Wolfenstein: Youngblood ist All-In gegangen und es scheint sich ausgezahlt zu haben

Wolfenstein: Youngblood ist All-In gegangen und es scheint sich ausgezahlt zu haben

Eine der ersten Szenen in Wolfenstein: Youngblood fasst den Ton des Spiels perfekt zusammen. Die Zwillingsprotagonisten Jess und Soph erfahren, dass ihr Vater, BJ Blazkowicz, im von den Nazis kontrollierten Paris verschwunden ist. Deshalb stehlen sie einige Superanzüge und machen sich auf den Weg, um ihn zu finden. Die Sache ist, dass Jess und Soph trotz all der Lektionen, die sie von ihren Eltern erhalten haben, nie gegen die Nazis gekämpft haben. Sie sind ausgebildete Mörder, aber keine geübten. Ich werde die Einzelheiten nicht verderben, aber ihr erster wirklicher Nazi-Kill ist so chaotisch wie es nur geht, und es ist eine grausame, wilde, verdammt lustige Szene, die genauso denkwürdig ist wie der Höhepunkt von Wolfenstein 2: The New Koloss. Genau das Richtige, denn auf der Grundlage meiner E3 2019-Demo des Spiels passt Youngblood als Ganzes genau zu dieser Beschreibung eines T-Stücks.

In gewisser Weise fühlt sich Youngblood wie ein Spin-off an. MachineGames und der Mitentwickler Arkane Studios, den Sie wahrscheinlich als Hersteller von Dishonored kennen, gingen bei experimentellen Ideen durchaus Risiken ein. Youngblood verwendet ein RPG-ähnliches Skill Tree- und Leveling-System. Während Sie das Ganze solo spielen können, ist das Spiel für den Koop-Modus konzipiert. Gleichzeitig fühlt es sich an wie eine vollfette Wolfenstein-Fortsetzung. Es ist eine direkte Fortsetzung der Geschichte von New Colossus, die Mischung aus Heimlichkeit und Schießen ist ebenso befriedigend, und dank der weltbildenden Muskeln von Arkane fühlt es sich wie ein großes Spiel an, in das man viel Zeit stecken könnte . Nachdem ich es für mich selbst gespielt habe, bin ich bestrebt, genau das zu tun. Ich möchte seine Geheimnisse kennenlernen, meinen Superanzug verbessern und vor allem mehr über seine jugendlichen Protagonisten erfahren.

Alle Teenager erschrecken die Lebenden vor mir

Wolfenstein: Youngblood ist All-In gegangen und es scheint sich ausgezahlt zu haben

"Seit 20 Jahren machen wir diese superstarken männlichen Helden, also ist es wirklich erfrischend, dies zu tun," Der ausführende Produzent von MachineGames, Jerk Gustafsson, berichtet von Jess und Soph. "Wir möchten aber auch, dass sie eine Einstellung haben. Das sind harte Mädchen, die während dieser zweiten Revolution und während des Krieges aufgewachsen sind und von Eltern erzogen wurden, die sie auf alle möglichen Schrecken vorbereitet haben. Die Geschichte dreht sich im Wesentlichen um das Wachsen, den Übergang von der Pubertät zum Erwachsenenalter. Sie sind diese unsicheren jungen Mädchen in der ersten Szene und dann machen sie den ersten Kill und werden zu übermütigen Mordmaschinen. Es gibt auch Gründe dafür, weil sie darauf vorbereitet sind. Sie müssen nur diese Schwelle überschreiten und erkennen dann, dass sie dies tatsächlich tun können."

Ich habe Jess und Soph sofort geliebt, und das nicht nur wegen der Trial-by-Nazi-Szene. Sie sind hochmütig, übermütig, liebenswürdig peinlich. Sie teilen Witze und Spitznamen. Sie sind schreckliche Lügner. Das sind fantastische Aufnahmen. Wie Gustafsson sagt, sind sie harte Mädchen, aber sie sind auch die Inbegriffe von Teenagern, was einen großen Teil dazu beiträgt, dass sie so überzeugend sind. Sie sind zweiteilig dreist bis einteilig dreist. Alle Entscheidungen, die sie getroffen haben, sind absurd rücksichtslos und grenzenlos dumm, aber sie sind so ernst, dass ich nicht anders kann, als sie anzuheuern.

Zu Jess und Soph gesellen sich auch neue Gesichter wie Abby, das Baby, das Grace in New Colossus stillte. Sie ist auch erwachsen und dank Seths Anleitung ist sie eine echte Ingenieurin geworden. Ihre stumpfe, neugierige Persönlichkeit passt gut zu Jess und Soph, und Gustafsson sagt, dass Abby eine wichtige Rolle in Youngblood als Sprecherin der Kampagne und technische Hand der Basis spielen wird.

Eine brandneue Arkane-Welt

Apropos Kampagne: Laut MachineGames sind die Dinge diesmal noch weniger linear, nicht dass Linearität eine schlechte Sache ist. Wolfenstein: Mit dem New Colossus konnten die Spieler einige Nebenmissionen in beliebiger Reihenfolge bewältigen, und jede Mission ermöglichte mehrere Wege und Ansätze. Indem sie jedoch die entehrten Köpfe von Arkane nutzten, wurden Youngbloods viel offener.

"Unser Ziel ist es, sicherzustellen, dass es immer genug zu tun gibt," Sagt Gustafsson. "Die Sache ist, wenn Sie zum ersten Mal zum Hub kommen, gibt es eine Auswahl von Missionen, die Sie tun können. Einige von ihnen werden niedriger sein als Sie, andere werden etwas höher sein. Aber es gibt nichts, was Sie davon abhält, es mit den Schwierigeren aufzunehmen. Aber das Ziel für uns ist natürlich, dass Sie, wenn Sie die Missionen ausführen, die Ihnen zur Verfügung stehen, nicht alle erledigen müssen, aber Sie können eine stetige Kurve durch die Kampagne ziehen, ohne sich Gedanken über das Schleifen machen zu müssen."

Dies knüpft wieder an das XP-System von Youngblood an. Hier ist der Haken: Du steigst auf und verdienst Fertigkeitspunkte, indem du Nazis tötest, und schaltest neue Fertigkeiten in bestimmten Bäumen frei, indem du diese Punkte ausgibst. Sie können auch Münzen sammeln, um sie für Waffenmodifikationen auszugeben. Diese wurden durch neue Anbaugeräte für die Rückgabe von Waffen wie die noch lächerliche Schrotflinte erheblich erweitert.

https://gfycat.com/ifr/vibrantcalminganue

Das kam mir zunächst unbestreitbar komisch vor, aber am Ende meiner Demo befand ich mich mit den Fähigkeiten Mind, Power und Muscle an Bord. Die Anpassung beginnt mit den Signaturfähigkeiten von Jess und Soph: Crush, mit dem Sie Dinge (zum Beispiel: Nazis) wirklich hart treffen können, und Cloak, mit dem Sie vorübergehend unsichtbar werden. Sie können beide Signaturfähigkeiten verwenden und auf jeden Fähigkeitsbaum zugreifen, unabhängig davon, für welche Schwester Sie sich entscheiden. Alles, was mich besser darin macht, Nazis im Geheimen zu töten, ist für mich in Ordnung, und viele Fähigkeiten eröffnen neue Wege und Geheimnisse innerhalb von Leveln. Das XP-System ermutigt Sie, jeden letzten Feind niederzuschlagen, anstatt an ihm vorbeizuspringen, und die Münzenwirtschaft motiviert Sie, jeden Winkel der eindeutig arkanen Welt zu erkunden – nicht, dass ich eine Entschuldigung brauche. Das erste Level in Youngblood brachte mich direkt zurück zu Dishonored, und ich beschwere mich nicht.

"Arkane ist wirklich sehr, sehr stark in diesem Bereich, und ich denke, was wir zusammen gemacht haben – wenn wir die Level und all das geplant haben -, haben wir automatisch mehr von der Level-Design-Philosophie integriert, die sie haben, und es funktioniert wirklich gut," Gustafsson sagt es mir. "Später im Spiel werden Sie sehen, wenn wir in die größeren Bezirke gelangen, in denen Sie viele verschiedene Routen haben. Dies ist noch sinnvoller und eignet sich sehr gut für ein Koop-Spiel. Das Spiel wird auch Fähigkeiten, Werkzeuge und Waffen enthalten, die auf dem Fortschritt basieren. Der Start des Spiels verläuft ziemlich linear, aber sobald Sie den Hub erreicht haben, wird er geöffnet. Ich bin wirklich froh, dass wir die Gelegenheit hatten, mit Arkane zusammenzuarbeiten."

Zwei Superanzüge sind besser als einer

Wolfenstein: Youngblood ist All-In gegangen und es scheint sich ausgezahlt zu haben

Youngbloods RPG-Elemente passen gut zu Wolfensteins Stealth-or-Slaughter-Ansatz, da sich jeder Spielertyp auf seine bevorzugte Angriffsmethode spezialisieren kann. Dies ist auch eine großartige Ergänzung für die Zusammenarbeit. Ich habe Youngblood mit meinem Freund Chris Livingston von GamesRadars Schwestersite PC Gamer gespielt, und innerhalb weniger Minuten haben wir auf natürliche Weise Gebiete zusammen ausgesucht, wobei einer von uns die Stealth-Route eingeschlagen hat und der andere mit lodernden Waffen gebrannt hat, als es unvermeidlich laut wurde. Ressourcen wie Münzen und Munition werden zum Glück zwischen den Spielern instanziiert, sodass es nicht schadet, alles abzuspalten und aufzusaugen.

Du schon wiederkönnenSpielen Sie Youngblood alleine mit einer KI-Schwester als Partnerin, aber Sie werden einige großartige Koop-Funktionen verpassen. Jess und Soph können beispielsweise Handzeichen verwenden, um sich gegenseitig zu verstärken. Ich ging mit einem klassischen Daumen hoch und Chris benutzte die Rockerhörner, die uns Gesundheit und Rüstung erhöhten. Es gibt Koop-Kisten und Türen, bei denen beide Spieler sich öffnen müssen, und diese führen oft zu unschätzbaren Gütern wie Münzen und Extraleben. Ja, Youngblood hat ein sehr altmodisches Lebenssystem. Sie und Ihr Partner teilen sich einen Lebenspool. Wenn einer von Ihnen untergeht, zahlen Sie beide dafür. In Verbindung mit dem Zustand der Niedergeschlagenheit, aber der Wiederauferstehung, sorgt dies für einige intensive und lustige Momente "zum Teufel, komm hier rüber" Momente. Möglicherweise bin ich innerhalb von Sekunden zweimal für denselben mit Flammenwerfern ausgerüsteten Nazi gestorben. Entschuldigung, Chris.

https://gfycat.com/ifr/ickysnivelingamericancrow

Hilfreicherweise ist die Koop-Funktion so abgestimmt, dass niemand zurückbleibt. Die Beute jedes Spielers wird nicht nur instanziiert, sondern auch sein Schwierigkeitsgrad. Sie können einfach weiterspielen, während Ihr Freund hart spielt. Das ist großartig, nicht nur, weil Youngblood so leichter zugänglich ist, sondern auch, weil es das vom Host gesteuerte Level-System des Spiels ausgleicht. Bis zu einem gewissen Grad steigen Feinde mit Ihnen, während Sie aufsteigen, und die Stufe der Feinde einer Sitzung wird durch die Stufe des Gastgebers bestimmt. Dank des lokalen Schwierigkeitsgradsystems können Sie Freunde, die mit XP an Ihnen vorbeigeflogen sind, hosten lassen, während Sie auf easy spielen, oder Sie können hosten und sie können auf hard spielen. Es ist kein perfektes System, aber es sollte die durchschnittliche Koop-Sitzung für alle unterhaltsamer machen.

Ich habe nicht so viel von Youngblood gesehen, wie ich gerne gesehen hätte, was irgendwie ermutigend ist. Ich wollte mehr sehen, nicht weil ich nicht sicher war, ob es mir gefällt, sondern weil ich es definitiv tue und ich Fragen hatte. Es ist mehr Wolfenstein bis hin zu seinem Knochenmark, das die Nazis tötet, was Spaß macht und alles ist, aber es ist die Neuheit von Youngblood, die mich am meisten begeistert. Können kooperative, harte Mädchen im Teenageralter, RPG-Elemente und eine Welt mit uneigennützigem Geschmack die Fackel eines der besten modernen Ego-Shooter tragen? Ja ich glaube schon.

Wolfenstein: Youngblood wird am 26. Juli für PS4, Xbox One, PC und Switch erhältlich sein.