Die unsichtbare Star Wars Jedi Fallen Order-Demo zeigt God of War mit einem Lichtschwert und bietet gigantische AT-AT-Kämpfe

Die unsichtbare Star Wars Jedi Fallen Order-Demo zeigt God of War mit einem Lichtschwert und bietet gigantische AT-AT-Kämpfe

Darth Vader wird dem nicht zustimmen, aber ein Mangel an Vertrauen in Star Wars Jedi: Fallen Order ist rationaler als zu stören. Der ursprüngliche CGI-Trailer sah aus wie eine Mischung aus Star Wars-Ideen und dem erdbeerblonden Everyface-Helden Cal Kestis. Der Versuch von EA, in Star Wars Battlefront 2 ein Einzelspieler-Star Wars-Erlebnis zu schaffen, das sich wie ein erweitertes Multiplayer-Tutorial mit Promi-Kameen anfühlte, ist kaum zu glauben. Gute Nachrichten: Basierend auf einer erweiterten 25-minütigen Demo von Star Wars Jedi: Fallen Order atE3 2019 – mit 10 Minuten unsichtbarem Gameplay – ist die Stärke von Entwickler Respawns Spiel groß. Dank seiner Konzentration auf ein episches AT-AT-Versatzstück, das beruhigende Echos von Uncharted 4, God of War, The Legend of Zelda und sogar von Software’sSekiro kanalisiert.

Eine neue Hoffnung

Minuten nachdem der Livestream das Gameplay von Star Wars Jedi Fallen Order E3 2019 enthüllt hatte, wurde uns eine 25-minütige Demo hinter verschlossenen Türen geboten. Es gab über 10 Minuten neue Action, die sich auf Kampf, Beweglichkeit und einen überraschend tiefen Lichtschwertkampf konzentrierte &lsquo Haltung System. Die Demo wurde live von einem Respawn-Mitarbeiter gespielt, der während seines Kampfes mit den Doppelklingen-Spezialtruppen einige Treffer einstecken musste, was darauf hindeutet, dass das Spiel kein Kinderspiel ist. Unsere Demo beginnt in den Ozeanen des Wookie-Planeten Kashyyyk, mit Cal und seinem Droiden BD-1, der unter einem stürmischen Himmel schwimmt und schwerfällige AT-ATs in Originalgröße im Hintergrund hat. Der Himmel wirkt düster, mit Licht gequält und in Kombination mit den authentischen Lasersounds, dem launischen Soundtrack und den * skreeees * von Overhead-Tie-Fightern lässt er alle Befürchtungen verschwinden, die Star Wars Jedi: Fallen Order hinsichtlich Umfang oder Spektakel vermissen.

Cal schwimmt mit unglaublicher Geschwindigkeit unter Wasser, bevor er das AT-AT einholt, das handlich in Moos und Unterholz gehüllt ist. Er springt auf das Vorderbein des Läufers und klettert es in wahrer Uncharted-Manier hinauf. Tatsächlich ähnelt die Szene eher dem Schatten des Kolosses, wobei Cal von Seite zu Seite springt, um die Schwachstelle des Fußgängers zu erreichen: die Einstiegsluke. Cal entsendet mit seiner Force-Push-Fähigkeit einen Wächter auf dem Dach und springt in das AT-AT. Er steigt den Läufer hinunter, indem er eine Luke heruntergleitet, in der sich ein Speeder befindet, bevor er sich den Pfadfindertruppen nähert. Der Kampf ähnelt der öffentlichen Demo, aber Sie bemerken wirklich das Umgebungsgeschwätz. "Es ist der Jedi!" schreit ein Soldat und deutet auf Ihre Bekanntheit hin, während Sie Ihre Macht einsetzen, um ihn auf sich zu zu ziehen und ihn wegzuwerfen. Sie zerdrücken nicht nur Feinde wie Kartoffeln, sondern müssen sie durch Parieren, Ausweichen und Kraftkräfte zermürben.

Die unsichtbare Star Wars Jedi Fallen Order-Demo zeigt God of War mit einem Lichtschwert und bietet gigantische AT-AT-Kämpfe

Die Ähnlichkeiten zwischen Dark Souls und Sekiro liegen auf der Hand. Angesichts der Tatsache, dass Star Wars Jedi: Fallen Order vor einigen Jahren mit der Entwicklung begann, ist The Legend of Zelda: Breath of the Wild ein wahrscheinlicherer Einfluss. Cal greift nach Feinden und kann sie mit Ausweichsprüngen nach hinten oder mit modifizierten Doppelsprüngen, ähnlich wie Nintendos Held Link, umkreisen. Wenn Sie die Wachen besiegen und die engen AT-AT-Korridore durchkreuzen, gelangen Sie zu den Piloten, die Sie durch Drücken des Steuerknüppels entsenden können. Dadurch wird im Spiel eine nahtlose Zwischensequenz ausgelöst, in der Sie ihre Köpfe zusammenschlagen. Das Fehlen sichtbarer Ladezeiten bedeutet, dass Sie niemals außer Gefecht gesetzt werden, ähnlich wie bei God of War. In EAs Spiel werden sogar einige von Sonys Tricks verwendet – beispielsweise, um Cal dazu zu zwingen, in späteren Szenen einen schmalen Pfad zur Seite zu gehen, damit das Spiel im nächsten Abschnitt der Welt schnell geladen werden kann.

Können Sie den AT-AT steuern?? "Hahah, lass uns das machen!" schreit Cal, in einem seiner vielen albernen, aber harmlosen Ausrufe, die verwendet werden, um dem Spieler Schlüsselaktionen zu signalisieren. Von der Innenseite des Cockpits aus (Sie können alle Bedienfelder sehen, während Ihr Droide herumspringt), können Sie auf entfernte Sturmtruppen ein dröhnendes Laserfeuer auslösen, das entlang einer schmalen Waldschlucht klatscht. Irgendwann steigt eine entfernte Charakterrakete über dem AT-AT auf und erscheint vor Ihrem Fenster. "Wer bist du?" fragt der Jet-Heels-Charakter, den begeisterte Fans als Widerstandskämpfer Saw Gerrera (eigentlich Forest Whitaker aus Rogue One: Eine Star Wars-Geschichte) kennen werden. Schließlich wird Ihr AT-AT von einem ankommenden feindlichen Jäger mit voller Geschwindigkeit gerammt und explodiert und stürzt zu Boden.

Die unsichtbare Star Wars Jedi Fallen Order-Demo zeigt God of War mit einem Lichtschwert und bietet gigantische AT-AT-Kämpfe

Nach einer kurzen Schwarzblende erscheint Cal wieder in einem zentralen Bereich des Missionszentrums, wo er mit Saw und einigen Nebencharakteren chattet. Die Handlung ist nicht ganz klar, aber es sieht so aus, als würde das Imperium Saft von den Bäumen auf Kashyyyk abbauen, als Cal einen mysteriösen Charakter sucht, der den Widerstand der Wookies symbolisiert. Sie können in diesem zentralen Bereich herumlaufen und in einem Schiff spazieren, wo Sie auf einen holotable zugreifen können, wo Sie in andere Missionen eintauchen können – ähnlich dem Realms-Tisch in God of War. "Hier drüben! Es sieht so aus, als ob sich in diesem Gehwagen Vorräte befinden könnten" Hollers ein anderer Rebell, und es scheint, dass dieser zentrale Hub nicht für Aktivität oder Umgebungsdetails fehlt. Sie können das D-Pad verwenden, um den Waffen-Cache zu durchsuchen, und Droid BD-1 ist für alle Ihre Terminal-Hacking- / Generator-Überladungsanforderungen verfügbar – mit neuen Fähigkeiten, die Sie im Laufe Ihres Fortschritts freischalten (wie die Droid-Überladungsfähigkeit im Trailer)..

Lerne die Wege

Von diesem zentralen Hub aus betritt Cal die Kashyyyk-Waldschlucht vom Gameplay-Trailer aus und kämpft gegen Riesenspinnen (laut unseren Notizen Wyyyshcock genannt, aber das könnte eine klebrige Tastatur sein) und Gruppen von Soldaten. Am bemerkenswertesten ist, wie Sie Ihre Taktik für verschiedene Feindtypen variieren müssen, ähnlich wie bei God of War, und Sie können sogar Feinde gegeneinander einsetzen, z. Ziehen Sie einen Soldaten mit Gewalt auf sich zu und schießen Sie ihn dann wie ein Projektil auf eine ankommende Spinne. Es scheint kaum Anzeichen dafür zu geben, dass sich der Kampf wiederholt. Wir haben auch einen ruhigen Ort gesehen, an dem Sie auf R3 tippen können, um zu meditieren und eine Reihe von Verbesserungen vorzuführen. Wir wissen nicht genau, wie viele Fähigkeiten Sie freischalten werden, aber der Upgrade-Pfad hat sich nach außen ausgedehnt, so weit wir sehen konnten.

Suchen Sie nach Ihren Gefühlen, und Sie wissen bereits, wie sich Star Wars Jedi: Fallen Order verhält, wie ein Grey Jedi-Mashup aller großartigen Einzelspieler-Spiele der letzten 5 Jahre. Das ist an sich kein Problem, da Sie sich auf das Ausmaß und das Spektakel konzentrieren und sich tiefer in diese Kampftaktiken einarbeiten können, was sich wie das überraschende Highlight dessen anfühlt, was wir bisher gesehen haben. Wie lange das Spiel dauern wird (God of War hat die Messlatte für ein 30-stündiges Solo-Epos gelegt, das sich selten wiederholt) oder wie viel Wiederspielbarkeit es bietet, ist eine Frage, die die Inquisitoren verdient, aber von dem, was wir gesehen haben Bisher ist EAs Kampfabenteuer auf dem Weg zum Licht.