Jede Episode von Simpsons Treehouse of Horror wurde vom schlechtesten zum besten bewertet

Jede Episode von Simpsons Treehouse of Horror wurde vom schlechtesten zum besten bewertet

Niemand mag Halloween so sehr wie die Simpsons. Wir haben die besten Treehouse of Horror-Episoden weiter unten aufgelistet, beginnend mit dem ursprünglichen Trio der schrecklichen Geschichten bis 2019 "Baumhaus des Grauens XXX". Auf dem Weg dorthin gibt es nicht nur einige der besten Simpsons-Episoden, sondern auch ein paar gruselige Trottel, die es schaffen, die gruselige Nische zu stinken, die die animierte Sitcom in den letzten drei Jahrzehnten für sich herausgearbeitet hat. Im Folgenden werden sie alle aufgelistet, von denen, die Sie zum Schlafen bringen, bis hin zu den Folgen, die Sie nachts auf Trab halten.

30. "Baumhaus des Schreckens XXII"

Am schlimmsten. Baumhaus des Schreckens.JE. Es ist nie schön, The Simpsons, eine der beliebtesten Shows aller Zeiten, aktiv zu hassen, aber jedes Segment im 22. Halloween-Special hinterlässt einen schlechten Geschmack im Mund. Sieben Minuten Furz-Witze sind schon schlimm genug, aber die erste Vignette ist auch eine grausame Nischenparodie von The Diving Bell und The Butterfly, einer echten, tragischen Geschichte über das Locked-In-Syndrom. Flandern als Serienmörder klingt nach Spaß, wird aber wie eine schreckliche Fan-Fiktion mit einer seltsam gemein gesinnten Einstellung zur Religion geliefert. Ja, es gibt sogar eine Avatar-Parodie mit Bart, der Tentakel-Sex hat. Denn genau das wollten wir.

29. "Baumhaus des Grauens XXIX"

Nahezu jede Kritik an den heutigen Simpsons kann hier angebracht werden. Die Folge fühlt sich gleichzeitig gehetzt und doch faul in der Ausführung an, und es gibt kaum einen Witz, der landet, ohne dass ein anderer schnell mitkommt, um zu versuchen, unsere lustigen Knochen zu kitzeln, bevor er unvermeidlich zu Boden fällt.

Es gibt eine Invasion der Body Snatchers-Parodie, die nicht über ein paar leicht amüsante Gags hinausgeht (Otto verwandelt sich in ein Marihuana-Blatt, ein anständiges Highlight) und eine bizarre Split-Style-Short mit Yeardley Smith, der durch eine Reihe passabler Eindrücke rattert und verrückte Akzente, nachdem Lisa die Handlung darüber verliert, ein Bart-zusammengebrautes F zu bekommen.

Mindestens "Geriatric Park" – ein passender fauler Jurassic Park-Abzocke – bietet eine verdammt lustige (buchstäbliche) Überführung der Jurassic Park-Parks und ihrer zunehmenden Lächerlichkeit, und die Tatsache, dass aus älteren Menschen Dinosaurier werden, ist überraschenderweise nicht zu überbieten. Aber alles in allem fühlt sich dies wie eine Episode an, die kaum weiß, was sie mit sich selbst anfangen soll. Es fühlt sich so an, als ob die Formel von Treehouse of Horror sich leider abnutzt.

28. "Baumhaus des Grauens XIX"

Man könnte meinen, jemand von den Simpsons-Mitarbeitern würde nachforschen. Diese Episode beginnt nicht nur mit einem Sketch, der ein Spielzeug umgibt, wie es scheint, sondern bringt auch andere Spielzeuge um. Du leidest nicht d&eacute, j&agrave, vu: beide sind schon mal in der show aufgetreten. "So kommen Sie mit Dead-Vertising voran" Zumindest bringt es die traditionellen Eingeweide mit sich, auch wenn es sich um eine Standard-Mad-Men-Parodie handelt. Die Charlie Brown-Hommage schafft es jedoch, alle richtigen Nostalgie-Kästchen anzukreuzen, aber diese Episode ist überall mit Montagen und Eckschnitten gefüllt. Eine, die es zu vermeiden gilt.

27. "Baumhaus des Schreckens XXVII"

Uff. Es ist immer ein schlechtes Zeichen, wenn eine Episode nur drei Minuten nach ihrer Laufzeit für die Zeit stehen bleibt. Von dort aus wird es nicht viel besser. "Dryhard" ist eine anstrengende Hunger Games-Parodie über eine Dürre. Passend also, dass es bei Witzen leer läuft. "BFF RIP" Es ist fast so schmerzhaft zu beobachten, wie die imaginäre Freundin Rachel der verschiedenen Morde, die Lisa begeht. Und wenn Sie eine witzige und pfiffige Bond-Parodie erwarten "Möfinger", Du wirst seinüberglücklichum zu wissen, dass du nur eine eindimensionale Kingsman-Parodie bekommst. Das Bond-Thema Send-up, um 600 Folgen zu feiern, verhindert, dass diese Folge in die Tiefe des Halloween-Kanons stürzt.

26. "Baumhaus des Schreckens XVI"

Die Warnschilder sind von Anfang an da. Eine zweiminütige Präambel darüber, wie langweilig Baseball ist, weicht einem Trio von einfallslosen und geradezu unlustigen Geschichten. "Bartificial Intelligence" scheint ein Fall gewesen zu sein, bei dem zuerst ein schlechtes Wortspiel, dann die zweite Geschichte aufgetaucht ist. Und "Überleben des Fettesten" weiß nicht, ob es Reality-TV, FOX oder Jagd spielen will (bei allen drei scheitert es). Mindestens "Ich habe dir ein Kostüm ins Gesicht gewachsen" Es macht Spaß, sich das anzusehen, auch wenn es im Nachhinein mit einem der umständlichsten Witze in der Geschichte der Serie vollgepackt ist. Sie werden es wissen, wenn Sie es hören.

25. "Baumhaus des Schreckens XXVI"

https://youtube.com/watch?v=jTFTizIpvwc

Ich würde diese Folge sehr gerne weiterempfehlen. Doch Hommagen und Hommagen an andere Eigenschaften wurden bereits unzählige Male in den Episoden von Treehouse of Horror ausgeführt, und keine war so grenzüberschreitend (was ist mit diesen japanischen Akzenten los?) Oder witzlos wie Homerzilla. Sideshow Bob, der Bart tötet, ist bei weitem nicht so lustig, wie Sie hoffen würden, und "Telepathen der Herrlichkeit" ist eine blasse Imitation von Stretch Dude und Clobber Girl. Boo-Urnen.

24. "Baumhaus des Schreckens XXVIII"

Das Simpsons-Äquivalent einer abgetragenen Jacke. Es ist bequem, du weißt, was du bekommst, aber du willst es wirklich lockerer und befreiter von ein paar Jahrzehnten zuvor. Diese Episode liest sich wie eine Checkliste typischer Baumhaus-Horror-Segmente: ein alter Filmbesitz? Prüfen. Gelegentlich unterschiedliche Animationsstile? Prüfen. Meta-Momente und Rückrufe? Überprüfen. Nach 28 davon wird es schwierig, sich schockieren zu lassen, geschweige denn Angst vor der klassischen Anthologieserie zu haben.

23. "Baumhaus des Schreckens XXI"

Ist das Eröffnungssegment – "Krieg und Stücke," Ein lustiger Scherz durch vergangene Brettspiele – stand in jeder anderen Episode weiter oben auf der Liste, würde es für einen sofortigen Klassiker sorgen. Es ist nur so, dass sich der Rest der Episode nicht stapelt. "Meister und Kadaver" ist eine müde alte Handlung, die sieben Minuten durchläuft, und warum die Autoren es für eine gute Idee hielten, Twilight zu affen, werde ich nie erfahren.

22. "Baumhaus des Grauens XVII"

Dies fühlt sich an wie ein Baumhaus des Schreckens in der Frühsaison, eingehüllt in moderne Sensibilitäten. Aber das ist nicht ganz das Kompliment, das sich anhört. Die Storys kamen viel schneller auf den Punkt als einige der späteren Folgen der Serie, aber das entschuldigt den groben, schockierenden Humor, der eher Family Guy ähnelt, immer noch nicht. Die Verwendung älterer, traditionellerer Science-Fiction- und Horror-Einflüsse wie Golems und War of the Worlds wirkt jedoch viel erfrischender, als dies in den ersten neun Staffeln der Fall gewesen wäre.

21. "Baumhaus des Grauens XXX"

Der letzte Versuch auf dieser Liste, "Baumhaus des Grauens XXX" geht wieder auf den Brunnen der neueren Parodien zurück "Gefahrensachen," eine unbeschwerte Parodie, die Fremde Dinge (und die 80er Jahre) mit mehreren zielgerichteten Witzen auslöst. Die 666. Folge kommt jedoch nicht ganz aus dem ersten Gang, da die Romanze zwischen Kang und Selma im Stil von Shape of Water ein besonders schlechter Täter ist. Trotzdem gibt es hier jede Menge Schmunzeln und Schmunzeln, wobei ein kleiner Stoß auf die neuen Firmenoberhäupter Disney der Höhepunkt dieser Folge der 31. Staffel ist.

20. "Baumhaus des Grauens IX"

"Baumhaus des Grauens IX" ist ein seltsames Tier. Auf der einen Seite passt es perfekt zu Itchy und Scratchy, die Blut und Eingeweide bringen. Auf der anderen Seite präsentiert es eine Show im Todeskampf seiner kreativsten Erfüllungsperiode. "Haar-Toupet" ist eine ziemlich anständige Anstrengung, wenn auch etwas zu abhängig von einem tertiären Charakter, aber "Raumschiff Poopers" gibt uns einen Einblick in die Zukunft von Simpsons, die stark von Gaststars und Schockwerten abhängt. Da es sich um die Simpsons handelt, sind es immer noch 22 Minuten mit tollen animierten Gerichten. Es ist nur ein Baumhaus des Grauens mitten auf der Straße.

Weitere der besten Episoden von Simpsons Treehouse of Horror finden Sie auf Seite 2