Nvidia vs AMD-Grafikkarten: Welche sollten Sie kaufen?

Nvidia vs AMD-Grafikkarten: Welche sollten Sie kaufen?

Es gibt nur zwei Spieler im Grafikkartengeschäft: Nvidia vs AMD. Aber welche GPU solltest du kaufen? Bis Intel irgendwann seine Xe-Karten auf den Markt bringt, haben Sie die Wahl zwischen Nvidias RTX- und GTX-Karten sowie AMDs Radeon- oder RX-Karten. Sicher, integrierte Grafik (kleine GPUs, die Teil eines CPU-Pakets sind) haben einen langen Weg zurückgelegt, aber nichts übertrifft die Pixel-Push-Leistung einer zusätzlichen GPU, wenn Sie die höchsten Frameraten oder Auflösungen für Ihre PC-Spiele wünschen. Sie müssen auch nicht sehr teuer sein, obwohl sie es oft sind. Für die meisten der besten Gaming-PCs sind sie die teuerste Komponente.

Bevor wir den Kampf zwischen Nvidia-Grafikkarten und AMD-Grafikkarten lösen, wollen wir uns überlegen, wie die GPU tatsächlich aussieht und was sie für einen Gaming-Build bewirkt. Eine GPU unterscheidet sich von einer CPU dadurch, dass es sich um einen äußerst parallelen Prozessor handelt, der nur ein paar Dinge erledigt. Ihre CPU verfügt möglicherweise über acht Kerne, aber diese Kerne können für fast alles programmiert werden. Im Gegensatz dazu verfügt der Hauptprozessor Ihrer Grafikkarte möglicherweise über 1.000 Kerne. Diese Kerne sind jedoch nur eingeschränkt programmierbar und lediglich auf das Färben und Strukturieren von Pixeln, das Schattieren von Scheitelpunkten und das anderweitige Bearbeiten von Dreiecken ausgerichtet auf einem Bildschirm.

Jeder Hersteller verfügt über eine Reihe von Basis-, Mittel- und Top-End-Karten. Schauen wir uns also an, was es gibt. Wenn Sie weitere Informationen benötigen, lesen Sie unseren besten Grafikkartenführer.

Solltest du Nvidia kaufen?

Nvidia vs AMD-Grafikkarten: Welche sollten Sie kaufen?

Team Green hat gerade seine Produktpalette mit einem neuen Satz Super-Karten aktualisiert, die zum gleichen Preis verkauft werden wie die Karten, die sie ersetzen, aber eine verbesserte Leistung bieten. Die aktuellen Nvidia-Modelle haben RTX-Modellnummern, die mit 20: 2060, 2070 und 2080 beginnen. Diese 20 Karten sind auf dem neuesten Stand der Technik und bieten Unterstützung für Ray-Tracing und DLSS &lsquo, tiefe Lernmethode zum Hochskalieren von Bildern, die etwas mehr Auflösung mit weniger Leistungseinbußen bietet. Es gibt auch günstigere Karten der GTX 16-Serie, bei denen Ray-Tracing und DLSS-Cleverness nicht berücksichtigt wurden, die aber in Spielen, die solche Dinge nicht erfordern, eine hervorragende Leistung erbringen.

Ohne Rücksicht auf den RTX Titan, da wir nicht davon ausgehen, dass unsere Leser Millionäre sind, ist die RTX 2080Ti die beste Nvidia-Karte, die noch keine aktualisierte Super-Version erhalten hat. Es kursieren Gerüchte, dass einer kommen wird, aber das hat sich nicht wesentlich auf das Preisschild des Ti ausgewirkt. Es ist eine teure Karte seit dem Start und kann nicht einmal so etwas wie Red Dead Redemption 2 auf 4K, 60fps, Ultra-Einstellungen ausführen. Es ist jedoch die leistungsfähigste Consumer-Grafikkarte auf dem Markt und perfekt für den High-End-PC-Bau, bei dem der Preis keine Rolle spielt.

Nvidia vs AMD-Grafikkarten: Welche sollten Sie kaufen?

Unter den 80 Karten befindet sich der RTX 2070, der eine Super-Variante hat. Die 70 Karten waren schon immer Nvidias bestes Preis-Leistungs-Verhältnis, und das Original RTX 2070right bietet jetzt ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis, sofern Sie eines finden können. Wenn Sie mit 1080p spielen, werden Sie mit seiner Leistung überglücklich sein, und es ist auch keine Lücke im unteren Bereich von 4K-Spielen. Wir empfehlen dieses Modell dem teureren / leistungsstärkeren RTX 2080 / Super vorzuziehen, da es einfach so günstig ist.

Es gibt auch eine RTX 2060, aber obwohl diese Karte Sie Ray-Tracing-Kerne bekommt, ist es nicht wirklich bullig genug, um sie in irgendeiner sinnvollen Weise zu verwenden – wir denken immer, Sie sollten groß oder nach Hause gehen.

Bei der GTX 16-Serie handelt es sich um die GTX 1660 Ti, mit der Sie 6 GB Onboard-Speicher und hervorragende 1080p-Leistung zum halben Preis der RTX 2070 erhalten. Wenn Sie auf die neue Ray-Tracing- / DLSS-Technologie verzichten können, ist dies der Fall ist ein großartiger Weg, um erstaunliche Frameraten in Ihren Spielen zu erzielen.

Solltest du gehen AMD?

Nvidia vs AMD-Grafikkarten: Welche sollten Sie kaufen?

Team Red ist derzeit in den CPU-Kriegen überall auf Intel unterwegs, aber seine Grafikhardware steht Nvidia oft nach und es gibt derzeit keine Antwort auf den RTX 2080Ti. Dies dürfte jedoch nicht mehr lange so sein, da die Rede von neuen High-End-Karten am Horizont ist. AMDs Angebote enthalten derzeit kein Spielzeug wie Ray Tracing, aber da diese nur in bestimmten Spielen zum Einsatz kommen und auch ohne einwandfrei funktionieren, ist ihre Bedeutung fraglich. Dies sind jedoch die Angebote von AMD.

Der Top-Chip ist der RX 5700 XT, der in Bezug auf Kernanzahl und Speicherbandbreite mit Nvidia-Karten vergleichbar ist und 8 GB integrierten Speicher bietet. Dies ist eine neue Architektur für AMD, die in diesem Jahr eingeführt wurde und Frameraten aufweist, die nicht allzu weit vom RTX 2070 Super entfernt sind, je nach Spiel, sowohl bei 1080p als auch bei 1440p. Bei Titeln mit der DirectX 12-API, deren Anzahl zunimmt, ist dies besser.

Nvidia vs AMD-Grafikkarten: Welche sollten Sie kaufen?

Sein kleiner Bruder ist der RX 5700, der in der Kernanzahl ein wenig aufgibt, in VRAM aber nichts. Es ist eine geringere und billigere Karte als das XT, weist jedoch Zahlen in der Nähe des RTX 2060 Super oder des Original-RTX 2070 in 1080p und 1440p auf und verwaltet 30 fps in Battlefield 5 in Ultra-Qualität bei 4K. Viele werden mit dieser 4K-Leistung jedoch nicht zufrieden sein, und die höhere Auflösung bleibt besser leistungsfähigeren Karten überlassen.

Wenn Sie immer noch eine finden können, ist die Radeon VII mit ihren 16 GB exotischem HBM2-Speicher eine ältere Karte, die immer noch Bestand hat. Es wurde entworfen, um die RTX 2080 aufzunehmen, und dies gelingt größtenteils – es ist definitiv schneller als eine RTX 2070, aber die SUPER-Karten trüben das Wasser hier. In Battlefield 5 mit 1440p können Sie mit 90 fps auf Ultra rechnen. Zum Start benötigen Sie einen RTX 2080Ti, um zu schlagen.

Nvidia vs AMD: Welches ist am besten?

Kein Grafikkartenhersteller ist von Natur aus besser als der andere. Was zählt, ist die Leistung und die Funktionen, die Sie zu einem Preis erhalten, den Sie ertragen können. Wenn es Ihnen wichtig ist, auf dem neuesten Stand der Technik zu sein, haben Sie im Moment nur eine Wahl: eine Nvidia RTX-Karte. Wenn Ihnen der mittlere Preis mehr zusagt, gibt es ein Festmahl. Beide Hersteller bringen mehr Karten auf den Markt, als Sie mit einem Stromanschluss in Berührung bringen können, und das bedeutet, dass es eine großartige Zeit ist, Käufer zu sein.