Die Abwärtskompatibilität von PS5 ist eine schlechte Nachricht für den Remaster, wie wir ihn kennen

Die Abwärtskompatibilität von PS5 ist eine schlechte Nachricht für den Remaster, wie wir ihn kennenBildnachweis: Ubisoft

Als Sony schließlich ankündigte, dass die PS5 abwärtskompatibel mit der gesamten Spielebibliothek der PS4 sein würde, war der kollektive Jubel, der anschließend über das Internet lief, ohrenbetäubend. Trotz aller Erfolge bei der aktuellen Iteration der PlayStation-Konsole bestand Sonys größter Fehler bei der PS4 darin, die Macht der Nostalgie zu unterschätzen und eine Marktlücke für Legacy-Software zu hinterlassen, von der Microsoft mit seinem umfangreichen Abwärtskompatibilitätsprogramm für die Xbox schnell profitierte Eins im Jahr 2015.

Dieses Vakuum ermöglichte aber auch die Entstehung eines neuen Genres, das den Wunsch der Spieler befriedigen konnte, ihre Lieblingstitel der Vergangenheit erneut zu lesen, wenn einfach alte Discs in neue Konsolen eingelegt wurden. Bereits seit Tomb Raider: Definitive Edition und The Last of Us Remastered im Jahr 2014 haben die Entwickler untersucht, was es bedeutet, Titel der letzten Generation für aktuelle Hardware anzupassen. Zunächst ging es einfach um einen rudimentären Port mit visuellen Anpassungen wie hochskalierten Auflösungen, verbesserten Texturen und * Flüstern *.Haarphysik, Aber die Kunst und Wissenschaft des Remasters hat sich seitdem zu viel mehr entwickelt.

Spieler, die sich einen neu überarbeiteten Titel zulegen, können sich auf eine umfassende, ganz besondere Director’s Cut-Edition eines Spiels freuen, die sich wie eine ganz neue Erfahrung an und für sich darstellt. Bulletstorm: Full Clip Edition enthielt einen alternativen Modus, in dem Sie die gesamte Kampagne spielen konnten, während Duke Nukem, Gohren des Krieges: Ultimate Edition jede Zwischensequenz neu belebte und den Multiplayer-Modus modernisierte, um ihn mit Gears of War 3 in Einklang zu bringen, während GTA 5 einen neuen Modus hinzufügte Eine völlig neue Perspektive aus der ersten Person für die Eskapaden der offenen Welt.

Die Abwärtskompatibilität von PS5 ist eine schlechte Nachricht für den Remaster, wie wir ihn kennen

Wenn man den Berichten Glauben schenken will, ist die PS5 nicht nur abwärtskompatibel, sondern in der Lage, PS4-Spiele automatisch zu remastern "durch Emulation" . Während seines aufschlussreichen Interviews mit Wired soll PlayStation-Chefarchitekt Mark Cerny Spider-Man PS4 auf einem Entwicklungskit der kommenden Next-Gen-Konsole gespielt haben, um die Ladezeiten des Spiels auf einige Nanosekunden zu reduzieren und die Framerate, Auflösung und Verarbeitungsgeschwindigkeit zu erhöhen steigen Sie zu beispiellosen Niveaus an. Die Details der internen Technologie des Systems müssen noch vollständig enthüllt werden, es ist jedoch sehr wahrscheinlich, dass dies für die PS5 der Fall sein wird "Auto Verbesserung" Abwärtskompatible Spiele wie die PS4 Pro verbessern die Wiedergabetreue von Standard-PS4-Titeln.

Theoretisch könnte dies den gesamten Zweck und Wert eines traditionellen Remasters für null und nichtig erklären. Warum sollte ich den vollen Preis für eine erweiterte Edition eines Legacy-Titels zahlen, wenn meine ursprüngliche PS4-Kopie des Spiels auf der PS5 genauso gut aussieht und funktioniert? Da Microsoft sich weiterhin auf ein vollständig digitales Gaming-Ökosystem konzentriert und die Abwärtskompatibilität für seine eigene Next-Gen-Hardware eine Selbstverständlichkeit darstellt, ist es wahrscheinlich, dass die PS5 nicht die einzige Next-Gen-Konsole ist, die alte Spiele automatisch remastert und die Zukunft verlässt der traditionellen Remaster gelinde gesagt ungewiss.

Die Abwärtskompatibilität von PS5 ist eine schlechte Nachricht für den Remaster, wie wir ihn kennen

Bildnachweis: Insomniac

Darwin teilt uns jedoch mit, dass diejenigen, die sich anpassen, überleben und Entwickler noch eine Zukunft für den Remaster entwerfen könnten, wenn das PS5- und Xbox-Projekt Scarlett endlich eintrifft, sollten sie lernen, wie sie auf die Auswirkungen dieser ehrgeizigen Abwärtskompatibilitätstechnologie reagieren können. Während der Standard-Remaster, der sich aus einer verbesserten Grafik und wenig anderem zusammensetzt, in einer Welt, in der die Konsolen eines Spielers all diese Arbeit für ihn erledigen können, kaum Nachfrage findet, könnten die ehrgeizigeren Remakes, die in den letzten Jahren so gut abgeschnitten haben, dies mit Sicherheit tun Schnitzen Sie sich einen komfortablen Platz in der Next-Gen-Ära.

Diese Art von Titeln würde zwangsläufig viel mehr Arbeit seitens des Entwicklers erfordern, aber die Verkaufsergebnisse von Crash Bandicoot N.Sane Trilogy und Resident Evil 2 Remake sprechen für sich, was nahelegt, dass die Früchte die Arbeit wert wären. Einige Studios, wie beispielsweise Bluepoint Games, verdienen sich ihren Lebensunterhalt mit Remakes, ohne dass es an Franchise- und Kultklassikern mangelt, die die Fans gerne für eine neue Ära neu interpretieren würden.

Trotzdem sehe ich keinen Platz für den Standard-Remaster (zumindest wie wir ihn derzeit kennen) in der Welt der zukünftigen Konsolen. Das mag für Old-School-Enthusiasten wie eine traurige Nachricht erscheinen, oder für jeden, der erwartet, dass seine vergessenen Juwelen eine zweite Chance mit einem Umpacken der nächsten Generation erhalten, aber diese sich ändernde Flut ist letztendlich ein Sieg für den Verbraucher. Sonys Abkehr von der Abwärtskompatibilität mit der PS4 hätte ein permanenter Dreh- und Angelpunkt sein können, aber der Erfolg des Remasters hat sie zu einem verbraucherfreundlicheren Modell für ihren Nachfolger zurückgetrieben. Ironischerweise mag diese Verschiebung auf Kosten des Remasters selbst gegangen sein, aber wenn sich herausstellt, dass dies der Fall ist, können wir zumindest das Erbe schätzen, das dieses merkwürdige Genre der Zukunft des Spiels verliehen hat.

Remakes … Remasters … wie wäre es mit den besten Videospiel-Neustarts, die bisher durchgeführt wurden? Finden Sie diejenigen heraus, die Sie verpasst haben, oder sehen Sie sich das Video unten an, um eine Anleitung zu den besten neuen Spielen des Jahres 2019 zu erhalten, die noch auf dem Weg sind.