Dialogoptionen: Was macht einen guten Videospielbegleiter aus?

Dialogoptionen: Was macht einen guten Videospielbegleiter aus?

Hallo und willkommen bei Dialogue Options, unserer wöchentlichen Show, in der wir unsere Spieltheorien und Meinungen aufgreifen und Ihnen vorstellen. Heute werde ich darüber sprechen, was einen guten Spielgefährten ausmacht, warum einige von ihnen so verdammt liebenswert sind und wie sie dein Abenteuer so viel besser machen.

So überstrapaziert die berühmte Linie in der Legende von Zelda auch ist, es ist wirklich gefährlich, alleine zu gehen. Wenn Sie in einem radioaktiven Ödland oder einer fiktiven Welt herumtollen, in der Riesenspinnen Sie jede Sekunde angreifen können, ist es einfach sinnvoll, jemanden an Ihrer Seite zu haben. Angefangen von witzigen Äußerungen, während Sie sich auf den Weg machen, um eine neue Region zu erkunden, bis hin zu Ihrem Rücken in den Tiefen einer gruseligen Höhle, kann die Gesellschaft, die Sie führen, einige ziemlich haarige Situationen wirklich entschärfen und Ihr Abenteuererlebnis auf die bestmögliche Weise verbessern.

Ich meine, seien wir ehrlich, die Verantwortung für die Rettung des gesamten Universums zu übernehmen, ist viel erträglicher, wenn Sie Freunde haben, die Ihnen dabei helfen. Die Spiele von BioWare haben es immer verstanden, wenn es um Gefährten geht. Die Mass Effect-Serie wäre nichts ohne die Besetzung von Nebencharakteren, die bei jedem Schritt an Ihrer Seite kämpfen. Zum einen möchte ich nicht wissen, wie Mass Effect aussehen würde, ohne dass Garrus all diese Kalibrierungen vornimmt. Schließlich gibt es keinen Shepard ohne Vakarian.

Mass Effect 2 ist eines der fundamentalen Beispiele dafür, wie gute Gefährten die gesamte Erfahrung einer Spielgeschichte machen können. Durch eine Reihe von unglücklichen Ereignissen muss man sich auf eine Selbstmordmission begeben, um die Galaxien vor den Klauen der Sammler zu retten. Sie können jedoch nur so weit kommen, dass Sie Hilfe benötigen. Hier kommt Ihre Crew ins Spiel. Jeder kennt die Risiken, die mit Ihrem Streben nach Rettung verbunden sind, aber sie bleiben trotzdem an Ihrer Seite. Es ist buchstäblich Sie und sie gegen das Universum. Auf engstem Raum mit hohen Einsätzen sind die Bindungen, die Sie mit Ihren Crewmitgliedern aus der Normandie 2 eingehen, einzigartig im Gaming. Am Ende deines Abenteuers wirst du verzweifelt hoffen, dass alle es lebend schaffen.

Dich kennenlernen

Genauso versetzt Sie die Dragon Age-Reihe von BioWare in die Lage von jemandem, dem auf die eine oder andere Weise eine Pflicht oder Macht auferlegt wird. Zum Beispiel Dragon Age: Inquisition. Stellen Sie sich vor, Sie wachen eines Tages auf und stellen fest, dass Ihre Hand plötzlich die Kraft hat, Risse am Himmel zu schließen und damit die Welt zu retten. Sie sind im Grunde die Ehre, Ihre eigenen Wünsche und Bedürfnisse zu vergessen und Thedas an die erste Stelle zu setzen, um alle zu retten, oder? Das ist ziemlich schweres Zeug. Nun, danke dem Schöpfer, du hast eine Gruppe von Anhängern, die helfen können, die Last zu erleichtern, besonders wenn sie in der Form eines hübschen, witzigen Magiers namens Dorian Pavus erscheinen, den ich unmöglich mehr verehren könnte als ich es bereits getan habe.

Ein Teil der Gründe, warum ich mich so für Charaktere in BioWares Serien wie Mass Effect und Dragon Age interessiere, liegt in der Schrift. Jeder Charakter ist mit eigenen Hintergrundgeschichten, Persönlichkeiten und Motivationen ausgestattet. Wenn Sie in ihre Handlungsstränge investieren, können Sie auf persönlicher Ebene mit ihnen in Beziehung treten und die Möglichkeit haben, die Beziehung auf die nächste Ebene zu heben, indem Sie Liebe und Romantik in den Vordergrund stellen. Dies verstärkt lediglich die Bindungen, die Sie an bestimmte Charaktere knüpfen.

Einige Gefährten haben auch praktische Verwendungsmöglichkeiten, die Ihnen bei Ihren Abenteuern helfen. Elizabeth inBioShock Infinit wirft Münzen, die sie während des Spiels findet, zu Booker. Diese Münzen, bekannt als Silver Eagles, sind die Währung, mit der Sie sich jedes Mal wiederbeleben, wenn Sie Ihrem vorzeitigen Niedergang begegnen. In ähnlicher Weise kann Dogmeat inFallout 4 angewiesen werden, ein Gebiet nach Punkten von Interesse oder Beute abzusuchen. Ganz zu schweigen davon, dass er Sie auch alarmieren kann, wenn Bösewichte in der Nähe sind, und einen Angreifer am Bein packen kann, damit Sie einen guten Schuss bekommen. Er ist ein sehr guter Junge, ja, das ist er. Zum Glück kann Hundefleisch nicht sterben, was ein Segen ist. So sehr ich die Idee verehre, in Skyrim einen Doggo-Begleiter zu haben, war der Stress, dafür zu sorgen, dass mein Kumpel am Leben blieb, fast zu groß, um ihn zu ertragen. Einige Serien haben auch Fähigkeiten, die für bestimmte Klassen spezifisch sind. Wenn Sie sich zum Beispiel nicht dafür entschieden haben, als Schurke zu spielen, sondern eine Tür aufschließen müssen, können Ihre anderen Parteimitglieder dies für Sie tun.

Die Firma, die Sie behalten

Dialogoptionen: Was macht einen guten Videospielbegleiter aus?

Aber versteh mich nicht falsch, ich sage nicht, dass alle Spielgefährten alles besser machen. Manchmal sind sie ziemlich nervig. Nimm Navi von Legend of Zelda: Ocarina of Time. Das ist ein Beispiel dafür, dass ein Spiel viel besser gewesen wäre, ohne dass sein feenhafter Begleiter Sie ständig aufgefordert hätte, auf ihre Anleitung zu hören. "Hey, hör zu!"..bitte hör auf. Und von Azura! Es gibt den verehrenden Fan inOblivion. Zugegeben, ich habe ein Faible für Ihren ganz persönlichen Superfan, aber sagen wir einfach, dass er im Kampf möglicherweise nicht sehr lange hält oder wirklich so viel tut, um Ihnen zu helfen. Zumindest hat er eine Taschenlampe dabei – sowohl wörtlich als auch im übertragenen Sinne.

Heutzutage sind viele Spiele in großen offenen Welten angesiedelt, und Sie werden sich wahrscheinlich schon seit geraumer Zeit über die weiten Landschaften wundern. Wenn Sie also in guter Gesellschaft bleiben, fühlt sich die gesamte Erfahrung ein bisschen weniger einsam an. Nun, ich sage nicht, dass es keinen Spaß macht, alles zu erkunden, was die Welt für sich zu bieten hat. Link braucht sicherlich keine Gesellschaft, um Legend of Zelda: Breath of the Wild zu erschaffen. Die magische Erfahrung, die es ist, aber einen Pferdefreund zu haben, der über Hyrule reist, macht die Erkundungsseite der Dinge mit Sicherheit zum Kinderspiel.

Über Kameradschaft lässt sich viel sagen. Mit denen, mit denen Sie etwas durchmachen, gehen Sie eine besondere Beziehung ein. Sie werden wahrscheinlich nicht die Parteimitglieder vergessen, die Ihnen geholfen haben, eine besonders böse Kreatur aus dem Weg zu räumen, oder Ihnen ihre Unterstützung gegeben haben, als genau das Universum bedroht war. Begleiter können die fiktiven Welten, die Sie erkunden, mit viel Humor, Herz und Persönlichkeit füllen. Und meiner Meinung nach wäre die Reise, die Sie ohne sie unternehmen, viel weniger denkwürdig.

Denken Sie, dass Sie mit Gefährten die Welt eines Spiels insgesamt besser erleben können, oder ziehen Sie es vor, alleine zu spielen? Wer ist dein Lieblingsbegleiter? Und auf der anderen Seite gibt es ein Parteimitglied, das man einfach nicht ausstehen kann?

Teilen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren unten mit.