Die brutalsten Kills in der God of War III-Demo

Die God of War III-Demo ist derzeit so selten wie ein Haar auf dem Schädel unseres Lieblingsslapheads. Derzeit können nur Kunden ausgewählt werden, die das Glück haben, einen speziellen Code von Sony erhalten zu haben, oder Personen, die das Ass God of War: Collection gekauft haben oder die die Collector’s Edition in bestimmten Geschäften vorbestellt haben. Obwohl wir es bereits auf der E3 gespielt haben, erinnerte uns die elfminütige Demo unordentlich daran, wie lächerlich gewalttätig Kratos ‚letztes Abenteuer ist. Und unten sehen Sie die Beweise der brutalsten Kills der Demo. Viel Glück beim Abendessen.

Helios verliert den Kopf

Die brutalsten Kills in der God of War III-Demo

Es gibt nichts, was unser kahlköpfiger böser Junge der griechischen Mythologie mehr liebt, als sich selbst einen Gott zu töten … oder zehn. Der Sonnengott Helios ist die erste unglückliche Gottheit, die Kratos ‚legendärem Temperament während der Demo begegnet. Abgesehen davon, dass sein Kopf als handliche, spontane Laterne fungiert (die Feinde blenden und versteckte Gegenstände aufleuchten kann), haben wir dank der ausgefallenen Zipper-Technologie von Sony Santa Monica auch die Möglichkeit, jeden sehnigen, blutenden Muskel in seinem Nacken zu sehen. Das muss wirklich wehtun.

Die brutalsten Kills in der God of War III-Demo

Zentaurenschlachtung

Die brutalsten Kills in der God of War III-Demo

Das halbe Pferd / die halben menschlichen Greuel agieren als Generäle in Schlachten und befehlen Legionen von Grunzern der Armee des Olymp, Sie anzugreifen. Sie beherrschen vielleicht militärische Taktiken, aber diese Fertigkeit nützt nichts, wenn sich ein angepisstes Psycho mit einem Vier-Fuß-Messer den Bauch aufreißt.

Die Chimäre töten

Die brutalsten Kills in der God of War III-Demo

Zu gleichen Teilen aus Schlange, Ziege und Löwe agiert die Chimera auf halbem Weg durch die Demo als beeindruckender Mini-Boss. Als Multitasking-Mörder erledigt Kratos jeden Teil für sich. Erstens beißt die Schlange darauf, während Kratos seinen Kopf brutal durchtrennt. Der König des Dschungels ist der nächste, der diese lange Reise entlang des Flusses Styx unternimmt, da der Geist von Sparta ihn wiederholt in die Brust sticht. Schließlich beendet er das Biest, indem er die Ziege mit ihrem eigenen messerscharfen Horn durch das Auge spießt.

Auge in Auge mit den Zyklopen … und dann herausreißen

Die brutalsten Kills in der God of War III-Demo

Zugegeben, Kratos bietet den einäugigen Bürgern Griechenlands seit fast fünf Jahren eine einzigartige Marke für Laser-Augenchirurgie. Trotzdem hast du es noch nie so gesehen. Nachdem er das Tier im Kampf besiegt hat, wird Kratos mit einem abschließenden QTE ausgezeichnet, mit dem er das Auge des Riesen auf quälend langsame und später sprudelnde Weise aus der Fassung reißt.

God of War IIIs gruselige Marke für griechische Ehrfurcht ist im März 2010 erschienen.