“Warum ich Star Wars liebe!”

Das merkt man am ZuschauenDie Peter Serafinowicz Show(gerade auf DVD veröffentlicht) Der Typ liebt seine Science-Fiction. Das Herzstück seiner preisgekrönten Sketch-Show wäre jede Woche eine liebevolle HandarbeitKrieg der Sternepastiche. Er ist auch hinter der ParodieDie Welt von morgenShowSieh Dich umund lieferte die Stimme von Darth Maul inDie dunkle Bedrohung. Vor kurzemSFXIch habe Serafinowicz für My Sci-Fi interviewt, aber das ist ein ziemlich kurzer Artikel in der Zeitschrift, und Serafinowicz ist so lyrisch und mit einer solchen Leidenschaft zum Thema gewordenKrieg der SterneEs schien eine Schande, die Vollversion nicht zu veröffentlichen. Aber Sie müssen das Magazin kaufen, um seine Auswahl für Favorite SF Novel und Favorite SF TV Show zu entdecken (beides sind überraschendere Auswahlen und beweisen seine SF-Qualifikationen)..

"Ich liebte Doktor, als ich ein Kind war, natürlich, und ich liebte auch Saphir und Stahl, was mich früher erschreckte. Darin befanden sich all diese ikonischen Bilder. Dieser Typ ohne Gesicht. Und das

"Aber die große Rallye für mich sah Star Wars. Es erschien im Jahr 1977, als ich etwa vier oder fünf Jahre alt war, und ich belästigte meine Mutter, mich mitzunehmen, um es zu sehen. Sie hat mich schließlich mitgenommen, aber sie dachte, ich wäre ein bisschen jung, um es zu sehen. Das erste Mal langweilte ich mich wirklich. Meine Mutter erinnert sich, dass ich nach etwa 20 Minuten sagte: „Warum hast du mich zu diesem Film mitgenommen, Mutter? Es ist langweilig.’

"Also hat es nicht geklickt, bis ich ungefähr acht oder neun war und es im Fernsehen kam. Und wir hatten unseren riesigen Videorecorder in Industriewaschmaschinengröße, auf dem wir ihn aufgenommen haben. Da hat es richtig geklickt. Ich denke, es gab einen Sommerurlaub – es wären ich und mein Bruder gewesen, die zu der Zeit ungefähr drei gewesen wären und ich war ungefähr zehn – und wir haben es uns beide zusammen angesehen, mindestens einmal am Tag, manchmal zweimal am Tag während dieser Sommerferien. Und dies wurde Teil unserer Kultur, unseres Unterbewusstseins. Und für mich ist es immer noch das Beste. Möglicherweise ist es mein Lieblingsfilm, Star Wars, den ich nicht als Folge vier bezeichne, weil das nur albern ist.

"Ich denke, als sie es kürzlich veröffentlicht haben – eines von Lucas ‘vielen Neuauflagen, was ich ärgerlich finde, aber weißt du -, war eine gute Sache, dass sie das endgültige Dokumentarfilm-Making des ersten Films hatten. Und es war wirklich etwas Besonderes zu sehen, wie er diese Welt ohne Geld, ohne Unterstützung und trotz aller Widrigkeiten gegen ihn erschuf. Jede Seite der Kamera sah einfach furchtbar aus, und irgendwie schaffte er es, das, was im Sucher seiner Kamera war, einfach magisch auszusehen. Er hat dieses ganze Universum erschaffen.

"Die Leute haben sich zu Recht über die späteren drei Filme beschwert, und ich möchte nicht darauf eingehen, denn nun, ich bin ein Teil davon, was auch immer, aber ich denke, es ist ein Beweis für seine Vision, seine Vorstellungskraft. dass dieses Universum trotz der Veröffentlichung der kritisch gespielten Prequels immer noch Bestand hat.

"Der Umfang ist atemberaubend. Sein Anwendungsbereich ist wirklich galaktisch. Du gehst von einem riesigen Raumschiff zu einer winzigen kleinen Bar irgendwo, von einem beschissenen Raumschiff zu einer belebten Straße, zu einer üppigen Landschaft mit all diesen verschiedenen Außerirdischen.

Sogar all diese Namen. Ich meine, Jar Jar Binks, richtig, sag, was du an ihm magst, aber zumindest ist das ein ziemlich cooler Name. Als die Leute hörten, dass es einen Charakter namens Jar Jar Binks gab, dachten sie: “Wow, das wird ein cooler Charakter, das ist ein cooler Name.” Und weißt du, er stellte sich als etwas anders heraus, als wir erwartet hatten, diplomatisch zu sein.

"Ich erinnere mich an die Star Wars Actionfiguren im Laden, als ich ein Kind war. Wir waren ziemlich arm, als ich ein Kind war, und ich bekam immer nur zwei davon, weißt du, und sie waren teuer. Sie waren wie 1,25 oder so. Ich erinnere mich, dass ich eine Sand Person und eine C3P0 habe.

"Wenn Sie meine Show gesehen haben, haben Sie die gesehen &lsquo, Darth Vader in den Skizzen der Liebe. Und eine Menge Leute sagten: “Mach keine Star Wars-Parodie, weil sie gemacht wurde und gemacht wurde, du kannst sie im Internet bekommen, blah di blah, Family Guy, mach sie, Robot Chicken, mach sie …”

Aber die Sache war … James Earl Jones hat die beste Stimme, die jemals ein Mensch besessen hat. Und ich hatte die Möglichkeit, ihn in meiner eigenen Show zu spielen, als Darth Vader, was einfach ein Super-Dooper-Thrill ist.

"Der ursprüngliche Gedanke daran war, dass Darth Vader wahrscheinlich in jemanden verliebt ist, der eine rosafarbene Version von sich selbst ist, und das Ding von ihnen, das sich küsst und ihre Helme mit einem hohlen Klumpen schlagen, wissen Sie. Also kam alles daraus – nur ein Kuss und ein Knaller!

"Aber dann wurde es wirklich das Herzstück der Serie. Die ganze Crew blieb spät dran, um das Set zu malen – das, wie im Originalfilm, eigentlich nur aus Nichts zusammengeschustert war. Aber wir haben es geschafft, echte Kostüme zu bekommen. Die Originalmusik haben wir aus Kostengründen nicht verwendet. Wir haben Holst’s the Planet Suite verwendet, was einen großen Einfluss auf John Williams hatte&lsquo, s Kerbe, also verwendeten wir das, das viel preiswerter war, aber das selbe klingt, wissen Sie. Diese klassische romantische Periode, die John Williams &lsquo, im Anführungsstrich ‘leihte viel von.

"Was mich interessierte, war eher das tägliche Leben auf dem Todesstern als eine große Kampfszene oder, wie Sie wissen, nur das tägliche Geschehen im Todesstern. Wenn es keine große Krise gibt, wissen Sie? Darth geht auf die Toilette und was auch immer. All das Zeug."

"Grundsätzlich ja. Hahaha. Ich weiß nicht, ob Sie jemals unsere Original-O-News-Skizze gesehen haben, die wir 2006 im Internet gedreht haben. Ich und mein Bruder haben sie in LA gedreht, und das beinhaltete ein bisschen von mir, als ich James Earl Jones spielte. Von da an meldete sich Matt Stone von South Park bei mir und sagte, dass Isaac Hayes South Park verlassen würde, weil Scientology verärgert war, dass South Park sie verspottet hatte, und ihm sagte, dass er aufhören müsse, die Show zu machen. Also sagte er, sie würden den Koch als Darth Chef neu erfinden, und kommen Sie und tun Sie es ihm? Also bin ich dazu gekommen! Ich meine, verdammt großartig, weißt du??"