Die Sims 5 brauchen eine offene Welt, Autos und diese anderen von Fans gewünschten Funktionen

Die Sims 5 brauchen eine offene Welt, Autos und diese anderen von Fans gewünschten Funktionen

Werden wir jemals die Sims 5 bekommen? Angesichts der Geschwindigkeit, mit der sich die Erweiterungspässe für Die Sims 4 in letzter Zeit abzeichnen, sieht es so aus, als ob selbst wenn wir Die Sims 5 bekommen, es wahrscheinlich eine Möglichkeit sein wird, ein festes Erscheinungsdatum zu erreichen. EA sagte kürzlich in einem aktuellen Ergebnisbericht, dass "Im Geschäftsjahr 20 bringen wir mindestens 20 neue Inhalte und Erweiterungspakete für unsere Sims-Spiele auf PC, Handy und Konsole", Dies verstärkt nur, dass wir eine Weile auf Die Sims 5 warten könnten.

Weder Publisher EA noch Entwickler Maxis haben einen Hinweis auf das nächste Spiel in der Langzeitserie fallen lassen, aber vor einiger Zeit gab es eine Erklärung, wonach die gesamte Existenz von Die Sims 5 vom Erfolg von Die Sims 4 abhängen würde.

"Wir arbeiten nicht an Sims 5. Wir denken nicht an Sims 5. Wenn Sims 4 nicht erfolgreich ist, wird es keine Sims 5 geben," sagte Sims 4-Produzent Grant Rodiek wenige Tage nach der Veröffentlichung von The Sims 4 in den offiziellen Sims-Foren. Seltsamerweise wurde dieser Kommentar nun entfernt…

Natürlich funktioniert so ziemlich jedes Game Sequel, es ist also keine total verrückte doolale Sache, die EA zu sagen hat. Da sich The Sims 4 jedoch gut verkauft hat und bei der Hardcore-Fangemeinde weiterhin sehr beliebt ist, besteht kaum ein Zweifel, dass es eines Tages eine Sims 5 geben wird. Stattdessen sind wir hier, um die größten Anfragen der Community nach den Gameplay-Funktionen von Die Sims 5 zusammenzutragen.

  • Beste Sims 4 Modsum dein Spiel zu optimieren und zu verbessern, von Unsterblichkeit bis zu fahrbaren Autos

1. Bringen Sie die Erforschung der offenen Welt zurück

Die Sims 5 brauchen eine offene Welt, Autos und diese anderen von Fans gewünschten Funktionen

Eines der besten Dinge an Die Sims 3 ist, dass es sich so anfühlt, als sei Ihr Haushalt Teil eines größeren Stadtviertels, und eines, das Sie frei erkunden können, ohne einen Ladebildschirm zu sehen. Sie können zu den Häusern Ihrer Nachbarn gehen, in deren Mülleimern stöbern, sich eine Tasse Zucker ausleihen oder einfach Hallo sagen, indem Sie dorthin gehen. Oder Sie können in die Läden gehen, fremde Pflanzen in den Vororten entdecken oder einfach unterwegs einen Kumpel treffen, während Sims auf den Straßen spazieren und immer gesehen werden, wie sie ihren Alltag erledigen. Alles fließt zusammen und fühlt sich an wie eine echte Stadt.

Aus irgendeinem Grund macht The Sims 4 das alles fertig. Anstatt in der Lage zu sein, in der Nachbarschaft deiner Sims frei herumzulaufen, musst du auf ein Menü klicken, um zu einem anderen Ort zu gelangen. Zum Teufel, um dein Los zu verlassen, musst du dir einen Ladebildschirm ansehen. Ja, Sie können zwischen verschiedenen Stadtvierteln wechseln, aber die Welt fühlt sich immer noch sehr fragmentiert – und bewegt sich nur langsam. Die Sims 5 müssen die Elemente der offenen Welt von Die Sims 3 mit der Vielfalt der Landschaften von Die Sims 4 mischen.

2. Weitere Transportmöglichkeiten

Die Sims 5 brauchen eine offene Welt, Autos und diese anderen von Fans gewünschten Funktionen

Verbunden mit dieser Sehnsucht nach einer offenen Welt ist auch die Lust an den Fahrzeugen von Die Sims 3. Sie müssen nicht nur Ihre Beine ausstrecken, um in The Sims 3 durch die Stadt zu kommen. Sie können auch auf Ihr Fahrrad steigen, ins Auto springen, direkt aus Ihrer eigenen Garage fahren oder einfach ein Taxi rufen. Verdammt, Ihre Kleinen könnten nach der Schule mit dem Fahrrad zu den Häusern ihrer Freunde fahren und müssten vor der Ausgangssperre zurück sein. Die Sims 3 eignen sich hervorragend für die kleinen Details des wirklichen Lebens. Denn was für ein Zuhause ohne Garage und für ein Milliardärs-Pad ohne eine Sammlung von Supersportwagen – Häuser in Die Sims 4 fühlen sich einfach nicht richtig an, ohne Sie.

Zum Glück gibt es Möglichkeiten, Autos in Form der besten Sims 4-Mods wieder in Ihr Spiel zu bringen, aber immer noch…

3. Bessere Tools zur Erstellung von Stadtvierteln

Die Sims 5 brauchen eine offene Welt, Autos und diese anderen von Fans gewünschten Funktionen

In frühen Sims-Spielen konnte man nicht nur Häuser von Grund auf neu bauen, sondern auch die gesamten Handlungen. Sie können den Geländestil auswählen, ihn mehr oder weniger hügelig gestalten und sogar Umweltelemente wie Strommasten, Bäume und dergleichen in Die Sims 2 hinzufügen.

Die Nachbarn, Grundstücksgrößen und Welten der Sims 4 sind alle festgelegt und voreingestellt, sodass Sie nur über die Werkzeuge verfügen, die Ihnen zur Verfügung stehen. Das Gleiche gilt für Die Sims 3, obwohl Sie vorhandene Freiräume in Nachbarschaften in benutzerdefinierten Losgrößen hinzufügen können. Die Sims 5 brauchen etwas mehr Freiheit als die früheren Spiele, oder lassen Sie uns zumindest benutzerdefinierte Losgrößen wie Die Sims 3 hinzufügen.

4. Berücksichtigen Sie alle Altersgruppen ab dem Off

Die Sims 5 brauchen eine offene Welt, Autos und diese anderen von Fans gewünschten Funktionen

Die Sims 4 hatten jetzt vielleicht Kleinkinder, aber das war nicht immer der Fall. Als es ankam, waren Kleinkinder (und Pools, die wir vielleicht hinzufügen) nicht Teil des Grundspiels. Stattdessen fügte Maxis sie im Januar 2017, über zwei Jahre nach dem Start des Basisspiels, hinzu. Ihre Hinzufügung macht Die Sims 4 zu einem viel abgerundeten Spiel, aber die Tatsache, dass die Fans zwei Jahre auf die Ankunft der kleinen Typen gewartet haben, ist etwas seltsam.

The Sims 3 ist das Spiel, das zum ersten Mal Toddles einführte, aber die beliebte Altersgruppe loszuwerden, war für The Sims 4 ein seltsamer Schachzug. Zum Glück wurde es geklärt, aber es ist ein Fehler, der dem Spiel bei seiner Ankunft große Gegenreaktionen bescherte. Wenn EA beim nächsten Mal einen solchen Plan vermeiden möchte, müssen Kleinkinder in Die Sims 5 von Anfang an dabei sein.

Was würdest du gerne in Die Sims 5 sehen? Teilen Sie uns Ihre Meinung mit, indem Sie unten auf die Schaltfläche “Kommentare anzeigen” tippen oder uns auf Twitter @GamesRadar kontaktieren.