Breaking Bad Recap: Die wichtigsten Momente, an die Sie sich erinnern sollten, bevor Sie El Camino sehen

Breaking Bad Recap: Die wichtigsten Momente, an die Sie sich erinnern sollten, bevor Sie sich El Camino ansehen

Es ist Zeit für eine Reise in die Vergangenheit, Schlampe. Mit dem Breaking Bad-Film El Camino, der ein letztes Kapitel zur Geschichte von Jesse Pinkman hinzufügt, ist es an der Zeit, alles, was im Verlauf einer der größten Fernsehshows des 21. Jahrhunderts passiert ist, nachzubilden. Alles, von den Köchen über die Gauner bis hin zu den heruntergekommenen Charakteren, die in Breaking Bad gestorben sind, ist hier.

Egal, ob Sie wenig Zeit haben und nicht alle fünf Spielzeiten vor dem Eintauchen in El Camino ausklingen lassen möchten oder nur einen Schubs über das, was Jesse Pinkman (und seine Firma) durch Walter White erlebt haben, machen Sie mit bei uns abgekürzt Breaking Bad rekapitulieren.

Breaking Bad Staffel 1

Nachdem Walter White entdeckt hat, dass er an Lungenkrebs im Endstadium leidet, beginnt er mit einem ehemaligen Schüler, Jesse Pinkman, Kristallmeth herzustellen, um seine schwangere Frau Skyler und seinen Sohn Walt Jr. nach seinem Tod zu unterstützen.

Die Saison beginnt damit, dass Walt und Jesse ihre erste Partie Meth an zwei Drogendealer verkaufen. Wenn die Transaktion nach Süden geht, vergiftet Walt sie, obwohl einer – Krazy-8 – überlebt und gefangen gehalten wird. Jesse beseitigt den toten Händler, indem er seinen Körper in Flusssäure auflöst, während Walt Krazy-8 erwürgt, nachdem er ihn mit einer Glasscherbe angegriffen hat.

Die Dinge eskalieren schließlich, als Walt ‘Talente die Aufmerksamkeit sowohl seines Schwagers Hank – eines in Albuquerque tätigen DEA-Agenten – als auch des Mörders Tuco auf sich ziehen. Während Hanks Ermittlungen schließlich zu einer Sackgasse führen, greift Tuco Jesse an und stiehlt eine große Menge Kristallmeth. Walt revanchiert sich, indem er Tucos Versteck in die Luft jagt, was dazu führt, dass Tuco einen Deal mit Walt und Jesse abschließt. Die Saison endet mit einem gemeinsamen Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften, obwohl Walt und Jesse entschieden zögerlicher sind, nachdem ein unter Drogen stehender Tuco brutal angreift und sich wegen eines kleinen Versprechens die Muskeln tötet.

  • Bei Walt wird Lungenkrebs im Endstadium diagnostiziert
  • Walt beginnt mit Ex-Student Jesse Meth zu kochen
  • Skyler ist schwanger mit ihrem zweiten Kind
  • Walt tötet Krazy-8
  • Tuco greift Jesse an
  • Walt sprengt Tucos Versteck
  • Tuco schließt einen Vertrag mit Walt und Jesse, um Meth für ihn herzustellen
  • Emilio (von Walt vergiftet)
  • Krazy-8 (erwürgt von Walt)
  • No-Doze (getötet von Tuco)

Breaking Bad Staffel 2

Breaking Bad Recap: Die wichtigsten Momente, an die Sie sich erinnern sollten, bevor Sie sich El Camino ansehen

Staffel 2 beginnt mit einem verrückten Tuco, der seine Kollegen tötet, Walt und Jesse entführt und sie in eine Hütte in der Wüste bringt, in der sein Onkel Hector Salamanca wohnt. Salamance kann jedoch erst nach einem Schlaganfall über eine Klingel an seinem Rollstuhl kommunizieren.

Walt und Jesse schmieden einen Fluchtplan, aber Hector alarmiert Tuco, als sie dies tun. Er wird jedoch daran gehindert, das Paar zu töten, nachdem Hank am Tatort angekommen ist und Tuco während einer Schießerei getötet hat.

Nach Tuco erklärt Walt seine Abwesenheit (die Hank nicht in der Wüste gesehen hat) als fugenhaft dank seiner Chemotherapie. Jesse zieht unterdessen den Zorn seiner Eltern aufgrund seines unberechenbaren Verhaltens und des Drogenkonsums auf sich und wird rausgeschmissen. Jesse mietet schließlich eine Wohnung von Jane, einer Vermieterin, die schließlich eine Beziehung mit Jesse aufnimmt und ihn auf Heroin süchtig macht.

Walt und Jesse werden Saul Goodman vorgestellt, einem zwielichtigen Anwalt, der dabei hilft, das Geschäft mit der Herstellung ihres jetzt als Marke bekannten kristallblauen Methans zu legitimieren. Er bringt das Paar mit Gus Fring in Kontakt, einem Händler, der eine große Menge Meth bestellt.

Die Forderungen der Köchin bedeuten, dass Walt die Geburt seiner Tochter verpasst – und auch einen Keil zwischen ihn und den Drogenabhängigen Jesse treibt. Als Walt Jesses Anteil am Geld zurückhält, droht Jane dem ehemaligen Lehrer, dass sie seiner Familie die Wahrheit preisgeben wird, wenn das Geld nicht ausgehändigt wird. Die Dinge nehmen eine dunkle Wendung, als Jane später überdosiert. Walt steht da und weigert sich zu helfen.

Die Saison endet mit Sauls Einberufung &lsquo, sauberer ‘Mike, um mit den Folgen von Janes Tod fertig zu werden, während ihr trauernder Vater – ein Fluglotse – versehentlich einen Flugzeugabsturz über Albuquerque verursacht: ein Moment, der in der Eröffnung jeder Staffel 2-Folge vorhergesagt wurde.

  • Tuco entführt Jesse und Walt
  • Hank tötet Tuco
  • Skyler wird gegenüber Hanks Verhalten misstrauisch
  • Jesse muss ausziehen – und mietet eine Wohnung von Jane
  • Jesse und Jane beginnen eine Beziehung
  • Walt und Jesse werden Saul Goodman vorgestellt
  • Saul bringt Walt mit dem Distributor Gus Fring in Kontakt
  • Jane stirbt an einer Überdosis
  • Tuco (Schuss von Hank)
  • Jane (Überdosis)

Breaking Bad Staffel 3

Breaking Bad Recap: Die wichtigsten Momente, an die Sie sich erinnern sollten, bevor Sie sich El Camino ansehen

Nachdem sich ihre Ehe aufgelöst hat, erzählt Walt Skyler von seinem Meth-Koch-Geschäft – während sein Alter Ego Heisenberg das Ziel von zwei Zwillingsattentätern aus der Familie Salamanca wird.

Walt ‘persönliches Leben degeneriert weiter, nachdem Skyler zugibt, dass sie mit ihrem Chef Ted geschlafen hat. Walt gerät außer Kontrolle und stoppt die Meth-Produktion, während Jesse alleine zuschlägt. Walt macht jedoch irgendwann eine Kehrtwende und fängt an, Meth zu kochen, flankiert von Gus ‘handverlesener Assistentin Gale.

Walt und Jesse werden fast von Hank erwischt, aber Saul rettet den Tag, indem er zu Hank durchruft und ihm mitteilt, dass seine Frau Marie einen Unfall hat. Nachdem Hank herausgefunden hatte, dass dies nicht der Fall war, greift er Jesse an, von dem er wusste, dass er sich zum Zeitpunkt des Anrufs im Wohnmobil befand.

Hank wird später von den Salamanca-Zwillingen erschossen und schwer verletzt, aber er schafft es, einen zu töten, obwohl er schwer verwundet ist. Mike tötet den anderen im Krankenhaus.

Jesse wird mit Gus in ein neues Superlab eingeladen, obwohl er einen Bruchteil des fertigen Produkts stiehlt, um seinen Freunden zu helfen, Meth bei einem Drogentreffen zu verkaufen. Während Jesse dort ist, freundet er sich mit Andrea an und beginnt eine Beziehung zu ihr. Er ist jedoch verärgert, als er feststellt, dass Andreas Bruder von zwei Gus-Drogendealern benutzt wird, um sein blaues Meth zu verkaufen.

Nachdem Andreas Sohn von den Drogendealern ermordet wurde, macht sich Jesse auf den Weg, um sie zu töten. Walt kommt zuerst und befiehlt Jesse zu rennen. Dann entführt Gus Walt und warnt ihn eindringlich, dass seine Geduld nachlässt. Dann informiert er ihn "Heisenberg" dass er Jesse durch Gale ersetzen sollte. Paranoid, dass Gale ihn ersetzen wird (und dass er wahrscheinlich dabei getötet wird), kontaktiert Walt Jesse, der auf Gale schießt und ihn tötet.

  • Walt erzählt Skyler von seinem Meth-Cooking-Geschäft
  • Skyler erzählt Walt, dass sie mit ihrem Chef Ted geschlafen hat
  • Hank wird von den Salamanca-Zwillingen erschossen
  • Gale wird Walt’s Assistent in Gus ‘Superlabor
  • Jesse schließt sich schließlich wieder mit Walt zusammen
  • Jesse fängt eine Beziehung an mit Andrea
  • Walt tötet zwei Drogendealer, die Andrea’s Sohn als Läufer benutzt haben
  • Gus warnt Walt und installiert Gale als seinen neuen Partner
  • Aus Angst, ersetzt zu werden, befiehlt Walt Jesse, Gale zu töten
  • Jesse tötet Gale
  • Marco Salamanca (getötet von Hank)
  • Leonel Salamanca (getötet von Mike)
  • Andreas Bruder Tomas (von Drogendealern getötet)
  • Gale (von Jesse getötet)

Breaking Bad Staffel 4

Breaking Bad Recap: Die wichtigsten Momente, an die Sie sich erinnern sollten, bevor Sie sich El Camino ansehen

Nach dem Mord an Gale tötet Gus einen seiner Arbeiter vor Walt, um eine Nachricht zu senden. Jesse wird von seinen eigenen Handlungen hart getroffen: Er verbringt die Eröffnungs-Episoden in einem Drogenrausch. Hank erholt sich auch zu Hause weiter, indem er dem mysteriösen Heisenberg auf der Spur bleibt.

Nachdem Jesse seine Sucht wieder überwunden hat, wird er beauftragt, Gus mit einer Zigarette mit Rizinusspitze zu töten, kann dies aber nicht durchstehen.

In der zweiten Saisonhälfte geht es um Gus ‘Konflikt mit dem mexikanischen Kartell. Jesse wird eingezogen, um die Methproduktion vor Walt zu übernehmen. Gus vergiftet seinen Hauptkonkurrenten Don Eladio und übernimmt sein Geschäft.

Zurück aus Mexiko feuert Gus Walt und teilt ihm mit, dass Hank getötet wird, wenn seine Ermittlungen fortgesetzt werden. Zurück in einer Ecke – und Geld zu verlieren – beschließt Walt, Gus zu töten, aber erst, nachdem er Jesse dazu gezwungen hat, auszuhelfen. Walt vergiftet Andrea’s Sohn und sagt Jesse, dass es Gus ist.

Gus besucht Hector Salamanca, um sich über seine jüngsten Erfolge in Mexiko zu freuen, aber dort wird Gus getötet: Walt hat eine Bombe auf Hectors Rollstuhl gelegt. Sowohl Hector als auch Gus sterben – und Walt sagt Skyer, dass er "gewonnen."

  • Gus tötet seinen eigenen Arbeiter, um Walt eine Nachricht zu schicken
  • Jesse macht immer mehr Drogenkonsum
  • Gus überwindet seine mexikanischen Kartellgegner und vergiftet sie alle
  • Gus feuert Walt
  • Walt vergiftet den Sohn von Andrea, lügt aber Jesse an, um ihn zum Streik gegen Gus zu überreden
  • Walt tötet Gus, nachdem er Hector Salamancas Rollstuhl mit einer Bombe manipuliert hat
  • Victor, Gus ‘Arbeiter (getötet von Gus)
  • Don Eladio (von Gus vergiftet)
  • Hector Salamanca (bei Explosion getötet)
  • Gus (bei Explosion getötet)

Breaking Bad Staffel 5

Breaking Bad Recap: Die wichtigsten Momente, an die Sie sich erinnern sollten, bevor Sie sich El Camino ansehen

Die letzte Staffel (die in zwei Teile unterteilt ist) konzentriert sich auf Walt und Jesse ‘neue Geschäftsbeziehung mit Lydia, einer Führungskraft des Madrigal-Konzerns, die Verbindungen zu Gus Frings Imperium hatte. Zusammen mit Todd, einem neuen Mitarbeiter, rauben sie einen Güterzug aus, um eine große Menge Methylamin zu erhalten. Die Kapriole wird tragisch, als Todd den einzigen Zeugen tötet, ein kleines Kind.

Mike wird von der DEA unter Druck gesetzt, die Namen derjenigen aufzugeben, die über Walt ‘Geschäfte Bescheid wissen. Dies führt dazu, dass Walt Mike tötet. Lydia kennt jedoch bereits die Namen der Beteiligten und bittet Todd’s Onkel Jack, einen Anführer der arischen Bande, um Hilfe, der die mit Madrigal und Walt verbundenen Personen schnell entsendet. Die erste Hälfte der Saison endet damit, dass Hank versehentlich entdeckt, dass Walt Heisenberg ist, dank Gales Resttagebuch, das die Initialen enthält "WW".

Walt’s Krebs kehrt zurück, während Hank die Wahrheit ans Licht bringt. Er weist den DEA-Agenten an "leicht treten" Stattdessen leitet Hank eine neue Untersuchung ein. Walt antwortet, indem er versucht, Hank als Heisenberg einzurahmen.

Jesse schließt sich schließlich Hanks Sache an, nachdem er herausgefunden hat, dass Walt derjenige ist, der Brock vergiftet hat. Walt macht dann ein letztes Stück: Er bringt Jack dazu, Jesse zu töten. In einem Showdown in der Wüste stellt Hank Walt, aber Jack und seine Gang in den Schatten "speichern" der Tag, indem er sowohl Hank als auch seinen Partner Gomez ermordete. Walt sagt Jesse, er habe Jane sterben sehen und die Bande habe Jesse als Gefangenen- / Meth-Köchin behalten.

Walt versteckt sich, kehrt aber zurück, um sicherzustellen, dass sein gesamtes Geld bei seiner Familie landet. Er bindet ein weiteres loses Ende, indem er Lydia vergiftet. Dann rettet er Jesse vor der arischen Bande und tötet mit einem ferngesteuerten Maschinengewehr Todd und Walt Jack. Walt wird auch von einer Streukugel getroffen.

Jesse geht, ohne Walt zu töten, und rast weinend in einem Camino davon. Die Serie endet mit einem verwundeten Walt, der zusammenbricht und scheinbar stirbt, während Sirenen in der Ferne heulen.

  • Walt und Jesse schließen sich mit Lydia und Jack zusammen
  • Die Gruppe raubt einen Güterzug aus
  • Todd tötet den Zeugen
  • Hank lernt Walt ist Heisenberg
  • Walt tötet Mike
  • Jesse entdeckt, dass Walt Brock vergiftet hat
  • Jesse dreht sich um und versucht, Walt mit Hanks Hilfe zu Fall zu bringen
  • Walt bringt Jack dazu, Jesse zu fangen
  • Hank verhaftet Walt, aber Jacks Gang kommt, um ihn zu retten
  • Jack tötet Hank
  • Walt sagt Jesse, er habe Jane sterben sehen
  • Jacks Gang hält Jesse gefangen
  • Walt versteckt sich
  • Walt kehrt zurück und rettet Jesse
  • Jesse entkommt und rast in einem Camino davon
  • Walt stirbt – oder tut er?
  • Mike (von Walt getötet)
  • Gomez (von Jack getötet)
  • Hank (von Jack getötet)
  • Todd (von Jesse getötet)
  • Jack (von Walt getötet)
  • Lydia (von Walt getötet)
  • Walt (getötet durch ferngesteuertes Maschinengewehr)