Fanboys: 8 Gründe, warum sie Respekt verdienen

Aber warte. Lassen Sie uns für einen Moment etwas nachlassen und darüber nachdenken, welchen Zweck Fanboys tatsächlich erfüllen (abgesehen davon, dass sie ein Dumping Ground für Spott sind). Wir hatten Lust auf eine Herausforderung und beschlossen, 10 Gründe zu nennen, warum Fanboys ein wenig Respekt verdienen. Es stellte sich heraus, dass wir nur acht Gründe hatten, aber immer noch…

Sie sind leidenschaftlich an etwas interessiert, das sie lieben, und seit wann war das eine schlechte Sache?

Sie mögen denken, rasende Fanboys zeigen Verhaltensweisen, die eher mit Borderline-Mental-Fällen in Verbindung gebracht werden, aber wenn wir in einem Klima leben, für das alles gleichgültig ist, ist es etwas, das man respektieren und bewundern muss . Fanboys sind wahre Patrioten – unvernünftigerweise voreingenommene Krieger, die die schleichende Kultur der Apathie herausfordern, indem sie ohne Zögern um etwas kämpfen, an das sie wirklich glauben.

Fanboys: 8 Gründe, warum sie Respekt verdienen

Fanboys und Leidenschaft sind untrennbare Einheiten. Wenden Sie übermäßige körperliche Gewalt an, um das Spielen von Fanboys zu bereinigen. Infolgedessen wird auch die Leidenschaft beseitigt, wodurch die baumelnde Männlichkeit des Spiels effektiv kastriert wird. Ohne Fanboys würden alle Spieler miteinander auskommen und zustimmen, nicht zuzustimmen. Und diese Art von freizügiger Angenehmheit sollte ausschließlich Hippies vorbehalten sein, die Joghurt weben.

Ohne sie wäre das Internet 62% weniger unterhaltsam

Wir alle haben es genossen, die Position eines amüsierten Zuschauers einzunehmen, da ein einst friedlicher, höflicher und höflicher Kommentarthread von kurzsichtigem Fanboy-Hass durchdrungen ist und sich schnell mit unappetitlicherer Scheiße als einer verstopften Abwasserleitung unterstützt. Das Beobachten eines verletzten Kommentarthreads in Echtzeit ist eine Ablenkung von jeder alltäglichen Aufgabe, die durch einen sparsamen Umgang mit Alphabetisierung und gesundem Menschenverstand gekennzeichnet ist. Um Maximus zu paraphrasieren: "Bist du nicht unterhalten? Ist das nicht der Grund, warum du das Flammenkrieg im Kommentarthread betrachtest??"

Fanboys: 8 Gründe, warum sie Respekt verdienen

Die obige Grafik zeigt ohne Zweifel, dass die Anzahl der Fanboys direkt proportional zur Unterhaltung des Internets ist.

Sie machen beharrlich Lärm über aktuelle, reale Themen, die wichtig sind

Es ist die Pflicht der Fanboys, die Fehler und Schwächen ihrer geschworenen Feinde herauszustellen. Es mag nicht mehr als ein kleinmütiges Streiten erscheinen, aber es hält echte Themen im Rampenlicht und im Vordergrund der Diskussion. Wenn Sie beispielsweise regelmäßig im Internet surfen, ist es dank des Flammens von Fanboys unmöglich, zu vergessen, dass die Xbox 360 eine pissarme Fehlerrate aufweist. Oder dass die PSN-Benutzeroberfläche viel benutzerfreundlicher sein könnte. Oder dass Nintendo anscheinend die Spieler zugunsten der geriatrischen Party-Masse im Stich gelassen hat.

Fanboys: 8 Gründe, warum sie Respekt verdienen

Fanboys sind allgegenwärtig. Und das zu Recht. Dies sind alles wichtige Themen, die angesprochen werden müssen, und es sind Fanboys, die sie nicht sterben lassen. Wenn es dem Rest von uns überlassen wäre, würden wir uns ein paar Tage lang darüber aufregen, bevor wir das Interesse verlieren und zum nächsten Gesprächsthema des Tages übergehen.

Ohne sie würde es sonst niemanden geben, der den Geist alter, langer, toter Konsolen so hell brennen lässt

Wie die brüderliche Bindung zwischen Gangsterschlägern, die Drogen rauchen, ist Fanboy-Loyalität 4 Leben. Glaube dieser Scheiße. Und nur weil eine Konsole ausgestorben ist, bedeutet dies nicht, dass ein Fan plötzlich seine Neigungen auf eine neue, überlegene Maschine verlagert, die relevant und aktuell ist und tatsächlich in Geschäften erhältlich ist. Nein. Sie sind wie Hunde, die sich weigern, die Leiche eines toten Meisters zu verlassen. Sie evangelisieren weiterhin ihre gewählte Maschine, verbreiten unermüdlich das gute Wort, kämpfen um ihre Ecke und sorgen dafür, dass Spieler niemals vergessen.

Fanboys: 8 Gründe, warum sie Respekt verdienen

Ohne die unermüdlichen Bemühungen der Fanboys wäre die Erinnerung an die gestorbenen Geräte von gestern – wie Virtual Boy, Neo Geo, Commodore 64, Dreamcast usw. – zusammen mit den Maschinen selbst verschwunden. So wie es ist, wird das Erbe gefallener Konsolen im Bewusstsein der Spieler dank ihrer hingebungsvollen, eselsturen Entschlossenheit am Leben erhalten.