Die beste CPU für PC-Spiele im Jahr 2019

Die beste CPU für PC-Spiele im Jahr 2019

Wenn Sie sich für die beste CPU für PC-Spiele entscheiden, haben Sie die beste Chance, Engpässe zu vermeiden, aber auch eine wichtige Komponente zu erwerben, mit der Sie die Leistung im Spiel optimieren können. Während die beste Grafikkarte immer der Liebling eines jeden Gaming-PCs sein wird, sind CPUs entscheidend für eine Reihe von Dingen, auf die sich moderne Spiele stützen: von feindlicher KI bis hin zur Modellierung komplexer Systeme wie Wetter und Zeitablauf, hängen diese Dinge stärker davon ab Ihr zentraler Prozessor im Gegensatz zu Ihrer Grafikkarte.

Angesichts der Tatsache, dass sie für so ziemlich alles, was Computer tun, das gewisse Etwas bieten, sind es nicht nur Spiele, die von einer leistungsfähigeren CPU profitieren. Die beste CPU für PC-Spiele zu finden, bedeutet auch einen enormen Aufwand für normale, alltägliche Aufgaben und darüber hinaus. Wenn Sie sich an Design- oder Workstation-Aufgaben beteiligen, wird sich Ihre CPU schnell verbessern. Wenn Sie der Typ sind, der hundert Tabs Ihres Lieblingsbrowsers gleichzeitig öffnen möchte, oder wenn Sie irgendeine Art von Video- und Audiobearbeitung oder -codierung ausführen, ist eine hochwertige CPU von entscheidender Bedeutung. Wenn Ihre Priorität das Spielen ist, reicht etwas im Core i5 – obwohl der i7 die Oberhand hat – oder in der Ryzen 5-Reihe aus. Wenn Sie jedoch mit einem High-End-System arbeiten oder eine erhebliche Menge zusätzlicher, anspruchsvoller Arbeit leisten, Sie werden wahrscheinlich einen High-End-Chip wie einen Intel Core i9 der 9. Generation benötigen. Wenn Sie sich überhaupt als zukunftssicher erweisen möchten, sollten Sie versuchen, das Budget zu erweitern und das Ziel zu erreichen für etwas weiter oben auf der Skala.

Wir haben diesen Leitfaden kürzlich grundlegend überarbeitet, da alle neuen Prozessoren in den letzten Monaten auf den Markt gekommen sind. Wir haben ein paar AMD Ryzen 3000-CPUs beigelegt und zum Beispiel die Threadripper herausgenommen, da sie nicht mehr das gleiche Preis-Leistungs-Verhältnis bieten wie früher.

Da einige der Fachbegriffe, die bei der Diskussion von PC-Leistungsteilen auftauchen, ziemlich verwirrend sein können, haben wir ein umfassendes Hardware-Glossar verfasst, um einige der komplexesten Begriffe zu vereinfachen.

Die beste CPU für PC-Spiele im Jahr 2019

Black Friday Gaming-PC-Angebote
Die große Verkaufsperiode steht vor der Tür und bringt jede Menge PC-Goodies, einschließlich CPUs, auf günstige Preise. Um sicherzugehen, dass Sie die besten Spiele-Angebote im Allgemeinen nicht verpassen, checken Sie regelmäßig bei unserem MainBlack Friday Game Dealshub ein.

Die beste CPU für PC-Spiele im Jahr 2019

Intel Core i7-8700K

1. Intel Core i7-8700K

Für den Powergamer

Kerne:6 |Themen:12 |Basisuhr:3,7 GHz |Übertakten:Ja, 4,9-5,0 GHz typisch |L3-Cache:12 MB |TDP:95W |PCIe 3.0-Bahnen:16

Maßgeschneidert für Spiele. Leistungsstark und effizient. Im Vergleich zur Konkurrenz teuer

Intels Coffee Lake Core i7-8700 der achten Generation liegt im Gleichgewicht zwischen Preis und Leistung. Es ist ein sehr leistungsfähiger, moderner Prozessor, der alle spielbezogenen Aufgaben, die Ihre Software mit sich bringt, problemlos erledigt. Sie müssen jedoch keine zweite Hypothek aufnehmen, um sie sich leisten zu können. Der 8700 bewegt sich derzeit um den 300-Dollar-Preispunkt und ist ein großartiges Preis-Leistungs-Verhältnis. Er wird Ihr Rig für einige Zeit vor einem CPU-Engpass bewahren. Mit sechs Hyper-Threaded-Kernen und Intels leistungssteigerndem, leckagereduzierendem 14-nm ++ -Prozess bietet das Flaggschiff der 8. Generation von Coffee Lake immer noch genügend Leistung, um die herausforderndsten Aufgaben des Spiels zu bewältigen und all Ihre Workload- / Mega-Tasking-Anforderungen zu erfüllen.

Die beste CPU für PC-Spiele im Jahr 2019

AMD Ryzen 9 3900X

2. AMD Ryzen 9 3900X

Die beste AMD-Option für Ihr Gaming-Rig

Kerne:12 |Themen:24 |Basisuhr:3,8 GHz |Boost Clock:4,6 GHz |Übertakten:Ja, obwohl PBO besser istL3-Cache:64 MB |TDP:105W |PCIe 4.0-Lanes:16

Hervorragende SpieleleistungBrillant für Nicht-SpielanforderungenInklusive guter KühlungBegrenztes Übertakten

Diese CPU der dritten Generation ist aus der neuesten Generation der größten und besten Prozessoren von AMD hervorgegangen und hat sich schnell zu einem unserer Favoriten entwickelt. Es ist vielleicht nicht die blasenschnellste aller gamingorientierten CPUs, aber wenn es richtig optimiert ist und die richtigen Einstellungen und Auflösungen ausgewählt sind, ist es genau das Richtige. Außerhalb des Spielens ist es jedoch so ziemlich das schnellste, was ein ausgezeichneter Bonus ist.

Der Ryzen 9 3900X verlangt einen robusten Preis, aber die Kosten belasten Sie immer noch mit einem guten Kühler (Wraith Prism) und Sie erhalten 50 Prozent mehr Kerne und Gewinde. Dies bedeutet, dass die Leistung bei geschäftigen Workloads, die nicht mit Spielen wie 3D-Rendering und Videobearbeitung zu tun haben, erheblich gesteigert wird. Wenn Sie sich jedoch nur Sorgen um das Spielen machen – und wahrscheinlich sind Sie auf dieser Seite -, zeigt sich der Kompromiss, den Sie ertragen müssen (laut unseren Freunden von PC Gamer eine um rund 8 Prozent langsamere Spieleleistung), nur von selbst und macht selbst bekannt bei niedrigeren einstellungen und einer niedrigeren auflösung mit der schnellsten verfügbaren gpu (rtx 2080 ti). Diese Art von Unterschied ist möglicherweise nur dann von Belang, wenn Sie ein Profi sind, der die stratosphärischen Bereiche von ca. 240 fps bei geringerer Qualität anstrebt. Für alle anderen ist dies jedoch eine gute CPU, die eine hervorragende Leistung liefert.

Die beste CPU für PC-Spiele im Jahr 2019

Intel Core i5-9400F

3. Intel Core i5-9400F

Eine preisgünstige CPU für Intel-zentrierte Builds

Kerne:6 |Themen:6 |Basisuhr:2,9 GHz |Turbo Clock:4,1 GHz |Übertakten:Nein |L3-Cache:9MB |TDP:65W |PCIe 3.0-Bahnen:40

Kühler im Lieferumfang enthaltenGutes Preis-Leistungs-VerhältnisNur 6 KerneNicht zu übertakten

Der Core i5-9400F ist zwar etwas schneller als das Vorgängermodell – der Core i5-8400 – aber er macht sich von der integrierten Intel-Grafik komplett los. Das ist kein Problem für Spiele, und alles in allem ist es eine großartige Wahl, die die Bank nicht kaputt macht.

Sie werden diesen Prozessor nicht übertakten können – aber Sie können das Geld, das Sie sparen, auf ein leistungsfähigeres Motherboard wie ein H370-Board umleiten – obwohl viele Mobos den 9400KF mit 3,9 GHz betreiben, was Ihnen keinen Grund zur Sorge gibt mit der niedrigen Grunduhr. Zumindest bekommt man einen Kühler in die Box geworfen, der bei Prozessoren oft nicht zu sehen ist.

Obwohl der i5-9400F möglicherweise nicht so schnell ist wie andere CPUs, ist er dennoch ein starkes Modell, wenn Sie eine Maschine im Handumdrehen zusammenbauen. Größere, größere und detailliertere zukünftige Spiele sind möglicherweise zu viel für die 6-Kerne, aber wahrscheinlich erst, wenn Sie für ein Upgrade bereit sind. Wenn Sie also auf der Suche nach einem erschwinglichen, zuverlässigen und leistungsstarken Gerät sind, ist der i5-9400F genau das Richtige für Sie.

Beste Gaming-Tastatur | Bester Gaming-PC | Bester Gaming-Stuhl
Beste Grafikkarte | Beste Gaming-Maus | Black Friday Gaming PC dealslatest

Die beste CPU für PC-Spiele im Jahr 2019

AMD Ryzen 7 3700X

4. AMD Ryzen 7 3700X

Eine exzellente Midrange-Gaming-CPU

Kerne:8 |Themen:16 |Basisuhr:3,6 GHz |Turbo Clock:4,4 GHz |Übertakten:Ja, 4,2-4,3 GHz |L3-Cache:32 MB |TDP:65W |PCIe 4.0-Lanes:16

Brillantes Verhältnis von Leistung zu WertSolider Kühler inbegriffenAusgezeichnetes CPULimitiertes Übertakten für mehrere Anwendungen

Etwas im Schatten seines größeren Bruders, des 3900X, ist der Ryzen 7 3700X immer noch brillant. Grundsätzlich ist es in Spielen genauso schnell und bietet dennoch alle anderen Vorteile der AMD Zen 2-Architektur – von denen einige in den kommenden Jahren nützlich werden könnten. Der 3700X ist eine vernünftige Wahl, wenn man bedenkt, dass Sie für den Preis einen zusätzlichen Wraith Prism-Kühler mit 8-Kern- / 16-Faden-CPU mitnehmen. Verglichen mit einem engen Intel-Konkurrenten – dem Intel i7-9700K – sagen uns unsere Freunde von PC Gamer, dass die Spieleleistung um etwa 9 Prozent geringer ist, obwohl dies nur bei niedrigeren Einstellungen mit einer Mega-GPU wie einem RTX 2080 Ti wieder sichtbar ist. Wenn Sie sich für einen geeigneten Grafikkarten-Begleiter wie den AMD RX 5700 XT entscheiden, ist der Unterschied im Grunde genommen vernachlässigbar und bedeutungslos. Für andere anspruchsvolle Aufgaben und Anwendungen wie 3D-Rendering und Videobearbeitung erhalten Sie eine schöne Steigerung von 18 Prozent. All dies ergibt ein wirklich gutes Paket. Rein zum Spielen könnten Sie das 3700X weitergeben, aber unter Berücksichtigung aller Faktoren und seines Preis-Leistungs-Verhältnisses ist es definitiv eine der besten CPUs, die Sie derzeit kaufen können.

Die beste CPU für PC-Spiele im Jahr 2019

Intel Core i9-9980XE

5. Intel Core i9-9980XE

Für wohlhabende Zukunftssicherer und Early Adopters

Kerne:18 |Themen:36 |Basisuhr:3GHz |Übertakten:Ja, bis zu 4,5 GHz |L3-Cache:24,75 MB |TDP:165W |PCIe 3.0-Bahnen:44

Der Marktführer Absurde MachtAuch absurd teuer

Wenn Intels 8700X ein Superheld ist, der vor roher Kraft strotzt, dann ist der 9980XE Thanos. Seine wahnsinnigen 18 Kerne und 36 Threads bieten ein lächerliches Leistungsniveau, das, ehrlich gesagt, bis auf die wirklich Besessenen (und sehr Reichen) massiv übertrieben ist. Es handelt sich um eine maßgeschneiderte CPU für Early Adopters, die die aktuellste Leistung auf dem Markt verlangen.

Der 9980XE ist jedoch ein unglaubliches technologisches Kunstwerk, der schnellste Desktop-Prozessor auf dem Markt. Wenn Sie jetzt einsteigen, müssen Sie in den kommenden Jahren kein Upgrade durchführen. Es ist schwer vorstellbar, dass selbst die nächste Generation von Spielen die Fähigkeiten des 9980 bis spät in den Zyklus herausfordert. Für Gamer ist dies die letzte CPU, die Sie für eine sehr lange Zeit kaufen müssen.