Just Cause 2 – zum Anfassen

Wir haben kürzlich eine weitere Chance bekommen, herauszufinden, wie gut Tarzan (äh, Rico), der Geheimagent, im Vorfeld seines Starts in die Öffentlichkeit Ende März schwingt. Und es stellt sich heraus, dass er ziemlich gut schwingt, wie es passiert.

Just Cause 2 - zum Anfassen

Lassen Sie uns einen kurzen Rückblick auf diejenigen geben, die noch nicht lange hier sind. Rico ist eine Art hispanischer James Bond, aber mit einer noch unheimlicheren Fähigkeit, dem Tod auszuweichen und das Böse zu besiegen. Sein letztes Abenteuer führt ihn auf die riesige südostasiatische Insel Panau, wo Baby Panay seinen bösen Umgang mit den Einwohnern hat. Während Rico Amok durch die verschiedenen Umgebungen von Panau rennt, wird er sich auf eine Dreh- und Angelpunktlinie von Täuschung, Intrigen und schmutzigen Tricks einlassen, von denen wir hier aus rechtlichen und moralischen Gründen nichts verraten können.

Es genügt zu sagen, dass Ricos Abenteuer nicht einfach sein wird. Hunderte und Tausende von Feinden, die mit Maschinengewehren kämpfen, wollen, dass er tot, in die Luft gesprengt und / oder in kleine Stücke geschnitten wird. Das ist, was Sie erwarten würden. Just Cause 2 wird das Regelwerk in diesem Sinne nicht zerreißen, aber was es tun wird, ist vielleicht einige Abschnitte zu streichen und ein paar coole Notizen in den Rand zu schreiben, von denen die meisten mit den Konzepten von Zerstörung und zu tun haben schwingen (nicht so).

Es gibt eine wahre Fundgrube an Waffen im Spiel, die von Ihren üblichen Uzis und Pistolen bis zu einer abnehmbaren montierten Minigun reicht. Auf die große Anzahl von tödlichen Geräten ist ein Raketenwerfer mit lasergesteuerten Projektilen und ein einhändiger Granatwerfer aufgeschraubt, denn wenn Sie unbedingt etwas anderes mit Ihrem anderen Arm tun müssen. Vielleicht mit der abnehmbaren Minigun. Das ist eine Dual-Wield-Kombination, die wir gerne sehen würden, muss man sagen.

Just Cause 2 - zum Anfassen

Interessant dürfte auch die Hinzufügung eines eher ungewöhnlichen Neufahrzeugs sein. Ist es ein Vogel? Ist es ein Flugzeug? Nun ja, das ist es. Eine Boeing 737 um genau zu sein. Es ist nicht das flinkste Flugzeug, das hinter den feindlichen Linien in einer verdeckten Mission herumfliegt, aber es ist ein verdammt lustiger Ausgangspunkt für einen rücksichtslosen Fallschirmsprung.

In unseren praktischen Übungen erhielten wir die Gelegenheit zu sehen, was zu Beginn des Spiels passiert. Dabei fielen wir aus einem Hubschrauber und stürzten in eine gut befestigte feindliche Basis.
Dies bot einen guten Einstieg, um die Swing-Action wirklich zu verwirklichen. Zuerst wirst du natürlich ein bisschen ungeschickt sein, aber es wird nicht lange dauern, bis du über Abgründe fährst oder einen Bösewicht an ein explosives Fass bindest, es abschießt und beobachtest, wie das Fass in die Luft schießt und das Unglückliche schleppt Begleiter zusammen mit ihm.

Lawinen haben dieses Element anscheinend getroffen – ein entscheidender und hängender Aspekt ihres prächtigen Oktopus. In diesem Bereich liegt Ihr Hauptgenuss von Just Cause 2. Es entwickelt sich zu dem, was Mercenaries 2 sein wollte, ist aber gescheitert. Mit dem Greifer können Sie viele strukturelle Schäden anrichten, ganz zu schweigen von den verschiedenen Komödien, mit denen Sie Baby Panays Schlägern den Tod zufügen können.

Just Cause 2 - zum Anfassen

Das ist alles schön und gut, aber es gibt ein kleines potenzielles Problem. Die Sorge ist, dass es ein bisschen zu einfach sein könnte, ein bisschen ohne echte Herausforderung. Wie im ersten Spiel erleidet man unglaublichen Schaden durch die Menge der Feinde, die Rico mit Kugeln versorgen. Farcical im Sinne von "kaum welche". Dies war unser Hauptproblem beim ersten Spiel. Unabhängig von der Behebung aller anderen Probleme, die mit ziemlicher Sicherheit aufgetreten zu sein scheinen, ist das eine entscheidende Element geblieben.

Hier gibt es eine Einschränkung: Das Spiel wurde auf den einfachsten Schwierigkeitsgrad eingestellt. Wenn Sie sich also die Zeit nehmen, könnte sich herausstellen, dass diese Aussage schrecklich und absolut falsch ist. Hoffen wir es, denn es gibt kaum Schlimmeres, als niemals diesen Nervenkitzel oder diese Gefahr in einem Actionspiel zu spüren. Entfernen Sie das und Sie haben nichts. In Just Cause 2 gibt es zu viel zu mögen, als dass es dadurch verdorben würde. Das Kernstück des Spiels besteht darin, überall zu zippen und Manöver mit hohem Risiko durchzuführen. Entfernen Sie jedoch das hohe Risiko und Sie haben nichts.

Just Cause 2 - zum Anfassen

Dies könnte nur die Explosion sein, nach der viele gesucht haben und die den meisten Spaß machen könnte, den wir jemals beim Spielen hatten.