FIFA 20 bestätigt: Die Insider-Informationen zum Volta-Modus und Verbesserungen beim Finishing

FIFA 20 bestätigt: Die Insider-Informationen zum Volta-Modus und Verbesserungen beim Finishing

Sportspiele bei E3 sind in der Regel hoch im Kurs (und mit ohrenbetäubenden Bässen) und enthalten nur wenige Details. In Bezug auf FIFA 20 gibt es also ein großes Problem: Hallenfußball ist zurück. Zum Teufel, die FIFA Street ist zurück. Viele EA-Entscheidungen haben ihre Fanbasis aufgespalten. Lasst uns vorerst alle zustimmen, eine E3 2019-Ankündigung zu feiern, die sich durchaus positiv anhört: den Volta-Modus.

FIFA 20 bestätigt: Die Insider-Informationen zum Volta-Modus und Verbesserungen beim Finishing

Ja, Volta. Es ist das portugiesische Wort für “Rückkehr”. In diesem Modus erlebt ein klassisches Element der FIFA der alten Schule endlich ein Comeback, so wie GR sich in seinem 2018 erschienenen Überblick über 13 lange verlorene Sportspielfunktionen, die wir restaurieren wollten, dafür eingesetzt hat. Abgesehen von der Veröffentlichung der E3 2019 besteht EA Canada darauf, dass sie größer, besser, schneller, stärker und vielleicht am wichtigsten ist,realer.

"Einige der Impulse für die Erschaffung der Welt von Volta gingen von der Liebe der Fans zum Indoor-Modus von FIFA 98 und zur FIFA Street aus," Ausführender Produzent Aaron McHardy erzählt GR. "Aber das ist mehr als das. In der FIFA Street war das Gameplay fantastisch und nicht so realistisch. Volta ist authentisch. Wir begannen mit unserer 11-gegen-11-Gameplay-Engine und bauten dann Funktionen ein, die speziell für das kleinformatige Fußballerlebnis entwickelt wurden."

FIFA 20 bestätigt: Die Insider-Informationen zum Volta-Modus und Verbesserungen beim Finishing

Das bedeutet, dass Sie nicht nur in den mit Holzböden ausgelegten Turnhallen spielen müssen, die wir vor 21 Jahren so geliebt haben. "Wir haben Umgebungen unterschiedlicher Größe – kleine, mittlere und große," enthüllt McHardy. "Einige mit Wänden, andere ohne." Er listet eine Dachterrasse in Tokio und eine Unterführung in Amsterdam als eine der angebotenen Stellplatzarten auf und erwartet angesichts der Beliebtheit ihrer Aufnahme in Alex Hunters The Journey-Trilogie, dass dort auch eine brasilianische Favela und LA Beachfront zu sehen sind.

Real-Life-Profimannschaften können für das 3-gegen-3-Spiel, das 4-gegen-3-Spiel oder das 5-gegen-das-5-Spiel ausgewählt werden. Es ist jedoch der maßgeschneiderte Volta-Modus, mit dem Sie Ihre eigene Fußballhoffnung entwickeln können, auf die EA wirklich hoffen wird auf. "Dies ist eine völlig neue Welt des Fußballs zusätzlich zu all unseren üblichen Modi," sagt Kreativdirektor Matt Prior. "Sie können jeden benutzerdefinierten Charakter erstellen, männlich oder weiblich – wir haben beide Geschlechter gleichzeitig auf dem gleichen Platz. Wir bieten den zugänglichsten und anpassbarsten Modus, den wir jemals in die FIFA aufgenommen haben. Hemden, Tattoos, Socken, Schuhe, alles Mögliche. Und Sie können Ihren Spieler durch Ihre In-Game-Leistung wie bei The Journey beliebig erweitern. Wir bringen den Fußball zurück zu seinen Wurzeln."

Flair es aus

Zu diesen Wurzeln gehören verschiedene Arten von Bällen – Futsal und Regular -, von denen jede ihre eigene einzigartige Physik erfordert – und jede Menge Möglichkeiten, um das Flair zu demonstrieren, während man noch glaubwürdigen Fußball spielt, der keine Spielhalle ist. "Wir haben vereinfachte Flicks hinzugefügt, damit Sie den Ball auf phantasievolle Weise in die Luft bringen können," McHardy sagt es mir. "Neue Fertigkeiten bewegen sich und die Fähigkeit, diese Fertigkeiten auszulösen, bewegt sich viel einfacher als in 11-gegen-11. Neue Flair-Animationen zum Steuern und Übergeben. Wenn du das zusammenstellst, bekommst du ein wirklich anderes, einzigartiges Gefühl [im Vergleich zu früheren Spielen]."

Aufregend, wie das alles klingt, da ist ein Elefant in dem Raum, den wir ansprechen müssen. Ein Twitter-tobender, Reddit-tobender Elefant, der brüllt, dass er die FIFA nie wieder kaufen wird, wenn langjährige und – wie gesagt – gerechtfertigte Missstände mit Pro Clubs und Karrieremodus nicht behoben werden. Sowohl Prior als auch McHardy geben an, dass es ihnen nicht erlaubt ist, diese Modi heute zu besprechen – bevor Sie anfangen, sich böse Gedanken zu machen, beachten Sie, dass dies der Standard für den Marketingzyklus der FIFA in dieser Phase ist -, aber ich begrüße die Notwendigkeit, dies anzuerkennen und zu besänftigen , dieser Elefant. McHardy kontert, dass es seit langem eine Priorität ist, und besteht darauf, dass sein Team sowohl das Rough als auch das Smooth begrüßt.

FIFA 20 bestätigt: Die Insider-Informationen zum Volta-Modus und Verbesserungen beim Finishing

"Wir filtern kein Fan-Feedback aus," er sagt. "Wir laden es ein. Es gibt eine Menge guter Rückmeldungen, die Sie direkt von unseren Fans erhalten können, auch von denen, die verärgert sind und etwas geändert haben möchten. Es ist alles konstruktiv. Wir nehmen alles auf den Punkt. Wenn Sie ein Spiel haben, das so groß ist wie die FIFA, und 20 oder mehr Millionen Menschen daran teilnehmen, erhalten Sie [sowohl positives als auch negatives] Feedback. Eine Größe passt nie allen. Wir geben unser Bestes, um unseren Gelegenheitsspielern, Esportprofis und unserer Kerngemeinschaft zuzuhören und zu verstehen, was sich jeder von dem Spiel wünscht."

FIFA 20 bestätigt: Die Insider-Informationen zum Volta-Modus und Verbesserungen beim Finishing

Zu diesem Zweck hat sich das Studio bereits einer weiteren Überarbeitung des zeitgesteuerten Finales verschrieben – der umstrittensten Ergänzung auf dem Platz im letzten Jahr, die bereits wiederholt geflickt und optimiert wurde – und der Verteidigung, beispielsweise eines neuen Jockey-Systems. "Das grüne Zeitfenster für zeitgesteuerte Aufnahmen wird von 2-4 Bildern auf zwei Bilder für alle Aufnahmen reduziert, was es schwieriger macht und mehr Geschicklichkeit erfordert," EA kündigte in einem offiziellen Pre-E3-Blogbeitrag an . "Die Genauigkeit der zeitgesteuerten Aufnahmen wird so eingestellt, dass sie etwas ungenauer wird, obwohl zeitgesteuerte Aufnahmen in Grün immer noch genauer sind als zeitgesteuerte Aufnahmen ohne Zeitsteuerung.."

Diese Besonderheiten gelten auch für die neuen Verteidigungsfähigkeiten von FIFA 20. "Geplantes Angreifen ist ein neues System, das manuelles Angreifen bevorzugt, indem sichergestellt wird, dass der Verteidiger, der das Angreifen versucht, dies in einem für Ihr Team günstigen Kontext tut," Entwickler Gabriel Zaro und Corey Andress erklären. "Ein verbessertes Jockey-System wird mit größerer Beweglichkeit und Präzision implementiert, wodurch Spieler belohnt werden, die die Kontrolle über ihre Verteidiger übernehmen möchten."

Fleck der Mühe

Alle willkommenen Verbesserungen, die das Spiel auf dem Papier verbessern sollten – solange Stresstests in der Lage sind, potenzielle Exploits vor dem Start zu erkennen und zu beseitigen. Trotzdem muss ich meinen eigenen Elefanten entfesseln. Im Einzelnen: Tore direkt ab dem Anstoß. Dies stand ganz oben auf der GamesRadar-Liste der elf meistgesuchten FIFA 20-Funktionen, und das ist auch ganz richtig: Kein Fehler in FIFA 19 frustriert mich mehr. Laut McHardy ist das Feedback der Fans zu diesem Thema nicht so stark wie das meiner, aber es ist einer von vielen Bereichen, die EA Canada kontinuierlich überwachen möchte.

"Es ist ein Thema, das es schon seit zwei oder drei Jahren gibt," erklärt McHardy. "Wir haben in jedem dieser Spiele eine Menge Dinge getan, um den Leuten nach dem Anpfiff [defensiv] zu helfen. Jedes Jahr waren die Probleme, die in diesem Szenario auftreten konnten, anders, und in FIFA 18 haben wir das Spiel nach der Veröffentlichung gepatcht, um einige der Probleme beim Anpfiff zu beheben."

FIFA 20 bestätigt: Die Insider-Informationen zum Volta-Modus und Verbesserungen beim Finishing

"Ein Teil unseres Qualitätssicherungsteams widmet sich dem Testen dieses Problems. Es gehört zu ihren Aufgaben, zu überprüfen, ob alle Szenarien vertretbar sind. Ich denke, ein Teil der Stimmung ist von den Vorjahren zurückgeblieben, weil es dort einige Probleme gab, aber das heißt nicht, dass wir uns das nicht immer noch ansehen. Bis FIFA 20 in eine Schachtel kommt, werden wir weiter [schauen] und dann wird es eine weitere Überwachung geben, sobald das Spiel live ist. Außerdem sollte das neue Jockey-System Spielern helfen, die auf Gegner treffen, die nur versuchen, sie zu durchdribbeln."

Die heute beantworteten Fragen müssen noch beantwortet werden – wenn die letzten Jahre vorbei sind, sollten die Details des Ultimate-Teams im August auf der Gamescom fallen, und die anhaltenden Wolken, die über dem Karrieremodus und den Pro Clubs herumlungern, werden mit jeder Ankündigung, die dies nicht tut, dunkler keiner von ihnen zu erwähnen. Im Moment bietet Volta jedoch einige Versprechen und beweist, dass EA Canada auf seine starke Fangemeinde achtet. Es ist ein Anfang, ein früher Donnerschlag nach fünf Minuten eines wichtigen Pokalgleichstandes. Das Endergebnis könnte noch in jede Richtung gehen, aber lassen Sie uns diese verlockende frühe Salve vorerst genießen.

FIFA 20 erscheint im September. Werfen Sie für weitere Informationen einen Blick auf unser Stück auf FIFA 20 Spieler Gesichter – Ermitteln von 20 Ultimate Team-Favoriten, die wirklich neue Scans benötigen.