Warum die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2010 das bisher beste Fußballspiel ist

Nahezu 200 Nationalmannschaften. Alle Stadien, die Karnevalsatmosphäre und der Glamour des größten Sportereignisses der Welt. Eine raffinierte, sexy Version des fortschrittlichsten Footie-Motors aller Zeiten. Ja, man kann mit Sicherheit sagen, dass EAs neuestes WM-Spiel sich als ziemlich lecker herausstellt. Wir haben das Spiel in letzter Zeit zum Anfassen gebracht und können mit Zuversicht sagen, dass es der bisher beste Footie-Titel dieser Generation sein wird. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, warum.

Warum die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2010 das bisher beste Fußballspiel ist

Es hat 199 internationale Mannschaften

Lass das einfach für eine Minute einwirken. Das istjede Mannschaft, die an den Qualifikationsrunden teilgenommen hatfür die Weltmeisterschaft. Zum Vergleich: FIFA 10 hatte 41.

Warum die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2010 das bisher beste Fußballspiel ist

Natürlich können Sie im letzten Spiel auch internationale Turniere nachbauen. Aber mit solch einer dürftigen Auswahl wird es kaum ein authentisches Weltcup-Erlebnis. Verdammt, FIFA 10 zufolge existiert der größte Teil Afrikas nicht. Zum Glück korrigiert der neue Titel alle großen afrikanischen Nationen wie Ghana, Elfenbeinküste und Togo im Mixer.

Die Präsentation ist unglaublich

EA sagt, es möchte die Karnevalsatmosphäre des weltweit beliebtesten Sportturniers wiederherstellen. Und mit Konfetti vor dem Spiel, 3D-Zuschauerzahlen für alle Mannschaften (einschließlich Fans mit Gesichtsbemalung, Hüten und Bannern) und allen 10 Stadien, die in Südafrika eingesetzt werden, ist die Atmosphäre des Spiels eindeutig authentischer als bei FIFA 10.

Warum die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2010 das bisher beste Fußballspiel ist

Der Kommentar entspricht auch den üblichen hohen Standards der Serie. So hasserfüllt ITV-Kommentator Clive Tyldesley normalerweise ist, gepaart mit Andy Townsend in der britischen Fassung, so gewinnend glaubwürdig ist der Scherz des Paares.

Warum die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2010 das bisher beste Fußballspiel ist

Sie gewähren sogar Einblicke in den Manager jeder Seite, was praktisch ist, da die Gaffer aller größten Nationen in den Zwischensequenzen des Spiels enthalten sind. Wir sehen zwei beeindruckend gerenderte Trainer vor einem unserer Spiele, als der Engländer Fabio Capello (der so beängstigend und streng ist wie immer) und der Spanier Vicente del Bosque sich die Hand geben.