Die 25 besten Science-Fiction-Filme in dieser – oder jeder anderen – Galaxie

Die 25 besten Science-Fiction-Filme in dieser - oder jeder anderen - Galaxie

Von den 50 umsatzstärksten Filmen aller Zeiten können über 40 als Science-Fiction oder Fantasy bezeichnet werden – und die meisten davon haben an der Abendkasse über eine Milliarde Dollar verdient. Mit anderen Worten, die Genres sind nicht nur sehr beliebt, sie sind auch die größten auf dem Planeten. Sie sind jedoch nicht nur lukrativ – jede Liste der besten Science-Fiction-Filme enthält einige der erfinderischsten, bahnbrechendsten und – mal ehrlich – großartigsten Filme in der Geschichte.

Science Fiction ist das Genre der Ideen, der Ort, an dem zwischen den Sternen gereist, das Raum-Zeit-Kontinuum erkundet und Dinosaurier wieder zum Leben erweckt werden können. Die besten Science-Fiction-Filme lassen Sie das Unmögliche glauben, in der Regel durch eine Kombination aus brillantem Storytelling, einprägsamen Charakteren und spektakulären Bildern. Oft reichen die Effekte aus, um den Preis einer Kinokarte für sich zu rechtfertigen. Erinnern Sie sich an dieses Gefühl, als Sie das erste Mal sahen, dass Star Destroyer in den originalen Star Wars über Ihnen flogOder als Doc Browns Hündin Einstein zum ersten Mal in “Back to the Future” reiste? Dann wissen Sie was wir meinen.

Bevor Sie weiterlesen, gibt es einige Vorbehalte gegen diese Liste der besten Science-Fiction-Filme. Wir haben die Regel angewendet, dass ein Eintrag pro Film-Franchise vergeben wird – andernfalls könnten die 25 mit Star Wars- und Marvel Cinematic Universe-Filmen überladen sein. Wir haben die Regeln auch ein wenig geändert, damit bestimmte klassische Trilogien / Serien als ein Eintrag angezeigt werden können – andernfalls müssten wir eine unmögliche Wahl zwischen The Terminator und Terminator 2, Alien und Aliens treffen. Und schließlich ist diese Sammlung der besten Science-Fiction-Filme unbestreitbar modern – wir bestreiten nicht die Brillanz von Schwarz-Weiß-Klassikern wie Boris Karloff mit Frankenstein, Fritz Langs Metropole und dem Original The Day the Earth Still. Ich habe mich jedoch dafür entschieden, mich auf neuere Filme zu konzentrieren, die als das Genre erkennbar sind, das wir heute kennen.

Schalten Sie also Ihre Zeitschaltkreise ein, starten Sie den Warp Drive und erleben Sie mit uns das Abenteuer der besten Science-Fiction-Filme aller Zeiten – wir haben Dinge gesehen, an die Ihre Leute niemals glauben werden…

25. Avatar (2009)

Die 25 besten Science-Fiction-Filme in dieser - oder jeder anderen - Galaxie

Avengers: EndspielVielleicht tun sie ihr Bestes, um ihre Krone zu stehlen – Disney arrangiert sogar eine Neuveröffentlichung mit zusätzlichem Fuß, um sie über die Linie zu bringen – aber Avatarr bleibt der Film mit den höchsten Einnahmen aller Zeiten. In den zehn Jahren seit seiner Veröffentlichung ist es allzu einfach geworden, James Camerons Science-Fiction-Epos als Beispiel für Stil über Substanz abzulehnen, aber das würde bedeuten, eines der besten Stücke des Weltgebäudes zu ignorieren, das jemals gesehen wurde. Tatsächlich waren die 3D-Visuals so bahnbrechend – vom riesigen Pandora-Ökosystem bis zur makellosen Performance-Capture-Technologie -, dass ein Großteil von Hollywood noch heute Nachholbedarf hat. Okay, die Geschichte ist ein bisschen zu klischeehaft&Die Liste der besten Science-Fiction-Filme aller Zeiten ist scharfsinnig und vorhersehbar, um den Film noch weiter voranzutreiben, aber es ist eines der eindringlichsten Filmerlebnisse aller Zeiten. Cameron selbst ist der Meinung, dass es eine Welt ist, die es wert ist, weiter erkundet zu werden. Er hat drei Fortsetzungen in der Produktion, die erste soll 2021 folgen.

Der kultigste Moment:Das erste Treffen zwischen Jake Sullys Avatar und Na’vi Neytiri – eine Szene, die nicht nur die atemberaubende Tierwelt der Pandora zeigt, sondern auch den Beginn einer wunderschönen Freundschaft markiert.

24. Dredd (2012)

Die 25 besten Science-Fiction-Filme in dieser - oder jeder anderen - Galaxie

Der Film:Endlich einer klassischen Comic-Figur gerecht werden, die Hollywood lange vernachlässigt hat – teilweise das Ergebnis der negativen Reaktion auf die mittelmäßige Adaption von Sylvester Stallone aus dem Jahr 1995 – Dreddis das trommelfeste, sparsame Stück brutaler, satirischer, dystopischer Science-Fiction-Action Der Antiheld von 2000 hatte es immer verdient. Dredd 2012 spielt mit seinen Ressourcen eine gute Rolle, indem es eine intensive und coole Action-Extravaganz in einer geschlossenen, lokalisierten Umgebung liefert (ähnlich dem brillanten The Raid des Vorjahres). Der kleinere Maßstab von Dredd 2012 weist auf eine Fülle intelligenter Weltbauten hin inmitten all der prächtig dargestellten, farbgesättigten Gewalt in Zeitlupe. Und Karl Urbans sägerauhe, einsilbige Darstellung des Titelrichters, der Jury und des Henkers ist geradezu perfekt.

Der kultigste Moment:Als Dredd, der sich endlich an die Spitze des Turms gekämpft und seinen Bösewicht auf grausame Weise besiegt hat, nach unten schaut und auf ihre frühere Großartigkeit reagiert. "Ja". Und dann ist er fertig.

23. Geist in der Muschel (1995)

Die 25 besten Science-Fiction-Filme in dieser - oder jeder anderen - Galaxie

Der Film:In einer Zukunft, in der die Menschheit eher vom Geist als vom Körper bestimmt wird und die kybernetische Körperlichkeit austauschbar ist, untersucht ein Spezialeinheitenteam Fälle von scheinbar politisch motivierten Situationen &lsquo, hackt Geister und entdeckt ein philosophisches Kaninchenbau, das viel tiefer geht als die Spionage und das Gewehrspiel, an das sie gewöhnt sind. Mamoru Oshiis Adaption von Masamune Shiros Manga ist einer der besten Cyberpunk-Filme aller Zeiten und eine der schönsten Animationsfilme überhaupt. Eröffnet wird er mit einer knappen Portion wunderschön choreografierter Cyborg-Action und geht direkt auf ernste, emotionale Themen ein, die bei Ihnen bleiben lange nach seinem resonanten, offenen Ende. Viel besser als das Remake mit Carlett Johansson.

Der kultigste Moment:Kapitän Mokotos Tarnmordmission zu Beginn des Films. Wie eine Ballerina stürzt sie vom Dach, setzt einen explosiven Kopfschuss auf wie der Knallschütze, der sie ist, und fällt dann schimmernd wie ein Raubtier zurück. Es ist eine verdammt coole Operation.

22. Bill und Teds exzellentes Abenteuer (1989)

Die 25 besten Science-Fiction-Filme in dieser - oder jeder anderen - Galaxie

Der Film:Eine der reinsten, geradezu sympathischsten Komödien, die jemals gedreht wurden – und einer der besten Science-Fiction-Filme – die Größe von Bills und Teds Herzen macht ihn zu einem Klassiker. Begleiten Sie zwei akademisch herausgeforderte, aber aufregend gut gemeinte Teenager auf einem Zeitreise-Abenteuer, um ihren Highschool-Geschichtstest zu bestehen – eine Reise, auf der sie sich mit Sokrates, Billy the Kid, Jeanne d’Arc und einem sehr schrulligen Napoleon anfreunden – Der Film ist nicht nur großartig lustig (und lustig), sondern es ist auch immer sehr vorsichtig, um sicherzustellen, dass wir immer lachenmitunsere Helden, nicht bei ihnen. Es mag auf den ersten Blick wie ein einfacher Film erscheinen, aber etwas so Unschuldiges und Zynismusfreies um ein Konzept wie dieses zu schaffen, erfordert eine Menge Geschicklichkeit.

Der kultigste Moment:Napoleon geht nach Waterloo. Der kalifornische Wasserpark, nicht die Schlacht.

21. Total Recall (1990)

Die 25 besten Science-Fiction-Filme in dieser - oder jeder anderen - Galaxie

Der Film:Total Recall, der eine Kurzgeschichte des ursprünglichen Blade Runner-Autors Philip K. Dick sehr (sehr) locker adaptiert, ist ein mutiger, klobiger, dreister und physischer Science-Fiction-Action-Blockbuster, wie man es sich vorstellen kann. Es ist Peak Action, die Schwarzenegger in einem einzigen, explosiven Technicolor-Paket destilliert. Da es von RoboCop-Direktor Paul Verhoeven stammt, ist es auch weitaus schlauer, als es sein muss. Kommen Sie für die grelle Prothetik und die harte Gewalt, bleiben Sie für das geisteskranke existenzielle Nachdenken. Im Ernst, gehen Sie zum Ende und versuchen Sie dann, definitiv zu sagen, was wirklich passiert ist.

Der kultigste Moment:Als Doug Quaid von Arnie beim Versuch erwischt wird, sich durch den Mars-Raumhafen zu schleichen, weil seine explodierende, mechanische Kopfverkleidung einer alten Dame nicht richtig funktioniert.

20. Raubtier (1987)

Die 25 besten Science-Fiction-Filme in dieser - oder jeder anderen - Galaxie

Der Film:Auf dem Papier ist Predator eine der besten Action- / Horror-Hybriden ihres Jahrzehnts und hat keinen Anspruch auf die Qualität des Films. Es handelt sich um eine einfache Geschichte über stämmige Marines, die von einem Monster im Dschungel gejagt werden. Es weist alle Merkmale des B-Films schlock auf – und für eine Weile sah es mit seinem ursprünglichen, doof aussehenden, hundeartigen Alien so aus, als wäre es bereit. Aber mit dem zukünftigen Die Hard-Regisseur John McTiernan, der das Charisma seiner von Arnie geleiteten Besetzung auseinandersetzte, erwies es sich als ein kleines Meisterwerk. Predator ist heiß, klaustrophobisch, angespannt und überraschend raffiniert, trotz des hohen Niveaus der 80er Jahre. Predator ist eine enge, charaktervolle Hybride, die eine ganz eigene Atmosphäre hat und unabhängig davon, wie oft Sie sie erneut ansehen, frisch bleibt.

Der kultigste Moment:Das erste Mal, dass wir die Beute des Raubtiers mit eigenen Augen sehen. Das &lsquo, VWOOOM ‘, das in grelles, pixeliges Infrarot schneidet, ist das stark definierende

19. Mad Max 2 (1981)

Die 25 besten Science-Fiction-Filme in dieser - oder jeder anderen - Galaxie

Der Film:Manchmal braucht man eine Sekunde, um es richtig zu machen. Während George Millers Original aus dem Jahr 1979 ein Stück Low-Fi-Action mit Dystopie in einem leicht ramponierten Debütfilm ablieferte, ist Mad Max 2 die vollständige Verwirklichung der postapokalyptischen Vision, die seitdem jedes mit Fußball gepolsterte Ödland mit spitzen Schultern geprägt hat . Die Ästhetik von Mad Max 2s nuked-out, charaktergetrieben, Tetanus-Edged Western wurde millionenfach kopiert, weil sie in trostloser, trauriger Atmosphäre ertrank, aber mit einem prasselnden, anarchischen, insbesondere australischen, No-Rules-Gemetzel gefüllt war Die wütende Seele wurde nie aus der Ferne zurückerobert. Außer natürlich von Miller selbst in der majestätischen Follow-up-Furor-Straße 2015.

Der kultigste Moment:Die Wüste um die zentrale Raffinerie des Films wird zu einer wirbelnden Vision der Hölle, als der Hauptgegner Lord Humungus seine Forderungen durch den roten, wirbelnden Staub bellt, der von einer motorisierten Armee aufgewirbelt wird, bei der es sich zu diesem Zeitpunkt genauso gut um Dämonen handeln könnte, denen Lachgas injiziert wurde.

Weitere Informationen zu den besten Science-Fiction-Filmen finden Sie auf Seite 2