Fallout: New Vegas Schneekugelführer

Jedes gute Open-World-Spiel braucht heutzutage einige Sammlerstücke und Fallout: New Vegas ist nicht anders. Von all den Dingen, die man im Mojave-Ödland sammeln kann und von denen wir glauben, dass es eine ganze Menge gibt, sind einige der schwer fassbaren die Schneekugeln. Diese sieben kleinen Schmuckstücke sind aufgrund ihrer geringen Größe unglaublich schwer zu finden, aber wenn Sie sie sich schnappen können, können Sie sie entweder in Ihrem Zuhause ausstellen oder für eine ziemlich exorbitante Menge an Verschlusskappen an Mr. House verkaufen. Sie zu finden ist der schwierige Teil.

Fallout: New Vegas Schneekugelführer

Aber hier kommen wir ins Spiel. Wir hier bei GamesRadar haben viel Blut, Schweiß, Tränen und mehr als ein bisschen Schlaf verloren, um Ihnen eine Liste darüber zu geben, wo sich all diese Schneekugeln befinden können, sodass Sie keine haben zu! Natürlich können wir nichts gegen die mutierten Wildtiere, Supermutanten und Räuber unternehmen, aber wenn wir alles für Sie tun, werden Sie es nie erfahren.

Schauen Sie sich den Rest unserer Fallout: New Vegas-Anleitungen hier an:

Leitfaden zur Charaktererstellung | Fallout: New Vegas Super Review | Leitfaden zur Charaktererstellung

Guten Frühling Schneekugel

Fallout: New Vegas Schneekugelführer

Der allererste Schneekugel befindet sich in der allerersten Stadt im Spiel. Sie müssen sich auf den Weg zum Good Springs Cemetary machen, der einen Hügel nordöstlich der Stadt hinaufführt. Wenn Sie nach links zum Wasserturm schauen, sehen Sie diesen vor einem kleinen rechteckigen Grabstein.

Fallout: New Vegas Schneekugelführer

Oben: Fahren Sie von Good Springs auf diesen Hügel zu

Fallout: New Vegas Schneekugelführer

Oben: Es liegt auf dem Dreck direkt vor diesem Grab

Mount Charleston Globe

Fallout: New Vegas Schneekugelführer

Dies ist eine der frühesten Schneekugeln, die Sie bekommen können, aber die Reise ist unglaublich gefährlich. Jacobstown liegt im äußersten Nordwesten der Karte. Wenn Sie sich Ihre Weltkarte ansehen, befindet sie sich in einem scheinbaren Krater westlich von Westside. Der einzige Weg dorthin führt über die Straße in die Berge. Versuchen Sie also nicht, auf eine Abkürzung zu klettern. Die Reise wird nur durch die Dutzenden von Cazadors und Fiends auf dem Weg gefährlicher.

Sobald Sie dort angekommen sind, müssen Sie nur noch die Lodge betreten und direkt vor Ihnen vom Schreibtisch nehmen. Aber viel Spaß damit, überhaupt erst hierher zu kommen.

Fallout: New Vegas Schneekugelführer

Oben: Auf dem Weg den Berg hinauf gibt es keine Abkürzungen. Seien Sie also auf einige brutale Kämpfe vorbereitet

Hoover-Staudamm

Fallout: New Vegas Schneekugelführer

Das Erreichen des Hoover-Staudamms ist schwierig, aber es wird viel einfacher, wenn Sie der Hauptquest folgen, bis Sie Boulder City erreichen. Von dort verlassen Sie die Stadt, indem Sie die Felswand in südöstlicher Richtung umarmen. Bewegen Sie sich weiter in diese Richtung und Sie werden eine halb versteckte Straße finden, die Sie durch die Felsen zum Damm selbst führt. Betreten Sie die erste Tür, die Sie sehen, und gehen Sie in das Besucherzentrum, wo dieses auf dem Schreibtisch vor Ihnen sitzt.

Fallout: New Vegas Schneekugelführer

Oben: Dieser Globus ist im Besucherzentrum des Hoover-Damms versteckt