Scavengers zum Anfassen: “Die Zukunft des Spiels sieht viel besser aus als die, die es für die Menschheit darstellt”

Wir waren schon mal hier. Es wütet ein Wintersturm, der Hunger setzt ein, und Verbände werden aus hygienisch bedenklichen Materialien gegen das Licht eines nachlassenden Freudenfeuers gefertigt. Mit anderen Worten, es ist das Überlebensspiel 101. Aber dann passiert etwas. In der Ferne des Sturms tauchen drei Silhouetten aus der Eis- und Schneedecke auf. Es ist eine andere Truppe, die Trost von den Elementen erwartet und die die gleiche Idee wie wir hat.

Wir sind doch alle aus dem gleichen Grund hier. Diesen verfluchten Planeten zu verlassen, den die Menschheit einst als ihre Heimat bezeichnete, und dem Mutterschiff wertvolle Ressourcen zurückzugeben. Aber seit wann hat die Gemeinsamkeit jemals unsere Spezies davon abgehalten, sich gegenseitig in Stücke zu schießen? Offene Konflikte brechen aus und dank einer zeitlich gut abgestimmten Verbesserung durch unseren Support gewinnen wir den Kampf und begeben uns in die Exfil-Zone, die unsere einzige Überlebenschance darstellt.

Aasfresser zum Anfassen

Dies ist Scavengers im Kern, ein Multiplayer-Überlebens-Shooter, der sich auf das konzentriert, was Entwickler Midwinter Games nennen "Koopetition" (Ja, es ist ein erfundenes Wort, und ja, es ist ein bisschen albern). Um die Szene in Szene zu setzen, wurde der Mond der Erde von einem Meteor getroffen, seine Trümmer haben die umliegenden Planeten verwüstet, unser Klima ruiniert, die Menschheit gezwungen, zu den Sternen zu gelangen, und ein außerirdisches Virus freigesetzt, das langsam unser ehemaliges Zuhause verschmutzt. Unsere Aasfresser werden herabgeschickt, um diese außerirdischen Materialien zu sammeln, in der Hoffnung, eine Lösung für die prekäre Lage der Menschheit zu finden, die die Grundlage für jedes Match ihrer PvP / PvE-Hybrid-Erfahrung bildet.

Jede Sitzung beginnt so vertraut, wie Sie Ihren Charakter auswählen (jeder mit seinen eigenen Vorteilen und Spezialisierungen), sich zu einem Dreierteam zusammenschließen und die Erkundungsphase des Spiels beginnen, die hauptsächlich durch die sprichwörtliche Schleife der Waffenfindung gekennzeichnet ist , Ressourcen und Rüstung aufrüsten. Die Welt ist auch mit KI-Gegnern besetzt, zusammen mit den anderen Drei-Spieler-Trupps auf der Karte, einschließlich Stammestaschen von Menschen der alten Welt, außerirdischen Kämpfern und räuberischen Wildtieren. Wenn Sie gegen diese Kämpfer antreten, wird Ihr Team eine Reihe besserer Beute erhalten und Upgrades.

Einige feindliche Basen und Bosse benötigen jedoch mehrere Trupps, um zusammenzuarbeiten und sie gemeinsam abzuschießen "Koop" Ein Teil von Scavengers ‘Koopetition kommt ins Spiel. Josh Holmes, Kreativdirektor von Midwinter, ist der frühere Studioleiter und Kreativdirektor der Halo-Franchise bei 343 Industries, und seine Fingerabdrücke sind überall auf diesem Aspekt von Scavengers zu sehen, was an den Warzone-Modus von Halo 5 erinnert und seine fließenden Übergänge zwischen Teamwork und Wettbewerbsspiel. Es ist auch die interessanteste Gameplay-Idee von Scavengers, die aufregende und unvorhersehbare Interaktionen zwischen Trupps ermöglicht, wie die, die ich zuvor beschrieben habe.

Mein einziges Match von Scavengers zeigte ein Spiel, das mit Maus und Tastatur gut lief und gespielt wurde, das aber immer noch wie ein Teil eines Early Access-Titels aussah, mit eintönigen Texturen und Lo-Fi-Effekten, die eindeutig etwas Arbeit erfordern. Midwinter weiß dies jedoch, da Scavengers sich natürlich noch in der Vor-Alpha-Phase befindet. Es bleibt also noch viel Zeit, um sich von den unzähligen im Winter gesetzten Überlebens-Titeln abzuheben, die derzeit den PC-Markt überfordern.

Scavengers basiert auf der SpatalIOS-Software, einer cloudbasierten Technologieplattform, mit der Entwickler ein Spiel ausführen können, das über die Grenzen einer einzelnen Serverinstanz hinausgeht. Für Scavengers ermöglicht dies beständigere Sitzungen, Spielwelten mit größerem Umfang und größerer Struktur sowie dynamische Ereignisse im Spiel wie Wetter und Zerstörung, die dazu beitragen können, ein immersiveres Milieu aufzubauen.

Das macht es zu einem vielversprechenden Neuzugang für die Multiplayer-Szene, und das Engagement von Midwinter für Spieletests deutet darauf hin, dass es bereit ist, mit seiner Community zusammenzuarbeiten, um ein sich entwickelndes, reaktives Meta zu entwickeln. Wenn Sie sich auf der Website des Spiels für weitere Neuigkeiten anmelden, können Sie versuchen, selbst in einen dieser Spieletests einzusteigen. Ich würde ihn jedem empfehlen, der eine Vorliebe für Battle Royale hat und nach etwas anderem Ausschau hält. Scavengers ist in Teilen lückenhaft und hat noch einen langen Weg vor sich, um seinen Platz in der Multiplayer-Szene zu behaupten. Angesichts der Abstammung des Entwicklerteams der Saisonentwickler und der avantgardistischen Cloud-Technologie sieht die Zukunft des Spiels jedoch so aus viel heller als der, den es für die Menschheit darstellt.

Besuchen Sie GamesRadars E3-Berichterstattungszentrum für 2019, um mehr über unsere exklusiven praktischen Vorschauen und Interviews zu erfahren.