Die 29 schlimmsten Filmfehlbesetzungen

Die 29 schlimmsten Filmfehlbesetzungen

Die Rolle:Langlebige Frau des fiktiven CIA-Pioniers Edward Wilson zu Hause.

Die Fehlbesetzung:Abgesehen von der unpassenden Paarung von Jolie und Matt Damon – sie würde ihn essenam Leben, sicherlich? – Sie ist als Passivhaushälterin unmöglich zu kaufen. Sie drinnen, während er in ganz Europa galoppiert? Keine Chance.

Sollte gegossen haben:Die zurückhaltende Würde von Kate Winslett hätte besser gepasst.

Ewan McGregor als Obi-Wan Kenobi

Die 29 schlimmsten Filmfehlbesetzungen

Die Rolle:Jüngere Version des Jedi-Meisters von Alec Guinness.

Die Fehlbesetzung:Post-Trainspotting McGregor hatte einen Hauch von schottischer Schurke und Heroin-Chic, einen Hauch, der permanent von langweiligem pseudo-Shakespeare-Weltraum-Geschwätz und dem Eindruck des armen alten Alec Guinness abgestumpft warwar nicht mal so gut.

Sollte gegossen haben:Ken Branagh – Es braucht einen klassischen Schauspieler, um in Lucas ‚Filmen nicht schrecklich auszusehen.

Keanu Reeves als John Constantine

Die 29 schlimmsten Filmfehlbesetzungen

Die Rolle:Zynischer, hartgesottener, übernatürlicher Detektiv.

Die Fehlbesetzung:Das Comic-Buch Constantine ist ein trockener Liverpudlianer mit einer zufälligen Haltung von Thatcher in Großbritannien, Feinde und amorale Entscheidungen zu treffen. Reeves ist eine leere Planke amerikanischer Leerstandskämpfe gegen Dämonen, die sich jedoch nicht darum kümmern.

Sollte gegossen haben:Die Figur basierte visuell auf Sting, aber das ist Wahnsinn. Hugh Laurie ist unsere mutige Wahl.

Halle Berry als Catwoman

Die 29 schlimmsten Filmfehlbesetzungen

Die Rolle:Schüchterner angehender Künstler, der von einer magischen Katze ermordet und wiederbelebt wurde. Ja wirklich.

Die Fehlbesetzung:Der große Fehler bestand darin, ein Spiel zu bekommen, eine talentierte Schauspielerin zu haben und ihr die falsche Figur zu geben, mit der sie arbeiten konnte. Das Drehbuch hätte genauso gut heißen können &lsquo, Meow meow meow meow meow ‚über 80 Seiten.

Sollte gegossen haben:Sie brauchten keine Halle, sie brauchten Jessica Simpson oder eine Katze in menschlichem Make-up.

Colin Farrell als Alexander der Große

Die 29 schlimmsten Filmfehlbesetzungen

Die Rolle:All erobernder Generalkönig, der die griechische Zivilisation im Osten verbreitete.

Die Fehlbesetzung:Prahlerischer Playboy Farrell als taktisch brillanter, klassisch ausgebildeter Kriegerkönig? Das gebleichte Haar und der Schmollmund tun es nichtaussehenWie die Zeichen eines Mannes, der von Aristoteles selbst unterrichtet wurde, und die Oirish-Akzente, die dem Rest der Besetzung auferlegt wurden – wenn auch nicht Farrells Schuld -, zeigen sie den Wahnsinn hinter Regisseur Stones Denken.

Sollte gegossen haben:Alexander Skarsg&Aring, rd

Ralph Fiennes als Christopher Marshall

Die 29 schlimmsten Filmfehlbesetzungen

Die Rolle:Reibungsloser Senatorenkandidat, Hotelkunde und Vollzeit-Romantiker.

Die Fehlbesetzung:Fiennes ist aufgrund seines Talents, kochende, kaum unterdrückte Psychosen darzustellen, in keiner romantischen Rolle zu beobachten. In den zärtlichsten Augenblicken von ihm und J-Lo sieht es so aus, als würde er ihr gleich den Mund abbeißen oder ihre Haut tragen.

Sollte gegossen haben:Hugh Jackman. Warum die Dinge so schwer machen??

Elijah Wood als Matt Buckner

Die 29 schlimmsten Filmfehlbesetzungen

Die Rolle:Der Harvard-Student wurde zum festen Jungen von West Ham.

Die Fehlbesetzung:Elijah hat das Harvard-Gebiss in Ordnung gebracht, aber da er auch die ganze Aggression einer Narzisse mit einem darauf gezeichneten Smiley-Gesicht hat, sind die rasanten Hardman-Gebisse eine totale Pleite.

Sollte gegossen haben:Jemand, der ein bisschen böse werden kann. Jemand wie Nick Stahl.

Christian Bale als John Connor

Die 29 schlimmsten Filmfehlbesetzungen

Die Rolle:Menschlicher Widerstandskämpfer und Retter der Menschheit.

Die Fehlbesetzung:Die Terminator-Serie hat ihr brillantes Potenzial längst verworfen, und der Charakter von Connor hat sich zu einem schreienden, rasierten Rent-a-Grunzer entwickelt. Erinnern Sie uns daran, warum Connor in diesem Film zum Teufel einer der besten Schauspieler war, die heute arbeiten?

Sollte gegossen haben:Wenn Sie es dumm machen wollen, gehen Sie den ganzen Weg und holen Sie sich den Stath.

Ed Norton als Will Graham

Die 29 schlimmsten Filmfehlbesetzungen

Die Rolle:Intellektuell durchdringender FBI-Profiler auf den Spuren eines familientötenden Serienmörders.

Die Fehlbesetzung:Norton ist ein schlauer Keks, aber er ist überall hier. Warum der urinblonde Mopp, Ed? Warum der permanent zerknitterte Jesus deine Augenbrauen gebleicht hat??

Sollte gegossen haben:Jemand mit mehr Macho-Charakter – Matt Damon.

Julia Roberts als Tess

Die 29 schlimmsten Filmfehlbesetzungen

Die Rolle:Julia Roberts sieht aus wie ein glamouröser Begleiter von Danny Ocean.

Die Fehlbesetzung:Roberts wurde als Tess in den ersten Ocean’s verschwendet – sie ist eine Rüschendekoration – und hier, wenn der Teil größer und seltsamer wird (Tess gibt einmal vor, Julia Roberts zu sein), fehlt ihr der luftige Charme, um ihn zum Kleben zu bringen. Das heißt, wir sagen im Grunde, Julia Roberts ist eine Fehlbesetzung wie sie selbst, aber hey.

Sollte gegossen haben:Ähm, Anne Hathaway?