zwischen den Episoden III und IV erzählt. Aber vorher noch etwas mehr zu The Mandalorian…

Star Wars: Der Mandalorianer

Bisher wurde jeder neue Star Wars-Film und jede neue Fernsehsendung bestätigt

Veröffentlichungsdatum:12. November 2019

Es gibt einen neuen Revolverhelden in der Stadt, und sein Name ist … nun, wir wissen es noch nicht. Wir wissen jedoch, dass er mandalorianische Rüstungen trägt und vom Game of Thrones-Schauspieler Pedro Pascal gespielt wird.

"Der Mandalorianer ist ein mysteriöser, einsamer Revolverheld in den Außenbereichen der Galaxis," Pascal sagte auf dem Panel der Show bei der Star Wars Celebration 2019 im April. "Einige mögen sagen, dass er fragwürdigen moralischen Charakter hat, der mit einigen unserer Best Westerns und einigen guten Samurai [Filmen] übereinstimmt. Und er ist ein Arsch. Er hat viel Clint Eastwood in sich."

Mit Jon Favreau als Showrunner und Größen wie Bryce Dallas Howard, Taika Waititi, Deborah Chow, Rick Famuyiwa und Dave Filoni als Regisseur verspricht The Mandalorian, eine hervorragende Ergänzung des Star Wars-Universums zu sein. Die Show startet im November bei Disney Plus und Sie können sich den mandalorianischen Trailer hier ansehen. Wir wissen auch, dass bereits eine zweite Staffel von Favreau geschrieben wird, also muss Lucasfilm mit Staffel 1 zufrieden sein. Und wenn Lucasfilm glücklich ist, sind wir glücklich.

Obi-Wan Kenobi Disney Plus-Serie

Bisher wurde jeder neue Star Wars-Film und jede neue Fernsehsendung bestätigt

Hallo! Nur eine Woche vor Disneys halbjährlicher D23-Ausstellung wurde berichtet, dass eine Obi-Wan Kenobi-TV-Show mit Ewan McGregor als Jedi-Meister unterwegs war. Während der Veranstaltung trat McGregor mit Kathleen Kennedy auf die Bühne, um zu bestätigen, dass er in einer neuen Serie endlich wieder zur Ikone zurückkehren würde. Der schottische Schauspieler hat Obi-Wan Kenobi seit der Rache der Sith im Jahr 2005 nicht mehr auf der Leinwand gespielt, kehrte jedoch während Reys Vision in Star Wars: The Force Awakens mit einer kurzen Stimme zurück.

Zu diesem frühen Zeitpunkt ist noch nicht viel über die Obi-Wan Kenobi-Serie bekannt. McGregor sagte während des D23-Panels, es sei eine große Erleichterung, endlich zugeben zu können, dass sie an einer Kenobi-Serie arbeiten. Kennedy bestätigte auch, dass sie nächstes Jahr mit den Dreharbeiten beginnen werden und dass die Drehbücher fast fertig sind.

Rogue One-Ausgründung

Bisher wurde jeder neue Star Wars-Film und jede neue Fernsehsendung bestätigt

Veröffentlichungsdatum:2021

Etwas weniger bekannt, aber dennoch bemerkenswert. Es kommt ein Rogue One-Prequel zu Disney +, wobei Diego Luna seine Rolle als Spion der Rebellenallianz, Cassian Andor, und Alan Tudyk, der als Droide K-2SO zurückkehrt, neu würdigt. Die neue Serie wird abgerechnet als "Ein mitreißender Spionagethriller wird Geschichten voller Spionage und gewagter Missionen erforschen, um die Hoffnung einer Galaxie im Griff eines rücksichtslosen Imperiums wiederherzustellen." Stephen Schiff von The Americans tritt als Showrunner auf.

Denken Sie darüber nach, all diese alten Star Wars-Filme zu sehen? Hier ist die Reihenfolge, in der Sie die Star Wars-Filme sehen können .