Welche Star Wars-Figur soll eine Disney Plus-Serie werden?

Welche Star Wars-Figur soll eine Disney Plus-Serie werden?

Disney Plus ist nur noch wenige Tage von Star Wars und Star Wars entfernt: Die mandalorianische TV-Show zu Ewan McGregor, der als Obi-Wan zurückkehrt. Damit haben unsere eigenen GamesRadar-Sturmtruppen überlegt, welchen Charakter sie sehen wollen, um ihren eigenen Spin-off auf der Website zu bekommen neuer Streaming-Dienst.

Dies ist das Neueste in einer Reihe großer Fragen, mit denen wir unsere Autoren befragen werden. Teilen Sie uns Ihre Antworten und Vorschläge für Themen auf Twitter mit.

Die Porgs

Welche Star Wars-Figur soll eine Disney Plus-Serie werden?

Nachdem ich Reys Possen mit Porgs gesehen habe, während er versucht zu trainieren, kann ich nicht anders, als zu glauben, dass von diesen lästigen kleinen Papageientauchern noch mehr zu sehen ist. Denken Sie Pingu, aber mit Porgs. Was ist das für ein Porg, der jetzt eine Fahrt mit dem Millenium Falcon erwischt hat? Sieht er die Sehenswürdigkeiten von Galaxien weit, weit weg? Oder hat Chewie ihn irgendwann gegessen? Wir werden es nie erfahren, es sei denn, Disney Plus macht uns eine solide.Sam Loveridge

Prinzessin Leia

Welche Star Wars-Figur soll eine Disney Plus-Serie werden?

Leia war schon immer eine persönliche Heldin von mir. Als ich aufwuchs, war ich total begeistert von ihr und ich habe immer zu ihrer Stärke und ihrem Witz aufgeschaut. Ich sehne mich danach, ihre gesamte Entstehungsgeschichte in einer üppig produzierten Serie zu sehen, die Disney leicht liefern könnte. Ich möchte wissen, wie sie war, bevor sie in die Ereignisse einer neuen Hoffnung verwickelt wurde. Sicher, sie ist als Teenager in Star Wars Rebels aufgetaucht, aber ich möchte einen tiefen Einblick in ihre Erfahrung als Prinzessin auf Alderaan mit Königin Breha und Senator Bail Organa bekommen. Meiner Meinung nach kann es nie genug Leia auf der Welt geben. Ich vermisse dich, Carrie.Heather Wald

Asajj Ventress

Welche Star Wars-Figur soll eine Disney Plus-Serie werden?

Sklave, Jedi Padawan, Sith-Lehrling, Hexe, Kopfgeldjäger – Sie können keinen anderen Star Wars-Charakter mit einem so wilden Hintergrund wie Asajj Ventress finden. Ventress wurde als kraftsensible Nachtschwesterhexe geboren, bevor sie aus ihrem Clan gestohlen und in die Sklaverei gezwungen wurde. Schließlich wird sie gerettet und als Ky Narecs Jedi-Lehrling eingestellt. Als er von Weltraumpiraten ermordet wird, findet Graf Dooku sie und nimmt sie alsseineLehrling (bis er sie verrät, weil sie zu mächtig geworden ist). Ventress, die für immer vor Dookus Wut davonläuft, wird Kopfgeldjägerin und arbeitet mit einigen unerwarteten Verbündeten (einschließlich Obi Wan und Ahsoka Tano) zusammen, sodass die Handlungsstränge reif für die Ernte sind. Ich würde entweder eine Tano / Ventress-Kumpelshow (Kopfgeldjäger) akzeptieren oder eine, die Ventress wie die köpfige Mandalorianerin behandelt und ihr durch das Universum folgt, während sie mit dem Hals schnappt und Schecks sammelt. Sicher, sie war in den Klonkriegen ziemlich stark vertreten, aber auch Obi-Wan under ister bekommt seine eigene Show, nicht wahr??Alyssa Mercante

Salacious B. Crumb

Welche Star Wars-Figur soll eine Disney Plus-Serie werden?

Haben Sie sich jemals gefragt, wie es dazu kam, dass dieses rattenhafte Alien-Ding von Jabba the Hut versklavt wurde? Nun haben Sie es geschafft. Die Reise von B. Crumb, um Jabbas Hofnarr zu werden, ist im Star Wars-Kanon noch ziemlich unerforscht, obwohl diese Geschichte der Kowakian Monkey Lizard sicherlich faszinierend ist. Stellen Sie sich vor: Ein heruntergekommener Krümel durchstreift den Planeten Kowak und leistet Gelegenheitsjobs, um seine Familie am Leben zu erhalten. Die galaktischen Kredite gehen jedoch zur Neige, und Crumb unternimmt verzweifelte Anstrengungen, um für die zu sorgen, die er liebt. Eins führt zum nächsten und Crumb landet auf Hutt’s Schiff als blinder Passagier. Leider entdeckt Bib Fortuna (dieser rotäugige, freaky aussehende Schlangenkopf) das unschuldig genug Tier und bringt ihn zu Hutt. Anstatt Crumb zu töten, beschließt der groteske Hutt, ihn als Haustier zu behalten. Gefangen und voller Sehnsucht nach seiner Familie verwandelt sich Crumb allmählich in einen sinnlosen Mangel an Hut. Als Luke Skywalker ankommt, um Solo in Return of the Jedi zu retten, ist es zu spät. Crumb leidet unter dem Stockholm-Syndrom, nachdem er zu lange an der schleimigen Haut des Monsters festgeklebt hatte. Er hat ein schreckliches, hohes Lachen entwickelt und stirbt, als Hutt’s Schiff in den Sand von Tatooine kracht. Und das ist die Tragödie von Salacious B. Crumb, die 2022 auf Disney Plus ausgestrahlt wurde.Jack Shepherd

Die Kit Fisto Show

Welche Star Wars-Figur soll eine Disney Plus-Serie werden?

Einer der Gründe, warum Star Wars so gut ist, ist, dass sein Universum voller Charaktere ist, die so komplex oder unkompliziert sein können, wie die Geschichte, in der sie erscheinen. Lukes Pfadfinder-Enthusiasmus Eine neue Hoffnung macht ihn zu einem perfekten Ersatz für das Publikum, während Kylo Rens unangenehme Reise zur dunklen Seite und seine Beziehung zu Rey im Mittelpunkt der besten Teile der neuen Trilogie standen. Das ist, bevor ich überhaupt auf das erweiterte Universum zu sprechen komme, das mehr über die dunkleren Motivationen von Spielern in der ganzen Galaxis und das, was der Mandalorianer verspricht, zu erfahren vermag.

Wie auch immer, ich denke, es wäre wirklich lustig, wenn sich eine Disney + Show auf das unglaublich witzig benannte Kit Fisto konzentrieren würde und eine Menge geliebter Charaktere hereinbringen würde, mit denen man interagieren und den Namen “Kit Fitso” laut aussprechen könnte. Star Wars kann so lächerlich sein, wie es gut ist, und Kit Fitso ist die Verkörperung davon.Ben Tyrer

Darth Maul

Welche Star Wars-Figur soll eine Disney Plus-Serie werden?

Ja, er ist in The Clone Wars erschienen und wird wahrscheinlich in die kommende Obi-Wan Disney Plus-Serie aufgenommen, aber es gibt noch so viel zu tun, wenn es um die tätowierten Sith geht. Seien wir ehrlich, er ist wahrscheinlich das Beste, was mehrere Parsec aus den Prequels herausholen. Anlage A) Er wurde in zwei Hälften geschnitten undist nicht gestorben. Anlage B) Spinnenbeine. Das ist das Ende meines Pitch. Keine weiteren Fragen.

Da Lucasfilm viele Hintergrundgeschichten aus dem Leben gerissen hat, könnte es an der Zeit sein, eine Canon-Maul-Comeback-Geschichte über Disney Plus zu veröffentlichen – und einiges von diesem hohen Budget für ein paar weitere Kickass-Lichtschwert-Duelle zu verwenden. Wir haben seit Revenge of the Sith (meiner bescheidenen Meinung nach natürlich) keinen guten Live-Einzelkampf mehr gehabt, und Maul ist darauf zugeschnitten. Plus ichJa wirklichIch möchte sehen, was mit Maul vor Solo passiert ist.Bradley Russell

Jabba die Hütte

Welche Star Wars-Figur soll eine Disney Plus-Serie werden?

Es gibt so viele Fragen, die ich in Bezug auf diesen Star Wars-Bösewicht habe. Wie ist die Heimatwelt der Hütten? Wie vermehren sie sich? Wer ist derechtJabba, wenn er keine Patenpflichten hat und, was noch wichtiger ist, wie wird eine ekelhafte, kaum bewegliche Schnecke zu einem der am meisten gefürchteten und respektierten kriminellen Kriegsherren der Galaxie? Ich gebe zu, dass ich mich in Bezug auf Star Wars-Überlieferungen nicht so gut auskenne wie die meisten Fans. Vielleicht wurde all dies bereits in mehreren Extended Universe-Comics der Vergangenheit erklärt. Trotzdem könnte eine vollständige TV-Show wirklich in die Stadt gehen, um die Hutt-Kultur und Jabbas Hintergrundgeschichte mit einem schillernden, von Disney unterstützten Produktionswert zu erkunden. Es könnte sogar die Max Rebo Band zurückbringen.Alex Avard

Kyle Katarn

Welche Star Wars-Figur soll eine Disney Plus-Serie werden?

Ein mürrischer, ex-imperialer Offizier, der sich gegen Jedi sträubt, ist eine perfekte Möglichkeit, eine sehr vertraute Welt etwas anders zu betrachten. Ich weiß, dass er seit dem Ausmerzen der Extended Lore durch Disney nicht mehr wirklich kanonisch ist, aber Katarns Geschichte steckt voller Potenzial. Stellen Sie sich eine geteilte Zeitachse in seinem abwechslungsreichen Leben vor. Erstens berichtete er über seine Zeit als kaiserlicher Offizier über die schlechten Anzeichen des Kampfes, voller politischer Machenschaften und Drosseln der Fernstreitkräfte. Dann, zweitens, seine Reise als Jedi im Stil eines Bad Lieutenant, unfreiwillig von der Macht befähigt und müde über die BS, mit der er zu tun hat, um Dinge zu erledigen.Leon Hurley

Cad Bane

Welche Star Wars-Figur soll eine Disney Plus-Serie werden?

Sie wissen, dass Sie ein Problem haben, wenn jemand mit zwei Pistolen, einem langen Staubtuch und einem Cowboyhut bewaffnet ist, aber Cad Bane hat die Persönlichkeit, die dazu passt. Cad ist ein ironischer und nagelscharfer Alien, der aussieht, als wäre er direkt aus einem Western entkommen. Er ist eines der besten Teile der Star Wars-Prequel-Ära, obwohl er noch nie in einem der Filme mitgewirkt hat. Als wiederkehrender Gaststar in der Zeichentrickserie “The Clone Wars” sollte er an die mysteriöse und mühelose Coolness von Boba Fett während “The Empire Strikes Back” erinnern. Als solcher würde er eine ideale Wahl für eine Solo-Disney Plus-Saison treffen. Er ist auch kalt, rücksichtslos und einprägsam, mit einem synthetischen Geräusch in seiner Stimme. Es ist also nicht so, als würde er den Bildschirm nicht bedienen.Benjamin Abbott

Wam Lufba

Welche Star Wars-Figur soll eine Disney Plus-Serie werden?

Wie konnte ich nicht die beste Muppet des Star Wars-Universums auswählen, um seine eigene Disney + -Serie zu leiten? Wam Lufba ist ein Mitglied der liebenswert benannten Yuzzum-Spezies, die nur für ein paar Sekunden zu sehen ist, als Leia sich in Return of the Jedi noch als Kopfgeldjäger verkleidet hat, aber die kollektive Phantasie der Star Wars-Schriftsteller über die Jahrzehnte hat weitaus mehr gebracht weniger. Ehrlich gesagt hatte ich schon immer ein Faible für die Außerirdischen von Star Wars, die nicht nur menschliche Schauspieler sind, die seltsame Prothesen tragen. Yoda wäre die naheliegendere Wahl für Muppet-Stars, aber ich habe ihn nach all der Zeit, die er in den Prequels hatte, immer noch satt. Und ja, ich weiß, dass keine von ihnen technisch gesehen Muppets sind, aber komm schon.Connor Sheridan

Haben Sie eine Frage, die das GamesRadar-Team beantworten soll? Lass es uns auf Twitter wissen.