Erster Blick auf ArmA II: Operation Arrowhead

Diese Videos auf YouTube von Leuten, die riesige Helikopter- und Panzerschlachten schufen, waren wirklich beeindruckend. Leider waren die besten Teile von ArmA II nur Versatzstücke, und die Qualität des zugrunde liegenden Spiels wurde durch Pannen und Fehler überprüft. Zum Glück zielt Operation Arrowhead, eine eigenständige Erweiterung von ArmA II, darauf ab, alle Unzulänglichkeiten zu beseitigen, sodass der durchschnittliche Spieler die Möglichkeit hat, sich der Party anzuschließen, während das Engagement für Tiefe und Detail, das wir alle bewundern, beibehalten wird.

Erster Blick auf ArmA II: Operation Arrowhead

Das Spiel wird ein virtueller Schmelztiegel der Genres sein, mit RPG- und RTS-Elementen, die mit der Kernerfahrung des Hardcore-Shooters verschmelzen, was alles zu einer einzigartigen Sicht auf die ernste militärische FPS führen könnte. Wir haben schon früher so ehrgeizige Dinge aus Böhmen gehört, aber dieses Mal ist es wahrscheinlicher, dass sie etwas bringen werden.

Zuallererst gibt es die neue Kampagne. Set in der fiktiven Nation des Nahen Ostens von Takistan, was übersetzt Tschechisch bedeutet "Ein anderer Stan") Dieser Haupttrunk des Spiels wird viel handlungsorientierter sein als zuvor, mit einer verzweigten Geschichte und mehreren Endungen.

Erster Blick auf ArmA II: Operation Arrowhead

Mit dem gleichen Motor wie ArmA II wurde seit dem ersten Erscheinen auf unserem Radar viel geschliffen, poliert und optimiert. Sie würden es erwarten, besonders wenn Sie den Vorteil hatten, ein vollständig gepatchtes ArmA II zu spielen, um viel besser zu laufen als ursprünglich. Es wird nicht länger zum Stillstand kommen, sobald etwas Interessantes passiert.

Das Spiel mehr in Richtung Mainstream-Produktionswerte zu treiben bedeutet nicht, dass Böhmen seine Kernfans vergessen hat. Es gibt noch viel zu entdecken, darunter mehr als 300 neue Einheiten, Waffen und Fahrzeuge, mehrere Fraktionen (USA, UNO, Takistani-Armee und Guerillas) und sogar unbemannte Luftfahrzeuge (UAV), die mit Nachtsicht ausgerüstet sind und Wärmebildsysteme. In der Wüstengegend kann Böhmen auch ein wenig seine Flügel ausbreiten, so wie sie es für Schützen sind &lsquo, grünere Positionen.

Erster Blick auf ArmA II: Operation Arrowhead

Endlich gibt es Multiplayer und den umfassenden Missions- und Karteneditor. Ersteres unterstützt über 50 Spieler plus Hunderte von KI-Einheiten, und letzteres ist immer noch überraschend intuitiv. Es gibt auch ein SDK-Kit für Modder, das einige interessante Ergebnisse liefern sollte.

Operation Arrowhead ist Bohemias letzter großer Schritt, um ArmA II zu mehr als nur dem Spiel zu machen, an dem Sie interessiert waren, das Sie jedoch zu Tode erschreckt haben. Die bisherigen Beweise deuten darauf hin, dass sie es endlich hätten schaffen können. Der Beweis liegt natürlich im Spiel, aber es könnte sein, dass das Potenzial von ArmA II nach all der Zeit erkannt wurde.

Erster Blick auf ArmA II: Operation Arrowhead