Peter Molyneux spricht mit uns über Lionheads Erbe, die Arbeit mit Xbox und die Entwicklung von Milo

Peter Molyneux spricht mit uns über Lionheads Erbe, die Arbeit mit Xbox und die Entwicklung von Milo

Dieses Interview wurde ursprünglich von Xbox: The Official Magazine nach der Schließung von Lionhead Studio geführt

Peter Molyneux ‘Bruch kam 1989 mit Populous, dem Originalgottespiel, bevor er den größten Teil der neunziger Jahre mit dem legendären britischen Studio Bullfrog verbrachte. Anschließend war er 1997 Mitbegründer von Lionhead und leitete in den nächsten 16 Jahren den Übergang des Studios von einem unabhängigen Entwickler zu einem Erstanbieter-Studio von Microsoft, mit der Entwicklung von Xbox-Edelsteinen wie Fable und Fable II und dem faszinierenden -aber abgesagtes Projekt Milo für Kinect. Nach der Schließung von Lionhead setzte sich OXM mit der Branchenlegende zusammen, um das Vermächtnis des Studios zu besprechen.

Peter Molyneux spricht mit uns über Lionheads Erbe, die Arbeit mit Xbox und die Entwicklung von Milo

PM:[lacht] Das ist großartig. Es ist kindisch, es ist kindisch, aber warum zum Teufel würdest du es nicht immer wieder tun?.

Dieser Artikel erschien ursprünglich in Xbox: The Official Magazine. Für eine bessere Xbox-Abdeckung können Sie dies tun Abonnieren Sie hier .