Overwatch 2: Was erwartet Sie von einer möglichen Fortsetzung?

Overwatch 2: Was erwartet Sie von einer möglichen Fortsetzung?Schneesturm

Seit einiger Zeit kursieren Gerüchte über Overwatch 2, und die jüngsten Bekanntmachungen deuten darauf hin, dass es auf der BlizzCon 2019, dem größten Event des Jahres, enthüllt wird Aussehen.

Bereits im Juni wurde bekannt, dass sich Overwatch 2 bei Blizzard in der Entwicklung befindet. Die Informationen stammten aus einem kürzlich von Kotaku veröffentlichten Bericht, in dem anonyme Quellen aus Blizzard über die Annullierung eines neuen Starcraft-Spiels sprachen. Anscheinend a "Schlachtfeld in Starcraft" Das Projekt wurde ausrangiert, um die Anzahl der Mitarbeiter von Overwatch 2 und Diablo 4 zu erhöhen.

Selbst wenn dies zutrifft – Overwatch 2 befindet sich in der Entwicklung – ist es schwer vorstellbar, wie Blizzard eine Fortsetzung ihres berühmten Shooters erreichen wird. Im Allgemeinen dreht sich der Sport in der Regel um einen einzelnen Titel, und Overwatch ist nicht anders. Die Spieler erhalten regelmäßig kostenlos neue Karten und Helden, und da Overwatch kürzlich zwei brandneue Funktionen erhalten hat – den Workshop und Replays – ist der Weg zu Overwatch 2 rätselhaft. Einige Details sind jedoch etwas konkreter als andere.

Overwatch 2 wird möglicherweise auf der BlizzCon 2019 vorgestellt

Overwatch 2: Was erwartet Sie von einer möglichen Fortsetzung?

Vor der BlizzCon 2019, einem durchgesickerten Schulungsdokument von ESPNsuggests, wird die noch nicht bestätigte Fortsetzung auf der BlizzCon zu sehen sein. Die durchgesickerten Informationen enthüllen offenbar auch eine Reihe von Funktionen, die Overwatch 2 bietet, darunter neue Helden, Modi, PvE-Funktionen und ein neues Logo. Das Dokument zeigt angeblich, dass eine Mission sein wird "Ein Story-Erlebnis für vier Spieler in Rio Janeiro im Gegensatz zum 6-gegen-6-Gameplay." Blizzard hat auf die Bitte von ESPN um eine Stellungnahme nicht geantwortet, und es ist noch nichts offizielles, weshalb wir diese Details vorerst mit einer Prise Salz betrachten müssen.

Außerhalb des Dokuments tauchten vorübergehend Kunstwerke (siehe oben) im Blizz Gear Shop auf. Es wurde schnell entfernt, aber die Nutzer des MMO-Championforums haben es schnell erkannt. Das

Werden vor Blizzards großem Ereignis weitere Leckagen auftauchen, so werden die Gerüchte, dass wir die Fortsetzung, die auf der BlizzCon am 1. November enthüllt wurde, sehr gut sehen könnten, noch glaubwürdiger.

An einer Overwatch 2-Kampagne wird offenbar gearbeitet

Overwatch 2: Was erwartet Sie von einer möglichen Fortsetzung?

In dem durchgesickerten Bericht wurde in mehreren Quellen von Blizzard erwähnt, dass Overwatch 2 einen starken Schwerpunkt auf PVE-Modi (Player-Versus-Environment) legt, die mit den saisonalen Kooperationsereignissen verglichen werden können, die während der Archivierung spielbar gemacht wurden. Mehrere dieser anonymen Entwickler haben Overwatch 2 mit Left 4 Dead verglichen, was hoffentlich impliziert, dass eine Kampagne bis zu vier Personen unterstützen kann – ein Beweis dafür, dass die aktuellen PVE-Modi vier Helden enthalten.

Genau aus diesem Grund haben sich die Spieler nach einer Fortsetzung von Overwatch gesehnt. Obwohl das reine Multiplayer-Spiel immer noch auf der ganzen Welt gespielt wird, wollten die Fans seit Overwatchs erstem Start einen echten Kampagnenmodus. Die Kurzfilme, kombiniert mit den bereits gesehenen PVE-Modi, scheinen den Weg zu einer zusammenhängenden Geschichte zu ebnen – etwas, das mit der Veröffentlichung von Overwatch 2 endlich Wirklichkeit werden könnte.

Overwatch 2 neue Charaktere sind fast sicher

Overwatch 2: Was erwartet Sie von einer möglichen Fortsetzung?

Obwohl es derzeit 30 Helden auf Overwatchs aktiver Liste gibt, reicht das Overwatch-Universum weit über das Spiel hinaus. Blizzard veröffentlicht regelmäßig neues Material in Form von Comics, Kurzgeschichten und den oben genannten Kurzfilmen, die alle die Überlieferungen erweitern, die Overwatchs vielfältiges Netz von Charakteren miteinander verbinden.

Wenn Overwatch 2 dieses Jahr auf der Blizzcon angekündigt wird und tatsächlich auf PVE ausgerichtet ist, ist es unglaublich wahrscheinlich, dass wir auf eine Vielzahl von Charakteren aus anderen Formen von Overwatch-Medien stoßen. Zum Beispiel, obwohl Maximilien – das Omnic, das das Casino Monaco betreibt – Anfang dieses Jahres beim Storm Rising PVE-Event vorgestellt wurde, wird sein Charakter im Masquerade-Comic weiterentwickelt, wo wir seine hinterhältigen Machenschaften deutlich in Aktion sehen können.

Es gibt unzählige Charaktere, die im erweiterten Universum in gewisser Weise erwähnt wurden, aber noch nicht im Spiel erschienen sind, wie Liao, eines der Gründungsmitglieder von Overwatch, und Lynx Seventeen, ein Omnic, das Zarya bei ihrer Suche begleitet für Sombra nach den Ereignissen des Infiltration-Kurzfilms. Damit eine zusammenhängende Overwatch-Geschichte funktioniert, müssten die meisten dieser Charaktere in die Erzählung integriert werden. Deshalb ist es hilfreich, dass bereits zusätzliches Material vorhanden ist.

Overwatch 2 neue Spielmodi könnten neue Spielmöglichkeiten bieten

Overwatch 2: Was erwartet Sie von einer möglichen Fortsetzung?

Obwohl Overwatchs aktuelles Oeuvre an Payload-, Escort-, Hybrid- und Control-Modi gut gealtert ist – ebenso wie seine Arcade-Rotationsmodi, die ein bisschen unbeschwerter sein sollen – könnte Blizzards Schütze vor Overwatch seinen Zeitgenossen ein Blatt aus den Büchern nehmen 2.

Mit der zunehmenden Popularität des Battle Royale-Genres und der Tatsache, dass Apex Legends fähigkeitsbasiert erfolgreich implementiert wurde "Legenden" Vielleicht könnte Blizzard entscheiden, dass es Zeit ist, Overwatch einen BR-Modus hinzuzufügen – etwas, worüber wir vor nicht allzu langer Zeit nachgedacht haben .

Zusätzlich zu einem zukünftigen Battle Royale-Modus haben die Spieler mit der neuen Workshop-Funktion von Overwatch bereits mit benutzerdefinierten Spielmodi gespielt. Beispielsweise gelang es einem Reddit-Benutzer, auf Route 66 einen MOBAesque-Modus zu erstellen, der sogar über eine eigene Benutzeroberfläche und ein In-Game-Leveling-System verfügt. Obwohl Overwatch 2 angeblich PVE-zentriert ist, besteht die Möglichkeit, dass es eine Reihe neuer Online-Modi wie diesen enthält. Dies setzt jedoch voraus, dass Overwatch 2 den Vorgänger ersetzen soll, was möglicherweise überhaupt nicht der Fall ist.

Overwatch 2 könnte eine Überholung sein, im Gegensatz zu einem vollständigen Ersatz

Overwatch 2: Was erwartet Sie von einer möglichen Fortsetzung?

Da Overwatch immer noch regelmäßig aktualisiert wird, ist es unwahrscheinlich, dass Blizzard beabsichtigt, es tot im Wasser zu lassen. Infolgedessen könnte Overwatch 2 einfach eine massive Erweiterung sein, mit der das ursprüngliche Spiel um neues Material erweitert werden soll. Betrachten Sie beispielsweise World of Warcrafts Battle for Azeroth. In diesem Fall wäre Overwatch 2 eher Overwatch 2.0 als eine echte Fortsetzung. Es wäre eine drastische Überarbeitung dessen, was wir kennen und lieben, im Gegensatz zu einer losgelösten Einheit, die als Ersatz dafür gedacht ist.

Wenn Overwatch 2 nur eine Überarbeitung ist, fügt es dem Spiel wahrscheinlich die Left 4 Dead-esque PVE-Elemente als eigenen Modus hinzu. Auf diese Weise können die Spieler relativ einfach zwischen Kampagnen- und Mehrspielermodus wechseln, wodurch Overwatch mit herkömmlichen Shooter-Setups wie Halo und Call of Duty vergleichbar ist. Die Spieler könnten sich weiterhin online zu Gruppen zusammenschließen und wettbewerbsfähig spielen, hätten jedoch die Möglichkeit, auch über PVE-Missionen kooperativ zu spielen, was dem Spiel eine völlig neue Qualität des Onlinespiels verleiht. Auch wenn Overwatch 2 ein einzigartiges Spiel ist, muss es nicht unbedingt eine echte Fortsetzung sein.

Overwatch 2 könnte ein eigenständiges Spiel in derselben Welt wie Overwatch sein

Overwatch 2: Was erwartet Sie von einer möglichen Fortsetzung?

Wenn Overwatch 2 vollständig PVE-basiert ist, wie der Kotaku-Bericht vorschlägt, wird Blizzard Overwatch wahrscheinlich weiterhin als primäres Multiplayer-Erlebnis des Franchise unterstützen. Dies impliziert, dass die beiden Spiele nebeneinander existieren könnten, im Gegensatz zu Overwatch 2, das Overwatch aktualisieren oder ersetzen soll.

Auch für Blizzard ist dies kein Neuland. Überlegen Sie, wie World of Warcraft und Hearthstone miteinander verbunden sind: Vielleicht könnte Overwatch 2 eine andere Erfahrung in derselben Welt wie sein Vorgänger bieten, ohne dass einer der beiden den anderen übertrifft. Es ist einfach, World of Warcraft und Hearthstone gleichzeitig und getrennt als zwei unterschiedliche Erlebnisse zu genießen, was bedeutet, dass Overwatch 2 nur ein weiterer Teil von Blizzards globalem Aufbauprozess sein kann, der darauf ausgelegt ist, sich in einem bereits umfangreichen Universum zu behaupten. Dies scheint die wahrscheinlichste Vorgehensweise für Blizzard zu sein, obwohl wir bis zum Auftakt von Blizzcon am 1. November dieses Jahres nichts Bestimmtes wissen werden. An dieser Stelle werden wir wahrscheinlich einige konkrete Einblicke in die mysteriöse Overwatch 2 erhalten, sowie einige Informationen zu Diablo 4 und eine Fülle von weniger wichtigen Updates zu den Aktivitäten von Blizzard im letzten Jahr.