Die besten Rennräder für 2019

Die besten Rennräder für 2019

Die besten Rennräder sind so selbsterklärend, dass es fast schön ist. Dank der Art und Weise, wie das Fahren in unser kollektives Unterbewusstsein eingebettet ist, wissen wir instinktiv, wenn wir uns einem nähern, dass das Abbiegen nach links das Abbiegen nach links bedeutet, und so weiter. Sie sind so intuitiv. Es gibt jedoch mehr zu fahren, als nach links zu gehen, und alle guten Rennräder können auch nach rechts gedreht werden. Auf den besten Rennrädern finden Sie auch Premium-Funktionen wie Force-Feedback: Motoren, die Ihren Versuchen widerstehen, das Auto um Kurven zu ringen, und die die Abneigung der Rennfahrer, von einer geraden Linie abzuweichen, realistisch darstellen.

Zusammen mit einer Reihe von Pedalen, die die Komplexität von Bremsen und Gangwechseln von Ihren bereits überlasteten Fingern abhalten, erhöhen diese Funktionen den Realismus der Erfahrung und helfen Ihnen dabei, die Sekundenbruchteile Ihrer Rundenzeiten zu reduzieren, die den Unterschied bedeuten können Gewinner und erster Verlierer.

Dies sind die besten Räder, um vor einem der besten Gaming-Fernseher zu klatschen, da einige dieser Räder nicht genau die Größe einer Runde haben. Wenn Sie genug Platz haben, hindert Sie nichts daran, ein Rennsetup zu bauen, das die Rennfahrer aus der Ferne beneiden wird. Wir haben sie auch nach Konsolen unterteilt: Dies sind die besten PS4-Lenkräder und die besten Xbox One-Lenkräder.

PS4 Pro Angebote | Xbox One X bietet die besten Nintendo Switch-Bundles
Bester Gaming-Stuhl | Bestes Game Capture-Gerät | Bestes HDMI für Spiele

Beste Rennräder zum Spielen

Die besten Rennräder für 2019

Thrustmaster T300 RS

1. Thrustmaster T300 RS

Das beste Rennrad

Kompatibel mit:PS4 / PS3 / PC |Verbindungstyp:USB |Gewicht:3kg |Force Feedback:Ja |Grollen:Ja |Maximaler Drehwinkel:1080 Grad |Pedale enthalten:Ja |Kupplungspedal:Nein |Erweiterbar:Ja

Unglaublich reaktionsschnelles und starkes Force-Feedback. Die offizielle Kompatibilität mit DriveclubHandbremse ist immer ein Kompromiss. Kann nach einer Weile ein bisschen heiß riechen

Dies ist eines der besten Rennräder für den ernsthaften Rennspiel-Enthusiasten. Es enthält ein qualitativ hochwertiges Force-Feedback, das so stark ist, dass ein Aufprall auf eine Wand im falschen Winkel Ihre Daumen möglicherweise verletzen kann. All dieser motorisierte Widerstand hat einen Nachteil, und das ist der Lüfter, der heiße Luft von der Oberseite des Geräts direkt aus der Oberseite des Geräts ausstößt, sodass Sie nach einer Weile die heiße Luft riechen können, die etwas abstoßend ist.

Bei Rennfahrern wie GT Sport, F1 2018 oder Project CARS 2 spüren Sie das Gefühl des Griffs durch das hervorragende motorisierte Feedback, und die Reaktionsgeschwindigkeit auf Ihre Eingaben ist hervorragend. Es ist präzise, ​​gewichtig und wackelt wirklich, wenn es das Spiel erfordert, was ein Rallyespiel wie WRC 6 so viel komplexer macht.

Das einzige wirkliche Problem, das das Rad hat, ist, dass die Handbremse unweigerlich einer Taste zugeordnet ist, auf die Sie mit dem Daumen zugreifen, was Rallyespiele zum Kinderspiel macht. Sie können einen separaten Schalthebel kaufen und diesen als Handbremse mit den Schaltwippen verwenden, aber das ist nicht ideal. Während der Rallye-Etappen ist das Rad oft auf dem Kopf, sodass Sie irgendwo einen Kompromiss zwischen Handbremse und Schalthebel eingehen müssen. Abgesehen von der Handbremse ist dies wohl die perfekte Wahl für den ernsthaften Spieler und wird mir empfohlen.

Beste für… Ernsthafte Rennfahrer. Das Rad wird offiziell unterstützt und funktioniert hervorragend.

Die besten Rennräder für 2019

Thrustmaster TX Racing Wheel: Leder Edition

2. Thrustmaster TX Racing Wheel: Leder Edition

Super Feelin ‘Wheelin’ für deine Xbox One

Kompatibel mit:Xbox One / PC |Verbindungstyp:USB |Gewicht:9kg |Force Feedback:Ja |Grollen:Ja |Maximaler Drehwinkel:900 grad |Pedale enthalten:Ja |Kupplungspedal:Ja |Erweiterbar:Ja

Hervorragende SteuerungsqualitätDie Pedale sind von höherer Qualität als die Basisversion. Kein Schalthebel inbegriffen. Das Rad selbst ist nicht mit der Xbox-Marke versehen

Dies ist das Xbox One-Äquivalent zum T300 RS und es ist genauso großartig, wenn es um die Qualität der Steuerung und des Feedbacks geht. Dieses Bundle kostet mehr als die Standardversion des RX. Wir empfehlen es jedoch aufgrund der beiden im Lieferumfang enthaltenen Artikel, nämlich des 3-Pedal-Sets T3PA und des TM Leather 28 GT 11" abnehmbares Lederrad.

Das Lederrad ist möglicherweise nicht von der Marke Xbox (in der Tat kann es auch mit der PS4-Servobasis verbunden werden, da es universell einsetzbar ist), aber es ist ein sehr hochwertiges Lenkrad. Unser einziger Kritikpunkt wäre die Naht auf dem Leder, die die Innenseite des Rades auskleidet und die leicht an Ihrem Daumen reiben kann, wenn Sie es am ersten Tag häufig verwenden.

Der Pedalsatz ist hervorragend, mit großen, schweren Pedalen, die sich unter Ihren Füßen wirklich gut anfühlen und eine subtile, differenzierte Kontrolle über das Beschleunigen und Bremsen ermöglichen. Sie werden es wahrscheinlich an einem Rennsitz montieren wollen, wenn Sie so ernsthaft vorgehen, dass Sie dieses Set kaufen, obwohl der Boden und ein Schreibtisch funktionieren würden – im Lieferumfang ist eine Tischbefestigungsklemme enthalten, die robust und einfach einzustellen ist auf und zerlegen.

Beste für… Serious Simulation Track Racing für den ebenso seriösen Rennbegeisterten.

Die besten Rennräder für 2019

Logitech G29 Driving Force Rennrad

3. Logitech G29 Driving Force Racing Wheel

Einfach das beste Rennrad für Sims

Kompatibel mit:PS4 / PS3 / PC |Verbindungstyp:USB |Gewicht:8kg |Force Feedback:Ja |Grollen:Ja |Maximaler Drehwinkel:900 grad |Pedale enthalten:Ja |Kupplungspedal:Ja |Erweiterbar:Ja

Entwickelt, um mit PS4-spezifischen Steuerelementen für ASR und ABS am Rad selbst zu arbeiten. Lauterer Mechanismus als der G27, der der itStick-Schaltung vorausging, nicht im Lieferumfang enthalten, im Gegensatz zum Vorgänger

Das G29 ist ein hervorragendes Rad von Logitech und ersetzt das unglaublich beliebte G27-Rad der vorherigen Generation von PlayStations. Das Gerät wurde speziell für PlayStation 4-Spiele entwickelt und verfügt als solches über zusätzliche Tasten über das Xbox-Äquivalent G920, nämlich ein Klickrad zum schnellen Einstellen des Bremsausgleichs und positive / negative Tasten zum Einstellen der Traktionskontrolle (oder was auch immer Sie ihm zuordnen) ).

Ebenfalls neu für dieses Gerät sind farbige LEDs oben in der Mittelsäule des Lenkrads, die aufleuchten, um anzuzeigen, wann der Gang gewechselt werden muss (sofern dies vom Spiel unterstützt wird). Die Pedale sprechen an und das Bremspedal ist nicht linear, wodurch Sie ein realistischeres Bremsgefühl haben als bei billigeren Pedalsätzen.

Dies ist ein hervorragendes Rad für jeden PlayStation 4-Spieler. Es ist schade, dass der Stick Shifter nicht mehr in das Gerät eingebaut ist, aber es ist nicht sehr teuer, ihn bei Amazon zu kaufen. Dies ist zweifellos eine der besten Möglichkeiten, das Fahrerlebnis in Ihrem Zuhause optimal zu nutzen.

Beste für… Rennsimulationen wie Project CARS und Dirt Rally. Seriöse Rennfans werden es lieben.

Die besten Rennräder für 2019

Logitech G920 treibende Kraft

4. Logitech G920 Driving Force

Ein geschmeidiges, reaktionsfreudiges Rad mit hervorragendem Force-Feedback

Kompatibel mit:Xbox One / PC |Verbindungstyp:USB |Gewicht:7,21 kg |Force Feedback:Ja |Grollen:Ja |Maximaler Drehwinkel:1080 Grad |Pedale enthalten:Ja |Kupplungspedal:Nein |Erweiterbar:Ja

Wunderbar geschmeidige LenkbewegungMächtiges Kraft-FeedbackBremspedal ist für manche Geschmäcker zu steifSpiele, bei denen die Handbremse benötigt wird, sind kompliziert

Dieses Xbox One-Rad ist superweich und fühlt sich beim Fahren hervorragend an. Es ist ergonomisch (obwohl man bedenkt, dass jedes Rad nach ein paar Stunden ungewohnte Hände wund macht) und angenehm schlank, während es sich gut und solide anfühlt.

Abgesehen von dem gleichen Problem mit der Handbremse als Knopfdruck wie bei den Thrustmaster-Angeboten sind die Pedale ein einzigartiges Problem. Die Einheit, die wir ausprobiert haben, verfügt über ein ungewöhnlich steifes Bremspedal, das einen immensen Druck erfordert, damit die Bremsen einrasten. Bewertungen bei Amazon legen nahe, dass andere die gleiche Kritik üben – etwas, das für das PS4-Äquivalent G29 nicht zutrifft. Normalerweise können Sie die Bremsen dem Kupplungspedal zuweisen (das standardmäßig in diesem Rad enthalten ist), aber das ist nicht ideal, wenn Sie ein ernsthafter Rennsportfan sind. Wenn Sie die Pedale ordnungsgemäß auf einem Rennsitz oder einem rutschfesten Boden wie einem Teppich montieren, werden die Dinge etwas verbessert, aber es sollte wirklich nicht ganz so steif sein.

Abgesehen von den Bremsen ist dies ein ansonsten beispielhaftes Force-Feedback-Lenkrad, das jedes Rennspiel unterhaltsamer macht, wenn nicht sogar einfacher zu spielen ist.

Beste für… Xbox One-Besitzer, die wollenGefühldas Rennen, nicht nur spielen.

Die besten Rennräder für 2019

Thrustmaster TMX Force Feedback Rennrad

5. Thrustmaster TMX Force Feedback Rennrad

Ein großartiges, preisgünstiges Rennrad

Kompatibel mit:Xbox One / PC |Verbindungstyp:USB |Gewicht:0,998 kg |Force Feedback:Ja |Grollen:Ja |Maximaler Drehwinkel:900 grad |Pedale enthalten:Ja |Kupplungspedal:Nein |Erweiterbar:Ja

Echte Kraftrückkopplung Bricht die Bank nicht Vergleichsweise leichte Pedale Rückkopplungseffekt nicht so stark wie die TX-Basis

Es ist absolut keine Frage, dass Force Feedback einen großen Unterschied macht, wie viel Spaß ein Rennspiel macht. Wenn Sie das Lenkrad mit unterschiedlichem Widerstand gegen Ihre Hände drücken, fühlen Sie sich realistisch und erinnern sich sogar an Arcade-Coin-Op-Rennfahrer wie Daytona USA. Aber die Technologie ist teuer, das heißt, Sie müssen es ernst meinen, bevor Sie kaufen … oder zumindest haben Sie es getan. Thrustmaster hat ein reduziertes, aber immer noch beeindruckendes Force-Feedback-Rad als Einstiegsmodell entwickelt und es ist in der Tat sehr wünschenswert.

Die enthaltenen Pedale sind plastisch und bieten wenig Widerstand und enthalten auch kein Kupplungspedal. Sie können jedoch gegen einen besser kompatiblen Satz ausgetauscht werden, wenn Sie sich später für ein Upgrade entscheiden. Das Lenkrad ist ähnlich günstig und bei weitem nicht so luxuriös wie die austauschbaren Räder der High-End-Einheiten.

Und dieses Force-Feedback? Es ist nicht so stark wie die anderen Basen, aber es funktioniert. Wenn Sie ein knappes Budget haben, bietet dieses Produkt ein echtes Force-Feedback-Rad mit 900 Grad Drehung und einem Pedalsatz für Ihr Geld, was verdammt fantastisch ist.

Beste für… Gamer, die Force-Feedback-Steuerung wollen, aber nicht viel Geld für High-End-Rigs haben.

Die besten Rennräder für 2019

Thrustmaster T150 Force Feedback Wheel

6. Thrustmaster T150 Force Feedback Wheel

Force Feedback für PS4 mit Ferrari-Branding

Kompatibel mit:PS4 / PS3 / PC |Verbindungstyp:USB |Gewicht:0,998 kg |Force Feedback:Ja |Grollen:Ja |Maximaler Drehwinkel:900 grad |Pedale enthalten:Ja |Kupplungspedal:Nein |Erweiterbar:Ja

Bricht nicht das Force-Feedback-Motorsystem von bankTrue. Ein Kompromiss bei den Materialien. Der Force-Feedback-Effekt ist nicht so stark wie bei High-End-Modellen

Dies ist die PS4-Version der TX-Einheit der Xbox One. Während es eine Standardversion des T150 gibt, ist das Ferrari-Set derzeit bei Amazon günstiger. Und hey – wer mag Ferrari nicht? Die roten Gummigriffe des Ferrari-Rads sehen ebenfalls gut aus und bieten Komfort und Kontrolle. Durch das leichte Aufflackern der Schaltwippen hinter dem Rad können Sie das Rad entweder bei drei / neun Uhr oder besser kontrollierbaren 10-to-Schritten greifen -12 ‘Position und noch in der Lage sein, bequem Gang zu schalten, wenn man manuelles Getriebe verwendet.

Die Pedaleinheit ist gegenüber der Standardversion unverändert und fühlt sich weiterhin etwas dünn an und ist weitaus widerstandsärmer als das optionale Metallpedalset, das Sie separat kaufen können. Das Gerät unterstützt jedoch einen Schalthebel, wenn Sie für einen zahlen möchten, und die Pedale können ebenfalls aufgerüstet werden. Aber selbst wenn Sie das nicht tun, ist dies eine gute Möglichkeit, in die Fahrsimulation einzusteigen.

Beste für… PS4-Spieler mit begrenztem Budget, die jedoch ein realistisches Renngefühl wünschen.

Die besten Rennräder für 2019

Thrustmaster Ferrari 458 Spider Racing Wheel

7. Thrustmaster Ferrari 458 Spider Racing Wheel

Die einzige Budgetoption, die wir für Xbox One empfehlen würden

Kompatibel mit:Xbox One |Verbindungstyp:USB |Gewicht:3,5 kg |Force Feedback:Nein |Grollen:Nein |Maximaler Drehwinkel:240 grad |Pedale enthalten:Ja |Kupplungspedal:Nein |Erweiterbar:Nein

Anständiges Qualitätsrad mit PedalenErledigt eine anständige Arbeit zur Annäherung des Pedal- / RadwiderstandsKeine KraftrückkopplungGünstiges Gefühl im Vergleich zu allem anderen auf dieser Liste

Richtig, lassen Sie uns das klarstellen: Preisgünstige Lenkräder sind fast überall schlecht. Die Kompatibilität wird selten garantiert, es gibt kein Force-Feedback beim Wenden (manchmal gibt es nicht einmal Rumpeln), die Pedale sind schwach und viele haben keine richtige Klemme, um ein Herumrutschen zu verhindern. Und versuchen Sie nicht, mit einem Rad auf Ihrem Schoß zu spielen – das habe ich und es ist schrecklich.

Dieses Angebot von Thrustmaster ist jedoch eine kostengünstige Option für Rennen auf Xbox One. Es ist offiziell lizenziert, hat einen linearen Widerstand gegen Eingaben dank eines Bungee-Systems (klingt Hightech, ist aber im Wesentlichen aus internen Gummibändern) und einer Klammer, um es an einem Schreibtisch oder Rennsitz zu befestigen. Die Verkleinerung des Drehwinkels um 240 Grad bedeutet jedoch, dass dies eher eine Steuerung im Arcade-Stil ist als etwas, das Sie ernsthaft für eine Rennsimulation verwenden würden. Die Empfindlichkeit ist ein Problem, es besteht jedoch die Möglichkeit, sie jedes Mal zu verringern, wenn Sie das Handbuch lesen und es richtig einrichten.

Trotzdem macht es mehr Spaß als die Verwendung eines Steuerpads, und obwohl es immer noch teurer als die billigsten Räder auf dem Markt ist, ist es das einzige preisgünstige Rad, das wir in Betracht ziehen würden, selbst zu kaufen.

Beste für… Gelegenheitsrennsportfans, die nicht viel Geld haben, aber trotzdem etwas halbwegs Anständiges wollen.

Einige Online-Shops geben uns einen kleinen Abschlag, wenn Sie etwas über einen unserer Links kaufen. Lesen Sie unsere Affiliate-Politik Für mehr Information.