Wir können es kaum erwarten, in 7 Teams wie Madden NFL 18 zu spielen

Wir können es kaum erwarten, in 7 Teams wie Madden NFL 18 zu spielen

Es dauert drei Monate, bis Madden 18 in die Regale kommt, mit Tom Bradyon als Titelbild – und GR + erwartet, dass alle Details des diesjährigen Spiels nächsten Monat auf der E3 veröffentlicht werden. (Um Ihren Appetit anzuregen, sollten Sie sich diesen detaillierten Überblick über die 11 wichtigsten Änderungen ansehen, die die Fans in diesem Jahr am meisten wünschen.)

Zwar ist es noch nicht möglich, Ihnen bestätigte Details mitzuteilen, aber die NFL-Draft und die kostenlose Agentur bieten einen guten Einblick in die Aufstellung aller 32 Pro-Mannschaften zu Saisonbeginn. Zu diesem Zweck habe ich jeden Kader analysiert, um Ihnen die sieben Mannschaften vorzustellen, die im diesjährigen Spiel am aufregendsten aussehen. Beachten Sie, dass dies nicht die Teams bedeutet, die die beste kollektive Bewertung haben, sondern diejenigen, die einen faszinierenden Haken oder eine neue Herausforderung darstellen, wie die verlegten LA Changers.

Jacksonville Jaguars

Wir können es kaum erwarten, in 7 Teams wie Madden NFL 18 zu spielen

89 Trucking, 90 Speed, 92 Carrying, 92 Acceleration: Auf dem Rücken des Drafts ist der neue Jags RB Leonard Fournette bereits ein Madden-Monster. Und nächstes Jahr steht er neben Ultimate Team auch in Jacksonville auf dem Kader. TJ Yeldon und Chris Ivory sorgen für Tempo- und Kraftwechsel. Eine junge Sekundarstufe unter der Leitung von CB Jalen Ramsey im zweiten Jahr sollte ebenfalls viele Tipps geben, aber Sie haben eine große Entscheidung im Franchise-Modus zu treffen: Fahren Sie mit Blake Bortles bei QB fort oder beginnen Sie erneut über den Draft oder die kostenlose Agentur? Genau dieses Dilemma macht Jacksonville zu einem verlockenden Langzeitprojekt.

Neuengland Patrioten

Wir können es kaum erwarten, in 7 Teams wie Madden NFL 18 zu spielen

Die Jungs von Bill Belichick wurden letztes Jahr mit 87 bewertet – und das war, bevor sie dem Trainer einen fünften Super Bowl-Rekordsieg einbrachten, und Tom Brady sein erstes Madden-Cover. Brady wird natürlich zu den Elite-QBs gehören, wobei Rob Gronkowski wahrscheinlich der beste TE im Spiel ist, und Julian Edelman, Brandin Cooks und Dion Lewis andere verlockende Angriffsoptionen. Ihr defensives Spielbuch mit allen Arten einzigartiger Fronten lässt sie auch auf der anderen Seite des Balls hervorstechen. Wenn Sie sofortige Erfolge ohne zeitnahen Umbau erzielen möchten, sind die Pats das Team für Sie.

Houston Texans

Wir können es kaum erwarten, in 7 Teams wie Madden NFL 18 zu spielen

Michael Vick gilt als der beste Quarterback, der je in Madden aufgetreten ist, dank seiner wahnsinnigen Geschwindigkeit und seines großen Arms – und wenn jemand aus der aktuellen Rookie-Crop seine digitalen Heldentaten nachahmen wird, wird es der neue Texans QB Deshaun Watson sein. Seine Madden 17 Ultimate Team-Karte verfügt über 88 Wurfkraft und Präzision sowie 84 Geschwindigkeit. All diese Zahlen werden nach einigen Saisons im Franchise-Modus steigen. Während er große Punkte aufstellt, sollte eine mit Stahl veredelte Verteidigungsmauer mit JJ Watt, Jadeveon Clowney und Brian Cushing diese verhindern. Hier gibt es viel Spielraum für eine allererste Vince Lombardi Trophy.

Los Angeles Ladegeräte

Wir können es kaum erwarten, in 7 Teams wie Madden NFL 18 zu spielen

Im wirklichen Leben stimme ich dem Umstieg von Chargers aus San Diego überhaupt nicht zu. In einem Videospiel ist der Neuanfang mit einem Team jedoch eine einzigartige Herausforderung. Ein Franchise-Unternehmen, bei dem Sie von Anfang an die volle Kontrolle über die neuen Jungs von LA haben, sollte eine der Hauptattraktionen von Madden 18 sein. Insgesamt 90 in Madden 17, Signal Caller Philip Rivers kann noch gehen, und seine Optionen mit dem Ball wurden durch die Draft-Day-Hinzufügung von # 7 Gesamtauswahl Mike Williams gestärkt. Werfen Sie in DE Joey Bosa und TE Henry Hunter und die Bausteine ​​des Erfolgs sind sicher in Position.

Chicago Bears

Wir können es kaum erwarten, in 7 Teams wie Madden NFL 18 zu spielen

Mit der Madden 17 Ultimate Team-Karte von Mitchell Trubisky werden die Bären im nächsten Jahr endlich eine unterhaltsame Seite sein, um Anstoß zu üben. Die Nummer 2 der Gesamtauswahl ist mit 83 bewertet, mit 93 Wurfkraft – und, kritisch, mit 80 Geschwindigkeit – was ihn zu einem echten QB mit doppelter Bedrohung macht. Eine damit verbundene Herausforderung wird sein, wen Trubisky neben Cameron Meredith auswählt. Victor Cruz? Reuben Randle? Eine heiße Aussicht oder ein Free Agent von der Straße? Während Jordan Howard und Jeremy Langford Sie gleich wieder sehen sollten, erscheint es wie ein Franchise-Teaser, die Empfänger zu finden, die Trubiskys Fähigkeiten ergänzen.

Dallas Cowboys

Wir können es kaum erwarten, in 7 Teams wie Madden NFL 18 zu spielen

Das am wenigsten überraschende Team auf dieser Liste, da all seine aufregendsten Spieler – QB Dak Prescott, RB Ezekiel Elliott und WR Dez Bryant – bereits in Madden 17 im Kader standen und sehr, sehr gut waren. Diese heilige Dreifaltigkeit sollte noch eine Statistik sehen Upgrade in diesem Jahr, während drei exzellente Auswahlentwürfe (Taco Charlton, Chidobe Awuzie, Jourdan Lewis) ihr Möglichstes tun, um eine leicht wackelige Abwehr zu unterstützen. Das America’s Team ist auch der Kader, wenn Sie ein langjähriger WWE-Fan sind, nachdem Sie einen Xavier Woods in starker Sicherheit hinzugefügt haben. Keine Beziehung zum eigentlichen Wrestler, aber auf jeden Fall ein amüsanter Zufall.

Tennessee Titans

Wir können es kaum erwarten, in 7 Teams wie Madden NFL 18 zu spielen

Seriöser Madden-BloggerRidder17 hat Tennessee letztes Jahr zum besten Franchise-Team mit vielen Herausforderungen gekürt – aber es gibt viele erste Puzzleteile, wie den jungen QB Marcus Mariota und die herausragenden Verteidiger Wesley Woodyward und Jason McCourty. Letzteres ist inzwischen weitergegangen, aber Adoree Jackson, die Nummer 18, ist eine noch faszinierendere Wahl, und Corey Davis, der erste Allrounder, wird sofort zu Mariotas attraktivstem Angriffsziel. Mit einem geschätzten Gehalt von 46 Millionen US-Dollar haben Sie genug Moolah, um die fehlenden Teile zu finden und Super Bowl-Feiern in Memphis auszulösen.

Madden 18 ist am 25. August raus und wir werden nach E3 noch viel mehr drauf haben. Während sich Tom Brady über sein Madden-Cover freut, gibt es hier noch elf weitere Namen, die sich als unglücklich erweisen können, dass sie es verpasst haben.