8 einfache Gründe, die Sie im Killzone 3-Multiplayer-Modus nicht leiden können

In einem Multiplayer-Shooter wie Killzone 3 braucht man nicht viel, um ein ganzes Team zu vermasseln. Wenn ein Spieler darauf besteht, dumm zu sein, leidet der gesamte Kader. Wir bitten nicht jedes Team, eine Art Alpha-Staffel-Superkraft zu sein, die immer im Gleichschritt arbeitet, aber wir bitten demütig darum, dass Sie ab und zu Ihren Kopf benutzen. Was wir verlangen, ist nicht schwer. Befolgen Sie einfach unsere acht schnellen Tipps und Sie sind auf dem besten Weg, ein passabler Killzone 3-Spieler zu werden.

8) Sie verstehen Choke-Punkte nicht

8 einfache Gründe, die Sie im Killzone 3-Multiplayer-Modus nicht leiden können

Oben: Diese Leute hätten viel mehr Glück, wenn sie sich trennen würden, und Sie auch

Es steht Ihnen ein enormes Niveau zur Verfügung. Es gibt mehrere Routen, geheime Tunnel und viele andere Möglichkeiten. Sie laden jedoch kontinuierlich direkt in die integrierten Drosselstellen auf der Karte auf. Das Spiel wurde entwickelt, um Feinde in der Nähe dieser Orte zu erzeugen. Das Spiel versucht absichtlich, Spieler in diese explosiven Drosselstellen zu leiten.

Wenn Sie versuchen, etwas zu schützen, ist der schlechteste Ort direkt neben dem, was Sie bewachen. Sie erwarten, dass Sie ganz oben auf dem erfassten Punkt sind. Sie werden wahrscheinlich sogar präventiv eine Granate werfen, nur für den Fall, dass jemand dumm genug war, direkt daneben zu stehen.

Es amüsiert uns immer wieder, wie oft wir pro Match Menschen in einer verborgenen, geduckten Position herumschleichen sehen. Dies ist kein Black Ops. Jeder kann dich sehen. Das Spieltempo ist viel schneller als bei Call of Duty, du musst also Schritt halten. Sie werden ohnehin nicht in der Lage sein, einen Feind mit nur wenigen Kugeln zu töten, sodass das Campen in einer Ecke wahrscheinlich nicht viel bringt. Die Chancen stehen gut, dass sie aufspringen und dich abschneiden, bevor deine Kugeln den Job beenden.

Wie man es repariert:Sei schnell. Ein paar Kugeln werden dich nicht töten, also mach dir keine Sorgen, dass der Feind dich für einen Moment sieht. Erwarten Sie auch, dass der Feind schnell ist. Sie können sie nicht ausschalten, wenn Sie in einer Ecke campen. Es ist weitaus effektiver, einen Nebenweg einzuschlagen und zu versuchen, hinter die Spawnpunkte des Feindes zu gelangen, als Zeit damit zu verbringen, einen Platz durch Zelten zu verteidigen.

Am schlimmsten in:Guerillakrieg