Die zehn besten Videospiel-Tiergefährten

Die zehn besten Videospiel-Tiergefährten

Videospiele können emotional anstrengend sein. Du spielst eine für Dutzende von Stunden, wirst an die Charaktere gebunden und stößt auf deiner Reise auf viele erschütternde Situationen. Manchmal scheint es eine zu große Belastung zu sein, um sie alleine zu tragen (hustet die Selbstmordmission in Mass Effect 2 Husten), und deshalb ist es so eine Wohltat, wenn es ein Tier gibt, das euch begleiten kann.

Es gibt nichts Schöneres, als vor einer stressigen Mission zurückzulaufen und zu sehen, wie Ihr Gefährte pflichtbewusst an einem Wegweiser wartet. Sie können wie eine Art Angstsalbe wirken, ein Totem der Sicherheit und Gelassenheit, selbst wenn Feinde Ihnen auf den Fersen sind. Und wenn ein Tierkumpel immer an Ihrer Seite ist, werden Sie sich nie allein fühlen – obwohl diese Art von Begleiter das tatsächlich kannUrsacheAngst, wenn sie in irgendeiner Weise verletzt werden können.

Nenne mich verrückt, aber ich würde ein Tier an meiner Seite viel bevorzugen als eine menschenähnliche Lydia die Housecarl, die ich fortwährend weggeschickt habe, um die Regale meines Whiterun-Herrenhauses in The Elder Scrolls 5: Skyrim zu entstauben, weil sie mich verärgert hat. Mit dem "Tiere sind besser als Menschen" Logik im Hinterkopf, hier sind die zehn besten Videospiel-Tiergefährten, in keiner bestimmten Reihenfolge (weil es einfach grausam ist, mich zu bitten, einen Favoriten auszuwählen):

Palico – Monster Hunter World

Die zehn besten Videospiel-Tiergefährten

Palicos sind vollständig anpassbare Zweibeinkatzen, die dir bei all deinen Abenteuern in Monster Hunter World und Monster Hunter World: Iceborne folgen. Ja, Sie haben das richtig gelesen – anpassbare Katzen, die auf zwei Beinen laufen. Palicos sind die Namen von Felynes, die sich Monsterjägern anschließen (Felynes sind Katzen, die in Dörfern arbeiten, die menschliche Sprachen sprechen). Sie sind Jäger, Helfer und die besten verdammten Freunde, die Sie auf Ihren Reisen auf Monsterjagd haben können. Und die Anpassungsoptionen sind unglaublich – Sie können Ihren Palico wie Ihre eigene Katze aussehen lassen oder dem kleinen Kerl ein hellrosa Fell geben und ihn in eine verdammte Rüstung stecken, wenn Sie Lust haben. Außerdem sind Palicos wie Pokémon nur schwach, wenn ihre HP niedrig sind. Wenn Ihnen das jedoch immer noch zu viel ist, können Sie sie bei bestimmten Missionen zurücklassen, um ihre Sicherheit zu gewährleisten. Zweibeinige Katzen in Kostümen. Ich ruhe meinen Fall aus (aber wenn Sie nicht überzeugt sind, sehen Sie sich bitte diese kostenlose ASMR eines Felyne an, der Brot macht).

Hundefleisch – Fallout-Serie

Die zehn besten Videospiel-Tiergefährten

Ein modifiziertes Hundefleisch in Fallout 4

Mit Ausnahme von Fallout: New Vegas und Fallout 76 ist Dogmeat (oder eine Version von Fallout) in jedem Fallout-Spiel einer der effizientesten, loyalsten und besten Jungs, die Sie jemals als Videospiel-Begleiter haben konnten. Im ersten Fallout ist der ursprüngliche Besitzer von Dogmeat ein Mann, dessen Ähnlichkeit Mad Max ‘Max Rockantansky sehr ähnelt. Wenn er von Schlägern getötet wird, wird Hundefleisch anscheinend seinen eigenen Geräten überlassen. Aber was eindeutig ein Beweis für die Qualität von Dogmeat’s Charakter ist, wird er Ihnen folgen, wenn Sie ihn fütternoderWenn Sie eine Lederjacke tragen – wir sind eine modische, hungrige Königin. Während die Rasse von Dogmeat im Laufe der Franchise sehr unterschiedlich war, ist er in jedem Spiel, in dem er ein echter Begleiter ist (kein Osterei, wie in Fallout 2), unglaublich loyal und hilfsbereit – er kämpft gegen die Bösen, holt Gegenstände für Sie und liebt Sie auch wenn Sie fragwürdige Entscheidungen treffen. Fallout 4 bietet die neueste und beste Version von Dogmeat: einen Deutschen Schäferhund, der nicht sterben kann. Dies war eine enorme Erleichterung für diejenigen, die sich Sorgen um seine Sicherheit in Fallout 3 machten, als er sterben und für immer verloren sein konnte (es sei denn, Sie hatten einen besonderen Vorteil aktiviert). Hundefleisch ist treu. Hundefleisch ist gut. Hundefleisch ist Leben.

Mr. Chew-Borderlands 3

Die zehn besten Videospiel-Tiergefährten

Als FL4K, der Tresorjäger, zum ersten Mal für Borderlands 3 angekündigt wurde, war die Tatsache, dass sie ihre tierischen Begleiter einsetzen konnten, um Psychos und Tinks zu besiegen, unglaublich verlockend. Wenn Sie tatsächlich anfangen, Borderlands 3 zu spielen, und einen Skag als treuen Begleiter wählen, können Sie schnell von dem Konzept besessen sein. Der ursprüngliche Name Ihres Skags ist Mr. Chew, aber Sie können ihn ändern, wenn Sie möchten (ich persönlich fand ihn und ihn perfekt und würde nichts ändern). Sie können ihn streicheln und ihn einen guten Jungen nennen und die Gegenstände genießen, die er nach dem Zufallsprinzip für Sie ausgräbt. Sie können ihn als bestrahlten Skag in die Schlacht schicken und ihn dabei beobachten, wie er radioaktive Abfälle auf Menschen schleudert. Er ist im Grunde perfekt. Aber genau wie der Hund meiner Eltern, der jeden anstößt, der es wagt, vor das Fenster zu treten, wird Mr. Chew mit jeder Kreatur in seiner Nähe kämpfen. Dies wird dir beständig Angst machen, da der kleine Kerl davonläuft und jeden letzten Spinnenbewohner in einem Gebiet angreift, auch wenn du versuchst, es zu verlassen, und dich zwingt, dich zurückzuziehen und einer ganzen Spezies den Garaus zu machen, weil du es nicht kannst trage die Idee, dass er vorübergehend niedergeschlagen wird.

Trico – Der letzte Wächter

Die zehn besten Videospiel-Tiergefährten

Sicher, der Trico des letzten Wächters ist vielleicht ein bisschen fehlerhaft, aber Sie müssen sich über die KI – Leistung wundern, die dieser große alte Vogelhund darstellt. Trico kann Orte erreichen, die Sie nicht erreichen können, und Wachen daran hindern, Sie einzufangen, aber wie jedes Tier kann es sich (meistens durch glänzende Dinge) erschrecken lassen, und es ist Ihre Aufgabe, die Dinge zu entfernen, die ihm Angst machen. Trico ist wahrscheinlich der katzenartigste dieser Gefährten – er kann hartnäckig das genaue Gegenteil von dem tun, was Sie von ihm erwarten, aber er kann Ihnen auch immens helfen (Katzen helfen Ihnen nicht wirklich, außer zu lernen, wie man es macht) Vorhangstangen verstärken, aber Sie bekommen die Idee). Trico ist auch ein Überlebender des Missbrauchs, ein trauriges Zeugnis dafür, wie wir in der modernen Gesellschaft mit Tieren umgehen. Lassen Sie Trico eine Lehre für uns alle sein – Tiere sind unsere Begleiter, nicht unsere Sklaven oder unsere Boxsäcke. Behandle sie mit Respekt und sie können deine Welt bereichern. Tu es nicht und ich werde dir in den Arsch treten.

Epona – Die Legende von Zelda

Die zehn besten Videospiel-Tiergefährten

Epona ist so eine besondere Begleiterin, sie hat ihr eigenes Lied … finde eine andere Begleiterin, die ihr eigenes Thema hat! Der treffend betitelte ‘Epona’s Song’ ist zum ersten Mal in Ocarina of Time zu hören – als Link Epona zum ersten Mal trifft, ist sie wild und ungezähmt, aber nachdem er ihr Lied gelernt hat, wird sie ein großer Fan. Jahre später wird sie fast nach Ganondorf verschenkt (ein Schicksal, das zu schmerzhaft ist, um es überhaupt in Betracht zu ziehen), aber Link befreit sie. Es ist klar, dass die Bindung zwischen Tier und Hylian unzerbrechlich ist, da Epona in Majoras Maske, Zwielichtprinzessin und Atem der Wildnis Link’s treues Ross bleibt – obwohl man sie häufig finden muss, nachdem sie sich verlaufen oder gestohlen hat (was immer eine erschütternde Erfahrung ist) ). Es ist vollkommen normal, dass Link sich beim Reiten von Epona nicht verletzen kann, aber Epona kann in Breath of the Wild von einer Klippe fallen und sterben, aber was auch immer, wir sind nicht salzig.

Pikachu – Pokemon-Serie

Die zehn besten Videospiel-Tiergefährten

Pikachu ist eine Ikone, das wissen wir alle. Sicher, die elektrisierende Süße ist nur ein wandelnder Kumpel, mit dem du gelegentlich in Pokemon Yellow kämpfst und der wie eine 50-jährige Hausfrau in New York City an deiner Seite stapft, die entschlossen ist, ihre Schritte einzuleiten. mon lässt nicht zu, dass du ihn in einen Pokeball steckst, er hat buchstäblich elektrische Wutausbrüche, und wenn du ein Monster bist und seinen Schwanz in Pokémon-Gelb ziehst, wird er versuchen, dich zu beißen, weil du es verdienst. Pikachu ist eine Legende mit Auftritten in jedem Pokemon-Spiel (Sie können ihn auf Pokemon Black and White übertragen), seinen eigenen Spin-off-Spielen, einem permanenten Smash Bros.-Kämpferslot und seinem eigenen verdammten Film. Er mag in Pokemon Yellow wirklich nur ein herausragender Typ sein, aber man kann das Erbe des gelben Typen nicht in Frage stellen.

Roach – The Witcher 3: Wilde Jagd

Die zehn besten Videospiel-Tiergefährten

Sie können keinen tierischen Begleiter bemängeln, der nach Ihrem Pfeifgeräusch ertönt, weißt du? Es ist oft viel zu einfach, in Videospielen den Überblick über einen treuen pelzigen Freund zu verlieren, aber Roach wird immer pünktlich auftauchen, wie ein Lyft-Fahrer mit Hunderten von Fünf-Sterne-Bewertungen. Roach ist das, was Geralt von Rivia jedes einzelne seiner Pferde nennt (er bevorzugt Stuten, weil er es möchte), also überschreitet dieses Pferd die Grenzen der Zeit und die Gesetze der Sterblichkeit. Roach ist kein einziges Pferd, sie ist eine Idee. Sicher, manchmal kann Roach Sie unerwartet abwehren oder beim Überqueren von Steinen einen Anfall bekommen, aber sie kann tragenallevon deinen coolen Trophäen, und es gibt wirklich nichts cooleres, als ein offenes Feld zu überqueren, während ein Greifenkopf auf ihrem Sattel dahinschlingert. Außerdem ist sie höllisch pünktlich. Oh, und in The Witcer 3: Wild Hunt Blood und Wine DLC spricht sie und hat eine ängstliche, interessante Stimme.

Cheeseburger – Far Cry 5

Die zehn besten Videospiel-Tiergefährten

In der Welt der Videospiele gibt es nicht viel Vertretung für Insulinmangel. Deshalb ist Far Cry 5 ‘s Cheeseburger der Grizzlybär so ein unglaublicher tierischer Begleiter. Der arme Cheeseburger wurde als junges, ungesundes Junges gefunden, nachdem seine Mutter von Wilderern erschossen worden war. Zum Glück wird er von einem Tierheim aufgenommen, aber seine Diät mit Burgern und Pommes gibt dem armen Grizzlybär Typ 2 Diabetes. Wenn Kultisten mit dem zuckerhaltigen Jungen experimentieren wollen, lassen ihn seine Retter in freier Wildbahn los. Aber ein insulinabhängiger Bär mit einer Vorliebe für Menschenfutter ist kein wildes Tier, deshalb haben Sie die Möglichkeit, ihn in freier Wildbahn zu finden und für Ihre Sache zu werben. Cheeseburger ist ein schwerer Gefährte, was bedeutet, dass er Angriffe und Feuer von Feinden anzieht. Aber wie seine Fähigkeit andeutet, wird Cheeseburger auch Waffen tragen und sein Recht zum Angriff ausüben – und wahrscheinlich danach eine Burger-Combo genießen.

Shadow – Dead to Rights-Serie

Die zehn besten Videospiel-Tiergefährten

Es gibt süße und kuschelige Tiergefährten, die traben und tänzeln und ihren Schwänzen nachjagen … und dann ist da noch Shadow. Shadow ist ein gewaltiger Husky-Mix und der K-9-Partner von Polizist Jack Slate. Er beißt gern in die Hoden. Oh ja, Sie haben richtig gelesen, eine der einzigartigen Fähigkeiten von Shadow ist ein Full-On-Scrotal-Angriff: Wenn Sie ihn anweisen, einen Feind anzugreifen, wird er ihn beißen, bevor er ihm die Kehlen herausreißt. Sie hassen es absolut, es zu sehen (aber es kann nicht geleugnet werden). Laut Dead to Rights-Überlieferung wurde Shadow als Welpe gefesselt in einer Gasse gefunden, gesund gepflegt und in die Slate-Familie aufgenommen. Für Gefährten ist Shadow einer der tödlichsten – er kann den Herzschlag eines Feindes spüren, ihn still von hinten töten, Feinde zu Tode schütteln und Waffen holen, zusätzlich zu seinem typischen Ball-Busting-Zug. Und versteh mich nicht falsch, Shadow ist immer noch unglaublich süß, aber auch furchterregend.

Yoshi – Super Mario-Serie

Die zehn besten Videospiel-Tiergefährten

Yoshi ist ein weiterer Begleiter, der durch Videospiel-Tierkameraden einen nahezu unberührten Bekanntheitsgrad erlangt hatdieser Typ. Du triffst ihn zum ersten Mal in Super Mario World als Dinosaurier, den Mario oder Luigi reiten und in den Hinterkopf schlagen können, um Feinde zu fressen (ich kann das in keiner Weise gutheißen und froh, dass der Mechaniker in späteren Spielen verschrottet wurde). Er war ein großer Hit bei den Spielern und brachte ein Prequel hervor: Super Mario World 2: Yoshi’s Island, wo er Baby Mario während des gesamten Spiels beschützen muss. Yoshis Insel hat zu einer Vielzahl von Yoshi-Ausgründungen geführt, weil dieser Dinosaurier die Waren hat. Er ist sicherlich ein unglaublich hilfreicher Begleiter – er kann dreifach springen, Feinde essen, Feinde als Eier legen und die Kraft von Muscheln absorbieren. Seine Fähigkeiten variieren zwischen den Spielen, aber der Kern von Yoshi-ness bleibt bestehen. Außerdem ist Yoshi standhaft loyal und hat offensichtlich keinen Groll – wie oft haben Sie diesen armen Dino in eine Grube geworfen, nur um später wieder auf seinen Rücken zu klettern?

Wenn Sie es vorziehen, mit einem Freund zu spielen, schauen Sie sich doch unsere Liste der 25 besten Koop-Spiele an, die es derzeit gibt ?