Stadia, Brexit, Pokemon und mehr: Miles Jacobson spricht über alles, was mit Football Manager 2020 zu tun hat

Das Sports Interactive-Büro in Stratford, East London, ist für einen Fußballfan wie mich eine absolute Oase. Historische Trikots, die von legendären Spielern signiert wurden, sind an fast jeder Wand angebracht. Zahlreiche Fernseher in den Ecken zeigen rund um die Uhr Sky Sports News die neuesten Fußballtratsche und -transfers. In einem Bücherregal nach hinten finden Sie unzählige Informationen zu Taktiken und Theorien rund um das Schöne Spiel. Betreten Sie Miles Jacobsons Büro, und Sie werden mit einer ähnlichen Anzeige konfrontiert, obwohl sich ein Gegenstand sofort von den Fußball-Erinnerungsstücken abhebt, ein riesiges, weiches Pikachu-Spielzeug stand in der Ecke.

"Ich war schon immer ein Pokemon-Fan," Erklärte Miles. "Ich war schon immer ein RPG-Fan. Und Pikachu ist wunderschön! Schau ihn dir an, es ist der kleine Pikachu! Er ist auch Watford Farben, was hilft." Miles ‘Liebe zum FC Watford ist kein Geheimnis, er hat seit zwei Jahren kein Spiel mehr verpasst, obwohl er mir mitteilt, dass das bevorstehende Match gegen Everton im Pokal möglicherweise vom Tisch ist, da Sports Interactive in den letzten Produktionswochen vor Football Manager startet 2020 startet.

Football Manager ist ein Rollenspiel

Stadia, Brexit, Pokemon und mehr: Miles Jacobson spricht über alles, was mit Football Manager 2020 zu tun hat

Football Manager ist nicht wie andere Spiele, da jeder, der es noch nicht spielt, den Reiz wahrscheinlich nicht sieht – es sieht schließlich aus wie eine Sammlung bunter Tabellenkalkulationen. Ich bin gespannt, wie sich das Team, wenn überhaupt, von anderen Titeln inspirieren lässt. Zum Glück sieht Miles mich nicht so an, als würde ich Unsinn reden, wenn ich frage, ob Pokemon den Football Manager beeinflusst, so absurd das Konzept auch auf den ersten Blick erscheint.

"Ich spiele jeden Tag mindestens 15 Minuten lang Pokemon Go. Das sind also 15 Minuten, in denen ich nicht FM spiele. FM ist ein RPG, aber du spielst selbst. Wir sind also ein Rollenspiel, das keine definierte Geschichte hat, dem Benutzer jedoch die Möglichkeit gibt, eine eigene Geschichte zu erstellen, da jedes Spiel anders ist. Sobald Sie auf Weiter klicken, ändert sich Ihr Spiel."

"Viele Leute wissen nicht, dass es schon immer ein Rollenspiel war, sie betrachten es als diese Management-Simulation. Aber es gibt ziemlich viele Bücher, die Menschen veröffentlicht haben, und viele Blogs von Menschen, die ihre Football Manager-Geschichten veröffentlicht haben, und was in ihrer Karriere vor sich ging, weil jede Geschichte einzigartig ist. Ich möchte nicht definieren, wie die Leute das Spiel spielen, aber wenn Sie an einen der Fußballer im Spiel denken, interagieren Sie regelmäßig mit ihnen. Jede Entscheidung, die Sie treffen, wirkt sich auch auf ihre Karriere aus."

Einzigartige Geschichten schmieden

Stadia, Brexit, Pokemon und mehr: Miles Jacobson spricht über alles, was mit Football Manager 2020 zu tun hat

Wenn Sie schon einmal ein Football Manager-Spiel gespielt haben, wissen Sie, wie wichtig es ist, diese einzigartigen Geschichten zu spielen. Einer meiner persönlichen Favoriten aus meiner Zeit bei Football Manager 2019 kam nur wenige Saisons, nachdem ich zu Aston Villa gewechselt war und sie in die Premier League zurückversetzt hatte. In einem Moment des Wahnsinns entschloss ich mich, den französischen Stürmer Jean-Kevin Augustin von RB Leipzig zu verpflichten . In seiner ersten Saison erzielte er 34 Tore in 33 Ligaspielen und holte den goldenen Schuh, bevor er einer der erfolgreichsten Stürmer wurde, die die Villaner jemals gesehen hatten. In einem Fall von lebensnachahmender Fiktion war Augustin sogar mit Villa verbunden, bevor er im September 2019 an den AS Monaco ausgeliehen wurde, um zu zeigen, wie genau Fußballmanager manchmal wirklich sein können.

Die Football Manager-Community steckt voller solcher Geschichten. Man hört regelmäßig von Leuten, die auf der anderen Seite der Welt angefangen haben, Low-Tier-Teams zu folgen, um schließlich ihr Trikot mit einem fiktiven Newgen-Namen (einem vom Spiel generierten Spieler) auf der Rückseite zu kaufen. Besser noch, es ist nicht ungewöhnlich, dass Football Manager-Spieler aufgrund ihres Erfolgs in der schönen Simulation ausgehen und einen echten Job in einem Fußballverein bekommen.

"Fußballmanager ist ein Universum," Miles sagt es mir in Anbetracht der Community, die sich um seine Serie aufgebaut hat. "Die Tatsache, dass die Menschen in diesem Universum leben und sich Geschichten einfallen lassen, ist der Grund, warum sie falsche Spielernamen auf der Rückseite ihrer Trikots haben oder Clubs folgen, mit denen sie im Spiel eine gute Beziehung hatten macht mich stolz, aber es überrascht mich nicht, weil die Leute so viel Zeit damit verbringen, in dieser Geschichte zu spielen. Die zwei Realitäten verschmelzen. Mit Leuten, die Jobs im echten Fußball bekommen, ist das schon seit Jahren so. Die Leute neigen einfach nicht dazu, darüber zu reden."

"Wir sind Teil der Fußballwelt. Diese Geschichten überraschen mich nicht mehr. Ich liebe die Presse, die sie generieren, und ich liebe die Tatsache, dass die Chefs von Sega in Japan diese Artikel sehen und sie mir immer per E-Mail zusenden: “Das ist gut, nicht wahr?” Und es ist wie: “Ja, es ist großartig!” aber es ist so ziemlich alltägliches Zeug für uns."

Frisch halten für die Langzeitspieler

Stadia, Brexit, Pokemon und mehr: Miles Jacobson spricht über alles, was mit Football Manager 2020 zu tun hat

Es sind die Spieler, die absichtlich Hunderte von Stunden für einzelne Karrieren aufwenden, auf die Sports Interactive mit den neuen Funktionen des diesjährigen Football Manager 2020 abzielt. Ihre Club Vision wird Ihnen vorgestellt, sobald Sie einen neuen Job beginnen Ihre Ziele für die nächsten fünf Jahre, je nachdem, was der Vorstand Ihrer Meinung nach erreichen sollte. Das Development Center ist eine überarbeitete Sichtweise auf Ihre Nachwuchsspieler und die Planung für die Zukunft. Bei Football Manager 2020 geht es darum, das Spiel frisch zu halten, egal ob Sie sich in einem simulierten 2021 oder 2071 befinden.

Es gibt nur ein Problem, nämlich das, wie Sports Interactive neue Spieler gewinnen kann. Fußballfans, die noch nie zuvor Football Manager gespielt haben, werden nicht plötzlich von der Prämisse begeistert sein, einer Fünfjahres-Roadmap mit einem Vorstand zuzustimmen, aber Miles möchte betonen, dass das Spiel so gespielt werden kann, wie Sie es möchten. dank der neuen zusätzlichen Personalverantwortung.

Egal, ob Sie einfach alles ausprobieren möchten, vom täglichen Training bis zur Erneuerung der Jugendverträge, oder ob Sie nur neue Transfers für die erste Mannschaft und Taktiken für die großen Spiele ausprobieren möchten, alles ist möglich. "Wenn Sie mit einem der größeren Vereine beginnen, der einen Fußballdirektor und einige dieser anderen Mitarbeiter hat, müssen Sie am Anfang nicht unbedingt alles tun. Sie können definieren, was Sie tun und was Sie delegieren möchten."

"Ich weiß, dass es entmutigend ist, wenn Leute das Spiel zum ersten Mal starten, weil es so viel zu tun gibt – wenn Sie es wollen. Wenn Sie dies nicht möchten, weisen Sie es Ihrem Assistenten zu," Miles fährt fort. "Wir haben auch noch Football Manager Mobile für Leute, die es leichter haben wollen, mit etwas anzufangen, und Football Manager Touch, das auf halbem Weg liegt und eher von Leuten gespielt wird, die nicht mehr die Zeit haben, das ganze Spiel zu spielen, weil das Leben hat übernommen, aber sie wollen es noch spielen."

Brexit in Angriff nehmen

Stadia, Brexit, Pokemon und mehr: Miles Jacobson spricht über alles, was mit Football Manager 2020 zu tun hat

)

In Football Manager 2019, wenn Sie weit genug sind, um zu retten – normalerweise nach einem Jahr oder so -, wird der Brexit kommen und gehen. Es versteht sich von selbst, dass dies für die meisten derzeit ein heikles Thema ist. Tatsächlich wurden den Spielern jedoch drei potenzielle Ergebnisse präsentiert, die jeweils verschiedene Kombinationen und Möglichkeiten für bestimmte Regeln, einen harten Brexit, einen weichen Brexit oder keinen Brexit, aufweisen. Es gab keine Möglichkeit, es selbst zu beeinflussen, aber wenn Sie das Pech hatten, einem harten Brexit zu begegnen, würden die Regeln für die Verpflichtung von ausländischen Spielern zu britischen Mannschaften viel strenger werden.

An einem Punkt wurde allgemein angenommen, dass Football Manager eine der genauesten und ausführlichsten Brexit-Simulationen auf dem Markt hatte. Aber wie ist es entstanden? Miles erklärte mir, dass er keine Ressourcen finden könne, wie sich ein Austritt Großbritanniens aus der EU auf den Fußball auswirken würde, und sprach mit Politikern und Wissenschaftlern über die Szenarien, die er sich ausgedacht hatte, um herauszufinden, wie wahrscheinlich die einzelnen Szenarien sind.

"Ich habe dann alle diese Daten der Regierung vorgelegt, als wir Daten darüber erhalten haben, wie sie sich auf die Spiele der Menschen auswirken, und einen Vorschlag unterbreitet, was nach dem Brexit für den Fußball passieren soll. Wir werden so lange Änderungen vornehmen, bis das Spiel buchstäblich für die verschiedenen Szenarien herauskommt. Es ist eher ein Fall, in welchem ​​Jahr wir denken, dass es passieren wird, das jetzt optimiert werden muss, als die Möglichkeiten dessen, was passieren wird. Weil die noch nicht entschieden wurden."

Der schnellste Weg zu spielen

Bevor mich der PR aus Miles ‘Büro geworfen hat, weil ich zu viel Zeit in Anspruch genommen habe, gab es noch ein weiteres Thema, das ich ansprechen wollte: Google Stadia. Die neue Konsolen-Hybrid-Plattform des Internetgiganten hat bestätigt, dass Football Manager 2020 am 19. November als Starttitel erscheinen wird, und Sports Interactive hat nicht scheuen lassen, darauf hinzuweisen, dass dies der schnellste Weg ist, um das Spiel zu spielen.

"Wir haben eine Technologie, die ursprünglich intern für die Verwendung durch unser QA-Team entwickelt wurde, um mehr Spiele spielen zu können," Miles erklärte es mir, ohne es zu benutzenauchviel Jargon, um es auf einem Niveau zu halten, das wir alle verstehen und schätzen können. "Daher sind unsere Matches einer der intensivsten Teile der Spielverarbeitung, da sie bei jedem Match – auch bei den Matches, die Sie nicht spielen – immer noch das gesamte Match simulieren. Es gibt achtmal Spleiße pro Sekunde. Multiplizieren Sie das bis zu 90 Minuten. Es sind viele Verbindungen, viele Mathematikaufgaben und viele Entscheidungen, die getroffen werden."

"Was die Match-Accelerator-Software macht, funktioniert ähnlich wie Bit Torrent. Anstelle einer Internetverbindung wird jedoch Rechenleistung verwendet. So wird jede freie Rechenleistung auf einem der PCs in unserem Netzwerk aufgebraucht, Prozesse für Übereinstimmungen werden ausgeführt und es werden mehr Übereinstimmungen ausgeführt. Wir werden das in den Rechenzentren von Google tun. Die freie Kapazität in den Rechenzentren von Google bedeutet also, dass andere Computer in diesen Rechenzentren Spiele spielen und diese dann schneller an Sie streamen."

Für Miles ist Stadia jedoch nicht das Endziel, er sagt mir, dass er das Spiel auf so vielen Plattformen wie möglich spielen möchte "Virgin Shuttles zum Mond" zu "jeder einzelne Zug in Großbritannien auf der Rückseite des Sitzes". Er räumt ein, dass es etwas zu teuer wäre, aber es ist eines seiner obersten Ziele, den Fußballmanager so vielen Menschen wie möglich nahe zu bringen. Aus diesem Grund habe ich mich gefragt, warum es noch nie eine PS4- oder Xbox One-Version des Spiels gegeben hat…

"Die Forschung, die wir vor ein paar Jahren durchgeführt haben, hat gezeigt, dass Menschen dazu neigen, FM auf verschiedene Arten zu spielen. Viele Leute spielen auf ihren Laptops, während sie etwas anderes tun. [Auf Konsole] Problematisch wird es, das Wohnzimmer für die Dauer zu übernehmen, die es braucht. Ich sage mit Sicherheit nicht, dass wir nicht wieder auf Xbox oder PlayStation sein werden, aber wenn Sie sich die Art der Plattformen ansehen, auf denen wir waren, haben alle Elemente der Portabilität in irgendeiner Weise."

Der Traum ist jedoch noch nicht vorbei. Miles beendete das Interview mit den Worten, dass sie haben "hatte einen ziemlich guten Durchbruch, sowohl beim Switch als auch bei der Stadia mit der Control-Pad-Methodik. Das macht es also wahrscheinlicher für die Zukunft."