Shenmue 3 spielt so, wie es im Jahr 2002 erscheinen sollte, und das ist absolut gut so

Shenmue 3 spielt so, wie es im Jahr 2002 erscheinen sollte, und das ist absolut gut so

Es gibt nur eine Sache, die Sie über Shenmue 3 wissen müssen und die ist, dass es – irgendwie – tatsächlich Shenmue 3 ist. Angesichts des Jahres 2019, einer Zeit, in der eine allseits beliebte Serie in den ersten fünf Minuten einer grobkörnigen Fortsetzung zerstört werden kann (I Ich sehe dich an, Terminator: Dark Fate), die Chancen, dass eine neue Shenmue so etwas wie die Dreamcast-Originale ist, schienen unglaublich gering. Unglaublicherweise habe ich das genaue Gegenteil festgestellt. Shenmue 3 ist so authentisch Shenmue, dass niemand es in Frage gestellt hätte, wenn es eine Zeitreise in das Jahr 2002 gegeben hätte, in der alle Dialoge, Stimmen, Charakterdesigns, Mechaniken und Musik dieses Spiels in die Dreamcast-Engine integriert worden wären. Vielleicht haben sie sich sogar darüber beschwert, dass es “nur mehr Shenmue” ist. Für langjährige Fans der Serie ist diese Erkenntnis Jahrzehnte im Gange.

Aus der Sicht eines Neulings ist das Spiel jedoch zweifellos zum Kotzen. In der ersten Stunde von Shenmue 3, die ich spielen konnte, passiert eigentlich nichts Besonderes. Das Spiel beginnt dort, wo Shenmue 2 aufgehört hat. Sie haben die Kontrolle, als Sie das Dorf Bailu betreten. Die nächste Stunde wird dort verbracht, um mit Menschen zu sprechen, die glanzvoll zerknitterte Gesichter haben, die völligen Unsinn ausstoßen, und die alle für jede einzelne Zeile des Dialogs stimmig sind. Corey Marshall, der den Hauptdarsteller Ryo Hazuki zum Besten gibt, klingt unheimlich ähnlich wie er selbst vor 20 Jahren, was wiederum das Gefühl vermittelt, dass es sich hier um ein Spiel aus dem Jahr 2002 handelt, das nur in Dreamcast 2-Grafik gekleidet ist. Wenn das jemals passiert wäre, hätte es sehr wahrscheinlich so ausgesehen.

Sogar die Verbesserungen der Lebensqualität wirken veraltet. Ryo bewegt sich jetzt überall hin, wo Sie den linken Steuerknüppel drücken. Die Zoomfunktion am linken Auslöser kann während der Bewegung verwendet werden und hat jetzt verschiedene Stufen, die per Mausklick eingestellt werden, anstatt auf analogem Drücken zu basieren. Sogar die Wartefunktion von Shenmue 2 wurde verbessert, sodass Sie nicht nur Zeit, sondern auch Raum nutzen können, wenn Sie in Zukunft irgendwo an einem festgelegten Punkt sein müssen. Es ist ein willkommenes Feature, aber es ist nicht revolutionär. In Anbetracht der Tatsache, wie veraltet sich alles anfühlt – vom Questdesign über das Schreiben bis zur Welt -, sind diese Verbesserungen im Großen und Ganzen gering. Dies ist zweifellos ein Spiel für Spieler, die 18 Jahre darauf gewartet haben, die Abenteuer von Ryo Hazuki fortzusetzen, und nicht die Gelegenheit, neue Fans in die Serie zu holen.

Den Geist von Shenmue bewahren

Shenmue 3 spielt so, wie es im Jahr 2002 erscheinen sollte, und das ist absolut gut so

Andere große Neuheiten sind Kräuter, die an bestimmten Orten wachsen und gepflückt und gesammelt werden können, bevor sie einem Medizinmann im Dorf gegeben werden, der eine bestimmte Menge verschiedener Zutaten zum Kochen haben möchte. Außerdem gibt er Ihnen kostenlos eine Karte, damit Sie bessere Chancen haben, mehr zu finden. Herrlicherweise gibt es Kapselspielmaschinen, von denen einige Chibi-Versionen von Shenmue-Charakteren enthalten. Ich habe eine Nozomi! Es gibt auch Köder in einer anderen Kapselmaschine, die auch in Sets gesammelt werden können, aber stellt sich die Frage: Wird es in Shenmue 3 ein Minispiel zum Angeln geben? Das muss leider an einem anderen Tag beantwortet werden.

Making of Shenmue 3

Shenmue 3 spielt so, wie es im Jahr 2002 erscheinen sollte, und das ist absolut gut so

Das Edge Magazine interviewt Yu Suzukito, um zu sehen, ob die lang erwartete Fortsetzung nach zwei Jahrzehnten und einer Kickstarter-Kampagne im Wert von 7 Millionen US-Dollar ihr Versprechen einlösen kann.

Es gibt ein Dojo im Dorf, in dem ein paar freundschaftliche Kämpfe mit Leuten ausgetragen werden, die Ihre Fähigkeiten testen möchten. Das erste zeigt die einzige QTE, die ich in der Demo gesehen habe. Dadurch wird wiederholt eine Folge von Tastendrücken ausgelöst, mit denen Sie lernen, wie Sie einen neuen Zug ausführen. Erfolgreiche Abschlüsse füllen eine Meisterleiste am unteren Bildschirmrand aus, sodass Ryo wie bisher als Kampfkünstler wachsen kann. Das Kämpfen fühlt sich zu diesem Zeitpunkt gar nicht wirklich wie Virtua Fighter an, das Spiel geht sogar so weit, dass man einfach nur die Knöpfe drückt und sieht, was passiert. Da es sich jedoch um ein Spiel des Virtua Fighter-Entwicklers handelt, ist es sehr wahrscheinlich, dass die Kämpfe mit der Zeit intensiver werden. Zumindest ist es definitiv 3D wie zuvor, wenn Sie sich im Kampfgebiet frei bewegen, bevor Sie Ihre Hurricane Kicks landen.

Dein Herz wird vor Freude / Entsetzen springen, wenn ein NPC schreit: "Wie wäre es mit einer Partie Lucky Hit??" Früher war es so nervig, aber jetzt sind es fast zwei Jahrzehnte. Geben Sie mir jetzt besser das verdammte Kugellager, Mister. Aber Lucky Hit ist nicht mehr das heißeste Spiel auf dem Block. Oh nein, bereite dich darauf vor, deinen Verstand zu verlieren, wenn du PAIL TOSS spielst. Ja, Sie haben es erraten, Sie haben drei Steine ​​und Sie müssen sie in Eimer werfen, indem Sie X drücken, wenn eine Flugbahnkurve im FIFA-Stil über dem genauen Punkt schwebt. Wenn das nach Müll klingt, dann liegt das definitiv daran, dass es so ist. Die Minispiele von Shenmue 3 – denen ich zumindest bisher begegnet bin – sind so lächerlich einfach, dass sie mit so ziemlich jedem anderen modernen Spielangebot nicht zu vergleichen sind. Wenn Sie so etwas wie den Spaß und die Spiele der Yakuza-Spiele erwarten, werden Sie enttäuscht sein, aber in gewisser Weise sind sie auch deshalb so absolut perfekt.

Eine für die Fans

Shenmue 3 spielt so, wie es im Jahr 2002 erscheinen sollte, und das ist absolut gut so

Neulinge werden sich zweifellos fragen, worum es in der ganzen Aufregung geht. Sie werden den leichten Anflug von Winkelgeometrie auf der Brücke bemerken, wenn Sie das Dorf betreten. Die Art und Weise, wie der Dialog so gestelzt ist und wie Ryo alles, was ihm gerade erzählt wurde, laut wiederholt, so dass es offensichtlich ist, dass er gerade etwas gelernt hat. Wahrscheinlich sagen 25% des Dialogs Ryo "Aha". Das mag eine leichte Übertreibung sein, aber Sie verstehen es. Es gibt absolut nichts in dieser ersten Stunde, was die Moderne beeinflusst, was genau der richtige Weg ist, um diese Fortsetzung zu machen.

Tatsächlich ist das einzige, was an Shenmue 3 wirklich modern ist, die Grafik, die dank Unreal Engine 4 ziemlich gut aussieht. Ryo und Shenhua sehen beide viel ähnlicher aus, als sie es nach diesen zweifelhaften frühen Einstellungen gewohnt sind, und obwohl es solche gibt ein leichtes “sauberes” Gefühl für alles, jetzt, wo die Pixelkanten verschwunden sind, hat es definitiv diese alte Yu Suzuki-Schönheit. Dialogszenen verfügen über einen großartigen Tiefenschärfeeffekt, und während die Lippensynchronisation ziemlich schlecht aussieht, gibt es jetzt auch in Standarddialogszenen eine naturalistischere Körpersprache. Optisch ist dies noch eine Vorschau, sodass sie möglicherweise für den Start optimiert ist. Es gibt jedoch einige Probleme mit der Bildstimulation, wenn Sie die Kamera schwenken, und das Gras erscheint derzeit aus dem Nichts in der mittleren Entfernung. Aber das ist egal, wenn es so viele Schmetterlinge gibt. Shenmue 3 ist auf seine eigene Art wunderschön.

Im Grunde passiert in dieser ersten Stunde nichts Interessantes in der Geschichte. Du fragst nach einigen Schlägern, in einer Art und Weise, die sehr an eine bestimmte Sailor-bezogene Episode erinnert, auf die wir hier nicht eingehen werden. Ryo bewegt sich und benimmt sich wie eine Art Roboter-Menschenkind. Es fühlt sich an wie ein Spiel aus dem Jahr 2002. Und genau deshalb liebe ich es und kann meine Aufregung nicht zurückhalten. Fans von Shenmue stehen kurz davor, etwas anderes zu bekommen, das so gut wie niemand sonst zu diesem Zeitpunkt bekommt: eine Fortsetzung eines beliebten Klassikers, der sein Erbe nicht zerstört. Ich habe keine Ahnung, wie das passiert ist, aber ich darf es nicht in Frage stellen. Es ist fast da.