Beste Red Dead Redemption 2-PC-Einstellungen, um sicherzustellen, dass Sie Ihr Spiel perfekt abgestimmt haben

Beste Red Dead Redemption 2-PC-Einstellungen, um sicherzustellen, dass Sie Ihr Spiel perfekt abgestimmt haben

Wenn Sie möchten, dass der alte Westen seinen Höhepunkt erreicht, müssen Sie sicherstellen, dass Sie die besten PC-Einstellungen für Red Dead Redemption 2 ausgewählt haben, um ihn richtig zur Geltung zu bringen. Mit Rockstars Sandbox-Meisterwerk auf dem PC stehen mehr Grafikoptionen und benutzerdefinierte Anpassungseinstellungen zur Verfügung als je zuvor.

Wir haben mit einer Vielzahl von Grafik- und Spieloptionen experimentiert, um herauszufinden, welche unserer Meinung nach die besten Red Dead Redemption 2-PC-Einstellungen sind. Gameplay-Optimierungen gelten für alle Versionen des Spiels, während die visuellen Einstellungen vor dem Start Ihrer Red Dead Redemption-Story geändert werden sollten, um ein reibungsloses Cowboy-Erlebnis zu gewährleisten.

Red Dead Redemption 2 Spieleinstellungen

Beste Red Dead Redemption 2-PC-Einstellungen, um sicherzustellen, dass Sie Ihr Spiel perfekt abgestimmt haben

Bevor wir uns mit PC-spezifischen Grafik-Optimierungen befassen, können Sie im Folgenden einige schnelle und einfache Änderungen an den Gameplay-Einstellungen vornehmen, um sicherzustellen, dass Red Dead Redemption 2 sowohl auf Rigs als auch auf Konsolen einfacher zu spielen ist.

  • Anschalten &lsquo, umzuschalten, um zu laufen‘- Sparen Sie sich mit dieser Zeitersparnis im Steuerungsmenü die Mühe, den Run-Button gedrückt zu halten, um die Sprints Ihres Outlaws weniger langweilig zu machen.
  • HDR aktivieren – Wenn Ihr Bildschirm dies unterstützt, stellen Sie sicher, dass HDR in den Anzeigeeinstellungen aktiviert ist. RDR2 bietet einige der auffälligsten Einsatzmöglichkeiten dieser kontrastverstärkenden Technologie, die Sie jemals finden werden.
  • Verwenden Sie das freie Ziel für Fußaktionen – Arthurs Lock-On-Modi sind ein bisschen klebrig. Wechseln Sie daher im Steuerungsmenü zum Freihandmodus, um mehr Entscheidungsfreiheit darüber zu erhalten, wo die Kugeln des Cowboys landen. Das macht dich zu einem genaueren Revolverhelden. Versprechen.
  • Verwenden Sie Lock-On für Schießereien – Lassen Sie die Verriegelung für Halterungen / Fahrzeuge auf normal eingestellt. Der Versuch, Schüsse manuell auf dem Pferderücken zu platzieren, ist schwieriger als eine Operation am offenen Herzen mit einem Spatel.
  • Aktivieren Sie das Auto-Center für die erste Person – Suchen und aktivieren Sie diese Option in den Kameraeinstellungen, um es einfacher zu machen, Gegner auf dem Pferderücken anzuvisieren, während Sie in der ersten Person spielen.
  • Schalten Sie den Wasserhahn eint – Geben Sie Ihren Ziffern eine Pause und reduzieren Sie das Tastenschlagen, indem Sie aktivieren &lsquo, tippen Sie im Steuerungsmenü auf assist ‘. Das &lsquo, x2 ‘Einstellung arbeitet gut und lässt Sie Kasten viel schneller öffnen.
  • Jonglieren Sie mit Ihren HUD-Optionen – Wechseln Sie zwischen der normalen Minikarte, dem erweiterten Ansichtspunkt für zusätzliche Anleitungen, der reduzierten Kompassansicht oder dem HUD, wenn Sie Ihre Navigationsfähigkeiten auf die bestmögliche Weise testen möchten. Sie haben viele Möglichkeiten.
  • Geben Sie Standard-FPS-Steuerelementen einen Schuss – Dies ist ein subjektiver Wechsel. Dennoch finden wir den Wechsel von Standardsteuerungen zu &lsquo, Standard-FPS ‘, die von X / A zu einem Klicken des linken Steuerknüppels wechseln, fühlt sich natürlicher an.

Grundlegende Tipps zur Einstellung von Red Dead Redemption 2 für PCs

Heilige Hölle hat diese Red Dead Redemption 2alledie Grafikeinstellungen auf dem PC. Rockstar bietet Ihnen eine unglaubliche Anzahl von Optionen zum Optimieren, mit 16 grundlegenden visuellen Einstellungen und ehrlich gesagt 21 separaten Qualitätsvoreinstellungen. Wie sehr vermissen wir die Tage von Hoch, Mittel und Tief.

Anstatt sich für herkömmliche Voreinstellungen zu entscheiden, wählt Rockstar einen anpassbaren Schieberegler, den Sie ziehen können, um diese 21 Qualitätsstufen zu erreichen. Diese Voreinstellungen sind auf sieben Skalen für aufgeteilt&lsquo, Bevorzugung Leistungwenn Sie die höchste Framerate wollen, sieben für&lsquo, ausgeglichen ‘, und weitere sieben Einstellungen für&lsquo, Bevorzugung Qualitätfür diejenigen, die das attraktivste Outlaw-Erlebnis suchen. Mit Balanced passt das Spiel Ihre Einstellungen global an das Hardware-Level Ihres PCs an. Sie können auch das spielinterne Benchmarking-Tool verwenden, um mit den Einstellungen zu experimentieren, um festzustellen, wie sie sich auf Ihre Framerate auswirken. Drücken Sie R3, wenn Sie einen Xbox-Controller auf dem PC verwenden. So weit mithalten? Schön.

Red Dead Redemption 2 PC-Leistungseinstellungen

Beste Red Dead Redemption 2-PC-Einstellungen, um sicherzustellen, dass Sie Ihr Spiel perfekt abgestimmt haben

Wenn Sie die glattesten Frameraten aus RDR2 herauspressen möchten, konzentrieren Sie sich aufLeistung begünstigenMöglichkeit. Die zweit- und drittniedrigste Schieberegler-Voreinstellung ist genau das, was Sie wollen, wenn Sie mit den von Rockstar empfohlenen Grafikkarten arbeiten – der Nvidia GeForce GTX 1060 6GB und der AMD Radeon RX 480 4GB.

Wenn Ihre GPU etwas in die Länge gezogen ist und Sie hoffen, 1080p bei 60 Bildern pro Sekunde zu erreichen, müssen Opfer gebracht werden. Im Allgemeinen sollte fast jede Einstellung auf niedrig eingestellt sein, obwohl es einige FPS-Killer gibt, die Sie vollständig deaktivieren möchten.Screen Space Ambient Occlusionist die teuerste Grafikeinstellung und sollte so schnell wie möglich ausgeschaltet werden. Danach ist es eine gute Idee zu deaktivierenAnisotrope Filterung, oder haben es bei &lsquo, x2 ‘an einem Stoß. Deaktivieren Sie alle Arten vonKantenglättung, obwohl Sie in der Lage sein können, mit dem billigen davonzukommenFXAA.

Red Dead Redemption 2 PC visuelle Einstellungen

Beste Red Dead Redemption 2-PC-Einstellungen, um sicherzustellen, dass Sie Ihr Spiel perfekt abgestimmt haben

Wenn Sie suchenalleDie grafischen Schnickschnack des Cowboys und der Wille, in Red Dead Redemption 2 mit 1080p 60 fps zu erreichen, erfordern eine ernsthafte GPU. Wenn Sie jedoch mit einer Framerate von 30 fps zufrieden sind und akzeptieren können, dass die Outlaw-Aktion bei alternden Rigs unter dieses Ziel sinkt, können Sie Arthurs Wild-Wild-Quest auf einer Vielzahl von PC-Hardware sehr hübsch aussehen lassen.

Konzentration auf die&lsquo, Bevorzugung QualitätPreset ist eigentlich gar nicht so anstrengend, wenn es um die Nutzung von VRAM geht. Erhöhen Sie alle Werte auf die oberen Schieberegler dieser Option, und Sie benötigen weniger als 3,5 GB Arbeitsspeicher. Mit jeder GPU über Nvidias Grafikkarte der mittleren Leistungsklasse 1060 sollten Sie mehr als genug PS haben, um Morgans schickere visuelle Funktionen zu bewältigen.

Um RDR2 so hübsch wie möglich zu gestalten, sollten mehrere Einstellungen Vorrang vor allen anderen haben. Vielleicht ist das größteScreen Space Ambient Occlusion. SSAO passt die Qualität der Umgebungsschatten an und sollte entweder auf Mittel oder Hoch eingestellt werden, um dem Spiel ein zusätzliches filmisches Aussehen zu verleihen. Während subtiler,Anisotrope Filterungsollte auch aufgemotzt werden &lsquo, x16 ‘- es lässt Beschaffenheiten glatter aussehen, wenn es weg von den Winkeln angesehen wird.

Benötigen Sie weitere Hilfe? Dann schauen Sie sich unser Essential an Red Dead Redemption 2 Tipps im video unten: