Scrummy Skyrim Rezepte für den Fall, dass jemand Ihren Sweetroll (oder Ihre gekochte Creme) stiehlt

Sweetroll Rezept

Wollten Sie schon immer, Sie könnten Ihre Zähne in einem Sweetroll versenken, besonders nach so vielen Stadtwächtern in Skyrim, die Sie über die köstlichen goldgebackenen Leckereien aufklären? Wenn die Antwort “Ja” lautet, werden Sie erfreut sein zu hören, dass es ein Rezept für Süßigkeiten gibt, bei dem Ihr Haus in kürzester Zeit nach “The Bannered Mare” riecht. Nachdem ich das Rezept selbst gebacken habe, habe ich es ein wenig überarbeitet. Wenn Sie also das Original haben möchten, sollten Sie zu den Instructables gehen, um das Originalrezept zu sehen.

&frac12, TL Salz

60 ml / &frac14, tasse milch

300 g / 2 Tassen Mehl

225 g / 1 Tasse Butter, erweicht

4 Eier

1 &frac12, TL Vanilleextrakt

375 g / l &# 8532, Tassen Puderzucker)

1 TL Backpulver

225 g / 1 Tasse Puderzucker

3-4 EL Zitronensaft

Heizen Sie Ihren Backofen auf Gasherd 4/160 vor&Grad, Fan / 350&Grad, F.

Die Butter und den Zucker mit einem Löffel oder einem Elektromixer zusammen cremig schlagen, bis sie blass und locker sind. Fügen Sie den Vanilleextrakt hinzu und schlagen Sie jeweils ein Ei ein. Fügen Sie dabei jedes Mal einen Löffel Mehl hinzu (dies stoppt das Gerinnen der Mischung). Milch unterrühren.

Rühren Sie das Salz und das Backpulver in das Mehl, bevor Sie das Mehl in die flüssige Mischung sieben, und rühren Sie, bis es nur noch gemischt ist (d. H. Mischen Sie es nicht zu stark durch)..

Die Mischung zu gleichen Teilen in das Muffinblech geben und 17-20 Minuten backen. Während die Sweetrolls backen, machen Sie das Sahnehäubchen, indem Sie den Puderzucker sieben und dann den Zitronensaft nach und nach hinzufügen, bis ein dickes Sahnehäubchen entsteht.

Sobald die Sweetrolls aus dem Ofen sind, lassen Sie sie vollständig abkühlen, dann schneiden Sie die Mitte der Sweetrolls mit einem Messer oder einer Apfelschale aus. Niesel das Sahnehäubchen darüber und lass es über die Seiten jedes Sweetrolls tropfen, so dass es aussieht wie der gebackene Leckerbissen, den wir alle kennen und lieben. Lassen Sie das Sahnehäubchen setzen und schlemmen Sie dann nach Herzenslust!

Rezept für gekochte Cremes

Dieses Rezept ist etwas fortgeschrittener als das oben beschriebene Sweetroll-Rezept. Bereiten Sie sich also darauf vor. Wenn alles im Ofen gekocht wird, können Sie euphorisch süße Düfte genießen, während Sie Ihre Küche oder Ihr Breezehome aufwärmen. Genau wie das Sweetroll-Rezept habe ich dieses ein wenig geändert. Hier ist ein Link zum Original.

225 g / 1 Tasse Butter, erweicht

600 g / 4 Tassen Mehl (und zusätzlich 50 g / &# 8531, Tasse)

300 ml / 1 Tasse Milch

50 g / &frac14, Tasse Zucker

1 TL Salz

7 g Trockenhefe (oder eine Packung)

1 Ei

&frac12, TL gemahlener Zimt

3 EL Mehl

70 g / &# 8531, Tasse Zucker

&frac12, TL Vanilleextrakt

&frac12, TL Muskat

3 Eigelb

230 ml / 1 Tasse Milch

&frac12, TL Salz

Butter und 50 g Mehl mit einem Löffelrücken eincremen. Sobald es geschmeidig und weich auf einem Blatt Frischhaltefolie oder Backpapier ausgebreitet ist, drücken Sie ein weiteres Blatt Frischhaltefolie / Backpapier darauf. Zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen.

Die Hälfte des Mehls und der Hefe in einer Schüssel mischen und beiseite stellen.

Holen Sie sich einen Topf und erwärmen Sie die Milch, Zimt, Zucker und Salz. Sobald es warm ist, den Topf vom Herd nehmen und die Eier schnell unterrühren, dann unter die Mehlmischung mischen. Fügen Sie den Rest des Mehls hinzu, und wenn es zusammenkommt, kippen Sie es aus der Schüssel und kneten Sie es, bis es eine Teigkugel ist.

Den Teig in eine große, leicht geölte Schüssel geben und mit Frischhaltefolie oder einem feuchten Küchentuch bedecken und gehen lassen, bis sich die Größe verdoppelt hat.

Während der Teig geht, können Sie die Creme-Füllung machen. Mischen &frac34, von der Milch mit dem Vanilleextrakt und der Muskatnuss in einen großen Topf geben und auf kleiner Flamme erhitzen. In einer Schüssel das Mehl mit dem Eigelb verquirlen und den Zucker untermischen.

Erhöhen Sie die Hitze auf der Milch und wenn es fast kocht, fügen Sie die Eimischung hinzu und wischen Sie ständig. Die Hitze auf mittel stellen und rühren, bis die Mischung zu verdicken beginnt. Wenn es zu einer dicken Vanillepudding-Konsistenz kommt, nehmen Sie die Hitze ab und legen Sie sie in eine separate Schüssel. Mit Frischhaltefolie abdecken und die Frischhaltefolie nach unten drücken, so dass sie auf der Oberfläche der Creme aufliegt (dies verhindert, dass sich eine Haut bildet). Legen Sie dies beiseite und lassen Sie es abkühlen, während Sie den Teig laminieren.

Den Backofen auf Gas Mark 6/180 vorheizen&Grad, Fan / 400&Grad, F.

Schlagen Sie die Luft aus dem Teig, legen Sie sie auf eine leicht bemehlte Oberfläche und rollen Sie sie dann zu einem Rechteck aus. Nehmen Sie die Butter aus dem Kühlschrank und ziehen Sie sie von der Frischhaltefolie oder dem Backpapier ab und legen Sie sie auf den Teig. Den Teig und die Butter in zwei Hälften falten und den Teig erneut ausrollen, sodass die Butter nun dazwischen liegt. Den Teig nochmals halbieren und noch zweimal wiederholen.

Lassen Sie den Teig 10 Minuten auf der Brücke abkühlen, bevor Sie mit dem nächsten Schritt beginnen. Den Teig auf eine Dicke von ca. 1 cm ausrollen und mit einem großen Glas oder Teigschneider ca. 12 Scheiben ausschneiden.

Drücken Sie etwas Kreisförmiges in die Mitte, so dass eine flache Vertiefung entsteht, z. B. der Boden eines Gewürzglases oder eines Schnapsglases (raten Sie, welches ich zur Hand hatte), und geben Sie es für etwa 12 Minuten oder bis es goldbraun ist -braun und auferstanden.

Wenn sie aus dem Ofen kommen und noch warm sind, drücken Sie die Vertiefungen in der Mitte wieder nach unten. Etwas von der Crememischung in die Mitte geben und servieren. Streuen Sie etwas Puderzucker darüber, bevor Sie die Creme dazugeben, wenn Sie möchten, dass sie schick aussieht, oder essen Sie sofort wie ich!

Danke an Daniella für die Schnappschüsse ihrer leckeren Sweetrolls auf Instagram !