Die besten Gaming-Laptops für 2019

Die besten Gaming-Laptops für 2019

Sie werden von etwas skrupellosem Realismus profitieren, wenn Sie nach dem besten Gaming-Laptop suchen. Leider können die Preise steigen und diese glänzenden Laptops mit Höchstgeschwindigkeit sind für die meisten einfach zu weit entfernt. Gleichermaßen heißt das nicht, dass Sie sich für etwas minderwertiges entscheiden müssen. und mit einer Vielzahl von überlegten Konfigurationen, die jetzt in der freien Natur sind, kombiniert mit den mittleren Einstellungen moderner Spiele, die so gut sind wie die Höhen oder Ultras von vor ein paar Jahren, können Sie etwas Exzellentes auswählen, das Budget und Komponentenauswahl hervorragend ausbalanciert. Seien Sie jedoch realistisch, dass Ihre neue Maschine Ihren Anforderungen am besten entspricht, und es wird eine entsprechende Auswahlliste innerhalb des entsprechenden Budgets geben, in dem Sie sich befinden. Vertraue uns.

Wenn Sie jedoch ausschließlich auf dem portablen Markt sind, um eine Megamaschine zum Singen und Tanzen zu erhalten, die Ihren Desktop-PC direkt ersetzt, und wenn Sie das entsprechende Megabudget haben, sehen Ihre Optionen für jemanden, der dies benötigt, ganz anders aus Drehen Sie alles ein wenig runter, aber Sie möchten immer noch Spieleleistung in einem entzückenden, tragbaren Gerät. Sie unterscheiden sich erheblich von denen, die in Bezug auf Leistung und Budget etwas Bescheideneres suchen. In jedem Fall sollten Sie sich über die Optionen für die besten Gaming-Laptops informieren, um sicherzustellen, dass Sie das beste Preis-Leistungs-Verhältnis erzielen. Und genau hier nehmen wir die besten Gaming-Laptops auf, die derzeit auf dem Markt sind.

Das beste Angebot von heute

Die besten Gaming-Laptops für 2019

MSI GS65 Stealth Gaming Laptop | 1.699,99 USD bei Amazon
Wenn Sie nach einem leistungsstarken Laptop suchen, der in einer relativ schlanken Hülle steckt, ist der MSI GS65 Stealth ein erstklassiger RTX-Laptop.

Was ist Ihr erster Schritt, wenn Sie nach dem besten Gaming-Laptop suchen? Als Einstieg und etwas vorhersehbar sollten Sie die Hardware, die sich im Inneren befindet, priorisieren, um Ihr Spielerlebnis zu verbessern. Wenn Sie es auf diese Seite geschafft haben, sind Sie wahrscheinlich auf der Suche nach einer Bestie, die sich auf Spiele konzentriert, und möchten daher eine hohe Position in der Grafikkartenabteilung erreichen, wie z. B. eine GPU aus der RTX-Kartenfamilie von Nvidia. Dann müssen Sie sich entscheiden, ob Sie die unglaubliche Leistung einer Full-Size-Karte wünschen oder sich für eine etwas schwächere, aber viel schlankere Variante der Max-Q-Karte entscheiden möchten – ein akzeptabler Kompromiss angesichts des Designs eines Gaming-Laptops stark verändern. Unabhängig davon, wonach Sie suchen, haben wir nachfolgend einige der besten Optionen in relevante Nischen unterteilt.

Die besten Gaming-Laptops für 2019

Black Friday Gaming-PC-Angebote
Wenn Black Friday gefährlich nahe ist, verpassen Sie nicht die besten Gaming-Angebote und checken Sie regelmäßig auf unserer mainBlack Friday-Spieleseite ein.

Die besten Gaming-Laptops für 2019

Die besten Gaming-Laptops für 2019

Die besten Gaming-Laptops für 2019

Die besten Gaming-Laptops für 2019

1. Rasierklinge 15

Das beste Gaming-Notebook von 2019

ZENTRALPROZESSOR:Intel Core i7-8750H |Grafik:Nvidia GeForce GTX 1060 Max-Q – RTX 2060 |RAM:16 GB DDR4 |Lager:256 GB – 512 GB NVMe PCIe SSD |Bildschirm:15,6-Zoll-FHD-Bildschirm (1920 x 1080) – 4K-UHD-Bildschirm (3840 x 2160) mit mattem IPS

Zeitgemäßes, äußeres DesignSpezifikationen für Spiele Unzureichende Akkulaufzeit

Zum Zeitpunkt seiner Veröffentlichung war das Razer Blade 15 das kleinste 15-Zoll-Gaming-Notebook, das jemals entwickelt wurde. Ob dies heute zutrifft oder nicht, ist irrelevant, da es nur 0,68 Zoll dick ist und immer noch einen Intel Core i7-Prozessor mit einer abgespeckten Nvidia Max-Q-GPU beherbergt. Obwohl der Grafikchip der Pascal-Serie in anspruchsvolleren Spielen wie “Shadow of the Tomb Raider” und “Ghost Recon: Wildlands” bereits in die Jahre gekommen ist, ist der Razer Blade immer noch leistungsfähig genug, um alle Ihre Lieblings-Triple-A-Blockbuster zu betreiben, auch wenn einige davon mitmachen Die visuellen Einstellungen wurden angekreuzt.

Obwohl Razer für sein dreiköpfiges grünes Schlangenlogo bekannt ist, hielt er die Blade 15 relativ zurückhaltend und elegant. Die Einfassungen sind so schmal, dass dieses 15-Zoll-Notebook nur 14 Zoll breit ist, und die CNC-gefräste Unibody-Aluminiumschale sorgt für eine industrielle Ästhetik, die erstklassig aussieht und sich auch so anfühlt. Die Tastatur ist jedoch alles andere als perfekt, da das Standard-QWERTZ-Layout, das wir alle kennen und lieben, angepasst wurde, um die Aufwärtspfeiltaste zu berücksichtigen, die sich jetzt zwischen Rechtsverschiebung und Schrägstrich befindet. Auf der Oberseite ist das Glas-Touchpad geräumig und präzise, ​​eine willkommene Abkehr von der üblichen Behandlung von Eingaben als nachträglicher Einfall.

Holen Sie sich mit dem Code eine KOSTENLOSE Razer Messenger-Tasche für jeden neuen Razer-Laptop AFFFUTURE auf der Website von Razer. Das Angebot endet am 31. Dezember 2019.

Die besten Gaming-Laptops für 2019

Die besten Gaming-Laptops für 2019

Die besten Gaming-Laptops für 2019

Die besten Gaming-Laptops für 2019

2. Lenovo Legion Y740

Wertversprechen, das durch den Wert selbst gekennzeichnet ist

ZENTRALPROZESSOR:Intel Core i7-8750H |Grafik:Nvidia GeForce RTX 2060 – 2080 |RAM:16 GB – 32 GB DDR4 |Lager:1 TB Festplatte – 1 TB Festplatte, 512 GB NVMe SSD |Bildschirm:17,3-Zoll-FHD-G-Sync-HDR-IPS-Bildschirm (1920 x 1080)

Verdauliche PreisspanneModernste Display-TechnologieKleines TouchpadUnspiriertes Design

Lenovo hat sich in der Vergangenheit, wenn auch stillschweigend, für Feinheit beim Design von Gaming-Laptops ausgesprochen. Wenn Sie auf eine schillernde RGB-Lichtshow von der Legion Y740 gehofft haben, werden Sie schwer enttäuscht sein. Während dieser Laptop mit einer Nvidia GeForce RTX 2080-Grafikkarte oder zumindest dem verkleinerten Max-Q-Äquivalent ausgestattet ist, sind auffällige kosmetische Details auf die Hintergrundbeleuchtung der Corsair iCUE-Tastatur und einige kleinere Beleuchtungszonen beschränkt an den Seiten und hinten. Ansonsten unterscheidet sich das Lenovo Legion Y740 stilistisch kaum von den Non-Gaming-Produkten des Unternehmens.

Es ist ziemlich langweilig und hat ein schlichtes graues Finish auf seinem Aluminiumgehäuse. Aber wenn Sie lieber Ihren Laptop nicht laut proklamieren möchten, "Ich bin ein Spieler" Jedes Mal, wenn Sie einen Raum betreten, ist dies möglicherweise ein guter Ausgangspunkt. Und das ohne die primo Eingeweide zu erwähnen, die Sie hier für ein Schnäppchen bekommen. Für fast 30% weniger, als Sie für einen glänzenderen, wohl besser bezahlen würdensuchenDas Legion Y740 von MSI integriert die adaptive Sync-Technologie Nvidia G-Sync und Dolby Vision HDR in das Display, während Dolby Atmos in das integrierte Lautsprechersystem integriert wird. In Bezug auf den Wert ist das Legion Y740 ein mobilisierter Tour de Force, solange Sie nichts dagegen haben, dass es so aussieht und ein minderwertiges Touchpad ist.

Die besten Gaming-Laptops für 2019

Die besten Gaming-Laptops für 2019

Die besten Gaming-Laptops für 2019

Die besten Gaming-Laptops für 2019

3. MSI GS65 Stealth Thin

Gold Diamantschliff nobel, aber nicht so teuer

ZENTRALPROZESSOR:Intel Core i7-8750H |Grafik:Nvidia GeForce GTX 1060 – 1070 Max-Q |RAM:16 GB – 32 GB DDR4 |Lager:256 GB – 1 TB NVMe PCIe SSD |Bildschirm:Blendfreies 15,6-Zoll-FHD-Display (1920 x 1080) mit großem Betrachtungswinkel

Schlanker, leichter FormfaktorWettbewerbsleistungTouchpad könnte besser sein

Der MSI GS65 Stealth Thin ist zwar etwas auffälliger als der derzeit beste Gaming-Laptop auf dieser Liste, aber auch günstiger. Als einer der ersten Max-Q-Laptops, die uns davon überzeugen, dass es endlich Zeit ist, unsere MacBooks zu vergraben, wiegt der Stealth Thin nur 4,14 Pfund und ist 0,69 Zoll dick. Egal welche Konfiguration Sie kaufen, Sie können sich auf eine schnelle und flüssige Bildwiederholfrequenz von 144 Hz verlassen, die sich perfekt für Spiele mit hohen Bildraten eignet. Leider müssen Sie einige Grafikeinstellungen in den meisten Triple-A-Spielen verringern, um diese Facette des Panels nutzen zu können, da selbst das GTX 1070-Modell im Ultra-Preset keine 144 fps herausholen kann.

Was die Eingaben angeht, so hat die Tastatur einen Gesamthub von 1,4 mm, wodurch sie schnell und bissig zum Eingeben oder Abfeuern von Befehlen im Spiel ist. Anders als die schlagkräftigere Alienware m15-Tastatur bietet die Tastatur der GS65 Stealth Thin nicht viel Sprungkraft oder Widerstand. Aber ähnlich wie beim m15 ist das Kunststoff-Touchpad viel zu klein und zu dünn, um genau zu sein, und die Qualität der eingebauten Lautsprecher? Sagen wir einfach, sie lassen etwas zu wünschen übrig. Audiophile aufgepasst: Vielleicht möchten Sie die PC-Headsets zum Spielen durchsuchen, bevor Sie sich zum federleichten Kraftpaket von MSI begeben.

Bester Gaming-PC | Bester Gaming-Monitor | Bester Gaming-Router
Beste Gaming-TVs | Black Friday Gaming PClatest | Beste Capture-Karte

Die besten Gaming-Laptops für 2019

Die besten Gaming-Laptops für 2019

Die besten Gaming-Laptops für 2019

Die besten Gaming-Laptops für 2019

4. Acer Predator Triton 500

Endlich ist Ray Tracing wirklich portabel

ZENTRALPROZESSOR:Intel Core i7-8750H |Grafik:Nvidia GeForce GTX 1060 – 1070 Max-Q |RAM:16 GB – 32 GB DDR4 |Lager:256 GB – 1 TB NVMe PCIe SSD |Bildschirm:Blendfreies 15,6-Zoll-FHD-Display (1920 x 1080) mit großem Betrachtungswinkel

Appetitliche PreisspanneBeste LeistungLackluster AkkulaufzeitSchrecklicher Startton

In einer Welt, die von greller Ästhetik geprägt ist, beherrschen nur wenige Gaming-Laptops die Kunst der Subtilität. Eine Ausnahme bildet der Acer Predator Triton 500. Das kantige Chassis-Design, das die Predator-Produktpalette auszeichnet, sorgt dafür, dass kein Fremdlicht aufkommt, und sorgt für ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Leistung und Wert. Ab 1.799 US-Dollar ist es zwar immer noch teuer, aber es ist teuerweniger unerschwinglichals seine engsten Konkurrenten, und sein Premium-Preis ist durch die hohen Frameraten gerechtfertigt, die es produziert.

In unseren eigenen unabhängigen Tests zum Beispiel hat der Triton 500 im Schatten des Grabräubers, einem ziemlich anspruchsvollen Triple-A-Actionspiel, mit der höchsten Voreinstellung einen Durchschnitt von 83 Bildern pro Sekunde herausgeholt. In Metro Exodus war die Raytracing-Geschwindigkeit auf 56 fps gestiegen. Obwohl der Acer Predator Triton 500 nach den meisten Messwerten als schwach eingestuft wird, nachdem er in unserem Twitch Downstream-Test nur 2 Stunden und 57 Minuten überstanden hat, zieht er letztendlich sein eigenes Gewicht. Immerhin wiegt es nur wenig mehr als ein mit einer Radeon Pro 555X ausgestattetes 15-Zoll-MacBook Pro mit 4,41 Pfund. Dank seines mageren Rahmens von 0,7 x 14,41 x 10 Zoll lässt es sich problemlos in einem Rucksack normaler Größe transportieren. Außerdem verfügt es über eine fantastische Tastatur mit 1,7 mm Federweg.

Die besten Gaming-Laptops für 2019

Die besten Gaming-Laptops für 2019

Die besten Gaming-Laptops für 2019

Die besten Gaming-Laptops für 2019

5. Alienware m15

Wärmemanagement rühmt sich &lsquo, epische ‘Anteile

ZENTRALPROZESSOR:Intel Core i7-8750H |Grafik:Nvidia GeForce GTX 1060 – 1070 Max-Q |RAM:8 GB – 32 GB DDR4 |Lager:1 TB SSHD, 8 GB SSD – 2 TB M.2 PCIe SSD |Bildschirm:15,6-Zoll-FHD (1920 x 1080) – UHD (3840 x 2160) IPS-Bildschirm mit schmalem Rand

Umfangreiche Angaben zur AkkulaufzeitSoft gesprochene, jedoch von Science-Fiction inspirierte DesignspracheHohe Bildwiederholraten sind teuer

In vielerlei Hinsicht ist das Alienware m15 eine Rückkehr zur Form für die Science-Fiction-Tochter von Dell, die sich auf Spiele konzentriert. Es ist ein weiteres dünnes und leichtes Gaming-Notebook mit Nvidia Max-Q-Grafik, das sich jedoch durch ein überragendes Wärmemanagement auszeichnet. In der günstigsten Konfiguration des M15 fehlen möglicherweise die 144-Hz-Bildwiederholfrequenzen, die wir in anderen 15-Zoll-Gaming-Laptops gesehen haben, aber der Preis ist aggressiver als bei einigen seiner größten Konkurrenten. Spec-for-Spec, finden Sie die m15 für Hunderte von Dollar billiger als unsere Top-Pick, die Razer Blade 15. Die Tastatur auf der Alienware ist auch besser.

Das heißt, andere Aspekte der Verarbeitungsqualität wurden deutlich beeinträchtigt, um den überzeugenden Preis zu erreichen. Beim Ladekabel zum Beispiel ragt ein Teil des Metallsteckers heraus, egal wie fest Sie ihn hineindrücken. Lassen Sie uns nicht mit den Blenden um das Display herum beginnen. Sie sehen aus wie sie waren, in einem Schachzug, der verdächtig auf der Marke zu sein scheint,entführtTrotzdem begrüßen wir Alienware, dass wir uns tatsächlich um die Verbesserung der Akkulaufzeit bemüht haben. Dell nutzt Cryo-Tech 2.0 und behauptet, dass der Alienware m15 mit dem optionalen 90-Whr-Akku bis zu 10 Stunden und 40 Minuten halten kann.

Die besten Gaming-Laptops für 2019

Die besten Gaming-Laptops für 2019

Die besten Gaming-Laptops für 2019

Die besten Gaming-Laptops für 2019

6. MSI GS75 Stealth

Hervorragende Alternative zum High-End-Gaming-Desktop

ZENTRALPROZESSOR:Intel Core i7-8750H |Grafik:Nvidia GeForce RTX 2060 – 2080 Max-Q |RAM:16 GB – 32 GB DDR4 |Lager:256 GB – 512 GB NVMe SSD |Bildschirm:17,3-Zoll-FHD-Bildschirm (1920 x 1080) – 4K-UHD-Bildschirm (3840 x 2160) mit mattem IPS

Gehobene, minimalistische ÄsthetikAusgesprochen leistungsstarkMehrpreisKeine 4K-Bildschirmoption

Das MSI GS75 Stealth ist eine Abkehr von den üblichen Kompromissen beim Spielen auf einem Laptop und verzichtet auf die beengten Platzverhältnisse auf dem Bildschirm und die verminderte Leistung, die wir durch die Max-Q-Designsprache von Nvidia kennengelernt haben. Anstatt sich auf ein 15-Zoll-Display zu beschränken, erhöht es den Einsatz auf 17,3 Zoll. Anstatt die Grafik auf die GTX 1070 zu beschränken, nutzt es die Kraft der RT-Kerne der Turing-Architektur und gibt ihr die Kraft, die nur für die realistischste Licht- und Schattentechnologie erforderlich ist. Die GS75 Stealth ist ein visuelles Spektakel und orientiert sich an einer Reihe von Designelementen der bereits erwähnten GS65 Stealth Thin. Seine goldenen Akzente betonen perfekt das ansonsten unauffällige schlichte Schwarz.

Doch trotz seines teuflisch schönen Aussehens würde ein Blick auf sein Preisschild die große Mehrheit der mittelständischen Verbraucher ratlos machen. Sie wollen, dass wir bezahlenwie vielVideospiele spielen? Selbst in seiner günstigsten Konfiguration ist der GS75 Stealth ein Schlag in die Brieftasche, der für einen Laptop mit einem RTX 2060 mehr als zwei Riesen kostet. Steigen Sie auf das RTX 2080-Modell der Spitzenklasse auf und Sie verdienen das Sechsfache Kartenschulden, die beim Kauf einer Xbox One X anfallen. Wie dem auch sei, die Xbox One X verfügt weder über eine auffällige integrierte Tastatur noch über ein Touchpad in iPhone-Größe. Kurz gesagt, der MSI GS75 Stealth ist mit einem Gewicht von weniger als fünf Pfund ein Primo-Kraftpaket, dessen hohe Markteintrittsbarriere durch einen Mangel an Wettbewerbsunterbietung gerechtfertigt ist.

Die besten Gaming-Laptops für 2019

Die besten Gaming-Laptops für 2019

Die besten Gaming-Laptops für 2019

Die besten Gaming-Laptops für 2019

7. Razer Blade Stealth

Denn wenn Mobilität oberste Priorität hat

ZENTRALPROZESSOR:Intel Core i7-8565U |Grafik:Intel UHD Graphics 620 – Nvidia GeForce MX150 |RAM:8 GB – 16 GB DDR4 |Lager:256 GB – 512 GB M.2 PCIe SSD |Bildschirm:13,3-Zoll-FHD (1920 x 1080) – 4K (3840 x 2160) matte IPS-Anzeige

Schlankes, wendiges Design Bemerkenswerte Verarbeitungsqualität Grafiken mit schwacher Soße Keine Hintergrundbeleuchtung pro Taste

Inmitten der scheußlichen Desktop-Replacements und Max-Q-Designs der Welt gibt es das Gaming-Ultrabook, für das kein anderer als Razer einen Platz geschaffen hat. Razer, der Verfasser der bereits erwähnten Blade 15, hat sich einen Namen gemacht, der die Herstellung von immer schlanker und luftiger werdenden Clamshell-Spielgeräten inspiriert. Die Razer Blade Stealth-Linie unterscheidet sich von der allseitigen Razer Blade 15 und hat seit jeher die Portabilität der rohen Pixel-Push-Leistung vorgezogen. Die Ausgabe 2019 ist eine leichte Abweichung von der üblichen Blade-Stealth-Strategie, da hier ein Intel zum Einsatz kommt "Whiskey Lake" Prozessor gepaart mit einem e
Ergonomische Nvidia GeForce MX150-GPU, zumindest in zwei der drei Konfigurationen.

Obwohl es ein bisschen spielerfreundlicher ist als das Standardverfahren für eine Razer Blade Stealth, sollten Sie nicht erwarten, dass alle wichtigen Triple-A-Versionen sofort mit den höchsten Einstellungen veröffentlicht werden. In unseren eigenen Tests haben wir herausgefunden, dass die diskreten Grafikchipmodelle bei Shadow of the Tomb Raider mit einer maximalen Geschwindigkeit von etwa 15 fps auf dem höchstmöglichen Preset arbeiten. Trotzdem ist es ein perfekter Begleiter, um unterwegs Indie-Edelsteine ​​oder anpassungsfähige Battle Royale wie Fortnite oder Apex Legends zu spielen. Das Razer Blade Stealth wiegt nur 2,82 Pfund (weniger als ein 13-Zoll-MacBook Pro). Es ist klein und leicht genug, um in einem Rucksack verstaut zu werden, ohne Rücksicht auf Verletzungen der Wirbelsäule. Und wenn Sie eine höhere Bildrate erzielen möchten, ist sie mit externen Grafikkartengehäusen wie dem Core X von Razer voll kompatibel.

Holen Sie sich mit dem Code eine KOSTENLOSE Razer Messenger-Tasche für jeden neuen Razer-Laptop AFFFUTURE auf der Website von Razer. Das Angebot endet am 31. Dezember 2019.

Die besten Gaming-Laptops für 2019

Die besten Gaming-Laptops für 2019

Die besten Gaming-Laptops für 2019

Die besten Gaming-Laptops für 2019

8. Dell G3 17

Sparsam und fahrbereit

ZENTRALPROZESSOR:Intel Core i5-8300H – i7-8750H |Grafik:Nvidia GeForce GTX 1050 – 1060 |RAM:8 GB – 16 GB |Lager:1 TB Festplatte – 2 TB Festplatte, 256 GB M.2 PCIe SSD |Bildschirm:17,3-Zoll-FHD-IPS-Display (1920 x 1080) mit Blendschutz

Seriöser 17-Zoll-Bildschirm Gedämpftes Design Begrenzte Grafikschwelle Außergewöhnliche Verarbeitungsqualität

Ein 17-Zoll-Gaming-Laptop ist selten zu sehen, geschweige denn einer, den ein so angesehener Hersteller wie Dell hervorbringt. Hinter uns liegen die Tage, als Dell Gaming-Laptops auf die Alienware und verbannt wurden &lsquo, Moniker von Inspiron Gaming. Das G3 17 bietet die Möglichkeit, auf einem größeren Bildschirm zu spielen, ohne die hohen Kosten zu verursachen. Äußerlich ähnelt es einem gewöhnlichen Nicht-Gaming-Laptop, wenn auch mit ein paar hellblauen Akzenten, die das insgesamt zurückhaltende Design ergänzen. Wir werden zugeben, dass die plastische Konstruktion in zukünftigen Versionen eine Umrüstung gebrauchen könnte. Wir verstehen jedoch, dass Ecken gekürzt werden müssen, um innerhalb einer bestimmten Preisspanne zu bleiben.

Öffnen Sie den Dell G3 17 und entdecken Sie ein abgerundetes Teil des Kits. Diskrete Nvidia-Grafiken werden in Verbindung mit einem Intel Core i5- oder i7-Prozessor der H-Serie verwendet und ebnen den Weg für High-End-Triple-A-Spiele für unterwegs. Wie bei einigen anderen Laptops, die wir getestet haben, ist nicht jede Variante des G3 in der Lage, bei Ultra-Einstellungen eine konstante Geschwindigkeit von 60 fps in The Witcher 3 aufrechtzuerhalten. Möglicherweise müssen Sie sich auf die GeForce Experience-Software von Nvidia verlassen oder die Grafikoptionen selbst ausprobieren, um den Sweet Spot zu finden. Nichtsdestotrotz sind 17-Zoll-Laptops eine aussterbende Kunst, und heutzutage sind sie mit weit unter 1.000 Ge kaum noch erschwinglicher.

Beste Gaming-Laptops 2019: Wie geht es weiter??

Noch in diesem Monat werden Hardware-Hersteller aus der ganzen Welt zusammenkommen, um auf der Computex Computing Expo in Tapei, Taiwan, die neuesten technischen Entwicklungen vorzustellen. Während jeder große Anbieter vielversprechend ist "exklusive noch nie gesehene Produkte," Flüstern im Laptop-Bereich deutet speziell auf eine starke Betonung von AMD hin.

Auf der Computex soll der kalifornische Chiphersteller, der den Konsolenspielern für seine Beiträge zum PS5 am besten bekannt ist, nicht nur eine neue Welle von 7-nm-Grafikkarten auf der Grundlage der bevorstehenden Navi-Architektur enthüllen, sondern auch seine Ryzen-Prozessoren der 3. Generation vorstellen in offizieller Funktion. Wahrscheinlich werden beide in einen kommenden Schwarm von Gaming-Laptops integriert. Insbesondere Gigabyte neckt AMD-Teile für seine Aorus-Notebooks der nächsten Generation. Auf seiner prangt "0 Tage Presseveranstaltung" einladen ist der Slogan "Next Gen Meets Next Level" direkt unter einem AMD-Logo. Andere Laptop-Hersteller werden dem sicherlich folgen.

Ansonsten habe ich kürzlich die Intel-Zentrale in Santa Clara, Kalifornien, besucht, um einen exklusiven ersten Blick auf Intels Mobilkernprozessoren der 9. Generation für Laptops zu werfen. In einem Artikel für PC Gamer habe ich das Upgrade genannt "iterativ statt transformativ," Ich freue mich aber auf die ehrgeizigeren langfristigen Bemühungen des Chipherstellers. Das Projekt Athena zum Beispiel ist ein Proof-of-Concept, das eine lange Batterielebensdauer für Hochleistungsmaschinen verspricht. Stellen Sie sich vor, Sie spielen mehrere Stunden hintereinander Anthem, ohne dass ein Ladegerät in Sicht ist. Wenn wir es richtig machen, könnten wir feststellen, wie portabel Nintendo Switch für PCs ist.

Einige Online-Shops geben uns einen kleinen Abschlag, wenn Sie etwas über einen unserer Links kaufen. Lesen Sie unsere Affiliate-Politik Für mehr Information.